generelle Fragen zur MV

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sabine38

    Lebt im Forum
    • 07.06.2010
    • 5368

    • Meine Reisen

    #61
    AW: Forumscamp 2014

    Deswegen steht es a) in eckigen Klammern und habe ich b) geschrieben "So hatte ich iwp verstanden.". Jede Aussage wird interpretiert. Für mich klang iwps Aussage so wie ich sie widergegeben habe.
    Uuuups... ;-)

    Kommentar


    • iwp

      Alter Hase
      • 13.07.2005
      • 3045

      • Meine Reisen

      #62
      AW: Forumscamp 2014

      Zitat von Sabine38 Beitrag anzeigen
      Wäre Leinenzwang ein Kompromiss?
      Leinenzwang ist eine Selbstverständlichkeit...
      Wo war ich bloß?

      Kommentar


      • Sabine38

        Lebt im Forum
        • 07.06.2010
        • 5368

        • Meine Reisen

        #63
        AW: Forumscamp 2014

        Zitat von iwp Beitrag anzeigen
        Leinenzwang ist eine Selbstverständlichkeit...
        Ich weiß ja nicht auf welchen Treffen du warst...

        Aber wenn ich deine Aussage einfach mal frei interpretiere würde es auf Lobos Aussage hinauslaufen: "Es ist selbstverständlich abzuklären ob die Hunde frei laufen können und wenn jemand damit Probleme hat werden sie an die Leine gelegt." Leinenzwang bedeutet "Hunde nur und ausschließlich an der Leine, selbst wenn niemand Einwände hat sie frei laufen zu lassen." Das sind imo zwei verschiedene Paar Schuhe.
        Uuuups... ;-)

        Kommentar


        • lina
          Freak

          Vorstand
          Liebt das Forum
          • 12.07.2008
          • 37111

          • Meine Reisen

          #64
          AW: Forumscamp 2014

          Wie wär’s damit, von einer Leinenpflicht auszugehen und nachzufragen, ob jemand was dagegen hätte, wenn Hunde frei laufen?

          Kommentar


          • wildscan
            Dauerbesucher
            • 03.04.2009
            • 592

            • Meine Reisen

            #65
            AW: generelle Fragen zur MV

            Ich frag mich, was die Leute machen, wenn sie einem Hund im Park oder auf dem Feldweg begegnen bzw. ob die Leute garnicht mehr in den Park oder sonst wo hingehen wo Hunde rum laufen. Ich habe meinen Hund so erzogen, dass er zurückhaltend gegenüber Fremden ist und lasse ihn auch erstmal nicht zu Fremden hin. Und wenn mein Hund das nicht kapiert, dann kommt er an die Leine. So verhalten sich übrigens die meisten Hundebesitzer.
            "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
            Albert Einstein

            Kommentar


            • Sabine38

              Lebt im Forum
              • 07.06.2010
              • 5368

              • Meine Reisen

              #66
              AW: generelle Fragen zur MV

              wildscan, also zugegebener Maßen ist das nicht meine Erfahrung. Es gibt genügend Hundebesitzer die ihre Hunde in keiner Weise unter Kontrolle haben, rücksichtslos sind ("Der tut Ihnen doch gar nix!") oder beides.

              Persönlich habe ich keine Angst vor Hunden, habe aber Freunde und Bekannte bei denen das der Fall ist. Darauf muss Rücksicht genommen werden, das wollte ich in keiner Weise absprechen. Es sollte aber wohl möglich sein Regelungen zu finden die sowohl den Ängstlichen/Allergikern als auch den Hundebesitzern die ihre Tiere gerne mitbringen möchten entgegenkommen. Ein bisschen Kompromissbereitschaft sollte doch auf beiden Seiten vorhanden sein.
              Uuuups... ;-)

              Kommentar


              • November
                Freak

                Liebt das Forum
                • 17.11.2006
                • 10596

                • Meine Reisen

                #67
                AW: generelle Fragen zur MV


                Post als Moderator
                Bemüht Euch bitte, die Diskussion nicht in allgemeine Hundefragen abgleiten zu lassen, sondern fokussiert Euch wirklich auf Probleme bei der MV!
                Danke.

                Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden.  Dein Team der
                Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

                Kommentar


                • lina
                  Freak

                  Vorstand
                  Liebt das Forum
                  • 12.07.2008
                  • 37111

                  • Meine Reisen

                  #68
                  AW: generelle Fragen zur MV

                  OT:

                  ... sehr vernünftiges Posting von november, deswegen Beitrag editiert
                  (& Knuddels an alle bisherigen kennengelernten Wauzis, die ich alle mochte. Habe aber auch keine Allergien und so.)

                  Kommentar


                  • hotdog
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 15.10.2007
                    • 16102

                    • Meine Reisen

                    #69
                    AW: generelle Fragen zur MV

                    Bei Allergikern sollte es ausreichen, die Hunde nicht in die Versammlungs- und Sanitärräume zu lassen und zu vermeiden, dass sie die Zelte der Allergiker entern. Ersteres sollte sowieso klar sein und zweiteres führt wieder zu der Leinenpflicht (oder weniger restriktiv: Leinengebot).
                    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

                    Kommentar


                    • Sabine38

                      Lebt im Forum
                      • 07.06.2010
                      • 5368

                      • Meine Reisen

                      #70
                      AW: generelle Fragen zur MV

                      Zitat von lina Beitrag anzeigen
                      Naja, ich würde mal vermuten, dass es kompromissbereite Allergiker nicht gibt, die nehmen dann einfach nicht teil. Was ich (als die-meisten-Hunde-sehr-Möger) verstehen kann.
                      Jemand der so allergisch ist dass er auf einen angeleinten Hund im Freien reagiert ohne dass dieser ihn anspringt/sich streicheln lassen will/in sein Zelt oder seinen Schlafsack kriecht der hat ganz andere Sorgen im täglichen Leben als die MV... Ich möchte nicht ausschließen dass es solche Leute tatsächlich gibt, aber selbst ein "normaler" schwerer Allergiker hätte damit vermutlich kein Problem.

                      Edit: Genau, an die festen Räume hatte ich nicht gedacht, da hat hotdog Recht.

                      Edit 2: Ob es Allergiker gibt und somit Leinenpflicht notwendig ist auch wenn es niemanden gibt der Angst vor Hunden hat lässt sich ja vorher abklären.
                      Uuuups... ;-)

                      Kommentar


                      • iwp

                        Alter Hase
                        • 13.07.2005
                        • 3045

                        • Meine Reisen

                        #71
                        AW: generelle Fragen zur MV

                        Außer Allergien gibt es auch noch Ängste und gerade Ängste werden ungern öffentlich gemacht. Also sagt man nichts und bleibt zu hause...

                        Meine Vermieterin bleibt z. B. stehen und wird blass , wenn sich der Auslöser ihrer Angst nähert...

                        OT: Ich hab das böse Wort nicht gesagt...
                        Wo war ich bloß?

                        Kommentar


                        • Sabine38

                          Lebt im Forum
                          • 07.06.2010
                          • 5368

                          • Meine Reisen

                          #72
                          AW: generelle Fragen zur MV

                          Zwar finde ich persönlich dass ein erwachsener Mensch in der Lage sein sollte dazu zu stehen dass er Ängste hat aber falls das nicht der Fall ist kann man dann ja für den Zeitraum einfach "Allergiker" sein. Würde das Problem ja genau so lösen.

