Radtour

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Findus
    Dauerbesucher
    • 15.04.2002
    • 730

    • Meine Reisen

    Radtour

    Wie man im Reiseforum nachlesen kann, fahr ich im Sommer ein wenig durch Südengland mit dem Rad. Hab sowas allerdings noch nie gemacht, deswegen suche ich hier Unterstützung. Erzählt mir alles was ihr wisst über Fahrräder, Gepäcktaschen und alles was zu einem erfolgreichen Radurlaub dazugehört.


    danke-danke, Findus
    Zuckerwatte ist Ansichtssache

  • Christian Wagner
    Fuchs
    • 28.02.2002
    • 1305

    • Meine Reisen

    #2
    Eigentlich ist so ziemlich alles relativ unwichtig, bis auf einen guten Sattel vielleicht. Kauf dir auf jeden Fall einen Kernledersattel, Brooks oder Lepper.

    Das Gewicht der Ausrüstung, vor allem aber des Fahrrades ist relativ wurscht.
    Gerade am Fahrrad muß man den Grammfetischismus nicht mitmachen. Ob die Bremse 30 gr. mehr oder weniger wiegt ist ziemlich egal. Das lässt sich bei Kleidung, Essen etc viel einfacher und billiger sparen.
    Gruß, Christian
    ______________
    "I' ve had many problems in my life and most of them never happened!"

    Kommentar


    • maro
      Erfahren
      • 12.05.2002
      • 251

      • Meine Reisen

      #3
      Die Braunschweiger Fahrrad Manufaktur...

      Hallo,

      schau Dir doch mal die Räder von Braunschweiger Fahrrad Manufaktur (www.fahrradmanufaktur.de) an. Ich habe mir das T400 im Januar 2001 geholt. Ausser positives, kann ich Dir nichts Berichten. Den Lenker habe ich gleich mal ausgetauscht (BarEnd's waren im Tausch mit drin). Die Kurbeln gegen 175 mm ausgetauscht (bin 1,85 m groß). Und das Ritzlepaket habe ich gegen das nächst kleinere getauscht. Pedale ist Geschmackssache, ich habe mir SPD's geleistet.

      Packtaschen - ich hatte bisher noch keine nennenswerten Probleme mit Ortlieb. Da fahre ich seit Jahr und Tag die Classic's mit dem alten Befestigungssystem. Eine Lenkertasche für Kleinkram ist noch eine Überlegung.

      Was Du nicht vergessen solltest ist eine kleine Satteltasche für Flickzeug, Ersstzschlauch und das nötigste Werkzeug. Sinnvoll ist eine Satteltasche mit Regenhülle (erst habe ich drüber gelacht), macht Sinn...


      Gruß Mark
      Tschüß Mark


      =====================================
      Touren • Impressionen > www.trekkingtouren.net
      Abenteuer • Erlebnisse > www.abenteuerschule.de

      Kommentar


      • Finn
        Alter Hase
        • 16.10.2001
        • 2985

        • Meine Reisen

        #4
        oh, ich werd mal nen kumpel bescheid sagen, mach dich auf nen langen text gefasst (denke ich jetzt mal...)

        Finn

        Kommentar


        • Saloon12yrd
          Alter Hase
          • 11.10.2001
          • 2559

          • Meine Reisen

          #5
          Hi Findus,

          wir hatten schon diverse Fahrradthreads, einfach mal in der Suche eintippen - könnte die ersten Fragen klären

          Saloon12yrd
          http://www.leichtwandern.de

          Kommentar


          • Findus
            Dauerbesucher
            • 15.04.2002
            • 730

            • Meine Reisen

            #6
            mal was anderes...
            wieviel km schafft man denn so am tag, wenn man eine mäßige kondition hat und keine sportlichen höchstleistungen vollbringen will? Das würd mich interessieren, weil man dann so ungefähr eine route planen kann bzw. gebiete, die man garantiert nicht erreichen wird, weil zeit zu knapp, ausschließen kann.

            gruss Findus
            Zuckerwatte ist Ansichtssache

            Kommentar


            • maro
              Erfahren
              • 12.05.2002
              • 251

              • Meine Reisen

              #7
              Hallo,

              ist immer die Frage was Du/Ihr vorhabt. Zu berücksichtigen gilt auf alle Fälle der Untergrund (Fahrbahnbelag befestigt oder eher Weglos), das Gelände (flach, hügelig, bergig), das Wetter (Wind, Sonne, Regen, etc.). Außerdem ist die Frage ob Ihr nur Fahren und kurze Stopps einlegt, oder wollt Ihr auch kulturelle Stops einlegen? Nicht zu vergessen - wieviel Gepäck habt Ihr dabei?

