Stammtisch Sachsen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pfad-Finder
    Freak

    Liebt das Forum
    • 18.04.2008
    • 11614

    • Meine Reisen

    AW: Stammtisch Sachsen

    Der Kerbensteig ist an der Kirnitzsch, und der Grenzweg ist am Winterberg/Prebischtor. Beide sind teuer, wenn man erwischt wird. Was durchaus vorkommen soll.

    Aber wir könnten in Herrnskretschen starten und uns über Prebischtor-Mezni Louka zum Campingplatz in Vysoka Lipa oder Jetrichovice vorarbeiten. Am zweiten Tag dann über Studeny vrch nach Ceska Kamenice, von dort mit dem Zug via Decin zurück. Sollte so überschlägig auf 40-45 km hinauslaufen.

    @masc: beim Gelobtbachweg landest Du dann unterhalb der Zschirnsteine, und weiter nach Westen wird es dann landschaftlich eher ereignisarm.

    Pf-F
    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

    Kommentar


    • masc
      Dauerbesucher
      • 29.09.2007
      • 573

      • Meine Reisen

      AW: Stammtisch Sachsen

      Ja, ich hab das mal als Tagestour vom Wanderparkplatz aus gemacht inkl. großem Zschirnstein. Das war kurz nachdem der Stunt der beiden tschechischen Piloten in die Hose ging.
      Saying you don't believe in magic but do believe in god is a bit like saying you don't have sex with dogs -
      except labradors.
      Jimmy Carr

      Kommentar


      • Gast-Avatar

        AW: Stammtisch Sachsen

        beim Gelobtbachweg landest Du dann unterhalb der Zschirnsteine, und weiter nach Westen wird es dann landschaftlich eher ereignisarm.
        Zumindest ist in der Nähe eine schöne Raststelle (mit Grillplatz, falls das Bild noch aktuell ist):
        http://www.wandern-saechsische-schwe...eich_klein.jpg
        http://mapy.cz/#mm=TTtTcP@sa=s@st=s@...138639872@z=12

        Kommentar


        • schlafsack
          Erfahren
          • 03.07.2006
          • 462

          • Meine Reisen

          AW: Stammtisch Sachsen

          Jo, Elbi oder Böhmische wär schon mal wieder schön...zumal ich als "Asylsachse" bei Ausflügen mit den Eingeborenen immer noch die eine oder andere nette neue Ecke kennen lernen kann.

          hannes
          Wir nehmen den längeren Weg, damit uns länger die Füße weh tun!

          Kommentar


          • November
            Freak

            Liebt das Forum
            • 17.11.2006
            • 10822

            • Meine Reisen

            AW: Stammtisch Sachsen

            Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
            Aber wir könnten in Herrnskretschen starten und uns über Prebischtor-Mezni Louka zum Campingplatz in Vysoka Lipa oder Jetrichovice vorarbeiten. Am zweiten Tag dann über Studeny vrch nach Ceska Kamenice, von dort mit dem Zug via Decin zurück. Sollte so überschlägig auf 40-45 km hinauslaufen.
            Ich bezweifle ganz stark, dass das alle schaffen, zumal wir am Sonnabend nicht soo früh loskommen werden (Anreise aus Zittau oder Chemnitz), auch noch einen schweren Rucksack tragen und einige ganz sicher unterwegs mal einkehren möchten (z.B Prebischtor oder Mezni Louka).
            Burg Šaunštejn lohnt sich aber schon.
            Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

            Kommentar


            • Gast-Avatar

              AW: Stammtisch Sachsen

              november war schneller
              Šaunštejn kann ich auch empfehlen, da waren wir mal vor ca.13 Jahren, wird sich aber nicht groß geändert haben.
              Ein kleines Prebischtor gibts da auch:
              http://www.ceskosaske-svycarsko.cz/t...cka-brana.html

              Hier ist noch eine gute Beschreibung von Dittersbach und Umgebung:
              http://www.bergverlag-roelke.de/wfbs..._wanderung.php
              Zuletzt geändert von bergzwerg61; 06.04.2011, 20:39. Grund: Ergänzung

              Kommentar


              • Pfad-Finder
                Freak

                Liebt das Forum
                • 18.04.2008
                • 11614

                • Meine Reisen

                AW: Stammtisch Sachsen

                Zitat von november Beitrag anzeigen
                Ich bezweifle ganz stark, dass das alle schaffen, ...
                Na und? Erschießen, verscharren und nur noch die Sohle rausgucken lassen.
                Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                Kommentar


                • Gast-Avatar

                  AW: Stammtisch Sachsen

                  hm, ob wir anhand der Sohlen erkennen können, wen es da getroffen hat?
                  Könnte man doch ein neues LaberforumSpiel draus machen

                  so nachm Motto: hier liegen meine Gebeine - ich wollt es wären deine -

                  Kommentar


                  • Gast-Avatar

                    AW: Stammtisch Sachsen

                    Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                    Na und? Erschießen, verscharren und nur noch die Sohle rausgucken lassen.
                    Und dann gibt es auch noch die Peitsche, die ich immer einsetze. Ich kann Dir meine borgen.