                          Edit: Und Allergiker sind ja nicht so selten dass eine solche Aussage hinterfragt würde.
                          Uuuups... ;-)

                          Kommentar


                          • Chouchen
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 07.04.2008
                            • 19198

                            • Meine Reisen

                            #73
                            AW: generelle Fragen zur MV

                            Für Allergiker ist es draußen kein Problem, da war schon mehr als ein Treffen (nicht nur MVs), auf denen das problemlos lief. LihofDirk ist zum Beispiel hochgradig allergisch (er berichtete mal in einer Anekdote davon ausführlich im Forum). Ich habe dann beim gemeinsamen Weinfestbesuch darauf geachtet, dass sich Julius nicht direkt neben ihm saß und gut war's.
                            Balin ist auch allergisch (vermutlich nicht ganz so ausgeprägt wie Dirk) und wir können problemlos mit 2 Hunden direkt neben ihm stundenlang am Lagerfeuer nebeneinander hocken.

                            OT: Was mir bei dieser oder ähnlichen Diskussionen woanders oft etwas aufstößt: Ich habe oft das Gefühl, dass das Wohl von Allergikern und Hundephobikern vorgeschoben wird, weil man selber Hunde einfach ätzend, dämlich, nervig… etc. findet. Die Allergiker/Phobie-Karte zu ziehen ist dann immer prima, weil man da natürlich immer gaaanz viel Verständnis findet.
                            Ähnlich beliebt ist bei Dingen, die einem selbst gegen den Strich gehen, die man aber aus irgendwelchen Gründen nicht sagen will: "Wir müssen auch an die Kinder denken!"
                            Multifunktionsargument, mit dem man alles andere klein hauen kann.
                            "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

                            Kommentar


                            • lina
                              Freak

                              Vorstand
                              Liebt das Forum
                              • 12.07.2008
                              • 37111

                              • Meine Reisen

                              #74
                              AW: generelle Fragen zur MV

                              OT: Kann sein, kann auch sein, dass nicht. Die andere Seite ist einfach Rücksichtnahme. Wie heißt das so schön: Die eigene Freiheit hört da auf, wo die Freiheit des anderen anfängt. Ohne Wertung. Es gibt auch Gelegenheiten, wo die Freiheitsgrenze sich wieder woandershin verschiebt.

                              Freiheitsgrenzen diskutieren und ausloten – ok. Aber bitte nicht von Mutmaßungen ausgehen (und auch nicht von sowas wie "Jeder erwachsene Mensch sollte ...". Gerade letzteres finde ich, ist eine rein persönliche Sache, die nicht auf irgendeine Allgemeinheit übertragen werden kann).
                              Zuletzt geändert von lina; 03.07.2014, 10:51. Grund: falschen Beitrag zum Zitieren erwischt, also wiederhergestellt, zitierter Beitrag unten

                              Kommentar


                              • Sabine38

                                Lebt im Forum
                                • 07.06.2010
                                • 5368

                                • Meine Reisen

                                #75
                                AW: generelle Fragen zur MV

                                Zitat von lina Beitrag anzeigen
                                OT: Kann sein, kann auch sein, dass nicht. Die andere Seite ist einfach Rücksichtnahme. Wie heißt das so schön: Die eigene Freiheit hört da auf, wo die Freiheit des anderen anfängt. Ohne Wertung. Es gibt auch Gelegenheiten, wo die Freiheitsgrenze sich wieder woandershin verschiebt.

                                Freiheitsgrenzen diskutieren und ausloten – ok. Aber bitte nicht von Mutmaßungen ausgehen (und auch nicht von sowas wie "Jeder erwachsene Mensch sollte ...". Gerade letzteres finde ich, ist eine rein persönliche Sache, die nicht auf irgendeine Allgemeinheit übertragen werden kann).
                                Dann haben wir aber ein Problem: Ist die persönliche Freiheit derer die Hunde doof finden wichtiger als die persönliche Freiheit von denen die Hunde haben? Umgekehrt? Oder sollten dann einfach beide Gruppen nicht zur MV kommen um die persönliche Freiheit der jeweils anderen zu achten? Irgendwann wird eine solche Diskussion ein bisschen lächerlich. Und eben deswegen sollten beide Seiten bereit sein zu Kompromissen. Rücksichtnahme funktioniert nämlich, mit Verlaub gesagt, in beide Richtungen.

