Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vegareve
    Freak

    Liebt das Forum
    • 19.08.2009
    • 14049

    • Meine Reisen

    #81
    AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

    Zitat von milestone Beitrag anzeigen

    du gehst doch aber auch nicht in die freiwillige feuerwehr, um dann einmal im jahr mit dem leiterwagen auf dem schulhof eine vorführung zu machen.
    Wenn Dir das nicht reicht, bleib doch dem Verein fern. Ich wüsste nicht warum sich der Verein Dir gegenüber rechtfertigen soll, dass sie es nicht genau "so gut" wie die grösseren Vereine hinkriegen. Ich konnte jedenfalls keine konstruktive Haltung hinter deinen Fragen erkennen, so nach dem Motto "was kann ich tun, wie kann ich mich einbringen".
    "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

    Kommentar


    • Sandmanfive
      Administrator

      Administrator
      Lebt im Forum
      • 11.04.2008
      • 8445

      • Meine Reisen

      #82
      AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

      Zitat von milestone Beitrag anzeigen
      das weiß ich, das find ich auch gut, keine frage. wieso können das die großen vereine besser? ihr habt die größte plattform von dt.
      Weil die großen Vereine anders organisiert sind!
      Die haben eine real-life Orga vor Ort. Da kann das Mitglied sich jeden zweiten Donnerstag aufs Fahrrad oder in den Bus setzen und ist in der kürzesten Zeit beim Gruppenabend oder einer sonstigen Veranstaltung. Man kennt sich eben persönlich untereinander, sozusagen von Angesicht zu angesicht. Wenn da ein Bauer/Unternehmer Trecker und Anhänger für eine Müllaktion o.ä. zur Verfügung stellt dann tut er das weil den Anfragenden und den Verein in der Regel persönlich kennt und ein entsprechendes Verhältnis dazu hat.

      Bei ODS geht das so nicht. Dazu fehlt einfach die Manpower. Mehr als das was zur Zeit läuft ist einfach nicht drin.
      Viele Sachen liegen hier auf Eis, einige interessante Projekte wie die Naturlagerzeltplätze konnten bereits in der Vergangenheit nicht weiterverfolgt werden.

      Und schau Dir doch bitte mal Deine Vereine vor Ort an. Frag mal nach den Mitgliederzahlen und wer davon aktiv ist.
      Frag die Vorstände wieviel Telefonanrufe sie bei den Mitgliedern tätigen, damit sie zu den veranstaltungen kommen usw.
      Die haben alle den persönlichen direkten Kontakt und kriegen doch nur einen Teil zusammen.
      Bei ODS kennen sich auch viele, aber das meiste läuft doch hier anonym ab. Und dazu kommt die Entfernung die zu überwinden ist.
      kein Bier nach 20:00 Uhr.

      Kommentar


      • Sarekmaniac
        Freak

        Liebt das Forum
        • 19.11.2008
        • 10824

        • Meine Reisen

        #83
        AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

        Zitat von milestone Beitrag anzeigen
        um das zu einem abschluss zu bringen.
        .
        Och ich habe noch Äußerungsdrang.

        Bergtroll: Wer solchen Verdacht hegt, sollte unbedingt direkt die zuständigen Behörden informieren, dass ein schweres Gemeinnützigkeitsverbrechen vorliegt. Bitte direkt den Hinweis ergänzen: "Die züchten noch nicht mal Kaninchen!"

        Ansonsten kann ich mich nur Vega anschließen: Die allermeisten Leute die hier unterwegs sind, sind nicht im Verein, und das ist überhaupt kein Problem, und keiner wird zum Beitritt gezwungen. (Beim Kanuverein um die Ecke ist es übrigens anders, da kann man nicht mal so als Externer vorbeikommen und sagen: ich will auch mal ein Boot zum Paddeln aus dem Bootsschuppen nehmen).

