Stammtisch Sachsen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Klippenkuckkuck
    Fuchs
    • 23.11.2008
    • 1531

    • Meine Reisen

    AW: Stammtisch Sachsen

    Zitat von november Beitrag anzeigen
    Und in Ustek gab es wohl keine akzeptable Einkehrmöglichkeit?
    Wieso nicht? Wir sind nicht verhungert bzw. verdurstet. Einkehrmöglichkeiten sollten bei der Tourplanung natürlich nur das i- Tüpfelchen (hab ich das wirklich jetzt geschrieben ) sein.

    Kommentar


    • November
      Freak

      Liebt das Forum
      • 17.11.2006
      • 10695

      • Meine Reisen

      AW: Stammtisch Sachsen

      Habe nur so in Erinnerung, dass ihr das auf dieser Tour miniert habt.
      Ansonsten finde ich eine Einkehrmöglichkeit auch ganz nett, bin aber definitiv nicht darauf angewiesen.

      Ich merke schon, dich zieht es unbedingt auf die Helfenburg.
      Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

      Kommentar


      • Rhodan76

        Alter Hase
        • 18.04.2009
        • 3000

        • Meine Reisen

        AW: Stammtisch Sachsen

        Na da gemosert wurde, hier noch einmal offiziell eine weitere unausgegorene Idee:

        ...in der Nähe von Novy Bor habe ich auch noch ein paar interessante Sachen gesehen: rund um Sloup gibts genug zu entdecken. Viell. in Verbindung mit einme Abstecher zum Klic...Ausserdem ist die Bahnhofskneipe von Svor seeehr sehenswert

        Kommentar


        • November
          Freak

          Liebt das Forum
          • 17.11.2006
          • 10695

          • Meine Reisen

          AW: Stammtisch Sachsen

          Der Ortsteil Rousínov von Svor könnte mir gefallen.
          Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

          Kommentar


          • Pfad-Finder
            Freak

            Liebt das Forum
            • 18.04.2008
            • 11494

            • Meine Reisen

            AW: Stammtisch Sachsen

            Zwischenstand: Sitze hier mit vier Karten und stelle fest, dass wir eigentlich schon überall waren.
            Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

            Kommentar


            • Gast-Avatar

              AW: Stammtisch Sachsen

              Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
              Zwischenstand: Sitze hier mit vier Karten und stelle fest, dass wir eigentlich schon überall waren.
              Auf dem Ronberg auch?

              Kommentar


              • November
                Freak

                Liebt das Forum
                • 17.11.2006
                • 10695

                • Meine Reisen

                AW: Stammtisch Sachsen

                Oh, das sieht Klasse aus. Wäre doch prima zum nächtigen.
                Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                Kommentar


                • Pfad-Finder
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 18.04.2008
                  • 11494

                  • Meine Reisen

                  AW: Stammtisch Sachsen

                  Das Ergebnis:

                  Teplice-Lovosice ist gut machbar, kommt bei Orientierung an Sehenswürdigkeiten auf ca. 46km raus, Erweiterung ist jederzeit möglich. Bei Start in Trebenice sind es ca. 6 km weniger.

                  Ceska Lipa-Sloup-Svor-Jedlova inkl. einer Überraschungssehenswürdigkeit kommt auf 40km raus, auch hier sind Erweiterungen möglich.

                  Kostal kennen wir. Zum Oltarik habe ich keine Meinung.

                  Ronov, Helfenburk passen eher in Dreitagetouren - sie entweder zu weit weg oder zu nah zu potenziellen Start-/Endpunkten für kurze Wochenendtouren. Es sei denn, wir brechen doch schon Freitagabend auf und übernachten dort.
                  Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                  Kommentar


                  • Rhodan76

                    Alter Hase
                    • 18.04.2009
                    • 3000

                    • Meine Reisen

                    AW: Stammtisch Sachsen

                    Na da haben wir doch 2 Vorschläge auf dem Tisch...etwas mehr Sehenswürdigkeiten bietet sicherlich die Jedlova Runde. Mal sehen was der Rest sagt.

