Stammtisch Hamburg

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sandmanfive
    Administrator

    Administrator
    Lebt im Forum
    • 11.04.2008
    • 8441

    • Meine Reisen

    AW: Stammtisch Hamburg

    Zitat von Asterixhuetchen Beitrag anzeigen
    Ich komme irgendwann morgen Nachmittag, sofern ich den Weg finde
    Immer an der Elbe lang.
    kein Bier nach 20:00 Uhr.

    Kommentar


    • Torres
      Freak

      Liebt das Forum
      • 16.08.2008
      • 26641

      • Meine Reisen

      AW: Stammtisch Hamburg

      @E1
      Wir sind alle schon los. Vielleicht ein anderes Mal. Bericht folgt.
      "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

      Kommentar


      • TanteElfriede
        Moderator
        Alter Hase
        • 15.11.2010
        • 4920

        • Meine Reisen

        AW: Stammtisch Hamburg

        ....war voll nett mit den Bagluten.. auch wenn ich nur den Samstag Nachmittag kurz da war... schöner Platz, reichlich Futter, nette Menschen, viel Sand, noch mehr Sonne, der Geruch nach Feuer aus diversen Hobos, Kelly Kettles, lecker selbst gemachte Riegel, viel grüne Zelte, reichlich Evazotte, spannende Grillvariationen, Hippie mässige Rezeption, goldene Ringe Bäumen, Schiffe, lebensmüde Hunde.... ach und noch viel mehr...

        Kommentar


        • E1HikingTours
          Erfahren
          • 17.02.2013
          • 162

          • Meine Reisen

          AW: Stammtisch Hamburg

          Ärgerlich, bin gerade angekommen. Dann auf ein anderes Mal.
          Wandern auf dem E1

          Kommentar


          • Ditschi
            Freak

            Liebt das Forum
            • 20.07.2009
            • 10794

            • Meine Reisen

            AW: Stammtisch Hamburg

            Hallo,
            die Ditschis sind am Auspacken und folglich heile, aber nicht sauber zurück. Schön war`s trotz Schlepperei durch den Sand. Dank Euch allen, die ihr mitgemacht habt. Schade, daß die Frostnacht den Akkus meiner Kamera den letzten Saft geraubt hat. Ich hätte gerne Blder gemacht.
            Ditschi

            Kommentar


            • TanteElfriede
              Moderator
              Alter Hase
              • 15.11.2010
              • 4920

              • Meine Reisen

              AW: Stammtisch Hamburg

              Ditschi, ich habe ja ein poröses Hirn, wie genau hieß nochmal Dein Grill?

              Kommentar


              • Ditschi
                Freak

                Liebt das Forum
                • 20.07.2009
                • 10794

                • Meine Reisen

                AW: Stammtisch Hamburg

                Cobb Grill Premier.

                Gruß Ditschi

                Kommentar


                • Torres
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 16.08.2008
                  • 26641

                  • Meine Reisen

                  AW: Stammtisch Hamburg

                  1.Tag

                  Herr Ditschi hatte es geahnt: Der Plan des Hamburger Stammtisches klang nach Endzeit-Survival. Und er hatte Recht. Uns erwartete Endzeit-Survival!

                  Trügerisch die Landschaft am Freitag abend. Menschenleerer Stille vor großer Kulisse. Noch deutet nichts darauf hin, dass der Frost in der Nacht nicht die einzige Herausforderung werden wird.





                  Doch dann kommt schnell das jähe Erwachen. Schon hat Treibsand das erste Opfer gefordert.





                  Und auch der Tod ist nicht fern. Eine Warnung, plaziert am Wegesrand.





                  Bombenkrater oder Lebendfalle? Nicht nur im Dunkeln schwer zu sehen.





                  So rüsten wir uns mit Harry Gedächtnisholz für die Herausforderungen der nächsten Tage.





                  Diese manifestiert sich schon bald in Form eines fahrender Tannenbaums, der ab 22.00 Uhr den ersten Angriff auf unsere Gehörgänge startet. Er wird uns den Schlaf rauben.





                  2.Tag


                  Am nächsten Morgen friedlich leer die See. Leer? Nein. Ein Patrouillenboot hält uns in seinem Klammergriff.





                  Weitere Versuche, uns durch Lärm zu zermürben.





