[SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • pluseins
    Gerne im Forum
    • 25.09.2016
    • 57

    • Meine Reisen

    [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

    Tourentyp
    Lat
    Lon
    Mitreisende




    Du magst große, wunderschöne Wälder?
    Du magst es abenteuerlich?
    Du magst es dich auch mal zu verlaufen?
    Du magst Berge?
    Du magst keine Premiumwanderwege?

    Dann ist die Via Dinarica genau das Richtige für dich.

    Auf der Suche nach einem Reiseziel im Herbst sind wir auf die Via Dinarica gestoßen. Ein Fernwanderweg von über 1200 Kilometer Länge über Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro bis nach Albanien.
    Natürlich konnten wir in etwas über zwei Wochen nur einen kleinen Teil gehen und haben uns entschieden den Anfang von Slowenien nach Kroatien zu wandern.

    Tag 1

    Morgens um 5 Uhr geht es los. Wir fahren mit dem Zug bis nach Ljubljana, der Hauptstadt von Slowenien. Nach über 12 Stunden sind wir endlich angekommen und checken in unser Hostel ein. Beim Einchecken werden unsere Ausweise benötigt. derray holt seinen aus dem Geldbeutel, nur um festzustellen, dass es sein Führerschein ist und er seinen Personalausweis zu Hause vergessen hat. Mist, verdammt, doof, sche***! Mit dem Führerschein kommt er nicht über die kroatische Grenze. Zum Glück sind wir in der Hauptstadt und es gibt eine deutsche Botschaft. Somit verbringt derray den nächsten Vormittag dort und ich habe Zeit mir die Burg anzuschauen und die tolle Aussicht über Ljubljana zu genießen.



    65 schmerzhafte Euro und einem halben Tag später hält derray endlich einen vorläufigen Reisepass in den Händen und es kann weitergehen. Mit dem Zug fahren wir noch eine gute Stunde nach Postojna, wo die Via Dinarica beginnt. Die ersten 10 Kilometer lassen wir aus, weil wir diese sowohl hin, als auch zurück hätten laufen müssen. Somit starten wir am Bahnhof. Nach kurzer Zeit erreichen wir den Ortsausgang und es geht in den Wald.



    Dort machen wir den ersten Fehler. Wir folgen nicht unserer Karte, sondern den Punkten auf den Bäumen. Ganz, ganz doofe Idee!!!!!



    Zwar ist der Weg hier deutlich schöner als die vorherige Schotterpiste und führt uns auch tendenziell wieder in die richtige Richtung, aber es ist dennoch ein Umweg.
    Einige Stunden durchwandern wir immer dichter werdenden Nebel.



    Es wird langsam dunkel und wir suchen einen Platz für unser Zelt. Zum Glück biegen wir falsch ab und finden eine wunderschöne große Wiese. Wir bauen das Zelt auf, kochen und der erste Tag auf der Via Dinarica ist auch schon vorbei.

    Tag 2



    Es geht zurück auf den Weg, wo wir falsch abgebogen sind, die Karte wird gecheckt und der weitere Weg ist wieder klar. Der Tag besteht aus dem Wandern auf Forststraßen und in in der näheren oder weiteren Entfernung hören wir den ganzen Tag Kettensägen.



    Der Weg ist schön, auf Dauer aber auch etwas eintönig. Es geht sehr gut voran und am Ende des Tages kommen wir in Masun an und sind 25 Kilometer gewandert.



    Tag 3

    Der heutige Tag verspricht abwechslungsreicher zu werden. Es geht hoch auf 1796 Meter, der Snežnik ist unser Ziel. Wir starten ganz entspannt und es geht stetig höher.



    Irgendwann verlassen wir die Forststraßen und es wird steiler und steiler und steiler......
    derray geht fröhlich voran und ich ärgere mich, dass wir nicht in Holland wandern. Irgendwann erreichen wir den kleinen Snežnik.



    Die Aussicht ist bombastisch und entschädigt ein wenig,



    bis ich sehe wo wir noch hin müssen.



    100 Meter hören sich nicht viel an, schauen von unten aber viel aus. Also weiter. Hoch. Noch höher. Aber irgendwann sind auch die letzten Höhemeter geschafft und wir sind an der Hütte kurz unterm Gipfel.



