Cordillera Azul 2021

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Intihuitana
    Fuchs
    • 19.06.2014
    • 1627

    • Meine Reisen

    Cordillera Azul 2021

    Ich will im nächsten Jahr einen zweiten Anlauf in die Cordillera Azul in Peru wagen, wo ich letztes Jahr aufgrund von Verletzung gescheitert bin.
    Die Cordillera Azul ist vermutlich eines der abgelegensten und schwierigst zu begehenden Gebiete des Amazonasregenwaldes und vermutlich eine der am wenigsten erkundenten Regionen der Erde.
    Es handelt sich dabei nach wie vor um eine Erstbegehung. Bisher hat noch keiner eine solche Durchquerung durchgeführt.
    Ebenfalls soll ein unbestiegener Berg ca. 1700 m. zum ersten mal bestiegen werden.
    Bisher habe ich vielleicht noch einen Mitstreiter, was aber noch etwas unklar ist.
    Ich wäre gerne zu dritt, maximal zu viert.
    Die Anforderungen sind sehr hoch, das vorneweg.
    Erfahrung in Wildnisreisen mit langen wegelosen Etappen ist wichtig, idalerweise war man schon im Regenwald.
    Nahrungsversorgung aus der Natur ab der zweiten Hälfte der Tour wird notwendig sein.
    Das Klima im Regenwald kann auch für hartgesottene Tourengeher aus Mitteleuropa eine völlige Überforderung sein, daher sollte man gut mit schwül-heißen Temperaturen klar kommen.
    Packraft ist zwingend notwendig für diese Tour.
    Gerne gesehen sind Fähigkeiten in Fischfang, Jagd+Fallenstellen, Bushcraft, Klettern und Bergsteigen, Wildwasserfahren, Outdoor Erste Hilfe, Improvisationstalent und allgemeine Resilizienz.

    Ich habe keine Lust wegen Versagens eines Mitglieds abbrechen zu müssen.
    Man sollte sich also wirklich sicher sein auf was man sich da einlässt. Luftrettung ist durch das labyrinthartige Regenwaldgelände praktisch unmöglich. Ist man erst mal "drin", ist man auf sich allein gestellt.
    Der Zeitraum ist in der amazonischen Trockenzeit von Juni-Oktober und es sind 4-5 Wochen+Puffer für die Durchquerung zu veranschlagen.

    Man kann sich hier ein kleines Bild von der Sache machen:
    https://www.outdoorseiten.net/vb5/fo...%C3%BCdamerika
    Russian Roulette is not the same without a gun. - Lady Gaga

  • berniehh
    Fuchs
    • 31.01.2011
    • 1751

    • Meine Reisen

    #2
    Das klingt nach einer lohnenden Tour.
    Lust und Interesse hätte ich. Dein Bericht über die Cordillera Azul hatte ich ja auch gelesen.
    Mit einer festen Zusage würde ich Aufgrund der aktuellen Lage (Corona etc...) allerdings noch einige Monate warten.
    Auf der Seite des Auswärtigen Amtes ist unklar formuliert ob touristische Reisen nach Peru schon wieder möglich sind oder nicht. Ich würde den Text aber so interpretieren daß das momentan noch nicht der Fall ist. Man kann also nur hoffen daß es sich bis nächsten Sommer entspannt.

    Erfahrungen in der Nahrungsbeschaffung aus der Natur habe ich keine.
    Paddelerfahrung nur auf ruhigen Flüssen, kein Wildwasser.

    Die vier bis fünf Wochen sind für die reine Durchquerung veranschlagt, also ohne An- und Abreise?
    Würdest du eine KMZ-Routendatei verschicken, auf der man sich deine geplante Strecke mal auf Google Earth anschauen kann?
    Ich vermute mal du willst ohne Guide gehen, so daß mit keinen aussergewöhnlich hohen Kosten gerechnent werden muss?
    www.trekking.magix.net

    Kommentar


    • Intihuitana
      Fuchs
      • 19.06.2014
      • 1627

      • Meine Reisen

      #3
      Es stimmt, man kann natürlich nicht sagen, wie sich die Coronalage in einem halben Jahr darstellen wird. Im Moment scheint es in Peru bergauf zu gehen und es öffnet auch wieder seine Grenzen, daher ist diese Reiseplanung auch unter Vorbehalt.

      Ja die vier bis fünf Wochen sind im Feld gedacht, die Anreise ist davon ausgenommen. Ein wenig Akklimatisierungszeit sollte man mit einberechnen. Für mich soll die Tour während eines mehrmonatigen Südamerikaaufenthaltes statt finden, ich kann da also auch nach vorne und hinten verschieben. Es sollte aber in der Trockenzeit liegen.

      Die sehr detaillierte KMZ habe ich auf meinem alten PC, da komm ich gerade nicht dran, kann aber eine neue machen, die ungefähr die Route abbildet.
      Russian Roulette is not the same without a gun. - Lady Gaga

      Kommentar

      Lädt...
      X