                  Im Wäldchen über uns schimmert geheimnisvoll ein Zeichen.





                  Spuren eines Indianerstammes werden sichtbar, doch es erweist sich, dass er auf unserer Seite ist. Das andere Tipi ist leer.








                  Noch immer befinden wir uns in der Umklammerung des patroullierenden Objektes. Immerhin: Mehreren beherzten Outdoorern gelingt es, die geschlossene Reihe zu unterlaufen. Nicht alle werden wir zurück kommen sehen.





                  Wir dagegen müssen uns ohnmächtig dem Zaun beugen, der uns von der Freiheit trennt.





                  Der unsichtbare Gegner wird derweil mit Proviant (Grillwürste?) beliefert.





                  Getarnt nähert er sich hier auf wenige Meter - von uns nach dem Abzug heimlich fotografiert.





                  Die Hoffnung, im Binnenland einen Ausweg zu finden, zerschlägt sich. Gefährliche Pflanzen und Tiere - kaum zu sehen - bilden eine natürliche Gefahr.











                  So bleibt uns nichts anderes übrig, als uns in unsere Zeltburg zurück zu ziehen.





                  Immerhin haben wir nun ebenfalls aufgerüstet: Ein Späher





                  und eine fauchende Milchkanne helfen dabei.





                  Dann ein Aufatmen: Unsere Patrouille hat sich verzogen und wurde durch ein älteres Modell ersetzt, das rückwärts fährt. Ist das die Entwarnung?





                  Dass es hier gefährlich sein könnte, sieht ein Tourist völlig anders, der urplötzlich vor uns steht. Woher der Reiz kommt, sich inmitten eines Krisengebietes zu begeben und sich dann auch noch provokant in der Sonne zu baden, ist uns unverständlich. Der kalte Wind wird allerdings auch ihn sehr schnell auf den Ernst der Lage vorbereiten.





                  Den Rest erledigt eine Armada feindlicher Hunde, die laut kläffend auf Eroberungszug sind. Wir schützen uns:





                  Und sind froh, dass unser Beobachtungsposten nicht gefordert wird.





                  Langsam wird es ruhig. Der kriegerische Tannenbaum der letzten Nacht scheint entschwunden. Und dann nähert sich doch noch einmal der Gegner in Form einer überdimensionalen Gigalichterkette. Doch unser Bollwerk kann er nicht einnehmen und bald entschwindet die Lichterkette in der Nacht.





                  3.Tag


                  Die Nacht war wärmer und am nächsten Morgen geht erneut die Sonne auf. Ein Mitglied unserer Truppe entfernt sich früh und vergisst sein Fernglas. Dabei brauchen wir es nicht mehr. Die Bedrohung hat sich verzogen. Nur zwei Hunde hetzen um 8.00 Uhr durch die Zeltburg, doch sie sind nicht an uns, sondern an einem Kaninchen interessiert.





                  Wir entschließen uns zu einem strategischen Rückzug und geben unser Camp auf.





                  Schön war es. Wunderschön (kalt).





                  Bis zum nächsten Mal


                  Zuletzt geändert von Torres; 21.04.2013, 17:05.
                  "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                  Kommentar


                  • TanteElfriede
                    Moderator
                    Alter Hase
                    • 15.11.2010
                    • 4920

                    • Meine Reisen

                    AW: Stammtisch Hamburg

                    ....Danke für die nette Zusammenfassung..!

                    Kommentar


                    • TanteElfriede
                      Moderator
                      Alter Hase
                      • 15.11.2010
                      • 4920

                      • Meine Reisen

                      AW: Stammtisch Hamburg

                      Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
                      Cobb Grill Premier.

                      Gruß Ditschi
                      Merci

                      Kommentar


                      • changes

                        Dauerbesucher
                        • 01.08.2009
                        • 975

                        • Meine Reisen

                        AW: Stammtisch Hamburg

                        Toll geschrieben Torres.
                        War wieder ein schönes Treffen.
                        Hab auf dem Heimweg noch nen Sonnenbrand im Gesicht bekommen. Ausgleich für die Frostige Nacht?
                        Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume, ich bin in Euch und geh’ durch Eure Träume. (Michelangelo)
                        Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen. (Albert Schweitzer)

                        Kommentar


                        • Torres
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 16.08.2008
                          • 26641

                          • Meine Reisen

                          AW: Stammtisch Hamburg

                          Aber sicher.

