Barfusslaufen und Barfussschuhe

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • anja13

    Alter Hase
    • 28.07.2010
    • 4322

    • Meine Reisen

    Hier gibt es auch welche:
    https://www.joe-nimble.com/de/damens...#lifestyle-160

    Es sind nicht alle ohne Sprengung, aber es gibt welche.
    Ich habe ein Paar mit dünner Sohle und finde sie bequem und durchaus bürotauglich.

    Kommentar


    • rumpelstil
      Fuchs
      • 12.05.2013
      • 2424

      • Meine Reisen

      Ja, Vivobarefoot habe ich schon länger im Blick. Mein Mann hat einen "Büroschuh" von Vivobarefoot.
      Für meinen Geschmack haben viele "Turnschuh" Modelle von Vivobarefoot eine sehr hässliche Betonung an der grossen Zehe. Das Modell "Court" käme ev. in Frage, aber es gefällt mir optisch schon weniger als die Groundies. Aber eben, 3mm Sohle - das ist schon was anderes und eher das, was ich suche.
      Allerdings soll bei den Groundies die eigentliche Sohle auch 3mm sein, weitere 3mm das Profil.
      Zuletzt geändert von rumpelstil; 02.10.2021, 18:58.

      Kommentar


      • markrü
        Alter Hase
        • 22.10.2007
        • 2878

        • Meine Reisen

        Nur noch mal zum Aspekt Nachhaltigkeit: Senmotics bietet eine Neubesohlung an.
        Bei Vivobarefoot entfällt dies IMHO, was bei den relativ dünnen Sohlen schon ganz nützlich wäre...
        Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
        Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

        Kommentar


        • rumpelstil
          Fuchs
          • 12.05.2013
          • 2424

          • Meine Reisen

          Wie gesagt, ich brauche keine bürotauglichen Schuhe. Ich arbeite nicht im Büro. Mein Mann hat welche.
          Ich suche einen klassischen Sneaker, keinen Sportschuh.

          Ich habe bei Groundies angefragt und die Schuhe zur Ansicht bestellt. Leider gibt es sie nicht in meiner Umgebung. Ich probiers jetzt einfach mal.

          Kommentar


          • rumpelstil
            Fuchs
            • 12.05.2013
            • 2424

            • Meine Reisen

            Falls es jemanden interessiert:
            Ich hatte die Groundies bestellt (beim Hersteller). Sie sind super verarbeitet - soweit ich es beurteilen kann und wirklich klassisch schön.
            Aber leider ist die Sohle für Minimalschuhe richtig dick. Sie lässt sich schon gut biegen, aber ich stelle mir etwas deutlich flexibleres vor. Zudem haben sie eine Lederverdickung genau an der Stelle, bei der ich eh Probleme habe (Grosszehengrundgelenk). Da es Leder ist, würde es sich vermutlich mit der ZEit weiten, aber das möchte ich meinem Gelenk nicht zumuten. Sie sind, für Minimalschuhe, tendenziell schmal an dieser Stelle.
            Ich habe sie nur vorsichtig und auf dem Teppich anprobiert und nicht geknickt, damit sie neu bleiben. Leider musste ich sie zurückschicken. Zumindest habe ich ausführlich draufgeschrieben, was der Grund ist.

            Ich habe auf ebay Kleinanzeigen ein Paar Vivobarefoot Court in meiner Grösse gefunden und probier die dann mal aus. Da werde ich sehen, ob ich sie vom Gehgefühl her und optisch gut finde.

            Kommentar


            • rumpelstil
              Fuchs
              • 12.05.2013
              • 2424

              • Meine Reisen

              Und eine erste Rückmeldung zu den Vivobarefoot Court:
              Sie schauen mehr wie "Krankenschwesternschuhe" aus als Tennisschuhe... aber ich werde sie jetzt mal tragen. Sind aus Leder, wirken gut verarbeitet.
              Allerdings haben sie eine Innensohle mit etwas Fussbett unter der Fusswölbung. Das möchte ich nicht, auch nicht ohne Sprengung ist. Man kann die Innensohle zum Glück rausnehmen.
              Dann scheint mir die Sohle für einen Minimalschuhe doch eher dick und unflexibel zu sein. Vielleicht habe ich mir mir da einfach zuviel erwartet. Man braucht ja eine gewisse Dicke, damit sie sich nicht so schnell durchlaufen. Aber es ist halt schon "viel Schuh" im Vergleich zu Skinners oder barfuss.

              Kommentar


              • entropie
                Fuchs
                • 09.07.2010
                • 2378

                • Meine Reisen

                Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
                Aber es ist halt schon "viel Schuh" im Vergleich zu Skinners oder barfuss.
                Skinners sind ne andere liga. Ich hab meine noch nicht so lange, aber die lebenszeit ist ja schon sehr begrenzt prognostiziert (irgendwas unter 1000km). Der vergleich ist unfair. Klar fühlen die sich besser als ne steife sohle an.

