Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Forodrim
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat von TanteElfriede Beitrag anzeigen

    an dem Ding stand ich schon ein paar mal und kam nicht rein.
    Wie ist denn da der Einstieg im Moment?
    Ist das immer noch diese komische Klettertour über das Brett?

    Einen Kommentar schreiben:


  • TanteElfriede
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    ... es gibt halt solche und solche.. und aus solchen werden irgendwann die anderen... wobei das Krankenhaus zum Ende des Jahres wohl platt sein wird...

    Aber ja, es ist oft Zufall oder der heiße Tipp der einem solche Türen öffnet... und die runter gerockten Besuche ich ja auch..

    Einen Kommentar schreiben:


  • codenascher
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Wahnsinn

    ich kenne eigentlich nur die runtergerockten LP, deshalb wunder ich mich über deine Streifzüge.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TanteElfriede
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Internet...

    Aber das war schon klar, oder? Also ich bin in der einen oder anderen FB Gruppe, recherchiere selber das eine oder andere und kenne mittlerweile den einen oder anderen Schleicher, da tauscht man sich dann aus...

    Fakt ist, es gibt so viele Lokationen, dass man nicht hinter her kommt mit Besuchen... und alles muss man auch nicht sehen.. ich könnte.. ach das mache ich gerade.. ich war ja auch noch im Krankenhaus...

    Und ich kann ja mal Bescheid sagen, wenn es wieder los geht.. in den Igel muss ich auf jeden Fall nochmal.. irgendwann...























    Zuletzt geändert von Lobo; 10.10.2018, 09:53. Grund: Bildlink repariert

    Einen Kommentar schreiben:


  • codenascher
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Erste Sahne LP! Wo informierst / verabredest du dich zu euren Exkursionen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • TanteElfriede
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    ...ich war mal wieder los.. drei Tage mit draußen schlafen und Lost Places... drei davon über der Erde obwohl sie eigentlich unter der Erde tätig waren.. sprich Zechen... bzw. zwei Zechen und ein Wetterschacht... spannende Einblicke in die Zeit des Bergbaus und die erneute Frage warum Werte so einfach dem Gammel preisgegeben werden...

    Dann etwas anderes.. diesmal wirklich unter der Erde... Bergwerk, U-Verlagerun, Bier Keller... dieser Ort war schon so viel und er ist so unendlich groß.. ein paar Stunden waren wir da unten, aber es ist ein Bruchteil der wahren Größe den wir erkundet haben.. 300.000 qm gelten als gesichert.. andere sprechen von bis zu 600.000 qm... egal, Orientierung ist wichtig aber schwer da unten, verlaufen kann zu erhöhtem Adrenalin führen, da diese Anlage jetzt nicht überlaufen ist...



































    Einen Kommentar schreiben:


  • LihofDirk
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses Magazin nicht gelesen, aber falls die den Hauptbahnhof Ludwigshafen/Rhein als Lost Place aufzählen, haben sie sicherlich recht...
    Nö.
    Passagiere gibt es da reichlich, nur kein Personal ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kris
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Ein Urlaubsmitbringsel: Alte Funkstation der US Airforce auf Sardinien... In den 1960ern gebaut, bis Mitte der 1990er in Betrieb. Das Tor steht sperrangelweit offen, keine Verbotsschilder, daher wohl auch nicht so richtig "lost".





























    Zuletzt geändert von Kris; 30.09.2018, 08:37.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rattus
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat von kunibald Beitrag anzeigen
    Moin,
    hier mal zwei unberührte Sahnestücke aus weitweitweg
    wowowo? Die sind ja fantastisch. Ich komme nur ungefähr auf die Richtung

    Einen Kommentar schreiben:


  • TanteElfriede
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    ....ja, im Ausland jibbet tolle Sachen... träum

    Einen Kommentar schreiben:


  • kunibald
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Moin,
    hier mal zwei unberührte Sahnestücke aus weitweitweg

    #1











    #2

















    Einen Kommentar schreiben:


  • Killer
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
    Na das werden die ja nicht draußen dranschreiben, wenn sie dort Atomsprengköpfe lagern, oder? Ich würde trotz der relativ geringen Bußgelder dazu raten, solche "Lost-Places" wie diesen oben strengstens zu meiden. Vor allem, wenn sie nicht wirklich "lost" sind, sondern nur danach aussehen...
    Lagerorte von solchen Sprengköpfe lassen sich eigentlich ganz einfach erkennen und über Satellitenfotos wie von googlemaps ausmachen.
    Ebenerdige Munitionsbunker, erkennbar am Lüftungsschacht, innerhalb militärischem Gelände, immer doppelt umzäunt mit einem Wachturm (nicht durchgehend besetzt) und Scheinwerfern an jeder Ecke, die Orte sind in Form und Aussehen alle gleich.
    Gibt und gab zu Zeiten der Mauer, von Seiten der Amis, innerhalb der BRD einige davon. Ob dort auch wirklich nukleare Sprengköpfe gelagert sind/wurden, wird keiner sagen, jedenfalls sehen sie Lagerorte so aus.
    Rüdelst dort mal kurz am Zaun oder machst bissi Krach, sollte die MP mit einem Schützenpanzer eigentlich gleich vorfahren. So hab ich es zumindest mitbekommen.
    Das ist kein Geheimnis und allgemein bekannt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sawyer
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses Magazin nicht gelesen, aber falls die den Hauptbahnhof Ludwigshafen/Rhein als Lost Place aufzählen, haben sie sicherlich recht...
    OT:
    "Wie oft gehst du urbexen?"
    "Oft. Sehr oft. Fünfmal die Woche. Mehrmals am Tag."
    Jeremy-Pascal, 22, fährt ab Hbf Ludwigshafen mit der Bahn zur Arbeit und zurück.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Rattus
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat von November Beitrag anzeigen
    Lost Places sind längst gesellschaftsfähig geworden ...
    Stimmt. Neulich eine Sendereihe in WDR5. War recht interessant

    Einen Kommentar schreiben:


  • Flachlandtiroler
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat von Der Foerster Beitrag anzeigen
    In der SZ vom Wochenende ist gerade ein Artikel über den "Weißen Krieg" / Gebirgskrieg (1. Weltkrieg) in den Ostalpen zwischen Österreich-Ungarn und Italien. Durch den Klimawandel schmelzen da seit den 90ern die alten Stellungen frei. Durch das Eis waren die konserviert. Der Artikel ist noch nicht kostenlos verfügbar.
    Das ist mir auch aufgefallen. Am Cevedale-Gipfel ist jetzt eine Holzbaracke aufgetaut, die bei meinem letzten Besuch vor vier Jahren da oben noch nicht ansatzweise sichtbar war:


    Die italienischen Forscher forschen mit Hochdruck, was da jetzt so zutage kommt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • TanteElfriede
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    ... Lost ist dehnbar.. und leider gibt es bereits Leute die Ferienhäuser aufbrechen, weil die ja Lost sind, sprich mehr als ein paar Wochen keiner drin war... ich denke das kippt gerade.... aber es gibt ja zum Glück auch noch die Sachen die wirklich schon länger leer sind und langsam dem Verfall eine Chance geben..

    Einen Kommentar schreiben:


  • codenascher
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses Magazin nicht gelesen, aber falls die den Hauptbahnhof Ludwigshafen/Rhein als Lost Place aufzählen, haben sie sicherlich recht...

    Ohne den Hauptbahnhof Ludwigshafen/Rhein zu kennen, gibt es bestimmt einige "Lost" wirkende Bereiche am Hauptstadtflughafen BER.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fritsche
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Zitat von November Beitrag anzeigen
    ... sogar MOBIL (das immer schlechter werdende Magazin der Deutschen Bahn) empfiehlt einen Besuch...
    Ich habe dieses Magazin nicht gelesen, aber falls die den Hauptbahnhof Ludwigshafen/Rhein als Lost Place aufzählen, haben sie sicherlich recht...

    Einen Kommentar schreiben:


  • TanteElfriede
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    ...stimmt, wenn schon die Tante dabei ist, ist es keine Nische mehr!

    Einen Kommentar schreiben:


  • November
    antwortet
    AW: Lost Place - die andere Art draußen (einiges an Bildern)

    Lost Places sind längst gesellschaftsfähig geworden, sogar MOBIL (das immer schlechter werdende Magazin der Deutschen Bahn) empfiehlt einen Besuch. Allerdings sieht der Autor bereits den ehemaligen Rundlokschuppen in Berlin-Rummelsburg als einen solchen an.


    miserables Handyphoto

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X