Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • markrü
    Alter Hase
    • 22.10.2007
    • 2873

    • Meine Reisen

    #61
    AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

    Zitat von Tomscout Beitrag anzeigen
    Statt:
    "Jeder, der sich mit den Zielen des Vereins und des Forums identifizieren kann, ist willkommen, sei es als lesender Gast oder angemeldeter Benutzer."
    könnte Folgendes vielleicht eine mögliche Formulierung sein:
    "Jeder, der die Ziele des Vereins und des Forums akzeptiert, ist willkommen, sei es als lesender Gast oder angemeldeter Benutzer."

    Vielleicht bin ich da wortklauberich, aber ich mache einen Unterschied zwischen "identifizieren" und "akzeptieren" (letzteres nicht zu verwechseln mit "tolerieren"!)
    Also ich finde es schon insgesamt etwas zu feinsinnig, um solche Begrifflichkeiten zu 'feilschen'...
    Dann kann man auch 'tolerieren' nehmen. Oder gleich jeden ohne Einschränkung willkommen heißen... (was andererseits durchaus auch seinen Charme hätte)

    Nebenbei: Mit welchem (welchen) Zielen kannst Du Dich denn eigentlich nicht identifizieren?

    Markus
    Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller Welten leben.
    Der Pessimist fürchtet, dass das wahr ist...

    Kommentar


    • khyal
      Lebt im Forum
      • 02.05.2007
      • 8195

      • Meine Reisen

      #62
      AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

      Zitat von Dominik Beitrag anzeigen
      Hi,

      der Satz wurde bei Erstellung nicht so stark diskutiert wie hier. Ich denke, wir sind da etwas übers Ziel hinausgeschossen...Die Kritik kann ich insgesamt nachvollziehen...
      In erster Linie wollen wir die Infrastruktur zum Austausch bieten (Forum + Tools), daneben gibt es weitere Dinge (Jugendarbeit, KeineSpuren, Ausrüstungsverleih)... Ausserdem sollen die ODS - wie schon immer - die Möglichkeit geben, Dinge auszuprobieren. Wer Bock hat hier etwas (outdoorbezogenes) zu entwickeln, kann es versuchen. Aus Eigeninitativen sind ja bereits einige echt eindrucksvolle Sachen entstanden (Stichwort WAI)...Welche Variante am sinnvollsten ist, entscheiden meist die Initatoren bzw. einzelne Teams....Wenn jemand Lust hat, hier eine kleine Teamarbeit auszuprobieren - why not. Wenn jemand Lust hat, ein Open-Source Projekt zu entwickeln - why not...Die Türen stehen grundsätzlich immer offen bei Projekten teilzunehmen oder selbst eins in die Wege zu leiten.
      Und das ist das, was die outdoorseiten ausmacht.

      Wenn wir manchmal in Formulierungen daneben greifen oder etwas falsch rüberkommt, dann liegt das manchmal daran, dass wir uns über eine "Problematiken" eigentlich garnicht bewusst sein - weil in unseren Köpfen nicht vorhanden....
      Schoen geschrieben, schoen die von Dir dargestellte Meinung (aus dem Vorstand ) zu lesen...
      www.terranonna.de

      Kommentar


      • Erny
        Gesperrt
        Alter Hase
        • 05.05.2005
        • 2763

        • Meine Reisen

        #63
        AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

        Zitat von markrü Beitrag anzeigen
        Der Verein hat Ziele.
        Zum Zwecke der Umsetzung dieser Ziele hat er dieses Forum ins Leben gerufen.
        Warum sollten in diesem Forum dann Leute schreiben wollen, die sich nicht im geringsten mit diesen Zielen identifizieren können?!?

        Das klingt für mich nach 'Ich will mich waschen aber nicht nass werden'...

        Vielleicht zur Verdeutlichung: Wieso sollte jemand im Forum 'Die rote Fahne' schreiben wollen, wenn er glühender Verfechter des konservativen Wirtschaftsliberalismus ist? Ich würde das gar nicht wollen (beiderseits).

        Markus

        Das stimmt so nicht. Erst gab es das Forum. Ich kenne zwar nicht die Details, aber Becks war wohl der "Besitzer", oder so ähnlich.