              Im Schnitt kannst Du aber zwischen 60 und 100 oder auch 120 Kilometer am Tag rechnen. Schwankungen sowohl nach oben als auch nach unten in der Strecke stehen im direkten Zusammenhang mit den oben erwähnten Fragen.


              Gruß Mark
              Tschüß Mark


              =====================================
              Touren • Impressionen > www.trekkingtouren.net
              Abenteuer • Erlebnisse > www.abenteuerschule.de

              Kommentar


              • Jan-Hendrik Westphal
                Gerne im Forum
                • 26.04.2002
                • 59

                • Meine Reisen

                #8
                Hi,
                den Km angaben kann ich mich nur anschließen !
                Wenn die Straße gut ist sind auch ohne Probleme 140 km drin, auf jeden Fall bei mir und bin eigendlich der Antisportler schlechthin !
                Ich finde gut gepolsterte Handschuhe wichtig, da mir leicht der Arm einschäft. Praktisch ist auch ein gefederter Vorbau (nicht die gabel, nur der Vorbau !)


                bis denne

                Jan
                Eine Nacht im 5 Sterne Hotel ist Balsam für den Körper. Eine Nacht unterm Sternenhimmel ist Balsam für die Seele

                Kommentar


                • Findus
                  Dauerbesucher
                  • 15.04.2002
                  • 730

                  • Meine Reisen

                  #9
                  140 km pro Tag und das 3 Wochen hintereinander (mit ein paar Ruhetagen)???? Meint ihr wirklich dass das zu schaffen ist? Hauptsächlich wollen wir auf Asphalt fahren, und der Osten und die Mitte von Südengland ist nicht extrem hügelig. Und wir wollten gemütlich und nicht von früh morgens bis dunkel fahren. Also, 140 km wären schon toll , aber ich bin da ein bisschen skeptisch...

                  trotzdem danke, Findus
                  Zuckerwatte ist Ansichtssache

                  Kommentar


                  • Finn
                    Alter Hase
                    • 16.10.2001
                    • 2985

                    • Meine Reisen

                    #10
                    Hi,
                    zu schaffen ist das schon aber ich denke du willst noch was mitbekommen, oder?
                    Die E-Mail Addy von meinem Kumepl funzt zur Zeit nicht. Er kann zwar senden aber nicht empfangen. Werde ihn mal anrufen und ihn drauf hinweisen. Dann hast sicher genügend Infos ;)

                    Gruß Finn

                    Kommentar


                    • maro
                      Erfahren
                      • 12.05.2002
                      • 251

                      • Meine Reisen

                      #11
                      Hallo,

                      wie heißt es: "wenn Du nen Hammer fallen lassen willst, sind 140 Km ok" aber mit gemütlich hat das in drei Wochen - jeden Tag fahren nichts mehr zu tun. Ich würde mich da auf 60 bis 100 Km einpendeln. Mal einen Tag Druck und 140 Km ist OK...

                      Aber es soll ja noch Urlaub sein...


                      Gruß Mark
                      Tschüß Mark


                      =====================================
                      Touren • Impressionen > www.trekkingtouren.net
                      Abenteuer • Erlebnisse > www.abenteuerschule.de

                      Kommentar


                      • Marcel
                        Erfahren
                        • 18.01.2002
                        • 214

                        • Meine Reisen

                        #12
                        Radtour

                        Hallo zusammen!

                        Zu der Tageskilometerleistung: 100 Km im Tagesschnitt sind locker drin, mit großen Pausen ect. Das sollte man sich auch als Minimum setzen, ne schön runde Zahl
                        Die Gepäcktaschen sollten wasserdicht sein, also Ortlieb oder ähnlich und wenn möglich nicht aus PVC, das nun wirklich out ist.
                        In England brauchste je kaum Ersatzspeichen ect. mitnehmen, aber einen Extraschlauch kann man immer gebrauchen, so kannst Du den kaputten in ruhe am Abend flicken.

                        Ansonsten standart Trekkingausrüstung.

                        Mach am besten eine Wochenendtour mit kompletter Ausrüstung vor der Tour. So kann man noch einige Dinge ergänzen und vor allem weglassen!!!