                    Kommentar


                    • Pfad-Finder
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 18.04.2008
                      • 11614

                      • Meine Reisen

                      AW: Stammtisch Sachsen

                      OT:
                      Am vierten Tag war ein Teil der Gruppe so fertig, dass wir zwei Gruppen bilden mussten. ... Die zweite Gruppe kann man eigentlich nicht als Gruppe bezeichnen.
                      Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                      Kommentar


                      • Gast-Avatar

                        AW: Stammtisch Sachsen

                        sondern als Restmenge? *grübel*

                        Kommentar


                        • Gast-Avatar

                          AW: Stammtisch Sachsen

                          OT:
                          Zitat von Sternenstaub Beitrag anzeigen
                          sondern als Restmenge? *grübel*
                          Das Zitat bezieht sich auf den 4.Tag meines Reiseberichtes Vom Lausitzer Gebirge über den Jeschkenkamm ins Isergebirge. Ich besitze natürlich keine Peitsche.


                          Zurück zum Thema. Für ein Wochenende sind 40-45km doch nicht zu viel.

                          Kommentar


                          • Klippenkuckkuck
                            Fuchs
                            • 23.11.2008
                            • 1534

                            • Meine Reisen

                            AW: Stammtisch Sachsen

                            Die Vorschlag vom Pfand-Finder klingt doch erstmal ganz spannend.
                            Im Biergarten von Mezy Louka können wir unsere Tourplanungen nochmal überdenken.

                            In meiner Jugendzeit gings eigendlich dann nicht mehr weiter.............

                            Kommentar


                            • Gast-Avatar

                              AW: Stammtisch Sachsen

                              chrischian - I woaß - ich lese so gut wie alle Reiseberichte. ;)
                              wünsch euch ne feine Tour

                              KliKu - du warst mal jung???

                              Kommentar


                              • November
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 17.11.2006
                                • 10822

                                • Meine Reisen

                                AW: Stammtisch Sachsen

                                Zitat von chrischian Beitrag anzeigen
                                Zurück zum Thema. Für ein Wochenende sind 40-45km doch nicht zu viel.
                                Nö, für die meisten nicht, aber für Atze1407 vermutlich schon und ich denke, wir sollten uns nach ihm richten.

                                Frage: kämen wir am Sonntag von Vysoka Lipa oder Jetrichovice per Bus zurück nach Hřensko?
                                Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                                Kommentar


                                • Rhodan76

                                  Alter Hase
                                  • 18.04.2009
                                  • 3006

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Stammtisch Sachsen

                                  Ich möchte auch nochmal anmerken, daß man mit der Bahn auch ganz gut bis Sebnitz kommt. Von dort könnte man auch direkt in's Böhmische stoßen oder sich in Richtung Hinterhermsdorf aufmachen...

                                  Nur mal so als Einwand, um auch Sebnitz als Alternative als Start oder Endpunkt ins Rennen zu werfen...

                                  Kommentar


                                  • Pfad-Finder
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 18.04.2008
                                    • 11614

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Stammtisch Sachsen

                                    Zitat von november Beitrag anzeigen
                                    Frage: kämen wir am Sonntag von Vysoka Lipa oder Jetrichovice per Bus zurück nach Hřensko?
                                    Nach Hrensko schlechter, aber über Decin auf jeden Fall. Atze würde wahrscheinlich sowieso über Decin-Kamenice an- und abreisen. Das ist von Zittau aus zeitlich eher besser und preislich sowieso.

                                    Tschechische Auskunft


                                    @Rhodan: Die Herrnskretschen-Tour hat den Charme, dass wir im NP nach einer bequemen Tagestour legal übernachten können - und dabei sogar noch im Rahmen von plusminus 5 km flexibel sind.
                                    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                                    Kommentar


                                    • Karliene
                                      Feldherrin
                                      Alter Hase
                                      • 08.03.2009
                                      • 3169

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Stammtisch Sachsen

                                      Kurz was anderes. Ich habe gerade den Aufnäher Fred gelesen.. und wir wollen auch welche haben.. und Atze auch wie ich gesehen habe. Also wieso sparen wir nicht versandkosten und lassen das dann in einer lieferung her schicken und zum stammtisch verteilen? Is nur so ein vorschlag....
                                      "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

                                      Kommentar


                                      • Rhodan76

                                        Alter Hase
                                        • 18.04.2009
                                        • 3006

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Stammtisch Sachsen

                                        Oh - sowas ähnliches wie eine Cumulus-Sammelbestellung Die Versandkosten machen das Kraut aber wirklich nicht fett...die 50 cent hat bestimmt noch jeder.
                                        Zuletzt geändert von Rhodan76; 08.04.2011, 09:43.

                                        Kommentar


                                        • Karliene
                                          Feldherrin
                                          Alter Hase
                                          • 08.03.2009
                                          • 3169

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Stammtisch Sachsen

                                          Stimmt auch wieder.... war nur so ein Gedanke
                                          "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X