        Wenn ich es richtig mibekommen habe, wurde die Arbeit Becks zuviel, bzw. es gab rechtliche Streitereien durch das Forum, die Becks nicht alleine austragen wollte und konnte, und dann wurde, um die Verantwortung zu teilen, ein Verein gegründet.

        Welche Ziele hat denn der Verein? Ist es nur das Forum?

        Keine Ahnung.

        Gruss

        Erny

        Kommentar


        • Dominik

          Vorstand
          Moderator
          Lebt im Forum
          • 11.10.2001
          • 9169

          • Meine Reisen

          #64
          AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

          OT: Server wurde früher von Becks privat zur Verfügung gestellt. Damit war er "Besitzer" des Forums, auch wenn es damals auch immer schon ein Gemeinschaftsprojekt war.
          Rechtliche Streits mit gewissen "Experten" haben uns dazu bewegt, das Haftungsrisiko auf eine andere juristische Person (den Verein) zu verlagern und das Private (von Becks) somit auszugliedern. Ausserdem wollten wir mehr als nur ein Forum werden (siehe Satzung). In der Satzung finden sich die umrahmenden Ziele.
          Offizieller Ansprechpartner: Naturlagerplätze - Eifel

          Kommentar


          • willo
            Administrator

            Administrator
            Lebt im Forum
            • 28.06.2008
            • 9799

            • Meine Reisen

            #65
            AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

            Zitat von -wf- Beitrag anzeigen
            Daß ich mal einer Meinung mit Khyal sein würde, überrascht mich, aber so ist es. Wenn der Verein unter sich sein möchte, sollte er das machen, was ich schon bei der Gründung des Vereines hier im Forum öffentlich befürchtet habe, nämlich das hier in ein Vereinsforum umstrukturieren. Gefallen würde mir das nicht, denn viele Nutzer haben hier viele Jahre Informationen und Wissen zusammengetragen, für andere Nutzer und nicht für die Vereinsmitglieder allein. Dann haben wir den Zustand des damals von mir als negatives Beispiel genannten Foto-Forums. Man muß Eintritt zahlen, was hier dem Vereinsbeitrag entspricht. Wer mag, kann das machen. Ich lehne es ab.
            Lustig das bei der Vorstellung der neuen Netiquette ausgerechnet der Punkt für die Formulierung einer wilden Verschwörungstheorie herangezogen wird, der exakt so formuliert schon ewig in den Nutzungsbedingungen des Forums steht. Es wird vom Betreiber quasi konservativ das gute alte Forum erhalten und bewahrt und vorgeworfen wird ein schleichender Umsturz.
            Meine Fotos ziehen um: http://500px.com/baryt/sets

            Kommentar


            • Erny
              Gesperrt
              Alter Hase
              • 05.05.2005
              • 2763

              • Meine Reisen

              #66
              AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

              Zitat von willo Beitrag anzeigen
              Jeder User wird diese 11 Gebote und die neuen Benutzerregeln im September nach der MV bestätigen und akzeptieren müssen, sonst wird eine Anmeldung nicht mehr möglich sein. Da gleiche gilt auch für alle Neuanmeldungen nach diesem Datum.

              Das ist ja gut und schön, wird aber nichts an eurem Problem ändern, da es ja nun so gravierende Neuerungen nicht sind.

              Hier hat ein Quertreiber, aus welchen Gründen auch immer quer geschossen. Ob berechtigt oder nicht, spielt dabei eigentlich keine Rolle. Ich bin, soweit ich das hier mitbekomemn habe, davon überzeugt, dass keine Seite sich mit Ruhm bekleckert hat. Jeder hat die Sache aus seiner Seite gesehen, und war nicht in der Lage die andere Seite zu durchleuchten. Jeder war der Meinung das er recht hat.

              Keine Seite schien bereit, zumindest hier öffentlcih im Forum, was hinter verschlossenen Türen geschehen ist entzieht sich unseren Augen und Ohren, die Sache zu deeskalieren.

              Es fing ja nicht im "Forum" an, sondern in der, nennen wir es mal "Führungsriege".

