Welche Pflanze ist das?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chouchen
    Freak

    Liebt das Forum
    • 07.04.2008
    • 19088

    • Meine Reisen

    AW: Welche Pflanze ist das?

    Zitat von Rattus Beitrag anzeigen
    Raps, klar! Der war schon mal in meinem Hirn vorbeigeschlichen, aber ich hatte mich auf Kohl eingepfiffen. Danke!
    Dein Einpfeifen war ja nicht ganz verkehrt: Raps ist ein Kohlpflanze.
    "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

    Kommentar


    • Alprausch84
      Fuchs
      • 12.02.2012
      • 1610

      • Meine Reisen

      AW: Welche Pflanze ist das?

      In Linas Fall würde ich auf eine Zaunrübe tippen. Auf jeden Fall jedoch ein Kürbisgewächs.

      Kommentar


      • ronaldo
        Moderator
        Lebt im Forum
        • 24.01.2011
        • 9405

        • Meine Reisen

        AW: Welche Pflanze ist das?

        Zitat von Alprausch84 Beitrag anzeigen
        In Linas Fall würde ich auf eine Zaunrübe tippen. Auf jeden Fall jedoch ein Kürbisgewächs.

        Bingo, das ist sie! Mit frischem Googelwissen versehen kann ich berichten, dass sie giftig ist und schon von Plinius empfohlen wird - allerdings nicht als Heilkraut, sondern um den Habicht vom Garten fernzuhalten. Sachen gibts...

        Kommentar


        • simurgh
          Fuchs
          • 02.11.2011
          • 1769

          • Meine Reisen

          AW: Welche Pflanze ist das?

          Dennoch wird die Zaunrübe sehr geschätzt in der Hausapotheke...

          Ich hätte "Bryonia" auf dem Foto leider auch nicht gleich erkannt.
          >> Ich suchte Berge und fand Menschen <<

          Kommentar


          • lina
            Freak

            Vorstand
            Liebt das Forum
            • 12.07.2008
            • 36697

            • Meine Reisen

            AW: Welche Pflanze ist das?

            Hmmmm, kannschon, nur ... irgendwie sind die Blätter doch etwas abgerundeter an den Kanten?

            Kommentar


            • Mika Hautamaeki
              Alter Hase
              • 30.05.2007
              • 3943

              • Meine Reisen

              AW: Welche Pflanze ist das?

              Moin, kann mir mal bitte jemand den Namen folgender Pflanze nennen?

              Der Standort ist in Norddt., auf sandigem Boden. Wuchshöhe ca.4-5 m, eher baumartig als strauchig/buschig.
              Die Bilder wurden gestern aufgenommen, blühen tut die Pflanze schon seit ca. einer Woche.


              So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
              A. v. Humboldt.

              Kommentar


              • Waldhexe
                Fuchs
                • 16.11.2009
                • 2372

                • Meine Reisen

                AW: Welche Pflanze ist das?

                Leider sind die Fotos ziemlich schlecht, man erkennt werder Blatt noch Blüte im Detail, aber ich wüsste zwei Kandidaten:
                Felsenbirne oder Apfelbeere.

                Hilfreich wäre immer der ganze Strauch/Baum am Wuchsort mit Höhenbezug, ein Detilfoto der Blätter, ein Detailfotto von Blüte oder Früchten.

                Gruß,

                Claudia

                Kommentar


                • Mika Hautamaeki
                  Alter Hase
                  • 30.05.2007
                  • 3943

                  • Meine Reisen

                  AW: Welche Pflanze ist das?

                  Zitat von Waldhexe Beitrag anzeigen
                  Leider sind die Fotos ziemlich schlecht, man erkennt werder Blatt noch Blüte im Detail, aber ich wüsste zwei Kandidaten:
                  Felsenbirne oder Apfelbeere.

                  Hilfreich wäre immer der ganze Strauch/Baum am Wuchsort mit Höhenbezug, ein Detilfoto der Blätter, ein Detailfotto von Blüte oder Früchten.

