Stammtisch Sachsen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rhodan76

    Alter Hase
    • 18.04.2009
    • 3006

    • Meine Reisen

    AW: Stammtisch Sachsen

    ...besuch in oberpfälzischenniederfränkischenallgemeinbayrischen gebieten
    Abwechslung bot nicht nur das Wetter:



    oder



    sondern vor allem die Speise- und Getränkekarte Mehr später.
    Zuletzt geändert von Rhodan76; 09.04.2012, 21:29.

    Kommentar


    • Schmusebaerchen
      Alter Hase
      • 05.07.2011
      • 3387

      • Meine Reisen

      AW: Stammtisch Sachsen

      So ich habe dann auch endlich mal meinen "kleinen Osterspaziergang gemacht".
      39km in 10:45h in bergigem Gelände. Boah bin ich fertig.


      Man achte auf den Baumstamm.

      Freue mich auf Samstag. Schon was geplant?
      Nützliche Wiki Seiten: Leitfaden für Einsteiger, Packlisten
      UGP-Mitglied Index 860

      Kommentar


      • Rhodan76

        Alter Hase
        • 18.04.2009
        • 3006

        • Meine Reisen

        AW: Stammtisch Sachsen

        Zitat von Schmusebaerchen Beitrag anzeigen
        ...Schon was geplant?
        Zitat von november Beitrag anzeigen
        Sind noch alle dabei, die sich für nächstes WE eingetragen haben? Im Falle aktualisieren. Und dann könnte man zu Tour-Vorschlägen übergehen...

        Kommentar


        • Abt
          Lebt im Forum
          • 26.04.2010
          • 5726

          • Meine Reisen

          AW: Stammtisch Sachsen

          So, die Krämpfe im Bein haben mich nachts fast an die Decke getrieben, aber wer schön sein will muss leiden. (Im Bauchumfang also etwas abgenommen)
          Mileston und meine Wenigkeit waren gestern spontan in Klein Finnland (Sachsens größten NSG) und haben Schutzhütten dokumentiert.
          Etwas abseits wird dort mitten im Fast-NP durch einen Ableger von OBI tag und nacht Abholzung ganzer Wälder billigend zur Kenntnis genommen!
          An anderer Stelle entsteht gerade ein See (übrigens völlig planlos), was mich zur Durchquerung des kleinen und großen Sarek anumiert hat.
          Also so was, nee. Habt Ihr eine Erklärung?

          Kommentar


          • Gast-Avatar

            AW: Stammtisch Sachsen

            Zitat von Atze1407 Beitrag anzeigen
            Komme gerade aus Liberec zurück. Auf dem Jeschken und Umgebung keine Spur mehr von Schnee, alles weg.
            Mal abgesehen von einem Hauch Neuschnee, gab es am Ostermontag noch Altschnee auf dem Jeschken.

            Kommentar


            • Karliene
              Feldherrin
              Alter Hase
              • 08.03.2009
              • 3175

              • Meine Reisen

              AW: Stammtisch Sachsen

              ..edtiert..
              Zuletzt geändert von Karliene; 10.04.2012, 13:53.
              "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

              Kommentar


              • Gast-Avatar

                AW: Stammtisch Sachsen

                Zitat von Karliene Beitrag anzeigen
                Och du böser Chrischan, wieso haste denn nicht bescheid gesagt das du zum Jeschken machts......
                Weil's eigentlich ins Riesengebirge zum Skifahren ging. Den Jeschken, den man auch gut vom Riesengebirge gesehen hat, haben wir auf der Rückfahrt noch mitgenommen. Die Sicht war mal wieder Traumhaft.



                Übrigens ist der Teufelsberg bei Harrachov(Riesengebirge) nicht viel höher, dort liegt aber noch richtig viel Schnee.

                Kommentar


                • Gast-Avatar

                  AW: Stammtisch Sachsen

                  Zitat von Karliene Beitrag anzeigen
                  ..edtiert..
                  dieses leereditieren von beiträgen is doch illegal......
                  *gemeldet*

                  Kommentar


                  • verunglueckter
                    Gerne im Forum
                    • 14.11.2011
                    • 65

                    • Meine Reisen

                    AW: Stammtisch Sachsen

                    Ich hab zwar keine Bilder gemacht, will euch trotzdem von unserem Osterspaziergang berichten.