              Jeder wollte dort recht haben, keiner wollte UNO spielen. Erst als sich einer aus der Führungsirege ausschloss, oder ausgeschlossen wurde, wurde das alles hier ins Forum getragen. Da war das Kind schon längst in den Brunnen gefallen.

              Was sich hier öffentlich im Forum abspielte war doch nur die zweite Runde, man könnte fast behaupten, es war nur noch das Nachspiel. Und die Diskussion der User war, obwohl sie schon in der "zweiten Runde" mit aktiv waren, fast schon das Fachgesimpel am Tresen nach einem Fussballspiel.

              Solche Probleme löst ihr nicht, wenn ihr 11 Gesetze beschließt, oder 100, oder gar 1.000.

              Da verhaltet ihr euch nur wie die Politiker, bei denen es heißt: "Und wenn denn keiner weiter weiß, dann bildet man einen Arbeitskreis."


              Das ist nur meine rein persönliche Meinung, die mir, gemäß der demokratischen Grundordnung in diesem Land, zusteht.

              Aber macht ruhig. Solange es ausreichend gibt.

              Gruss

              Erny

              Kommentar


              • Pfad-Finder
                Freak

                Liebt das Forum
                • 18.04.2008
                • 11513

                • Meine Reisen

                #67
                AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                Liebe User,

                das Team dankt schon einmal für Euren Input bis hier. Auch wenn wir nicht auf jede Wortmeldung reagieren, beobachten wir die Diskussion sorgfältig und werden die vielen guten Anregungen, die hier gekommen sind, auch gerne in der Endfassung berücksichtigen.

                Bitte beißt euch jetzt nicht am Thema Verein im 1. Gebot fest, wir haben die Vorbehalte registriert.

                Wir möchten die Diskussion hier noch bis zum 18. Juli offen lassen, dann schließen wir diesen Thread und basteln die Endfassung.

                Es wäre schon, wenn dieser Thread in der Zwischenzeit nicht entgleist.

                Pfad-Finder
                Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                Kommentar


                • Sarekmaniac
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 19.11.2008
                  • 10827

                  • Meine Reisen

                  #68
                  AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                  Erny, was müsste denn in der Netiquette drinstehen, damit du deinen Zynismus ablegst?

                  Oder willst Du sagen, das Forum braucht keine Regeln?
                  Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                  (@neural_meduza)

                  Kommentar


                  • -wf-
                    Dauerbesucher
                    • 26.10.2005
                    • 747

                    • Meine Reisen

                    #69
                    AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                    Immerhin tut sich etwas bezüglich dieser ersten Regel, und das wäre ohne die Diskussion nicht passiert.

                    Von einer Verschwörungtheorie zu reden, ist ja wohl gewaltig übertrieben. Ich habe nur an das erinnert, was ich bei der Vereinsgründung schon zu denken gegeben hatte. Wer damals schon dabei war, wird sich erinnern.

                    Dominik, deinen Beitrag fand ich sehr vernünftig und erhellend. So viel Offenheit würde ich mir häufiger wünschen. Vielleicht darf ich dich als Ombudsmann vorschlagen, denn das sollte jemand machen, der besonnen reagiert und keine Turnhallengeschichten schreibt.

                    Kommentar


                    • Sarekmaniac
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 19.11.2008
                      • 10827

                      • Meine Reisen

                      #70
                      AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                      Du siehst den Verein als Institution kritisch und willst, um das auszubalancieren, den 2. Vorsitzenden dieses Vereins zum User-Ombudsmann wählen?
                      Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                      (@neural_meduza)

                      Kommentar


                      • HUIHUI
                        Fuchs
                        • 07.08.2009
                        • 2140

                        • Meine Reisen

                        #71
                        AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                        Da hier ja häufig Tourenplanungsfragen etc von absoluten Neulingen kommen die vollkommen unreflektiert die Welt erobern wollen und damit sich und ggf auch andere und eventuelle Retter bedrohen finde ich sollte ein Aufruf zur Selbstreflektion des Könnens und des Demutes gegenüber der zum letzen konsequenten Gewalt von Mutter Natur in solch eine Netiquette.