                  Gruß,

                  Claudia
                  Ja, die hab ich mit dem Telefon gemacht, ist halt auf dem Weg zur Arbeit.
                  Apfelbirne kann ich ausschließen, da die Früchte eher klein sind. felsenbirne könnte es theoretisch sein was die späteren Früchte und die Rinde angeht, aber die Blütenblätter im Wiki-Eintrag stehen viel weiter auseinander, als die der Pflanze hier vor Ort. Ich schau mal, ob ich heute Mittag in der Pause neue Fotos machen kann.
                  So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
                  A. v. Humboldt.

                  Kommentar


                  • Griffon
                    Dauerbesucher
                    • 13.02.2012
                    • 579

                    • Meine Reisen

                    AW: Welche Pflanze ist das?

                    Traubenkirsche (Prunus serotina)
                    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

                    Kommentar


                    • Mika Hautamaeki
                      Alter Hase
                      • 30.05.2007
                      • 3943

                      • Meine Reisen

                      AW: Welche Pflanze ist das?

                      Jawoll, die ists. Farbe der Früchte im Wiki-Artikel stimmt sehr gut überein und die verlinkte Spinner-Art, die ganze Bäume einspinnt konnte ich vorletztes Jahr auch beobachten.

                      Vielen Dank!
                      So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
                      A. v. Humboldt.

                      Kommentar


                      • lina
                        Freak

                        Vorstand
                        Liebt das Forum
                        • 12.07.2008
                        • 36697

                        • Meine Reisen

                        AW: Welche Pflanze ist das?

                        Traubenkirsche hatte ich erst auch vermutet, habe dann aber keine Variante mit rosa Blüten gefunden. Gibt es denn welche mit rosa Blüten oder ist das ein Farbstich?

                        Kommentar


                        • Griffon
                          Dauerbesucher
                          • 13.02.2012
                          • 579

                          • Meine Reisen

                          AW: Welche Pflanze ist das?

                          Amerikanische* Traubenkirsche (Prunus serotina)

                          *unbegrenzte Möglichkeiten?
                          Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift gültig.

                          Kommentar


                          • Mika Hautamaeki
                            Alter Hase
                            • 30.05.2007
                            • 3943

                            • Meine Reisen

                            AW: Welche Pflanze ist das?

                            Zitat von lina Beitrag anzeigen
                            Traubenkirsche hatte ich erst auch vermutet, habe dann aber keine Variante mit rosa Blüten gefunden. Gibt es denn welche mit rosa Blüten oder ist das ein Farbstich?
                            Ne, ich glaub das ist ein Kamera-Artefakt (ist halt ein Telefon), das Zeuchs blüht ziemlich weiß.
                            So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
                            A. v. Humboldt.

                            Kommentar


                            • Philipp
                              Alter Hase
                              • 12.04.2002
                              • 2752

                              • Meine Reisen

                              AW: Welche Pflanze ist das?

                              Zitat von Griffon Beitrag anzeigen
                              Amerikanische* Traubenkirsche (Prunus serotina)

                              *unbegrenzte Möglichkeiten?
                              Ich würde eher auf die Gewöhnliche Traubenkirsche Prunus padus tippen, die Blätter auf den (weniger guten) Bildern erscheinen mir eher matt, was für P. padus spricht.
                              "Oft vereint sind im Gemüte Dämlichkeit und Herzensgüte." - W. Busch

                              Kommentar


                              • Kuckuck
                                Erfahren
                                • 02.08.2005
                                • 399

                                • Meine Reisen

                                AW: Welche Pflanze ist das?

                                Ich halte es angesichts derZeige und der Blüten für Schlehe bzw. Schwarzdorn.
                                Kuckuck 6

                                Kommentar


                                • highfish
                                  Erfahren
                                  • 16.04.2014
                                  • 452

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Welche Pflanze ist das?

                                  Hallo erstmal!

                                  Schlehe ist (mMn) das kleinblättrige unter dem um das es eigentlich geht.
                                  Frühe, einheimische Traubenkirsche (Prunus padus)würde *sehr* intensiv duften... und wäre auch in rosa möglich, dann aber mit roten Blättern (Sorte 'Colorata').
                                  Ist mMn Prunus serotina... hier ein äusserst lästiger & heideschädlicher Neophyt.

