1,5 Tagestour Karwendel Ende September

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Friluft
    Anfänger im Forum
    • 30.05.2012
    • 17

    • Meine Reisen

    1,5 Tagestour Karwendel Ende September

    Hallo,

    habe am nächsten Wochenende auf der Durchreise 1,5 Tage Zeit und suche eine Wanderung mit 1 Hüttenübernachtung im Karwendel.

    Der Aufstieg zur Hütte am ersten Tag sollte relativ kurz sein. Ich kann erst gegen 16 Uhr loslaufen und ab 19 Uhr wird's dunkel.
    Am zweiten Tag darfs dann gerne länger sein. Es wäre gut, wenn ichwieder am Einstiegspunkt an meinem Auto ankomme.

    Ich hoff, ihr habt ein paar Vorschläge für mich.

    Danke
    Friluft

  • derSammy

    Lebt im Forum
    • 23.11.2007
    • 7247

    • Meine Reisen

    #2
    AW: 1,5 Tagestour Karwendel Ende September

    KURZ 1ter Tag

    > Parkplatz Mittenwalder Bahn zu Mittenwalder Hütte..

    LANG 2ter TAG

    Da hängts zu 100% von den Bedingugnen ab

    Rauf zum Gipfel ??
    Rüber den Höhenweg ??
    Runter übers Dammkar ??

    Allerdings is des Nordseitig und wenn schon Schnee liegt wirds "Sportlich"

    Kommentar


    • motion
      Fuchs
      • 23.01.2006
      • 1535

      • Meine Reisen

      #3
      AW: 1,5 Tagestour Karwendel Ende September

      wie wäre es mit parken in Krün. Aufstieg zum Soiernhaus. Am nächsten Tag Aufstieg über Jägersruh - Hirzeneck - Soiernspitze - weiter über den Grat runter Richtung Feldernkopf - Seinskopf - Felsenköpfl und zurück nach Krün. Klasse Tour. Zur Zeit liegt Schnee ab etwa 2000 Meter. Der sollte aber weg sein sobald es etwas wärmer wird.
      Die Freiheit, aufzubrechen, wohin ich will.

      Kommentar


      • StepByStep
        Fuchs
        • 30.11.2011
        • 1194

        • Meine Reisen

        #4
        AW: 1,5 Tagestour Karwendel Ende September

        Abends zur Falkenhütte hoch von Eng aus (Normalweg ;)) dort übernachten am nächsten Tag Gipfelchen einsammeln: de Hüttengipfel, dessen Namen mir nie einfällt, dann den Steinfalk (wennst ihn dir zutraust evtl. Risser Falk, ist aber schon etwas schwerer) und das Gamsjoch, dann über diesen Steig da (halber Weg zum Gamsjoch) zurück in die Eng.

        Die Tour hätte den Vorteil, dass wenn du Glück hast der Ahornboden schon sehr schön gefärbt ist. Ich war letztes Jahr zu spät dran, da waren die Ahorne schon kahl Ende Oktober, bei dir konnten sie noch recht grün sien, ist etwas Glückssache...

        Kommentar


        • Wafer

          Lebt im Forum
          • 06.03.2011
          • 5386

          • Meine Reisen

          #5
          AW: 1,5 Tagestour Karwendel Ende September

          Hallo.

          Ich hätte auch eine Anreise über die Eng im Auge gehabt. Aber wäre dann eher auf die Lamsenjochhütte rauf. Die Berge haben allerdings oben schon Schnee. Oder weiter vorne im Tal der Aufstieg auf Tölzer Hütte. Durch ihre Lage ist die gerade für Kurztrips sehr gut und die Gipfel sind noch nicht gar so hoch - haben aber eine grandiose Sicht.
          Was ich mir auch vorstellen könnte wäre im benachbarten Rofan auf die Erfurter Hütte8 hoch. Da oben ist es wirklich schön. Wenn du die letzte Bahn noch erwischst könntest du auch noch am Abend einen Gipfel mitnehmen und am nächsten Tag zur Bayreuther Hütte oder in der Umgebung bleiben. Gipfel gibt es dort warlich reichlich.
          Was am Freitag sicher auch noch geht wäre die Brunnsteinhütte oder Hochlandhütte.

          Grüße aus dem Schwabenland.

          Wafer

          Kommentar


          • Friluft
            Anfänger im Forum
            • 30.05.2012
            • 17

            • Meine Reisen

            #6
            1,5 Tagestour Karwendel Ende September

            Danke für eure zahlreichen Tips. Leider ist jetzt doch etwas dazwischen gekommen. Vielleicht reicht's noch für eine Tagestour.

            Gruß, Friluft

            Kommentar

            Lädt...
            X