                    Eigentlich waren 2 gemütlich Tage mit Übernachten und Lagerfeuer geplant. Nur hatte mein Weggefährte seine Familie nicht im Griff und musste Sonntag um 11 bei seiner Oma samt Familie auf der Matte stehen.
                    Da wir allerdings keinen Bock hatten nur 3 meter zu laufen haben wir die einzig sinnvolle Entscheidung getroffen. Wir haben die Übernachtung weggelassen und sind trotzdem die unveränderte Strecke gelaufen. Heraus kamen gut 60km in 16h.
                    Los gings 13:00 in Bad Schandau und von dort über den Elbleitenweg und den Radweg links der Elbe nach Dolni Zleb. Dann im großen Bogen nach Krippen. Gegen halb 12 standen wir auf dem Pabststein, um eins gabs nen Mitternachtssnack in der Sparkasse in Königsstein (die sind immer offen und gut geheizt) und um 2 haben wir dann die Festung erreicht. Ab dann sind wir den Malerweg gefolgt um halb 6 in die erste Bahn ab Obervogelgesang zu steigen.
                    Kurzum: Es war ne sehr nette Runde.

                    Außerdem kann ich demnächst der UL-Szene eine Neuentwicklung vorstellen. Wenn man Schlafsack und Isomatte gegen Koffeintabletten austauscht spart man unglaublich viel Gewicht.

                    Kommentar


                    • Rhodan76

                      Alter Hase
                      • 18.04.2009
                      • 3006

                      • Meine Reisen

                      AW: Stammtisch Sachsen

                      Bekloppt kann man da nur sagen Aber solange man Spass bei hat.

                      Kommentar


                      • Rhodan76

                        Alter Hase
                        • 18.04.2009
                        • 3006

                        • Meine Reisen

                        AW: Stammtisch Sachsen

                        ...Tour-Vorschlägen
                        Wir sollten das Wetter für WE im Auge behalten. Aber ich werf schonmal einen Vorschlag in die Runde:

                        Idee 1: von Oybin aus nach Česká Lípa

                        Idee 2: schonmal genannt hier - Daubaer Schweiz von Mělník aus durchs Kokorschiner Tal. Übernachten etwas schwieriger, da alles NP. Eventuell Camping-Platz. Welcher Endpunkt (Bahnhof)?

                        Kommentar


                        • Pfad-Finder
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 18.04.2008
                          • 11690

                          • Meine Reisen

                          AW: Stammtisch Sachsen

                          Zitat von Rhodan76 Beitrag anzeigen
                          Idee 1: von Oybin aus nach Česká Lípa
                          OT:
                          Und was hattest Du für den 2. Tag vor?
                          Straz-Zittau habe ich nämlich als Tagestour in Erinnerung.



                          @verunglueckter: Meine Hochachtung.
                          Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                          Kommentar


                          • Rhodan76

                            Alter Hase
                            • 18.04.2009
                            • 3006

                            • Meine Reisen

                            AW: Stammtisch Sachsen

                            Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                            OT:
                            Und was hattest Du für den 2. Tag vor?
                            Straz-Zittau habe ich nämlich als Tagestour in Erinnerung.

                            ...
                            Ab dann ist mir alles egal, es gäbe 2 Bahnstrecken denen wir grob folgen können. Den E10 Richtung Litomerice oder alternativ Richtung Decin; und unterwegs irgendwo in die Bahn wechseln.

                            Kommentar


                            • Gast-Avatar

                              AW: Stammtisch Sachsen

                              idee: bannewitz nach freiberg oder rechenberg

                              Kommentar


                              • Abt
                                Lebt im Forum
                                • 26.04.2010
                                • 5726

                                • Meine Reisen

                                AW: Stammtisch Sachsen

                                Zitat von verunglueckter Beitrag anzeigen
                                Ich hab zwar keine Bilder gemacht, will euch trotzdem von unserem Osterspaziergang berichten.

                                Eigentlich waren 2 gemütlich Tage mit Übernachten und Lagerfeuer geplant. Nur hatte mein Weggefährte seine Familie nicht im Griff und musste Sonntag um 11 bei seiner Oma samt Familie auf der Matte stehen.
                                Da wir allerdings keinen Bock hatten nur 3 meter zu laufen haben wir die einzig sinnvolle Entscheidung getroffen. Wir haben die Übernachtung weggelassen und sind trotzdem die unveränderte Strecke gelaufen. Heraus kamen gut 60km in 16h.
                                Los gings 13:00 in Bad Schandau und von dort über den Elbleitenweg und den Radweg links der Elbe nach Dolni Zleb. Dann im großen Bogen nach Krippen. Gegen halb 12 standen wir auf dem Pabststein, um eins gabs nen Mitternachtssnack in der Sparkasse in Königsstein (die sind immer offen und gut geheizt) und um 2 haben wir dann die Festung erreicht. Ab dann sind wir den Malerweg gefolgt um halb 6 in die erste Bahn ab Obervogelgesang zu steigen.
                                Kurzum: Es war ne sehr nette Runde.

                                Außerdem kann ich demnächst der UL-Szene eine Neuentwicklung vorstellen. Wenn man Schlafsack und Isomatte gegen Koffeintabletten austauscht spart man unglaublich viel Gewicht.

