Stammtisch Berlin

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pfad-Finder
    Freak

    Liebt das Forum
    • 18.04.2008
    • 11456

    • Meine Reisen

    AW: Stammtisch Berlin

    @Alf: Die Wasserwanderrastplätze kannste im Winter vergessen. Der an der Ziegenkäserei ist geschlossen, genauso wie die Käserei selbst; alle anderen sind für Kleinstgruppen geeignet, aber bestimmt nicht für legales Feuer. Das gilt auch für eine angebliche Schutzhütte bei Dannenwalde, die einige auf meinem Foto zu erkennen glauben.
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

    Kommentar


    • Klippenkuckkuck
      Fuchs
      • 23.11.2008
      • 1531

      • Meine Reisen

      AW: Stammtisch Berlin

      Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
      Statt einem Lagerfeuer wären auch Hobo-Feuer möglich: So ein Hobo pro zwei Leute wäre ok, um auch etwas Wärme abzukriegen. Dann würde es reichen, pro Hobo eine Einkaufstüte Holz im Wald zu sammeln.

      Kommentar


      • Igelstroem
        Fuchs
        • 30.01.2013
        • 1455

        • Meine Reisen

        AW: Stammtisch Berlin

        Dann gibt es noch diesen Wintercampingplatz bei Feldberg:
        http://www.campingplatz-am-bauernhof.de/

        Man könnte von Neustrelitz mit dem Bus 619 (Sa 10:10 Uhr ab Neustrelitz ZOB) z.B. bis Carpin fahren und von dort nach Feldberg wandern.
        Lebe Deine Albträume und irre umher

        Kommentar


        • November
          Freak

          Liebt das Forum
          • 17.11.2006
          • 10684

          • Meine Reisen

          AW: Stammtisch Berlin

          Der Campingplatz Kolpin zwischen Fürstenwalde und Storkow scheint auch geöffnet zu haben.
          Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

          Kommentar


          • AlfBerlin
            Alter Hase
            • 16.09.2013
            • 4255

            • Meine Reisen

            AW: Stammtisch Berlin

            Feldberg finde ich schon etwas weit weg.

            Also die Gegend zwischen Fürstenberg und Templin ist schon näher.

            Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
            @Alf: Die Wasserwanderrastplätze kannste im Winter vergessen. Der an der Ziegenkäserei ist geschlossen, genauso wie die Käserei selbst; alle anderen sind für Kleinstgruppen geeignet, aber bestimmt nicht für legales Feuer. Das gilt auch für eine angebliche Schutzhütte bei Dannenwalde, die einige auf meinem Foto zu erkennen glauben.
            Wieso vergessen? Und die Ziegenkäserei ist echt geschlossen? Aber der Biwakplatz ist ja trotzdem noch da. Und wo es an den Biwakplätzen Feuerstellen gibt und kein Verbotsschild, wird man wohl auch Feuer machen dürfen, erst Recht im Hobo.

            Wenn die Vorschläge komplett sind, können wir ja eine Abstimmung machen. Wer macht ein Doodle? Ich komme natürlich auch nach Feldberg oder sonstwohin, sofern es erreichbar ist.

            Kommentar


            • eisen
              Erfahren
              • 03.10.2005
              • 331

              • Meine Reisen

              AW: Stammtisch Berlin

              Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
              Und die Ziegenkäserei ist echt geschlossen? Aber der Biwakplatz ist ja trotzdem noch da. Und wo es an den Biwakplätzen Feuerstellen gibt und kein Verbotsschild, wird man wohl auch Feuer machen dürfen, erst Recht im Hobo.

