Stammtisch Sachsen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • verunglueckter
    Gerne im Forum
    • 14.11.2011
    • 65

    • Meine Reisen

    AW: Stammtisch Sachsen

    Leute was habt ihr gemacht?

    Kommentar


    • Karliene
      Feldherrin
      Alter Hase
      • 08.03.2009
      • 3179

      • Meine Reisen

      AW: Stammtisch Sachsen

      Frag lieber nicht....
      "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

      Kommentar


      • Abt
        Lebt im Forum
        • 26.04.2010
        • 5726

        • Meine Reisen

        AW: Stammtisch Sachsen Ausflug ins Böhmische

        Meinen Beitrag habe ich wegen Trolltreiberei gelöscht!

        -------------------------------------------------------------------------------------------------
        Die Wanderung, die andere Trekkingtour nennen, würde ich gern fortsetzen.
        Zuletzt geändert von Abt; 20.03.2012, 03:31.

        Kommentar


        • Pfad-Finder
          Freak

          Liebt das Forum
          • 18.04.2008
          • 11699

          • Meine Reisen

          AW: Stammtisch Sachsen

          Zitat von verunglueckter Beitrag anzeigen
          Leute was habt ihr gemacht?
          Wirst Du noch in farbig ausgeschmückter Form erfahren.
          Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

          Kommentar


          • nobi
            Neu im Forum
            • 18.07.2011
            • 7

            • Meine Reisen

            AW: Stammtisch Sachsen

            Glück Auf in die Runde des "Sachsen-Stammtisches",

            Karliene meinte, ich sollte meine Frage mal hier in die Runde werfen und ich hoffe, Ihr könnt mir ein bischen weiterhelfen.

            Ich möchte im nächsten Jahr mit meinem Jungen zusammen den neuen Erzgebirgs-Kammweg wandern (jaja ich weiß, dass es nicht der originale ist...). Wenn möglich, wollen wir die Schutzhütten zur Übernachtung nutzen. Auf der entsprechenden Wanderkarte sind diese Hütten zwar alle eingezeichnet, aber ob es sich nur um einen losen Bretterverschlag oder eine geräumige Hütte zum pennen, darüber habe ich keine Infos. Könntet Ihr mir, wenn jemand dort unterwegs ist, zu den einzelnen Hütten entsprechende Infos zukommen lassen oder gibt es schon ein entsprechendes Verzeichnis als Offline-Variante?

            Danke und viele Grüße aus L.E.
            Glück Auf | Nobi

            Kommentar


            • Abt
              Lebt im Forum
              • 26.04.2010
              • 5726

              • Meine Reisen

              AW: Stammtisch Sachsen

              Hallo Nobi,
              das Unterfangen scheint mir etwas unsicher, zumal andere Wanderer auch unterwegs sind. Und wie das drinne und drum herum aussieht, na ja. Vielleicht ist es doch besser die Tour zeltgestützt zu machen und bei Möglichkeit dort unterzukommen?

              Kommentar


              • Schmusebaerchen
                Alter Hase
                • 05.07.2011
                • 3387

                • Meine Reisen

                AW: Stammtisch Sachsen

                Was ein loser Bretterverschlag und gemütliche Hütte zum schlafen ist, ist Ansichtssache. Üblicherweise gibt es im Westlichen Teil diese 3Rastplatzformen:

                http://www.outdoorseiten.net/forum/s...l=1#post997111
                Das ist ein aktuelles Bild ein paar Hundert Meter von der Kammloipe entfernt. Windgeschützte Schutzhütten gibt es auf dem Kamm einige(zumindest rund um Aschberg/Mühlleiten). Vor allem weil sie eben auch für den Winter gedacht sind. Üblicherweise 2 oder 3 Bänke drin. Meist jedoch recht schmal ca 30-40cm. Diese Hütten sind zwar meist alt und schmutzig(Mülltüten mitnehmen) aber intakt. Zur Dichtigkeit und Schlafkomfort kann ich nichts sagen, denn das ist meine Tages/Skitouren Gebiet. Anders gesagt Ma Hamet.