                                Hört sich gut an. Endlich mal eine intakte Familie. Aber, vieleicht kannst du ja die Oma für Lagerfeuer-Romantik noch begeistern?

                                Und die Service-Leistung der Sparkasse. Hoch! .... scheint Neukundenaquise zu sein. Bisher war die Sparkasse mir nur für Sonderposten zu Lasten meines Kontos eher schlecht in Erinnerung. und nun das!
                                Die letzten zwei Worte wurden editiert. Hm
                                ----------------------------------------------------------------------
                                Na ja, ist mir einen Zacken zu hart.
                                Zuletzt geändert von Abt; 11.04.2012, 12:49.

                                Kommentar


                                • Atze1407
                                  Fuchs
                                  • 02.07.2009
                                  • 2425

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Stammtisch Sachsen

                                  Zitat von Rhodan76 Beitrag anzeigen
                                  Wir sollten das Wetter für WE im Auge behalten. Aber ich werf schonmal einen Vorschlag in die Runde:

                                  Idee 1: von Oybin aus nach ÄŒeská LÃpa

                                  Idee 2: schonmal genannt hier - Daubaer Schweiz von MÄ›lnÃk aus durchs Kokorschiner Tal. Ãœbernachten etwas schwieriger, da alles NP. Eventuell Camping-Platz. Welcher Endpunkt (Bahnhof)?

                                  Die Idee ist gut.
                                  Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
                                  Abraham Lincoln

                                  Kommentar


                                  • Abt
                                    Lebt im Forum
                                    • 26.04.2010
                                    • 5726

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Stammtisch Sachsen

                                    Zitat von Rhodan76 Beitrag anzeigen
                                    Wir sollten das Wetter für WE im Auge behalten. Aber ich werf schonmal einen Vorschlag in die Runde:

                                    Idee 1: von Oybin aus nach Česká Lípa

                                    Idee 2: schonmal genannt hier - Daubaer Schweiz von Mělník aus durchs Kokorschiner Tal. Übernachten etwas schwieriger, da alles NP. Eventuell Camping-Platz. Welcher Endpunkt (Bahnhof)?
                                    Hm, höhrt sich gut an. Übernachten war kein Problem. An Winnis betonter Unauffälligkeit der Zeltfarbe hat es nicht gelegen, das uns die NP- Verwaltung nicht gefunden hat. Ansonsten gibt es im Kokorintal einen offiziellen wilden Campground und ein ehemaliges Tabor der Jungen Pioniere oder Pfadfinder. Aber da geht auch die Straße lang.
                                    Die Teichrosen blühen da ab Anfang Mai.
                                    Endpunkt Mjelnik-Gelber Weg, 7 km bis zu Felsenstadt Lhota (oder ab Mjelniik weiter mit dem Schienenwolf nach Lhota/u Mjelniika. Hier wurden Szenen der Glorreichen Sieben gedreht.Fuchs und Hase sagen sich hier gute Nacht.
                                    Zuletzt geändert von Abt; 11.04.2012, 16:48.

                                    Kommentar


                                    • Karliene
                                      Feldherrin
                                      Alter Hase
                                      • 08.03.2009
                                      • 3175

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Stammtisch Sachsen

                                      Hier auch noch mal für die Gemeinde ein paar Bilder unseres Ausfluges...



                                      Einen großen Bericht wird es nicht geben.. Nur so viel sei gesagt, ich konnte streckenweise nicht mehr laufen, da das mit dem Lachen nicht vereinbar war. Die fränkische G......ligkeit durchs Füllhorn
                                      Es gab reichlich gutes Essen und zu trinken, und das fast an jeder Ecke. Trotzdem haben wir die km runtergerissen
                                      Wettertechnisch war alles dabei..

                                      Sonne:



                                      Schnee:



                                      und ganz niiieeeedddliche Ortschaften:



                                      Auch an die kleinen Spuren haben wir gedacht:



                                      ...und das Highlight: Wir wurden in ein karpatisches Dorf gebeamt, nur der Esel hat gefehlt:

                                      "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

                                      Kommentar


                                      • Gast-Avatar

                                        AW: Stammtisch Sachsen

                                        Zitat von Karliene Beitrag anzeigen
                                        Schnee:

                                        Schnee?

                                        Kommentar


                                        • Karliene
                                          Feldherrin
                                          Alter Hase
                                          • 08.03.2009
                                          • 3175

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Stammtisch Sachsen

                                          Jaaaa, es hat geschneit

                                          Außerdem gab es hohen Besuch vom Stammtisch Franken/Oberpfalz:

                                          "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." Walter Kempowski - Schriftsteller (1929 - 2007)

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X