        Das ist wahrer Gemeinnutz.
        Zuletzt geändert von Sarekmaniac; 21.06.2012, 21:27.
        Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
        (@neural_meduza)

        Kommentar


        • Gast-Avatar

          #84
          AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

          Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
          Wenn Dir das nicht reicht, bleib doch dem Verein fern. Ich wüsste nicht warum sich der Verein Dir gegenüber rechtfertigen soll, dass sie es nicht genau "so gut" wie die grösseren Vereine hinkriegen. Ich konnte jedenfalls keine konstruktive Haltung hinter deinen Fragen erkennen, so nach dem Motto "was kann ich tun, wie kann ich mich einbringen".
          das fällt jetzt unter:
          ab und an begründete ich noch mein urteil.
          manchen gefiel/ gefällt diese kundgabe/ beurteilung nicht.
          dazu kam noch die eine oder andere grundlose antiphatie und einige OT beiträge.
          ich brachte vorschläge auf die geantwortet wurde, dass ich (nichtvereinsmitglied) das doch organisieren könnte. also habe ich mich mit einem vorschlag eingebracht. wenn der vom verein nicht umgesetzt wird, dann ist das sache des vereins. sowas nennt man beratendes "mitglied" oder beirat. interessierst du dich für eine mitgliedschaft?

          Die haben eine real-life Orga vor Ort.
          Bei ODS geht das so nicht. Dazu fehlt einfach die Manpower. Mehr als das was zur Zeit läuft ist einfach nicht drin.
          Und schau Dir doch bitte mal Deine Vereine vor Ort an. Frag mal nach den Mitgliederzahlen und wer davon aktiv ist.
          Frag die Vorstände wieviel Telefonanrufe sie bei den Mitgliedern tätigen, damit sie zu den veranstaltungen kommen usw.
          Die haben alle den persönlichen direkten Kontakt und kriegen doch nur einen Teil zusammen.
          Bei ODS kennen sich auch viele, aber das meiste läuft doch hier anonym ab. Und dazu kommt die Entfernung die zu überwinden ist.
          hier werden diverse treffen organisiert (kcp, mv, paddeln, alpen) und es sei nicht möglich die gleiche kommunikationsebene für solche aktionen zu nutzen? nicht falsch verstehen, ich rede niemandem ab seine freizeit zu verbringen wie er will.
          wurde schon mal versucht so eine aktion mit manpower auf die beine zu stellen?

          Kommentar


          • Torres
            Freak

            Liebt das Forum
            • 16.08.2008
            • 26926

            • Meine Reisen

            #85
            AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

            Also milestone, dafür haben wir doch jetzt Dich

            Welcome im Club.

            Wenn Du bei der Organisation von manpower genauso hartnäckig bist, wie in diversen threads, kann das dem Verein nur gut tun.
            "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

            Kommentar


            • Becks
              Freak

              Liebt das Forum
              • 11.10.2001
              • 18825

              • Meine Reisen

              #86
              AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

              100% Zustimmung zu Torres.

              Ein paar Euro in die Kasse werfen und schreien "Jetzt lasst mal die Puppen für mich tanzen" geht hier nicht, dazu ist der Verein zu klein. Aber Leute die mit einer solchen Hingabe sich dem Erstellen des Threads hier widmen haben sicher die gleiche Hingabe, wenn es darum geht, Dinge zu verbessern (und nicht nur anzumerken dass ihnen gewisse Sachen nicht weit genug gehen).

              Willkommen im Club.
              After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

              Kommentar


              • Stephan Kiste

                Lebt im Forum
                • 17.01.2006
                • 6729

                • Meine Reisen

                #87
                AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                Zitat von milestone Beitrag anzeigen
                das fällt jetzt unter:

                ich brachte vorschläge auf die geantwortet wurde, dass ich (nichtvereinsmitglied) das doch organisieren könnte. also habe ich mich mit einem vorschlag eingebracht. wenn der vom verein nicht umgesetzt wird, dann ist das sache des vereins. sowas nennt man beratendes "mitglied" oder beirat. interessierst du dich für eine mitgliedschaft?


                hier werden diverse treffen organisiert (kcp, mv, paddeln, alpen) und es sei nicht möglich die gleiche kommunikationsebene für solche aktionen zu nutzen? nicht falsch verstehen, ich rede niemandem ab seine freizeit zu verbringen wie er will.
                wurde schon mal versucht so eine aktion mit manpower auf die beine zu stellen?
                Albert Einstein sagte mal so schön,
                "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."