    Von hier aus ist die Aussicht noch atemberaubender. Wir können sogar das Meer sehen.
    Ein Gipfelfoto bei einer steifen Brise muss natürlich auch sein.



    Nach einer ausgiebigen Pause geht es wieder bergab. Genauso doof wie hoch, halt nur runter. Ich sage nur Holland!
    Die Landschaft ist wunderschön



    und wir können sogar noch ein paar Bergbewohner fotografieren.



    Dann begehen wir erneut den Fehler und folgen der "Beschilderung", statt uns auf die Karte zu verlassen und somit sind wir mal wieder auf dem Holzweg. Nach einem Umweg gelangen wir dann doch an den Platz, wo wir unser Zelt aufstellen wollten und schlafen auf einer Wiese mit Minzepflanzen ein. Herrlich!!!

    Tag 4

    Nun folgen wir strikt der Karte und sind irritiert, dass andere Wanderer vor uns mit GPS Probleme gehabt haben den richtigen Weg zu finden. Es läuft wie am Schnürchen und unsere erste Pause machen wir mit Blick auf den Gipfel des Vortages.



    Das Wetter ist wunderbar und der Weg ist wieder mal schön und abwechslungsreich. Wir finden Spuren im Schlamm, die ganz bestimmt von Wölfen und Bären stammen, vor denen uns alle warnen, die hören, dass wir im Zelt übernachten.



    Der Höhepunkt des heutigen Tages ist das Schloss Snežnik. Ein Wasserschloss am Fuß der Berge.



    Fortsetzung folgt......
    Zuletzt geändert von pluseins; 15.11.2017, 18:01.
    All I can say about life is, Oh God, enjoy it!
    Bob Newhart

  • HaegarHH

    Alter Hase
    • 19.10.2009
    • 2925

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

    Zitat von pluseins Beitrag anzeigen
    Fortsetzung folgt......
    Ja, bitte
    Aktuelle Bilder von unterwegs … kommindiepuschen auf Instagram

    Kommentar


    • MaxD

      Moderator
      Lebt im Forum
      • 28.11.2014
      • 8399

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

      Was für eine spannende Wegwahl....Ich freue mich auf mehr!
      ministry of silly hikes

      Kommentar


      • blauloke

        Lebt im Forum
        • 22.08.2008
        • 6601

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

        Da ich auch schon in Slowenien gewandert bin und es als sehr gute Wanderlandschaft kennen gelernt habe bin ich gespannt wie es weiter geht.
        Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

        Kommentar


        • codenascher

          Alter Hase
          • 30.06.2009
          • 4382

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

          Ich Reihe mich ebenfalls in die Liste der interessierten Mitleser ein. Hat das Zelt gehalten?

          Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

          meine Weltkarte

          Kommentar


          • derray

            Vorstand
            Alter Hase
            • 16.09.2010
            • 4649

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

            Es hat tatsächlich gehalten. Wurde ja immerhin professionell (also von mir ) repariert! Aber wir haben auch kein heftiges Wetter erlebt.

            mfg
            der Ray

            Kommentar


            • Fabian485
              Fuchs
              • 12.06.2013
              • 1645

              • Meine Reisen

              #7
              AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

              Ich bin gespannt. Mögt ihr n bisschen was zu eurer Packliste sagen?

              Kommentar


              • Freierfall
                Fuchs
                • 29.06.2014
                • 1003

                • Meine Reisen

                #8
                AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                Zitat von pluseins Beitrag anzeigen
                Mit dem Führerschein kommt er nicht über die kroatische Grenze
                Echt nicht? Wie läuft das da ab? Hab noch nie eine Inner-EU Grenzkontrolle mitgemacht. Hier im BENELUX Bereich fährt man immer einfach drüber...

                Kommentar


                • PWD
                  Fuchs
                  • 27.07.2013
                  • 1313

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                  Kroatien ist noch nicht dem Schengen-Raum beigetreten - obwohl Mitglied der Europäischen Union.