              Wenn die Vorschläge komplett sind, können wir ja eine Abstimmung machen. Wer macht ein Doodle? Ich komme natürlich auch nach Feldberg oder sonstwohin, sofern es erreichbar ist.
              Lasst uns am Besten erstmal rausbekommen, welche Vorschläge machbar sind. Die Käserei vermeldet soeben:

              "vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Biwakplatz. Leider ist der Biwakplatz während der ganzen Frostperiode geschlossen. Wir können in dieser Zeit keine Toiletten anbieten.
              Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer Wintertour.
              Herzlich"


              Kolbatzer Mühle gibt dagegen grünes Licht. Allerdings wäre die Wintertoilette etwas weiter weg (ca. 200m) in der Mühle. Preis pro Nase: 7,- EUR pro Nacht. Schubkarre Holz auch 7,- EUR (wir bräuchten sicher 3-4). Allerdings hat Igel recht, An- und Abmarsch wären dann schon jeweils ziemlich knackig.

              Ich werde morgen mal die anderen Vorschläge abtelefonieren, dann können wir ja abstimmen.

              Guts Nächtle,
              Eisen

              Kommentar


              • Igelstroem
                Fuchs
                • 30.01.2013
                • 1455

                • Meine Reisen

                AW: Stammtisch Berlin

                Zitat von eisen Beitrag anzeigen
                Allerdings hat Igel recht, An- und Abmarsch wären dann schon jeweils ziemlich knackig.
                Zur Machbarkeit (Kolbatzer Mühle):

                Den Bus von Fürstenberg nach Lychen gibt es wirklich. Er fährt über Himmelpfort. Von Himmelpfort zur Kolbatzer Mühle sind es 16, von Lychen zur Kolbatzer Mühle 8 km.

                Dunkel kann ich mich erinnern, dass für Pfad-Finder und November nur das als Wanderung zählt, was mehr ist als 20 km.

                Wenn das alle so sehen würden, hätte man drei Bahnhöfe als Start- oder Zielpunkte zur Auswahl: erstens Fürstenberg, zweitens Blankensee (zwar in Mecklenburg, aber das Brandenburgticket gilt auf dieser Strecke), drittens Templin. Denkbar wäre also zum Beispiel Blankensee – Kolbatzer Mühle (23 km) am Sonnabend, Kolbatzer Mühle – Templin (23 km, via Metzelthin) am Sonntag. Von Fürstenberg zur Kolbatzer Mühle sind es zu Fuß ebenfalls ungefähr 23 km. Es sind also quasi immer 23 km zum Bahnhof. (Von Fürstenberg laufen würde ich persönlich allerdings nicht unbedingt, denn man müsste mehr oder weniger dieselbe Route gehen wie neulich zum Biwakplatz Fegefeuer.)

                Der Bus von Fürstenberg nach Lychen ist aber jedenfalls auch eine reale Option. Theoretisch könnten sogar verschiedene Teilnehmer verschiedene Varianten wählen; dann trifft man sich halt zum Lagerfeuer und zum Übernachten.

                Für die 23-km-Strecken rechne ich mit 7 Stunden bei einem Schnitt von 3,5 km/Stunde; man müsste unter dieser Annahme wohl spätestens um 10 Uhr irgendwo loslaufen, um vor Einbruch der Dunkelheit irgendwo anzukommen.

                Das nur als Zusammenfassung zur Machbarkeit. Das bedeutet nicht, dass ich für oder gegen diese Location plädiere.
                Lebe Deine Albträume und irre umher

                Kommentar


                • Pfad-Finder
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 18.04.2008
                  • 11456

                  • Meine Reisen

                  AW: Stammtisch Berlin

                  Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                  Statt einem Lagerfeuer wären auch Hobo-Feuer möglich: So ein Hobo pro zwei Leute wäre ok, um auch etwas Wärme abzukriegen. Dann würde es reichen, pro Hobo eine Einkaufstüte Holz im Wald zu sammeln.
                  Hüstel. Ein Hobo - solange nicht Klikus Foron-Hobo gemeint ist - reicht gerade, um die Klamotten vollzustinken, aber nicht, um zu wärmen. Im übrigen: "Ein niedriges Feuer beleidigt mein Auge!"