                Rastplätze mit Regenschutz gibt es jede Menge(Mit Regenponcho erreicht man auch einen guten Windschutz). Diese wurden in den letzten Jahren im großen Umfang neu gebaut(vor allem in Bezug auf Vogtlandpanoramaweg). Daher evtl. nicht auf deiner Karte verzeichnet. Aber meist nicht weit weg von den alten Stellen.

                Bänke gibt es auch viele sind aber ca 1/4 kaputt.

                Es gibt auch viele Bodensenken im Wald gegen den Wind oder paar Felsen. Würde ich den Schutzhütten vorziehen, wenn nicht gerade Sauwetter ist. Nun zur Sau: Dort aber darauf achten sich nicht in eine Wildschweinkuhle zu legen. Davon gibt es zur Zeit recht viele.
                Also zumindest im Westteil ist es da mit den Trekkern nicht so üppig. Streiten muss man sich also nicht um den Schlafplatz. Es gibt so viele Bänke, dass man sie gekonnt ignorieren muss um vorwärts zu kommen.
                An Siedlungsnahen Rastplätzen hängt oft die Dorfjugend rum und man hört mehr Stadt als Wald.
                Aus Bächen würde ich dort lieber nicht trinken.

                Wenn ihr dann noch nicht genug habt ist der Vogtlandpanoramaweg landschaftlich sehr zu empfehlen. Man sollte sich aber auf umgestürzte Bäume und eine schlechte Ausschilderung gefasst machen.

                Für den Östlichen Teil ab Hirschberg muss jemand anderes sprechen, da war ich schon lange nicht mehr.

                Gleiches steht auch noch auf meinem Plan, allerdings im Winter auf Ski.
                Nützliche Wiki Seiten: Leitfaden für Einsteiger, Packlisten
                UGP-Mitglied Index 860

                Kommentar


                • Pfad-Finder
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 18.04.2008
                  • 11699

                  • Meine Reisen

                  AW: Stammtisch Sachsen

                  Allein auf Schutzhütten würde ich mich nicht verlassen, eine "schöne" Hütte kann von einem Tag auf den anderen von Vandalen vermüllt und unbrauchbar gemacht werden. Entweder immer gleich 2-3 Schutzhütten im Blick haben, um ausweichen zu können, oder ein Zelt oder eine Übersicht mit Pensionen/JH mitnehmen.
                  Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                  Kommentar


                  • nobi
                    Neu im Forum
                    • 18.07.2011
                    • 7

                    • Meine Reisen

                    AW: Stammtisch Sachsen

                    Glück Auf,

                    erst einmal vielen Dank für die Antworten. Es scheint wohl doch etwas schwieriger zu sein, am Kammweg auf die vorhandenen Hütten zurückgreifen zu können und ggf. bin ich etwas verwöhnt vom Rennsteig. Trotzdem würde mich eine Liste der Hütten (z. B. hier: http://www.outdoorseiten.net/wiki/Sc...tenverzeichnis) am Wegesrand, die potentiell geeignet wären, schon etwas weiterbringen. Ob die Hütten dann vor Ort auch nutzbar und sauber sind, muss man dann an dem Tag sehen, wenn man dort vorbeikommt und Alternativen sollte man auch haben, gerade wenn man mit einem Kind unterwegs ist.

                    Kommentar


                    • Gast-Avatar

                      AW: Stammtisch Sachsen

                      Zitat von nobi Beitrag anzeigen
                      Trotzdem würde mich eine Liste der Hütten (z. B. hier: http://www.outdoorseiten.net/wiki/Sc...tenverzeichnis) am Wegesrand, die potentiell geeignet wären, schon etwas weiterbringen.
                      So eine Liste ist eine Gemeinschaftsarbeit. Wie viele Hütten hast Du den bereits eingetragen? Ansonsten würde ich mir keine Sorgen machen. Schließlich ist der Neue Kammweg Erzgebirge-Vogtland ein Qualitätswanderweg! Da werden die Schutzhütten ja wohl auch entsprechende Qualitätschutzhütten sein.
                      Zuletzt geändert von chrischian; 21.03.2012, 08:10. Grund: Schreibfehler

                      Kommentar


                      • Abt
                        Lebt im Forum
                        • 26.04.2010
                        • 5726

                        • Meine Reisen

                        AW: Stammtisch Sachsen

                        Den schönen, asphaltierten "Wander"weg auf dem Erzgebirgskamm sind wir vor reichlich 2 Jahren von West --> Ost mit Rädern lang. Vielleicht auch für Euch eine Option wegen der größeren Mobilität. Als Wanderung im Sommer mit Kind?