                  Kommentar


                  • pluseins
                    Gerne im Forum
                    • 25.09.2016
                    • 57

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                    Zitat von PWD Beitrag anzeigen
                    Kroatien ist noch nicht dem Schengen-Raum beigetreten - obwohl Mitglied der Europäischen Union.
                    Genau. Und somit wurde der vorläufige Reisepass auch genau kontrolliert. Mal mehr und mal weniger
                    All I can say about life is, Oh God, enjoy it!
                    Bob Newhart

                    Kommentar


                    • pluseins
                      Gerne im Forum
                      • 25.09.2016
                      • 57

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                      Zitat von Fabian485 Beitrag anzeigen
                      Ich bin gespannt. Mögt ihr n bisschen was zu eurer Packliste sagen?
                      derray ist bei uns der Profi, was Packlisten angeht, der wird da sicherlich gerne heute nach Feierabend was zu schreiben.
                      All I can say about life is, Oh God, enjoy it!
                      Bob Newhart

                      Kommentar


                      • pluseins
                        Gerne im Forum
                        • 25.09.2016
                        • 57

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                        Tag 2-4 habe ich oben im ersten Beitrag eingefügt.
                        All I can say about life is, Oh God, enjoy it!
                        Bob Newhart

                        Kommentar


                        • derray

                          Vorstand
                          Alter Hase
                          • 16.09.2010
                          • 4649

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                          Zitat von Fabian485 Beitrag anzeigen
                          Mögt ihr n bisschen was zu eurer Packliste sagen?
                          Hallo Fabian!

                          Was willst du denn genau wissen? Eine fertige Packliste, die ich schnell hier her kopieren könnte habe ich nicht. In den letzten Jahren hat sich einfach gezeigt, was für uns gut funktioniert. Angepasst wird da eigentlich nur nach der zu erwartenden Temperatur und ob ich alleine oder mit pluseins unterwegs bin.


                          Zitat von Freierfall Beitrag anzeigen
                          Hab noch nie eine Inner-EU Grenzkontrolle mitgemacht. Hier im BENELUX Bereich fährt man immer einfach drüber...
                          Hallo Freierfall!

                          Eigentlich ist es schon verboten Deutschland ohne gültiges Reisedokument zu verlassen. Und ein Fürhrerschein ist eben kein Reisedokument.
                          Kontrolliert wurden wir zwei Mal. Bei der Einreise nach Kroatien hat der Grenzpolizist nur kurz über den Pass geschaut. Bei der Ausreise im Zug haben die kroatischen und die slowenischen Beamten den Pass genau beäugt und ihn mit einem mobilen Irgendwasscanner gescannt. Spätestens bei der zweiten Kontrolle war ich froh über den vorläufigen Reisepass, auch wenns es unnötig und teuer war...

                          mfg
                          der Ray

                          Kommentar


                          • Galadriel

                            Dauerbesucher
                            • 03.03.2015
                            • 913

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                            ... ja, sehr schöner Bericht Wir haben dieses Jahr in Bosnien auch öfter die Via Dinarica gequert...
                            Wandern & Flanieren
                            Neues entdecken durch Langsamkeit

                            Kommentar


                            • Donik
                              Erfahren
                              • 24.03.2014
                              • 181

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                              Sehr schön!
                              Bin im Sommer 5 Tage von Ljubljana nach Triest gewandert. Slovenien ist wirklich ein schönes Wanderland! (hab aber sehr sehr wenig Bilder gemacht, da zahlt sich ein Bericht nicht wirklich aus..)

                              Freu mich wenns weitergeht!

                              Kommentar


                              • blauloke

                                Lebt im Forum
                                • 22.08.2008
                                • 6601

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                                Zitat von Donik Beitrag anzeigen
                                Sehr schön!
                                Bin im Sommer 5 Tage von Ljubljana nach Triest gewandert. Slovenien ist wirklich ein schönes Wanderland! (hab aber sehr sehr wenig Bilder gemacht, da zahlt sich ein Bericht nicht wirklich aus..)