                  Zitat von Igelstroem Beitrag anzeigen
                  Dann gibt es noch diesen Wintercampingplatz bei Feldberg:
                  http://www.campingplatz-am-bauernhof.de/

                  Man könnte von Neustrelitz mit dem Bus 619 (Sa 10:10 Uhr ab Neustrelitz ZOB) z.B. bis Carpin fahren und von dort nach Feldberg wandern.
                  Oder von Lychen kommen. Das sind gerade mal 24 km. Der Bus von Fürstenberg kommt 9:28 in Lychen an, bis zum Sonnenuntergang sind es dann noch 7 1/2 Stunden. Ich bin die Strecke Lychen-Feldberg Stadtmitte Anfang Dezember mit Umweg über Heilige Hallen und Uferweg Großer Luzin gelaufen, das waren 28 km und ziemlich genau 7 Stunden.

                  Zitat von eisen Beitrag anzeigen
                  Kolbatzer Mühle gibt dagegen grünes Licht.
                  Schick!

                  Allerdings hat Igel recht, An- und Abmarsch wären dann schon jeweils ziemlich knackig.
                  Nö. Mit dem Bus bis Lychen lässt sich die Anreisewanderung auf unter 10 km drücken. Wobei ich allerdings empfehlen würde, mit dem Busfahrer ein Absetzen vor Lychen auf der Höhe von Sähle zu verabreden, um die Kirchenwüstung Sähle und die Retzower Heide zu begucken. Am 2. Tag dann nach Feldberg oder Koldenhof zum Bus 619 nach Neustrelitz, Ankunft dort 15:45 oder 17:45. Alternativ nach Klaushagen zum Bus 503 (Abfahrt 15:47) nach Templin. Oder ganz faul: Zurück nach Lychen. Geht natürlich gar nicht.
                  Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                  Kommentar


                  • Pfad-Finder
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 18.04.2008
                    • 11456

                    • Meine Reisen

                    AW: Stammtisch Berlin

                    OT: Der Freiherr und ich haben uns nicht abgesprochen. Ehrenwort!
                    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                    Kommentar


                    • Abt
                      Lebt im Forum
                      • 26.04.2010
                      • 5726

                      • Meine Reisen

                      AW: Stammtisch Berlin

                      Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                      OT: "Ein niedriges Feuer beleidigt mein Auge!"
                      Schön schon Pfadi, Den merk ich mir

                      Kommentar


                      • Pylyr

                        Fuchs
                        • 12.08.2007
                        • 1598

                        • Meine Reisen

                        AW: Stammtisch Berlin

                        Bin für die Mühle, ansonsten in der sehr, sehr geilen Feldberger Ecke und nicht so nah am Städtchen:

                        http://www.dreetzseecamping.de/

                        geschätzte 10 km von Feldberg.
                        Wenn dir etwas gefällt, analysiere es nicht, sondern tanze dazu.
                        Tex Rubinowitz

                        Kommentar


                        • Pfad-Finder
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 18.04.2008
                          • 11456

                          • Meine Reisen

                          AW: Stammtisch Berlin

                          Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                          "Ein niedriges Feuer beleidigt mein Auge!"
                          Ist nicht von mir, sondern (c) Klippenkuckuck



                          Zitat von Pylyr Beitrag anzeigen
                          Bin für die Mühle, ansonsten in der sehr, sehr geilen Feldberger Ecke und nicht so nah am Städtchen:

                          http://www.dreetzseecamping.de/

                          geschätzte 10 km von Feldberg.

                          Zitat von http://www.dreetzseecamping.de/de/preise
                          Wir haben vom 01. April bis 31. Oktober geöffnet.
                          Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                          Kommentar


                          • Pylyr

                            Fuchs
                            • 12.08.2007
                            • 1598

                            • Meine Reisen

                            AW: Stammtisch Berlin

                            Ups, nich nachgecheckt, weil ich da im Winter schon war...
                            Wenn dir etwas gefällt, analysiere es nicht, sondern tanze dazu.
                            Tex Rubinowitz

                            Kommentar


                            • Abt
                              Lebt im Forum
                              • 26.04.2010
                              • 5726

                              • Meine Reisen

                              AW: Stammtisch Berlin


                              Warum geht das in Böhmen,,,über Jahre hinweg gut?