                Kommentar


                • Atze1407
                  Fuchs
                  • 02.07.2009
                  • 2425

                  • Meine Reisen

                  #88
                  AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                  Zitat von Stephan Kiste Beitrag anzeigen
                  Albert Einstein sagte mal so schön,
                  "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."


                  Oh man Kiste, wie Wahr. Das ist ein sehr treffendes Zitat, was zu ODS passt, wie kein anderes.
                  Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
                  Abraham Lincoln

                  Kommentar


                  • lina
                    Freak

                    Vorstand
                    Liebt das Forum
                    • 12.07.2008
                    • 38005

                    • Meine Reisen

                    #89
                    AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                    Zitat von milestone Beitrag anzeigen
                    wenn der verein aufruft folgen sicher mehr als wenn klein user aufruft (siehe treffen und andere veranstalltungen)
                    Nein, das sehe ich nicht so.
                    Eigenverantwortlich kann jeder Aktionen starten.
                    Ob dann Leute daran dann teilnehmen oder nicht, ist in jedem Fall freiwillig.

                    Kommentar


                    • Nordman
                      Fuchs
                      • 10.03.2010
                      • 1726

                      • Meine Reisen

                      #90
                      AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                      es gibt ja "ein freiwillig" und ein "freiwillig der herde gefolgt", dass muss man garnicht negativ darstellen.
                      wenn ich für mich spreche, dann würde ich schon sagen, dass ich viele aktion einfach mitgemacht habe, die vorher häufig in "könnte man mal machen" in vergessenheit geraten sind.
                      An diesem Tag habe ich alles gelernt, was man über das Scheitern wissen muß.

                      Käpt´n Blaubär

                      Kommentar


                      • hotdog
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 15.10.2007
                        • 16102

                        • Meine Reisen

                        #91
                        AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                        Zitat von milestone Beitrag anzeigen
                        also habe ich mich mit einem vorschlag eingebracht. wenn der vom verein nicht umgesetzt wird, dann ist das sache des vereins. sowas nennt man beratendes "mitglied" oder beirat.
                        Diese Aussage zeigt, dass du das Grundprinzip dieses Vereins nicht verstanden hast. Wir sind keine Partei, die Wahlversprechungen macht, um Stimmen zu gewinnen. Wir sind eine Gemeinschaft, in der jedes einzelne Mitglied aktiv werden kann, um die in seinen Augen wichtigen Ziele umzusetzen. Wir sind keine Dienstleister. Wir geben Anstösse, wenn wir der Meinung sind, dass in dem einen (Jugendarbeit) oder anderen (Kleine Spuren) Bereich etwas passieren muss. Wenn du der Meinung bist, die aktive Landschaftspflege kommt zu kurz, dann bitteschön werde selbst aktiv. Unsere Unterstützung wirst du bekommen (aber das sagte ich bereits). Du musst dafür noch nicht mal Vereinsmitglied werden.
                        Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

                        Kommentar


                        • Coenig
                          Fuchs
                          • 09.07.2005
                          • 1400

                          • Meine Reisen

                          #92
                          AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                          Ich finde die verschiedenen Antworten hier auch sehr aufschlussreich

                          Nicht jeder reagiert so entspannt und konstruktiv wie Dominik. Schade, eigentlich.
                          www.instagram.com/christian.engelke

                          Kommentar


                          • Torres
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 16.08.2008
                            • 26926

                            • Meine Reisen

                            #93
                            AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                            Nun - das Thema ist ja nun auch eindeutig Dominiks "Baby", während sich andere natürlich eher um das "Tagesgeschäft" kümmern. Das verändert die Perspektive. Das kennt man ja auch von seiner eigenen Berufstätigkeit.