                                  Schöne Grüße & viel Spass im Wald.
                                  highfish
                                  it takes all kinds to make a world

                                  Kommentar


                                  • Mika Hautamaeki
                                    Alter Hase
                                    • 30.05.2007
                                    • 3943

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Welche Pflanze ist das?

                                    Zitat von Kuckuck Beitrag anzeigen
                                    Ich halte es angesichts derZeige und der Blüten für Schlehe bzw. Schwarzdorn.
                                    Kuckuck 6
                                    Zitat von highfish Beitrag anzeigen
                                    Hallo erstmal!

                                    Schlehe ist (mMn) das kleinblättrige unter dem um das es eigentlich geht.
                                    Frühe, einheimische Traubenkirsche (Prunus padus)würde *sehr* intensiv duften... und wäre auch in rosa möglich, dann aber mit roten Blättern (Sorte 'Colorata').
                                    Ist mMn Prunus serotina... hier ein äusserst lästiger & heideschädlicher Neophyt.

                                    Schöne Grüße & viel Spass im Wald.
                                    highfish
                                    Also Schlehe schließe ich definitiv aus, da die Früchte ganz anders aussehen (ich beobachte die Pflanze nun schon 3 Jahre und hab mich immer gefragt was es ist). die passen wirklich zu der Traubenkirsche.
                                    Die Blüten duften allerdings ziemlich intensiv, meine Chemikernase ist nicht sehr zuverlässig, aber ich bin der Meinung einen fliederähnlichen Duft zu riechen. Ob es nun p. padus oder seotina ist, kann ich nicht sagen, ist auf jeden Fall wild gewachsen aber auf zuvor brachliegenden Boden.
                                    So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
                                    A. v. Humboldt.

                                    Kommentar


                                    • Tageta
                                      Anfänger im Forum
                                      • 06.07.2013
                                      • 19

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Welche Pflanze ist das?

                                      Roter Hartriegel ?

                                      Kommentar


                                      • Mika Hautamaeki
                                        Alter Hase
                                        • 30.05.2007
                                        • 3943

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Welche Pflanze ist das?

                                        Zitat von Tageta Beitrag anzeigen
                                        Roter Hartriegel ?
                                        Ne, die Blütenform passt nicht. Ich werd nachher nochmal bessere Bilder versuchen, aber wie gesagt, ich glaube daß die Traubenkirsche am besten passt.
                                        So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
                                        A. v. Humboldt.

                                        Kommentar


                                        • sjusovaren
                                          Lebt im Forum
                                          • 06.07.2006
                                          • 6031

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Welche Pflanze ist das?

                                          Zitat von Mika Hautamaeki Beitrag anzeigen
                                          (ich beobachte die Pflanze nun schon 3 Jahre und hab mich immer gefragt was es ist). die passen wirklich zu der Traubenkirsche.
                                          Die Blüten duften allerdings ziemlich intensiv, meine Chemikernase ist nicht sehr zuverlässig, aber ich bin der Meinung einen fliederähnlichen Duft zu riechen. Ob es nun p. padus oder seotina ist, kann ich nicht sagen, ...
                                          Wie Philipp schon ganz richtig gesagt hat, sind die Blätter von P. serotina länglich und glänzender.

                                          Zitat von Mika Hautamaeki
                                          Der Standort ist in Norddt., auf sandigem Boden. Wuchshöhe ca.4-5 m, eher baumartig als strauchig/buschig.
                                          Die Bilder wurden gestern aufgenommen, blühen tut die Pflanze schon seit ca. einer Woche.
                                          P. serotina blüht eigentlich später (daher auch der Name "Späte Traubenkirsche")

                                          Zitat von Mika Hautamaeki
                                          Ich werd nachher nochmal bessere Bilder versuchen,
                                          Achte auf die Blattadern. Bei P. serotina gehen diese bis zum Rand durch, klick. Bei P. padus biiegen sie vorher ein, klack.
                                          Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn' und Wind,
                                          frei von ihrem Alltagslose, auf ihr wahres Selbst besinnt.


                                          Christian Morgenstern

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X