                        Falls du ein Berggeist bist: im Osterzgebirge sind paar zugängliche Fundorte für Minerale bekannt , . - Es gibt schöne geologische Aufschlüsse, vom Amethyst bis zum Topas unterwegs abseits vom Kamm anzusehen. Botanischer Garten in Schellerhau, Flugschau und Heimatmuseum in Lauenstein/Osterzgebirge empfehle ich mal als Schlechtwettervariante. Ihr solltet auch die Tour verlängern bis Schöna ins Elbtal. Aber bis dato ist ja noch Zeit
                        Die Schutzhütten taugen nach meiner bescheidenen Kenntnis eher mal zum Hinsetzen und in die Bemme beißen, aber wegen ihrem Zuschnitt und undichten Dächern nicht unbedingt zum Nächtigen darin.

                        Wolltest du die Tour nächstes Jahr machen, oder hattest du dich vertippt?
                        Zuletzt geändert von Abt; 21.03.2012, 12:29.

                        Kommentar


                        • nobi
                          Neu im Forum
                          • 18.07.2011
                          • 7

                          • Meine Reisen

                          AW: Stammtisch Sachsen

                          Zitat von Alibotusch Beitrag anzeigen
                          Wolltest du die Tour nächstes Jahr machen, oder hattest du dich vertippt?
                          Nein, nicht vertippt. Die Tour kann leider erst im nächsten Jahr stattfinden.

                          Erstmal vielen Dank für Deine Tipps, auch was das "Drumherum" angeht.
                          Ein "Berggeist" bin ich nicht, auch wenn ich mich sehr oft in seinem Reich rumtreibe. Ich will einfach eine nette Wanderung machen, die die Vater-Sohn-Beziehung festigt und auf der ich dem Kind eine Menge Wissen vermitteln kann. Da ich auch einiges über das Erzgebirge, dessen Geschichte, Geologie und bergbauliche Entwicklung weiß sowie eine Gewisse Kenntnis von Fauna & Flora habe, biete sich diese Tour an.
                          So wie sich das mit den Schutzhütten aber anhört, werde ich mich wohl eher mal nach einen Zelt umschauen, welches sich schnell und leicht aufbauen lässt und genügend Platz für uns und die Rucksäcke bietet.

                          Kommentar


                          • Abt
                            Lebt im Forum
                            • 26.04.2010
                            • 5726

                            • Meine Reisen

                            AW: Stammtisch Sachsen

                            Ja, ok. Wenn das Datum naht, helfen wir weiter und aktualisieren alles etwas

                            Kommentar


                            • Gast-Avatar

                              AW: Stammtisch Sachsen

                              Zitat von nobi Beitrag anzeigen
                              So wie sich das mit den Schutzhütten aber anhört, werde ich mich wohl eher mal nach einen Zelt umschauen, welches sich schnell und leicht aufbauen lässt und genügend Platz für uns und die Rucksäcke bietet.
                              Ich würde ja nicht so schnell aufgeben. Es bring bloß nichts, die Frage immer wieder ins Forum zu stellen. Ich habe mal in meinem Gedächtnis gekramt. Die Schutzhütte bei Rehefeld, dort wo der Neue Kammweg auf den EB, die deutsche E3-Variante trifft, war zumindest im letzten Winter super in Ordnung.



                              Einziger Nachteil, relativ nah an Rehefeld und von Geising aus wahrscheinlich zu zeitig für eine Übernachtung. Wenn jetzt noch jemand eine Hütte parat hat, könnten wir mit einem Verzeichnis anfangen.

                              Kommentar


                              • Schmusebaerchen
                                Alter Hase
                                • 05.07.2011
                                • 3387

                                • Meine Reisen

                                AW: Stammtisch Sachsen

                                Jetzt macht mal halblang. Das klingt ja richtig nach Schauermärchen, was ihr so schreibt. Ich bin öfters in der Gegend bis Hirschberg unterwegs.