                            Und nicht jeder tritt in den Verein ein, um die Vereinsziele zu vertreten. Manch einer tritt eben auch nur ein, um die Menschen hinter dem Forum zu unterstützen und die Weiterexistenz des Forums zu garantieren.
                            "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                            Kommentar


                            • Goettergatte
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 13.01.2009
                              • 25899

                              • Meine Reisen

                              #94
                              AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                              wenn der verein aufruft folgen sicher mehr als wenn klein user aufruft (siehe treffen und andere veranstalltungen)
                              Im Prinziep fallen alle Treffen und Stammtischaktionen unter private Regie,
                              der Verein organisiert nur die MV,
                              oder den Einen und Anderen Workshop.
                              Zuletzt geändert von Goettergatte; 22.06.2012, 12:43.
                              "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
                              Mit erkaltetem Knie;------------------------------
                              Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
                              Der über Felsen fuhr."________havamal
                              --------

                              Kommentar


                              • lina
                                Freak

                                Vorstand
                                Liebt das Forum
                                • 12.07.2008
                                • 38005

                                • Meine Reisen

                                #95
                                AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                                Nicht ganz, der Verein organisiert auch Forumscamps mit Kursprogramm.
                                Hier findet man z.B. das Programm vom Forumscamp 2010.

                                Kommentar


                                • Dominik

                                  Vorstand
                                  Moderator
                                  Lebt im Forum
                                  • 11.10.2001
                                  • 9169

                                  • Meine Reisen

                                  #96
                                  AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                                  Im Prinziep fallen alle Treffen und Stammtischaktionen unter private Regie
                                  (fast )
                                  Das sollte imo auch so bleiben. Ich fände es nicht richtig, wenn der Verein sich von außen in die Stammtische einmischen würde und Programm machen will.
                                  Stammtische und Co. sind etwas dynamisches und völlig unabhängiges. Gerade das ist es doch auch, was die ganze Sache ein Stück attraktiv macht. Undogmatisch und offen.
                                  Dort mit Vereinsarbeit anzusetzen sehe ich nicht als unsere Aufgabe an. Auch in Zukunft sollen hier Menschen vorbei schauen, die sich einfach auch nur über Outdoor unterhalten wollen. V.a. im Naturschutz findet man doch oft Moralaposteln die kaum mehr eine andere Meinung als Ihre zulassen und jede Tätigkeit (z.B. Outdoor) schlecht reden können. Das sollte nicht das Merkmal unseres Verein sein.

                                  Ich denke, langfristig ist es hier und auf den realen Treffen sinnvoller, Platz für undogmatische Diskussionen zu geben. Gestützt durch das Fachwissen Einzelner (z.B. Martin Zwosta - K(l)eine Spuren) können sich dann fruchtene Dinge für jeden einzelnen ergeben - müssen jedoch nicht.

                                  Davon ab, sehe ich aber auch durchaus Änderungsbedarf bei der bisherigen methodischen Herangehensweise zu unseren Satzungszielen. Aber das ist ein anderes Thema und sollte Vereinsintern diskutiert werden.
                                  Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

                                  Kommentar


                                  • Goettergatte
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 13.01.2009
                                    • 25899

                                    • Meine Reisen

                                    #97
                                    AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                                    Dominik, ich wollte es nicht kritisieren,
                                    sondern dem Meilenstein erläutern,
                                    da ich den Eindruck hatte, er denke,
                                    dies alles sei Vereinsarbeit.
                                    "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
                                    Mit erkaltetem Knie;------------------------------
                                    Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
                                    Der über Felsen fuhr."________havamal
                                    --------

                                    Kommentar


                                    • Dominik

                                      Vorstand
                                      Moderator
                                      Lebt im Forum
                                      • 11.10.2001
                                      • 9169

                                      • Meine Reisen

                                      #98
                                      AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                                      Jup - so hab ichs auch verstanden . Wollte deine Aussage insofern ergänzen, dass verständlich wird, warum der Verein nicht bei Stammtischen, Forumspaddeltouren und Co. Programm macht.
                                      Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

                                      Kommentar


                                      • Gast-Avatar

                                        #99
                                        AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                                        Da ich nun öffentlich folgende Resonanz erhalten habe:
                                        Herr Kiste: Ich finde es sehr interessant, wie wir als Multiplikatoren in zB Sachen Umweltschutz fungieren.