                Ich habe die vibram sohle meiner 5fingers jetzt durchgelaufen, das hat fast vier jahre gedauert bei quasi täglicher benutzung. Ich erwarte keine wesentlich geringere lebensdauer von der sohle meiner vivobarefoot. Bei mir sind gewöhnlich andere teile des schuhs vorher kaputt, ehe ich ne sohle durchlaufe.
                Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
                -- Oscar Wilde

                Kommentar


                • markrü
                  Alter Hase
                  • 22.10.2007
                  • 2878

                  • Meine Reisen

                  Ich habe schon eine Vivobarefoot-Sohle durchgelaufen. Ich meine, es waren weniger als zwei Jahre.
                  Deshalb auch mein Augenmerk auf die Wiederbesohlbarkeit...
                  Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                  Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                  Kommentar


                  • rumpelstil
                    Fuchs
                    • 12.05.2013
                    • 2424

                    • Meine Reisen

                    Ja, das ist vernünftig und auch danke für den Hinweis.
                    Mir gefallen die Senmotics einfach nicht. Aber vielleicht ändert sich das ja noch.
                    Ich bin jedenfalls froh, dass ich ein Paar gebrauchte Vivobarefoots bekommen habe und die in Ruhe ausprobieren kann.

                    Kommentar


                    • markrü
                      Alter Hase
                      • 22.10.2007
                      • 2878

                      • Meine Reisen

                      Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
                      Mir gefallen die Senmotics einfach nicht.
                      Ja, die sind sehr eigenwillig... Ich habe mich inzwischen dran gewöhnt.
                      Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                      Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                      Kommentar


                      • Bambus
                        Fuchs
                        • 31.10.2017
                        • 1230

                        • Meine Reisen

                        Zitat von markrü Beitrag anzeigen
                        Ja, die sind sehr eigenwillig... Ich habe mich inzwischen dran gewöhnt.
                        Das sehe ich eher als das Problem meiner Umgebung.... ich selber sehe sie ja kaum

                        Kommentar


                        • rumpelstil
                          Fuchs
                          • 12.05.2013
                          • 2424

                          • Meine Reisen

                          Ich muss zugeben, ich bin da geringfügig eitel. Ein bisschen hässlich finde ich einige Modelle schon. Ganz schlimm z.B. die Leguanos mit den Noppensohlen.
                          Dazu kommt, dass man zumindest hierzulande auch ein gewisses Image ("öko", trampelig und völlig uninteressiert an Kleidung) transportiert. Es ist bei mir schon so, dass mir das egal ist, wenn für mich selber klar ist, dass es für meine Gesundheit wesentlich ist, dass ich genau diese Schuhe trage. Aber solange ich gute Alternativen finde, die mir besser gefallen, nehme ich natürlich die.

                          Generell habe ich mit sehr viel barfuss gehen, daheim höchstens Socken tragen, in der Turnhalle immer barfuss, etwas Fussgymnastik, Training der äusseren Oberschenkel, bemühen um ein sinnvolles Gangmuster und regelmässigen, kurzen Joggingrunden in Skinners meine Schmerzen am Grundgelenk der grossen Zehe ganz gut in Griff bekommen. Dabei möchte ich natürlich bleiben.

                          Kommentar


                          • entropie
                            Fuchs
                            • 09.07.2010
                            • 2378

                            • Meine Reisen

                            Zitat von markrü Beitrag anzeigen
                            Ich habe schon eine Vivobarefoot-Sohle durchgelaufen. Ich meine, es waren weniger als zwei Jahre..
                            Als ich meinen beitrag geschrieben habe, ging ich tatsächlich davon aus das vivobarefoot auch vibram sohlen verarbeitet, hatte dann aber nochmal nachgesehen. Meine schuhe sind jetzt ziemlich genau 2 jahre alt und die sohle ist noch top. Ich lauf die aber auch wesentlich weniger. Wenns richtig nass ist oder kalt zieh ich sie gerne an. Bin gespannt wie lange die sohle hält. Schuh ist noch absolut IO, immernoch wasserdicht bis zum schaft.

                            Whenever people agree with me, I always feel I must be wrong.
                            -- Oscar Wilde

                            Kommentar


                            • markrü
                              Alter Hase
                              • 22.10.2007
                              • 2878

                              • Meine Reisen

                              Zitat von entropie Beitrag anzeigen
                              ... Meine schuhe sind jetzt ziemlich genau 2 jahre alt und die sohle ist noch top. Ich lauf die aber auch wesentlich weniger. ...
                              Meine hatte ich wirklich im Dauerbetrieb.
                              Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                              Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                              Kommentar


                              • markrü
                                Alter Hase
                                • 22.10.2007
                                • 2878

                                • Meine Reisen

                                Zitat von rumpelstil Beitrag anzeigen
                                Ich muss zugeben, ich bin da geringfügig eitel. Ein bisschen hässlich finde ich einige Modelle schon.
                                Ich habe mich inzwischen damit abgefunden, dass Schuhe, die ich schön finde, nicht die sind, die meine Füße mögen. Und andersrum. Leider...
                                Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
                                Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X