                        Gruss
                        Marcel
                        Jetzt aktuell: www.GoOutdoor.de

                        Kommentar


                        • Jan-Hendrik Westphal
                          Gerne im Forum
                          • 26.04.2002
                          • 59

                          • Meine Reisen

                          #13
                          ich bin eher der gemütliche Radfahrer.Ich starte immer so
                          gegen 9 Uhr und radel dann gemütlich dem Abend entgegen, das so bis 20 Uhr machmal länger manchmal kürzer. Das sind dann etwa 11 Stunden. Mit langen Pausen, Fotos, Kultur, Einkaufen und menschlichen bedürfnissen ist das mit den 140 Km kein Thema. natürlich muß man sich einfahren. in den ersten Tagen sind 80 bis 120 echt o.k. und wenn man immer "nur" 100 schafft ist das voll in Ordnung. Und das man auch mal einen Ruhetag einschaltet setzt ich mal vorraus.

                          bis denne

                          Jan

                          P.S. Ich bin auch schon mal " nur" 60 km gefahren. Hauptsache man bewegt sich nach vorne !
                          Eine Nacht im 5 Sterne Hotel ist Balsam für den Körper. Eine Nacht unterm Sternenhimmel ist Balsam für die Seele

                          Kommentar


                          • Finn
                            Alter Hase
                            • 16.10.2001
                            • 2985

                            • Meine Reisen

                            #14
                            zu fuß würd man das nich schaffen (mit rucksack )

                            Finn

                            Kommentar


                            • Jan-Hendrik Westphal
                              Gerne im Forum
                              • 26.04.2002
                              • 59

                              • Meine Reisen

                              #15
                              Ich hoffe Du meinst mit nicht schaffen die 140 Km und nicht die 11 Stunden !

                              bis denne

                              Jan
                              Eine Nacht im 5 Sterne Hotel ist Balsam für den Körper. Eine Nacht unterm Sternenhimmel ist Balsam für die Seele

                              Kommentar


                              • Finn
                                Alter Hase
                                • 16.10.2001
                                • 2985

                                • Meine Reisen

                                #16
                                Jo mein ich sry wenn ich mich falsch ausgedrückt hab ;)

                                Finn

                                Kommentar


                                • Jan-Hendrik Westphal
                                  Gerne im Forum
                                  • 26.04.2002
                                  • 59

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  Ne ne,
                                  Du hast dich schon richtig ausgedückt ! Ich hab nur wie immer zweideutig gedacht !
                                  Im ernst ich kenne "Outdoorer" den reichen 5 Stunden am Tag aus, dann ist ende. (Wenn es spaß bringt ist ja alles ok !)

                                  bis denne

                                  Jan
                                  Eine Nacht im 5 Sterne Hotel ist Balsam für den Körper. Eine Nacht unterm Sternenhimmel ist Balsam für die Seele

                                  Kommentar


                                  • Findus
                                    Dauerbesucher
                                    • 15.04.2002
                                    • 730

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    Noch mal was anderes...
                                    Reichen für eine 3-Wochen-Tour 2 Hinterradtaschen (2x20l) aus, oder wären Taschen fürs Vorderrad nötig/sinnvoll?? wenn man Schlafsack, Isomatte und Zelt auf dem Gepäckträger transportiert und außerdem möglichst wenig Verpflegung nachkaufen will (England ist teuer ) wenn man noch Vorderradtaschen nimmt, muss man ja quasi auch mehr Kilo durch die Gegend kutschieren -> muss nicht wirklich sein, bin ja kein Masochist :wink:


                                    Findus
                                    Zuckerwatte ist Ansichtssache

                                    Kommentar


                                    • Finn
                                      Alter Hase
                                      • 16.10.2001
                                      • 2985

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      kommt natürlich drauf an, was du mitschleppen willst. wenn du viel mitnimmst, wären vorderradtaschen sicher hilfreich. wie lange wolltest du noch fahren?

                                      Finn

                                      PS: werde dann in 2 oder 3 wochen antworten

                                      Kommentar


                                      • Jan-Hendrik Westphal
                                        Gerne im Forum
                                        • 26.04.2002
                                        • 59

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        Hi,
                                        das kommt immer darauf an, wie viel mit kommt und wie viele mitkommen.
                                        Da ich meistens alleine bike, komme ich ohne vorderen Taschen nicht aus. Ich stopfe die Taschen auch ungerne bis zum erbrechen voll.
                                        Es gibt da so lustige Anhänger mit einem Rad. Stell ich mit einerseits praktisch vor, anderer seits (in der Stadt,Anreise, etc..) sicherlich umständlich, müße man abe rmal probieren

                                        bis denne

                                        jan
                                        Eine Nacht im 5 Sterne Hotel ist Balsam für den Körper. Eine Nacht unterm Sternenhimmel ist Balsam für die Seele

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X