                                        Frau Sarek meint: Ehrenamtlich Wege instandhalten klingt nach einem guten Projekt. Du kannst ja mal mit Hilfe des Forums was … auf die Beine stellen (auch als Nichtmitglied).

                                        Umeier auch meint: Die Plattform macht halt nix, machen müssen Leute.

                                        Laut Sandmanfive aber die Manpower und die Orga fehlt: Bei ODS geht das so nicht. Dazu fehlt einfach die Manpower.

                                        Laut lina: Eigenverantwortlich kann jeder Aktionen starten.

                                        Oder Hotdog: Wenn du der Meinung bist, die aktive Landschaftspflege kommt zu kurz, dann … werde selbst aktiv. Unsere Unterstützung wirst du bekommen … . Du musst dafür noch nicht mal Vereinsmitglied werden.

                                        Torres meint: Wenn Du bei der Organisation von Manpower genauso hartnäckig bist, wie in diversen Threads, kann das dem Verein nur gut tun. Was Becks auch bejate.

                                        Und auf dem Satz von Hotdog basierend: Wir geben Anstösse, wenn wir der Meinung sind, dass … etwas passieren muss.

                                        habe ich mir ein paar Eier in die Hose gesteckt und mal ein paar Vereine und Leute angeschrieben, ob die nicht Hilfe gebrauchen können. Speziell an dem WE der MV im Raum südlich von Dortmund. Quasi bin ich der Anstoß. Da der Verein und das Forum mit genug Manpower vorhanden sein wird.  (SGV, BUND, NABU)
                                        Die Orga sieht so aus, dass sich mindestens oben genannte Personen dafür einsetzen würden. Das wären schon 6-7 Leute, Kiste trommelt als Multiplikator und hilft vielleicht auch mit. Damit hätten wir doch genug Manpower!!!
                                        Ich übernehme die Orga und den Kontakt (Schnittstelle) zu den entsprechenden Institutionen, der Verein (Teile des Vorstands und Vereinsmitglieder sicherten mir Unterstützung zu (siehe oben)) bringt die restliche Manpower.
                                        Natürlich ist es auch kein schäfisches Verhalten, wenn der „gemeine User“ an der Aktion teilnimmt. Es ist ein Zeichen, dass man gern bereit ist etwas für das „Out“ in dem Wort Outdoor zu geben.
                                        Da ja bekanntlich eine Frau mehr zieht als 10 Ochsen, sollten sich noch mehr finden lassen. Ich freue mich drauf und hoffe, dass das klappt. Nun warte ich auf Antwort von den Institutionen. Wenn da nichts kommt, werde ich mich weiter bemühen. Es wäre doch gelacht, wenn man mithilfe des größten „Outdoorforums“ Deutschlands nichts auf die Beine stellen könnte.
                                        Die Groß- und Kleinschreibung dient dem Verständnis des Herrn Kiste.

                                        Mir ist bewusst, dass ich mich damit aus dem Fenster lehne, und dass die Leute, welche mir nicht wohlgesonnen sind, versuchen werden Fehler in meiner Person zu finden. Aber wie sagte mein Kollege mal… Wer keine Ahnung hat versucht Fehler in der Form zu finden. Und es geht ja nicht nicht um mich

                                        Kommentar


                                        • Klippenkuckkuck
                                          Fuchs
                                          • 23.11.2008
                                          • 1531

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Was macht der Outdoorseiten.net e.V.?

                                          Mach mers nicht so kompliziert.
                                          Die nächste Maßnahme "Sauberes Gebirge" im Elbi wird am 22.Oktober stattfinden.
                                          Da könne sich eine Abordnung des Sachsenstammtisches beteiligen. Man könnte das mit einem Minnitreffen an der Ostrauermühle kombinieren. Erik übernimmt natürlich die Federführung.
                                          Ob man für die MV was auf die Reihe kriegt........ Der Zeitrahmen ist doch immer relativ knapp, aber der "Kleine Spuren" Experte könnte doch dort einen seiner Workshops abhalten. Das Interesse an "Kleine Spuren" war ja bisher recht übersichtlich.
                                          Und beim gemütlichen Teil der MV könnte man noch den Regenwald retten.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X