                    Kommentar


                    • November
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 17.11.2006
                      • 10695

                      • Meine Reisen

                      AW: Stammtisch Sachsen

                      Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                      Ceska Lipa-Sloup-Svor-Jedlova inkl. einer Überraschungssehenswürdigkeit kommt auf 40km raus, auch hier sind Erweiterungen möglich.
                      Wenn tatsächlich nur diese zwei Varianten zur Auswahl stehen, würde ich diese bevorzugen.
                      Rhodan und Kliku: Kennt ihr Sloup? Wenn nicht, sollten wir es uns ansehen (ist sozusagen ein must have). Falls ja, würde ich gerne darauf verzichten. Herrscht schon mächtig viel Trubel dort.

                      Wie sehe es hier mit der Anreise aus? Bahn oder Auto?

                      Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                      Ronov, Helfenburk passen eher in Dreitagetouren - sie entweder zu weit weg oder zu nah zu potenziellen Start-/Endpunkten für kurze Wochenendtouren.
                      Wobei gegen eine kurze Tour auch nichts einzuwenden wäre.

                      Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                      Es sei denn, wir brechen doch schon Freitagabend auf und übernachten dort.
                      Wenn wir denn zeitig genug loskämen, gerne. Da aber der Herr Pfad-Finder erst 18:50 in DD ankommt, halte ich das für zu spät.
                      Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                      Kommentar


                      • Rhodan76

                        Alter Hase
                        • 18.04.2009
                        • 3000

                        • Meine Reisen

                        AW: Stammtisch Sachsen

                        Wir sind einmal durch den Ort Sloup durchgekommen, haben aber die Burgbesichtigung nicht gemacht, da sie glaube noch nicht geöffnet hatte...die Burg ist jetzt auch kein muss (aber bestimmt ein nice to have).

                        Kommentar


                        • Pfad-Finder
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 18.04.2008
                          • 11494

                          • Meine Reisen

                          AW: Stammtisch Sachsen

                          Wenn es sich auf die Sloup-Tour verdichtet, würde ich Abfahrt am Samstag um 8 Uhr mit dem Auto ab der bekannten Adresse in Mickten ins Auge fassen (sollte es noch mehr bisher verborgene Interessenten geben, bitte per PN erfragen). Rückkehr am Sonntag bis ca. 19 Uhr. Alternativ könnten wir auch schon am Freitagabend gegen 19:30 los und auf dem Campingplatz Milcany bei Holany kurz vor Ceska Lipa übernachten. Fahrzeit bis Ceska Lipa ist erfahrungsgemäß zwischen 1:40h und 2:00h- im Dunkeln eher länger.
                          Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                          Kommentar


                          • Rhodan76

                            Alter Hase
                            • 18.04.2009
                            • 3000

                            • Meine Reisen

                            AW: Stammtisch Sachsen

                            Von Holany aus sind es auch nur noch gute 10km bis zur Helfenburg
                            Zuletzt geändert von Rhodan76; 30.09.2015, 22:12.

                            Kommentar


                            • November
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 17.11.2006
                              • 10695

                              • Meine Reisen

                              AW: Stammtisch Sachsen

                              Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                              ... würde ich Abfahrt am Samstag um 8 Uhr mit dem Auto ab der bekannten Adresse in Mickten ins Auge fassen
                              So sei es dann!
                              Ich freu mich auf euch.
                              Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                              Kommentar


                              • Rhodan76

                                Alter Hase
                                • 18.04.2009
                                • 3000

                                • Meine Reisen

                                AW: Stammtisch Sachsen

                                Da viele die Jedlova (und den Weg dorthin) schon kennen, werfe ich mal noch eine leicht abgeänderte Variante in den Raum: http://mapy.cz/s/lHcw.

                                Es bleibt aber erstmal bei Sa. früh um 8:00 Uhr, egal wo's dann hingeht.

                                Kommentar


                                • Pfad-Finder
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 18.04.2008
                                  • 11494

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Stammtisch Sachsen

                                  Zitat von Rhodan76 Beitrag anzeigen
                                  Da viele die Jedlova (und den Weg dorthin) schon kennen, werfe ich mal noch eine leicht abgeänderte Variante in den Raum: http://mapy.cz/s/lHcw.
                                  Da kommt man nur mit einer sehr fragilen Umsteigeverbindung über CL zurück. Lovosice-CL fährt im SEV.
                                  Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                                  Kommentar


                                  • Rhodan76

                                    Alter Hase
                                    • 18.04.2009
                                    • 3000

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Stammtisch Sachsen

                                    SEV ist ja nun kein Hexenwerk. Alternativ sind wir auch schonmal mit einem regulären Bus von z.b. Holany nach Ceska Lipa zurückgefahren.