                        Mich persönlich nerven die Leute die spezifische Unterforen zumüllen mit ihrem adoleszenten Narzismuß "ich kann nix, es darf nix kosten, ich will morgen free solo eiger diretissima gehen".
                        Ich erlebe häufig die Rettung dritter bei solchen Unternehmungen und finde es für alle sinnvoll vor offensichtlichen Hirngespinsten einen Netiquette-Riegel "hier unerwünscht" vorzuschieben.
                        Klar gibt es da kein schwarz weiss, ich würde mich jedoch dennoch freuen wenn es dazu einen Ansatz gäb.
                        Ich bin ziemlich einfach. Ich trinke guten Wein, das ist konzentrierter Sonnenschein.

                        Kommentar


                        • khyal
                          Lebt im Forum
                          • 02.05.2007
                          • 8195

                          • Meine Reisen

                          #72
                          AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                          Zitat von HUIHUI Beitrag anzeigen
                          Da hier ja häufig Tourenplanungsfragen etc von absoluten Neulingen kommen die vollkommen unreflektiert die Welt erobern wollen und damit sich und ggf auch andere und eventuelle Retter bedrohen finde ich sollte ein Aufruf zur Selbstreflektion des Könnens und des Demutes gegenüber der zum letzen konsequenten Gewalt von Mutter Natur in solch eine Netiquette.

                          Mich persönlich nerven die Leute die spezifische Unterforen zumüllen mit ihrem adoleszenten Narzismuß "ich kann nix, es darf nix kosten, ich will morgen free solo eiger diretissima gehen".
                          Ich erlebe häufig die Rettung dritter bei solchen Unternehmungen und finde es für alle sinnvoll vor offensichtlichen Hirngespinsten einen Netiquette-Riegel "hier unerwünscht" vorzuschieben.
                          Klar gibt es da kein schwarz weiss, ich würde mich jedoch dennoch freuen wenn es dazu einen Ansatz gäb.
                          Einerseits ist der Aufruf zur Reflektion eine echt gute Idee, wenn ich ueberlege, wen ich schon alles "aus dem Teich" gezogen habe und wie schnell bei den Meisten die grosse Klappe wieder funktionierte...aber von "unerwuenscht" halte ich nicht soviel
                          a) weht denen ja auch in evtl Antworten schon ein ziemlicher Gegenwind entgegen
                          b) waere nach den Masstaeben Kolumbus, oder der junge Amundsen u.A. hier auch unerwuenscht gewesen und das kann es ja nicht sein und wenn ich mal so ueberlege, wo ich mich frueher kopfueber reingestuerzt habe, waere ich hier dann auch unerwuenscht gewesen
                          c) ausserdem haben solche Threads teilweise doch auch einen beachtlichen Unterhaltenswert ob das jetzt die Paddeltour zum Nordpol, die Frage nach der Messerlaenge, um eine Wildsau von hinten abstechen zu koennen oder von Rambo irgendwas, ob Rehe gefaehrlich seien, war...

                          Vielleicht waere da aber ein Sticky Thread mit Verlinkungen auf Surf, Paddel, Gleitschirm, Kletter und was weiss ich Schulen und Clubs, in dem auch die Aufforderung zur Reflektion drin steht und auf den man in Antworten Verlinken kann, noch effektiver, dann unterstuetzt man auch Newbies bei einem realistischen Einstieg...

                          Gruss

                          Khyal
                          www.terranonna.de

                          Kommentar


                          • Prachttaucher
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 21.01.2008
                            • 11542

                            • Meine Reisen

                            #73
                            AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                            Ich finde für so etwas ein oben stehendes "bitte zuerst lesen", wie vom ehrwürdigen Sawyer zum Thema Luftboote sehr gut. Ob das etwas nützt ist dann die andere Frage - jedenfalls gebe ich da HUIHUI Recht. Zum Thema nix kosten, könnten da z.B. realistische Anreisekosten zum Kungsleden stehen etc.

                            Kommentar


                            • Erny
                              Gesperrt
                              Alter Hase
                              • 05.05.2005
                              • 2763

                              • Meine Reisen

                              #74
                              AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                              Zitat von Sarekmaniac Beitrag anzeigen
                              Erny, was müsste denn in der Netiquette drinstehen, damit du deinen Zynismus ablegst?

                              Oder willst Du sagen, das Forum braucht keine Regeln?

