Schweiz, Anfang Juli, wohin?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Funner
    Fuchs
    • 02.02.2011
    • 1623

    • Meine Reisen

    #41
    AW: Schweiz, Anfang Juli, wohin?

    Heute haben wir das Auto in Lauterbrunnen abgestellt und sind zur kleinen Scheidegg hochgelaufen. Leider kamen am Nachmittag viele Wolken, sodass das Panorama als wir endlich da oben waren nur noch wenige Minuten zu sehen war. Dann sind wir noch zum Männlichen gelaufen, komplett in den Wolken mit 5 Meter Sicht, und mit der vorletzten Bahn, die wir komplett für uns hatten, nach Wengen runter und zurück nach Lauterbrunnen mit der Zahnradbahn. Das war dann auch genug gerenne, man merkt es schon in den Beinen. Übrigens haben alle ganz brav ihre Masken in den Bahnen aufgesetzt, aber sieht man im Supermarkt und überall anders keinen mit Maske. Im Hotel gibt es das Frühstück als Buffet, als wäre nichts gewesen. Stehen nur ein paar Schilder wie rum man laufen soll, kümmert aber keinen das sich da niemand dran hält. Gefällt mir überhaupt nicht da die gleiche Zange wie die anderen anfassen zu müssen.

    Gestern, nach der Ankunft in Interlaken sind wir Nachmittags nach Iseltwald gefahren und von da zu den Giesbachfällen gelaufen. Kann man mal machen, war aber schon sehr voll, sicher auch weil Sonntag war.

    Die Grenzkontrolle hatte uns etwas gewundert, denn es gab gar keine. Alle wurden durchgewunken, dachte die Schweizer wären da strenger.

    Unser armes Auto leidet hier ganz schön. Hat vorher noch nie einen Berg gesehen und hier darf ich teils im Zweiten die Berge erklimmen

    Kommentar


    • Stippvisite
      Erfahren
      • 13.05.2013
      • 138

      • Meine Reisen

      #42
      AW: Schweiz, Anfang Juli, wohin?

      Schade, dass ihr im Wolkennebel gelandet seid.

      Also geniesst die nächsten 2-3 Tage mit schönem Bergwetter

      Kommentar

      Lädt...
      X