                                    Kommentar


                                    • November
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 17.11.2006
                                      • 10695

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Stammtisch Sachsen

                                      Samstag 7:10 klingelt das Telefon. Klippenkuckuck ist ein Malheur passiert, er kann nicht mitkommen.

                                      Da wir das herrliche Wetter dennoch nicht verstreichen lassen wollen, machen wir uns zu dritt auf den Weg. Kurzfristig ändern wir unsere Pläne und fahren nach Ustek.


                                      Abmarsch

                                      Kurze Zeit später kann ich die beiden Herren gerade noch davon abbringen, eine hoch auf dem Berg gelegene Wallfahrtskirche zu besuchen, was einen beträchtlichen Umweg bedeutet hätte.

                                      Das erste Sehenswürdigkeit folgt kurze Zeit später: die kleine Burgruine Hridelik.


                                      ein Tunnel


                                      der Ausgang


                                      oben

                                      Hier halten wir erstmal unsere wohlverdiente Mittagspause.


                                      Der Ronov. Da müssen / wollen wir rauf.

                                      Der Anstieg hat es in sich, aber oben belohnt uns eine fantastische Aussicht.


                                      Bank mit Ausblick


                                      Feuerstelle

                                      Nach dem Abstieg lockt das Dörfchen Stvolinky, wo wir uns eine Hospoda erhoffen. Aber kann es in einem Ort mit solch einer Kirche eine Gastwirtschaft geben?



                                      Nun, es gab eine. De Eingang war allerdings mit einem rot-weissen Absperrband verschlossen.
                                      Also versorgen wir uns bei freundlichen Bewohnern mit Trinkwasser.


                                      Bunkr


                                      neuzeitliche Kultstätte

                                      Der nächste Ort heißt Kozly. Aber ob es hier eine Einkehr gibt?
                                      Theoretisch schon, praktisch öffnet diese jedoch erst um 18:00. Jetzt jedoch ist es nicht einmal halb sechs. Rhodan beharrt zunächst darauf, hier auszuharren. Für ein Pivo würde er fast alles tun. Da er jedoch mit Pfad-Finders unterwegs ist, heißt es: weitergehen.

                                      Der finale Anstieg auf den Kozly steht uns bevor.
                                      Unterhalb des Gipfels finden wir auf einer Wiese einen wundervollen Lagerplatz. Noch vor um achte kriechen wir in unsre Schlafsäcke.


                                      am Abend

                                      Tagesleistung: ca. 21 km


                                      nächster Morgen

                                      Abstieg nach Boretin. Um den Mnisska Hora herum.



                                      bis zum Ortseingan von Ceska Lipa.
                                      Nun wäre Mittagszeit, doch auch hier finden wir keine geöffnete Kneipe.

                                      Weiter geht es durch das romantische Peklotal.


                                      Pfadfinderfelsen


                                      Fotografen

                                      Zum Abschluss setzt sich der Pfad-Finder noch in den Kopf, die Burgruine Frydland zu besichtigen. Ein öffentlicher Weg führt nicht wirklich hin. Unterwegs studiert er die Karte und stellt fest, dass nur noch eine Vertiefung im Sandstein zu erkenenn ist. Also brechen wir die Expedition ab und steuern auf abenteuerlichen Wegen den Bahnhof Zahradki an.



                                      Tagesleistung: ca. 14 km

                                      Wir erwischen tatsächlich den Bus 14:37 nach Ustek, wo wir uns noch in ein geöffnetes Restaurant begeben.

                                      Fazit: Schön wars wieder mal, nur Stammtischwanderung zu dritt ist nicht ganz so dolle.
                                      Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                                      Kommentar


                                      • Gast-Avatar

                                        AW: Stammtisch Sachsen

                                        Zitat von november Beitrag anzeigen
                                        Kurze Zeit später kann ich die beiden Herren gerade noch davon abbringen, eine hoch auf dem Berg gelegene Wallfahrtskirche zu besuchen, was einen beträchtlichen Umweg bedeutet hätte.
                                        Ich vermute den Neuländer Kapellenberg. So hoch ist der aber nicht.

                                        Kommentar


                                        • November
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 17.11.2006
                                          • 10695

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Stammtisch Sachsen

                                          Na, wenn man ganz unten steht, geht es steil und weit hoch. *schnief*
                                          Und ein Umweg wäre es auf jeden Fall gewesen.
                                          Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X