                              Wer behauptet, mein Posting wäre Zynismus, der hat mein Posting nicht kapiert.

                              Es gab ja wohl irgendwelche Probleme in der Vereins-Führungsriege.Zwischen einem Quertreiber und dem Rest, wobei ich nicht weiß, welche Seite nun Schuld, bzw. mehr Schuld hat. Oft liegt es bei solchen Streitereien einfach daran, dass jeder sich im Recht glaubt, und der Rest ergibt sich dann. Meistens gewinnt die stärkere Fraktion, was nicht unbedingt die "gute" Seie sein muss.

                              So etwas kannst du nicht durch Forums-Gesetze ändern.

                              Der Verein - oder Teile des Vereins haben vesagt. Das Versagen wurde dann ins Forum getragen, dadurch wurde hier Unruhe gestiftet. Und nun soll das Forum zur Ordnung gerufen werden. Ganze ehrlich - ich lach mich tot.

                              Ihr, also der Verein, oder Teile des Vereins, oder Ex-Verein, haben hier im Forum völlig unnötig Unruhe rein gebracht. Das liegt in eurere Verantwotung. Schafft wieder Ruhe in den Laden.


                              Ihr eiert hier irgendwie rum. Und das werdet ihr wohl (ich vermute das einfach mal) genaus im Verein machen.

                              Ich habe aber mal einen Vorschlag zum so genannten Ombudsmann.

                              1. Ich kenne kein Forum wo es so etwas gibt.

                              2. Das Forum gehört dem Verein (ist doch so - oder ) Der Verein gehört nicht dem Forum

                              3. Hier wollen Leute mehr Demokratie. Können sie haben. Ein Eintritt als Mitglied in den Verein, und er kann mitbestimmen.

                              4. Wer nicht mitentscheiden will, bleibt Gast.


                              Noch ein Ombudsmann wurde nur zu noch mehr Auseinandersetzungen führen, und irgendwann würde ein zweiter Ombudsmann für die notwendig, die sich vom dem ersten Ombudsmann nicht vertreten fühlen. Irgndwann der dritte, dann........


                              Das Ganze hier ist durch Streitereien im Verein entstanden, und es wurde von einem Ex-Vereinsverantwortlicher hier ins Forum getragen, und hier für Unruhe gestiftet. Vielleicht war die Wut dieses "Quewrtreibers" berechtigt, dass kann ich nicht beurteilen, und will es auch nicht. Aber auch er weiß, dass ich seine Maßnahmen, nach seiner Freischaltung, für nicht gut gehalten habe.

                              Aber, und jetzt wiederhole ich mich aus dem früheren Posting, das Forum für diese "Vereinsintrige" jetzt mit Regeln zu überhäufen, wird eure Probleme nicht lösen.

                              Verstanden???

                              Wenn du solche klaren Worte für Zynismus hälstst, ist dir, nach meiner Meinung, nicht zu helfen.

                              Ich habe lange selbst in einem Verein Vereinsintrigen miterlebt. Was sich hier abspielt ist für mich wie ein Dejà-vu.

                              Ich erlaube mir nur, auch wenn das hier wirklich nicht das ganz große Kino ist, mit mir das hier alles anzuschauen. Ich habe hier auch irgendwo schon mal erwähnt, dass ich mich zu dem Thema nicht mehr öffentlich äußern will. Wer mich kontaktieren will, bitte per PN.


                              Gruss
                              Erny
                              Zuletzt geändert von Erny; 11.07.2011, 19:12.

                              Kommentar


                              • Itchy ST
                                Fuchs
                                • 10.06.2009
                                • 1094

                                • Meine Reisen

                                #75
                                AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                                Erny,

                                mit so einem Posting schaffst du selber weiter Unfrieden.
                                Ehrlich Leute habt ihr eigentlich alle nichts besseres zu tun, als euch hier tagelang rumzuärgern?


                                Gruß
                                Itchy

                                Kommentar


                                • Sarekmaniac
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 19.11.2008
                                  • 10827

                                  • Meine Reisen

                                  #76
                                  AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                                  huihui, mir scheint Du hast irgendwo in den Tiefen des Forums heute ein traumatisches Erlebnis gehabt?