                              Kommentar


                              • lutz-berlin
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 08.06.2006
                                • 11951

                                • Meine Reisen

                                AW: Stammtisch Berlin

                                Zitat von Abt Beitrag anzeigen

                                Warum geht das in Böhmen,,,über Jahre hinweg gut?
                                das geht auch in Brandenburg

                                Kommentar


                                • Abt
                                  Lebt im Forum
                                  • 26.04.2010
                                  • 5726

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Stammtisch Berlin

                                  Gib den Freunden mal einen Tip. Wo in Brandyburg.

                                  Kommentar


                                  • November
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 17.11.2006
                                    • 10684

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Stammtisch Berlin

                                    Ist immer ein Unterschied, ob ich mit zwei oder zehn Leuten irgendwo aufschlage.
                                    Für unser Treffen bin ich auf jeden Fall für ein legales Nachtlager, zumal wenn wir ein Feuer machen wollen.
                                    Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                                    Kommentar


                                    • eisen
                                      Erfahren
                                      • 03.10.2005
                                      • 331

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Stammtisch Berlin

                                      Hm, ich finde ja nicht, dass man im Netz Tipps für nicht legale Campingstellen posten sollte. Und schliesse mich an, die Aktion sollte definitiv legal durchgeführt werden.

                                      Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                                      "Ein niedriges Feuer beleidigt mein Auge!"
                                      Ich muss sagen, dem ist schwerlich etwas hinzuzufügen. Wäre sonst schon ein ziemlich trauriger Anblick, wenn sich so verfrorene Zweiergrüppchen snifnasig und mit den Füssen scharrend jeweils um ihre kleinen Hobos drängeln. ;) Neenee, das fände ich schon ganz schön schade.

                                      So, kleines Update:

                                      Campingplatz Kolpin hat auf und Zelten ginge ok. Es hat beheizte Sanitäranlagen und sogar das Angebot, für uns die Kneipe aufzumachen (habe ich mal dankend abgelehnt ) Allerdings gibt es auf der Zeltwiese keine Feuerstelle (die ist bei den Mülltonnen) - allenfalls eine hohe Feuertonne wäre machbar. Hmhm. Holz gäbe es genügend im Wald. Übernachtungspreise siehe HP.

                                      Campingplatz am Luzin hat auch auf und Zelten würde passen. Die haben eine sehr hübsche Feuerstelle direkt am See (Bildchen auf der HP). Allerdings ist die ca. 200m von der Zeltwiese weg. Holzversorgung dort ebenfalls im Wald. Auch da gibts Sanitäranlagen. Preise stehen auch auf der HP.

                                      Tjoa, so siehts aus. Wenn ich mir das so ansehe, fände ich die Kolbatzer Mühle am allerschönsten. Bei den anderen ists mir persönlich schon fast zu viel mit Campingplatz-Luxus. Was meint ihr?

                                      Grüsse,
                                      Eisen

                                      PS
                                      Hach, eine bezaubernd ketzerische Böhmsche Polemik. Very Nice.

                                      Kommentar


                                      • Pfad-Finder
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 18.04.2008
                                        • 11456

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Stammtisch Berlin

                                        Zitat von eisen Beitrag anzeigen
                                        Wenn ich mir das so ansehe, fände ich die Kolbatzer Mühle am allerschönsten.
                                        Ist auch mein Favorit. Hat so was von .... Biwakplatz.

                                        Kolpin liegt inmitten von Forstplantagen in Hörweite der Autobahn (2 km).

                                        Großer Luzin verleitet dazu, mit dem Bus bis quasi vor die Haustür zu fahren.
                                        Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                                        Kommentar


                                        • Spartaner
                                          Alter Hase
                                          • 24.01.2011
                                          • 2925

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Stammtisch Berlin

                                          Zitat von november Beitrag anzeigen
                                          Ist immer ein Unterschied, ob ich mit zwei oder zehn Leuten irgendwo aufschlage.
                                          Für unser Treffen bin ich auf jeden Fall für ein legales Nachtlager, zumal wenn wir ein Feuer machen wollen.
                                          Was genau wäre denn an Übernachtung und feuer am "Rastplatz Steinablage" illegal?

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X