                          Als ich zurückfuhr, blühten in einem Garten japanische Kirschbäume. Mein erster Gedanke war: So muss sich der Übergang vom Schwarz-Weiß-Film zum Farbfilm angefühlt haben. Eigentlich dachte ich, dass es dieses Wochenende grün und bunt wird. Aber es ist doch noch zu kalt.
                          "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                          Kommentar


                          • Asterixhuetchen

                            Fuchs
                            • 11.06.2009
                            • 1836

                            • Meine Reisen

                            AW: Stammtisch Hamburg

                            lol. Das nächste mal trete ich aber nicht als Tourist auf^^ (das ich vorher 30km geskatet bin lass ich hier mal so stehen)
                            To the sea on the sea from the sea at the sea bordering the sea.

                            Kommentar


                            • Torres
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 16.08.2008
                              • 26641

                              • Meine Reisen

                              AW: Stammtisch Hamburg

                              Dies dürfte die Erklärung für das Auftauchen unseres Quälgeistes sein: Schlick http://www.ndr.de/regional/hamburg/hafenschlick109.html

                              Ansonsten: Hatten wir nicht ein Glück mit dem Wetter?

                              @Asterixhuetchen
                              Deine Ehrenrettung ist akzeptiert. Ich hoffe, ich habe Dich nicht diskreditiert, aber das Foto war eine Steilvorlage. Zur gleichen Zeit saßen einige von uns aufgrund mehr oder weniger konsequenter Untätigkeit mit Daunenjacke und dicken Fleecepullis in der Sonne
                              "Oft habe ich die Welt durchwandert, und habe immer gesehen, wie das Grosse am Kleinlichen scheitert, und das Edle von dem ätzenden Gift des Alltäglichen zerfressen wird."... Hg. B. Tauchnitz: E. v. Arnim, The Princess Priscilla´s Fortnight, 1906, archive.org.

                              Kommentar


                              • Sandmanfive
                                Administrator

                                Administrator
                                Lebt im Forum
                                • 11.04.2008
                                • 8441

                                • Meine Reisen

                                AW: Stammtisch Hamburg

                                So, wie es aussieht geht es morgen für eine Nacht zum Testschlafen mit unser Großen(4) nach Lühesand.
                                Zelten im Garten klappt ja nur für eine 1/2 Stunde.

                                Noch jemand Zeit oder Lust?
                                kein Bier nach 20:00 Uhr.

                                Kommentar


                                • Ditschi
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 20.07.2009
                                  • 10794

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Stammtisch Hamburg

                                  Lühesand immer gerne, aber dies Wochenende geht beruflich nicht. War zwei Tage auf Tagung und muß ins Büro.
                                  Gruß Ditschi

                                  Kommentar


                                  • Nordman
                                    Fuchs
                                    • 10.03.2010
                                    • 1726

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Stammtisch Hamburg

                                    lust schon, aber zeit? -nein-
                                    An diesem Tag habe ich alles gelernt, was man über das Scheitern wissen muß.

                                    Käpt´n Blaubär

                                    Kommentar


                                    • lina
                                      Freak

                                      Vorstand
                                      Liebt das Forum
                                      • 12.07.2008
                                      • 37090

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Stammtisch Hamburg

                                      So sieht’s hier leider auch aus.

                                      Kommentar


                                      • pitrie
                                        Gerne im Forum
                                        • 27.07.2010
                                        • 61

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Stammtisch Hamburg

                                        Och menno... Lust hätte ich riesige... aber leider sieht das mit der Zeit auch bei mir schlecht aus :-(
                                        Hab viel spas , das Wetter sieht ja viel versprechend aus.
                                        leave nothing but footprints, take nothing but pictures, keep nothing but memories

                                        Kommentar


                                        • lina
                                          Freak

                                          Vorstand
                                          Liebt das Forum
                                          • 12.07.2008
                                          • 37090

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Stammtisch Hamburg

                                          Nächstes WE – neue Gelegenheit

                                          Sommer, Sonne und Wasser: Naturcampingplatz Buchholz am Ratzeburger See.
                                          Angerufen und reserviert für diejenigen, die sich bisher gemeldet haben, habe ich eben.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X