                                  Versuch doch mal eine Regel zu formulieren, die das in einem Satz in Worte fasst, ohne zu klingen wie:

                                  [Satiremodus an]

                                  12.) Naivität, jugendlicher Übermut und Missachtung der Naturgewalten sind unerwünscht und können mit Verwarnung oder Sperrung geahndet werden


                                  [/Satiremodus aus]


                                  Zuletzt geändert von Sarekmaniac; 11.07.2011, 20:45. Grund: extra für scrattie ergänzt ,-)
                                  Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                                  (@neural_meduza)

                                  Kommentar


                                  • Scrat79
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 11.07.2008
                                    • 12042

                                    • Meine Reisen

                                    #77
                                    AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                                    OT: Eieieie.
                                    Kommt doch mal wieder runter.
                                    Alle!
                                    Is ja wohl wirklich nicht der richtige Platz für sowas.
                                    Der Mensch wurde nicht zum Denken geschaffen.
                                    Wenn viele Menschen wenige Menschen kontrollieren können, stirbt die Freiheit.

                                    Kommentar


                                    • Goettergatte
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 13.01.2009
                                      • 26011

                                      • Meine Reisen

                                      #78
                                      AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                                      @Huihui

                                      Das ist eine Sache, die nur einer wuchernden Paragraphisierung vorschub leisten würde.
                                      Auch wenn es Dich nervt:
                                      Hier ist schlicht und ergreifend das ratende, korrigierende Eingreifen der Userschaft gefragt.
                                      Wir waren alle mal jung und in irgendeiner Form leichtsinnig und oft unbelehrbar.
                                      Wenn ich mich zurück erinner, gab es für mich einst nur drei Autoritäten:
                                      Historie, Physik, und überzeugende Argumente
                                      Zuletzt geändert von Goettergatte; 11.07.2011, 20:47.
                                      "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
                                      Mit erkaltetem Knie;------------------------------
                                      Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
                                      Der über Felsen fuhr."________havamal
                                      --------

                                      Kommentar


                                      • Gast-Avatar

                                        #79
                                        AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                                        OT:
                                        Zitat von Göttergatte Beitrag anzeigen
                                        @Huihui
                                        Wir waren alle mal jung und in irgendeiner Form leichtsinnig und oft unbelehrbar.
                                        Und das ist auch verdammt gut so, solange man die Jugend vor dem allergrößten Unheil (schwerste Verletzung, Tod) bewahren kann. Erfahrungen sollten gemacht werden. Müssen gemacht werden. Ein paar Schrammen und meinetwegen auch ein Armbruch hat noch niemandem geschadet. Mir persönlich geht das über allem wabernde "Tu es nicht, es ist zu gefährlich!", was hier jeder zweiten Unternehmung aufgedrückt wird, ziemlich gegen den Senkel. Ich mein hey - wir reden hier von Abenteuer! Das heißt nicht, dass ich für Leichtsinn plädiere. Das heißt nur, dass man nicht vor allem Angst haben muss oder zumindest zusehen sollte, dass man die eigene Angst nicht unkommentiert auf andere projizieren und sie damit von tollen Erlebnissen abhält. Wir sind doch hier nicht das Deutsche Häkel Forum ;)
                                        Deshalb denke ich, dass gerade Anfänger hier dank der im Forum schwirrenden Erfahrung unglaublich steile Lernkurven hinlegen können. Gerade für Anfänger ist das Forum von sehr großem Wert. Ich würde die nur sehr ungerne des Platzes verweisen.

                                        Zuletzt geändert von BubiBohnensack; 11.07.2011, 22:17.

                                        Kommentar


                                        • Sarekmaniac
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 19.11.2008
                                          • 10827

                                          • Meine Reisen

                                          #80
                                          AW: Vorstellung der outdoorseiten-Netiquette - Die Elf Gebote

                                          OT: Jan Vincent, wenn meine 12. Netiquetten-Regel tatsächlich in Kraft wäre, dann hättest du für deinen kühnen Sarek-Thread mindestens ne gelbe Karte gekriegt.
                                          Eshche odin zhitel' Ekaterinburga zabralsja na stolb, chtoby dokazat' odnoklassnice svoju bespoleznost'.
                                          (@neural_meduza)

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X