                                Da ihr in Leipzig wohnt braucht ihr bis Schöneck oder wo ihr starten wollt ca 3h mit dem Zug. Das heißt es ist keine Weltreise. Man kann die Tour verschieben und sich eine Woche mit schönem Wetter raus suchen.
                                Wenn schönes Wetter ist könnt ihr praktisch überall hinter nem Busch schlafen. Da ist es fast überall schön. Viel schöner als Schutzhütte, Hotel oder sonstiges.

                                Wenn es doch mal regnen sollte, dann sucht ihr eine Schutzhütte auf. Mir ist eine einzige Schutzhütte bekannt, die man in den letzten 10Jahren abgebaut hat(glaube die war abgebrannt). Und das war gerade mal nen Kilometer von der nächsten Stadt mit Hotel entfernt(daher auch nicht ersetzt). Das erklärt auch warum die abgebrannt ist. Schutzhütte, Stausee, Kleinstadt.....Jugendliche. Der Kamm ist jedoch weitgehend entfernt von Kleinstädten und damit haben die Schutzhütten einen guten Zustand und es wird sich darum bemüht die auch in Ordnung zu halten. Denn schließlich gehören viele sowohl zum Qualitätswanderweg "Vogtlandpanoramaweg" als auch zum "Kammweg" und zur Kammloipe.

                                Ihr könnt getrost ohne Zelt losgehen. Nehmt große Müllsäcke mit, falls die Bänke schmutzig sind zum drunter legen. Aber meist liegen nur maximal 5Flaschen/Verpackungen auf dem Boden. Denn bis auf Männertag gehen da nur Wanderer oder Skifahrer lang und die nehmen ihren Müll mit und zerstören auch keine Hütten.

                                Der Kamm ist ein Skisportgebiet, das heißt es gibt jede Menge Jugendherbergen und auch Hotels am Wegesrand(Schöneck, Aschberg, Mühlleiten, Klingenthal ....). Und notfalls gibt es hilfsbereite Einwohner. Sterben werdet ihr schon nicht.
                                Jede Stadt hat Supermärkte oder zumindest einen Bäcker. Also viel Essen muss man auch nicht mitnehmen.


                                Schutzhüttenverzeichnis könnte ich Aschberg bis Schöneck machen.
                                Zuletzt geändert von Schmusebaerchen; 21.03.2012, 19:36.
                                Nützliche Wiki Seiten: Leitfaden für Einsteiger, Packlisten
                                UGP-Mitglied Index 860

                                Kommentar


                                • Abt
                                  Lebt im Forum
                                  • 26.04.2010
                                  • 5726

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Stammtisch Sachsen

                                  Und, wer kommt mit am Samstag früh?

                                  Kommentar


                                  • Rhodan76

                                    Alter Hase
                                    • 18.04.2009
                                    • 3010

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Stammtisch Sachsen

                                    Also bei mir wird's zwar diesmal nüscht, aber wo soll's denn hingehen?

                                    Kommentar


                                    • Abt
                                      Lebt im Forum
                                      • 26.04.2010
                                      • 5726

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Stammtisch Sachsen

                                      abgesagt
                                      Zuletzt geändert von Abt; 23.03.2012, 03:36.

                                      Kommentar


                                      • November
                                        Freak

                                        Liebt das Forum
                                        • 17.11.2006
                                        • 10897

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Stammtisch Sachsen

                                        Hej Ali, du meinst doch sicher den Bergtest von Wehlen. Der ist nicht abgesagt aber du bist nun doch nicht mit dabei?
                                        Ich habe übrigens auch keine Zeit (und keine Lust) dafür.
                                        Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                                        Kommentar


                                        • Abt
                                          Lebt im Forum
                                          • 26.04.2010
                                          • 5726

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Stammtisch Sachsen

                                          Es ging erst mal um morgen früh. Ich wll aber hier nicht mehr so viel schwätzen.Durchziehen machen und hinterher die anderen ärgern lassen.Ist besser.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X