                                Von was für Mutmaßungen du redest ist mir nicht klar, bei dem Rest haben wir offensichtlich verschiedene Ansichten.
                                Uuuups... ;-)

                                Kommentar


                                • wildscan
                                  Dauerbesucher
                                  • 03.04.2009
                                  • 592

                                  • Meine Reisen

                                  #76
                                  AW: generelle Fragen zur MV

                                  OT: @ Sabine
                                  "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."
                                  Albert Einstein

                                  Kommentar


                                  • lina
                                    Freak

                                    Vorstand
                                    Liebt das Forum
                                    • 12.07.2008
                                    • 37111

                                    • Meine Reisen

                                    #77
                                    AW: generelle Fragen zur MV

                                    Da dieser Satz anscheinend untergegangen ist, zitiere ich ihn mal:

                                    Zitat von lina Beitrag anzeigen
                                    Es gibt auch Gelegenheiten, wo die Freiheitsgrenze sich wieder woandershin verschiebt.

                                    Kommentar


                                    • Torres
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 16.08.2008
                                      • 26653

                                      • Meine Reisen

                                      #78
                                      AW: generelle Fragen zur MV

                                      Och Kinners. Bisher gab es doch auch keine Probleme. Wenn ein Hund auf einem Treffen stört - warum auch immer - wird der Besitzer gebeten, das abzustellen. Bisher waren auf Treffen ausschließlich vernünftige Leute, mit denen man reden konnte, und ich verstehe jetzt nicht, warum das in Zukunft nicht auch so sein sollte.
                                      Wenn jemand nach mehrmaliger Aufforderung nicht bereits ist, auf andere Rücksicht zu nehmen, dann muss vom Hausrecht Gebrauch gemacht werden und der Besitzer zum Verlassen der Veranstaltung aufgefordert werden.

                                      Benimmt sich ein Teilnehmer (egal, ob mit Hund oder ohne) daneben und ist nicht bereit, das abzustellen, gilt das gleiche. Ich finde, soviel Toleranz und positive Grundeinstellung muss sein, dass man nicht von vorneherein auf Leinenzwang für Hunde oder auf einem Wesenstest für Forumsuser besteht, um alle Eventualitäten auszuschalten.
                                      "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                                      Kommentar


                                      • Karliene
                                        Feldherrin
                                        Alter Hase
                                        • 08.03.2009
                                        • 3150

                                        • Meine Reisen

                                        #79
                                        AW: generelle Fragen zur MV

                                        Danke Torres
                                        Ich versteh die ganze Diskussion eh nicht, bisher hat sich keiner aufgeregt auf nem Treffen wegen der Wuffis...
                                        Noch was zu den Austragungsorten... Ich gebe Blaulocke und anderen Recht, wer gerne da hin will nimmt auch den Fahrtweg in Kauf. Ich wohne auch an einer Deutschen Außengrenze (Erzgebirge/CZ) und war auf Lühesand (524 km) , in Dortmund (574 km) usw.
                                        Auf alle Regionen eingehen kann man nicht, außer man macht 5 Treffen zur gleichen Zeit und macht ne Beamer-Konferenz-Schaltung.... Ist dann wie das Kaminfeuer im Fernsehn
                                        "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

                                        Kommentar


                                        • Fletcher

                                          Fuchs
                                          • 24.02.2012
                                          • 1109

                                          • Meine Reisen

                                          #80
                                          AW: generelle Fragen zur MV

                                          Cool, endlich hat der Faden den richtigen Namen .
                                          Da mir Hunde und Co persönlich ziemlich egal sind, mal ne andere Frage
                                          Gibt es schon so`n Anmeldedingensthread?
                                          Das letzte Hemd hat keine Taschen

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X