                                Freu mich wenns weitergeht!
                                OT: Da ich vor zwei Jahren von Villach nach Triest gewandert bin, interessiert mich deine Wanderung schon, besonders deine Strecke. Fehlende Bilder kannst du leicht durch mehr Text ausgleichen.
                                Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

                                Kommentar


                                • pluseins
                                  Gerne im Forum
                                  • 25.09.2016
                                  • 57

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                                  Tag 5





                                  Der nächste Vormittag geht auf der Straße weiter. (Seit wir die Karten ausgedruckt haben, wurde die Strecke verändert, dabei geht es weniger über die Straße und die Streckenführung ist am Anfang komplett anders.)
                                  Heute geht es nach Kroatien. In dem kleinen Ort, kurz vor der Grenze gibt es dann in der dortigen Lokalität schon einen Schnaps um 11 Uhr morgens. Stehen lassen war keine Option, also habe ich ihn brav getrunken Danach geht es ohne Probleme über die Grenze (derray konnte sich ja nun ausweisen ).



                                  Kurz hinter dem Ort geht es wieder auf einen Wanderweg und zugleich einem Kreuzweg. Alle 100 Meter steht ein Kreuz und davon 14 Stück.



                                  Dieser Weg ist relativ kurz und es geht schnell wieder auf die Straße. Als wir endlich wieder abbiegen passiert es.....wir verlieren die Markierungen und unsere Karte ist auch nicht eindeutig. Also erstmal weiter in die "richtige" Richtung. Wir gelangen zu einigen Häusern und eine Frau zeigt uns auf Nachfrage weiter und sagt "links". Gesagt, getan. Irgendwann stellen wir fest, dass es keinen Weg gibt. Wir schalten das GPS am Handy ein und schlagen uns ins Unterholz.



                                  Es geht runter und es liegen verdammt viele Stämme im Weg. Irgendwann haben wir es aber geschafft und wir sind wieder auf dem richtigen Weg, der aber auch nicht viel besser als das Unterholz ist.
                                  Wir hatten gelesen, dass dieser Weg schon im letzten Jahr katastrophal war und seitdem hat sich nichts geändert. Kurz vor Cabar wird der Weg aber doch noch schön und entschädigt uns für den restlichen Tag.







                                  All I can say about life is, Oh God, enjoy it!
                                  Bob Newhart

                                  Kommentar


                                  • blauloke

                                    Lebt im Forum
                                    • 22.08.2008
                                    • 6601

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                                    Ich habe noch eine Frage.
                                    Du erwähnst öfters, dass ihr nach Karte den Weg besser gefunden habt als mit den Markierungen. Was hattet ihr für Karten dabei.
                                    Bei meiner Wanderung durch Slowenien 2015 hatte ich Karten von "Planinska Zveza Slovenije", wobei ich da mehrmals Ungenauigkeiten fest stellen musste.
                                    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

                                    Kommentar


                                    • pluseins
                                      Gerne im Forum
                                      • 25.09.2016
                                      • 57

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                                      Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
                                      Was hattet ihr für Karten dabei.
                                      Das Problem in Slowenien und auch Kroatien ist ja, dass alle Wanderwege mit dem weißen Punkt mit roten Kreis drumherum markiert sind. Die Via Dinarica ist nicht gesondert markiert, sondern nutzt die bereits vorhandenen Wanderwege. Wir haben uns die Karten direkt von der Seite der Via Dinarica ausgedruckt. Da gab es immer eine Übersichtskarte und dann genauere Karte für jeden Abschnitt. Die waren mal mehr und mal weniger hilfreich und genau.
                                      All I can say about life is, Oh God, enjoy it!
                                      Bob Newhart

                                      Kommentar


                                      • Baciu
                                        Dauerbesucher
                                        • 18.07.2013
                                        • 959

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: [SI] [HR] Via Dinarica - von Slowenien nach Kroatien

                                        Zitat von pluseins Beitrag anzeigen
                                        Das Problem in Slowenien und auch Kroatien ist ja, dass alle Wanderwege mit dem weißen Punkt mit roten Kreis drumherum markiert sind. Die Via Dinarica ist nicht gesondert markiert, sondern nutzt die bereits vorhandenen Wanderwege.
                                        In Serbien und in Bosnien war die Via Dinarica zumindest auf den Wegweisern gesondert ausgeschildert. Es scheint sich also je weiter man nach Süden kommt zu bessern...



                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X