Empfehlung gesucht: Einsteigertour für 2 Tage

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ZottelGecko
    Anfänger im Forum
    • 13.08.2013
    • 38

    • Meine Reisen

    Empfehlung gesucht: Einsteigertour für 2 Tage

    Hallo erstmal zusammen,

    da ich hier schon länger mitlese und demnächst auch selber endlich mal auf Tour gehen möchte, hab ich mich nun auch angemeldet.

    Ich hab mir hier schon einige Threads angeschaut, aber irgendwie noch nicht so recht das Passende gefunden.

    Ich würde gerne Ende September mit meiner Freundin unsere erste Tour machen. Das ganze soll übers Wochenende gehen. Sprich Freitag Abend Anreise und evtl. Übernachtung in Hostel/Herberge und dann Samstag und Sonntag wandern, dort hätten wir allerdings dann gerne richtiges Outdoorfeeling und würden gerne im Freien/in einer Schutzhütte nächtigen.

    Wir kommen beide aus Duisburg und ich denke wir können eine Anreise von bis zu 2 Stunden einplanen.

    Es wäre sehr schön, wenn ihr mir ein paar Empfehlungen geben könntet .

    Freundliche Grüße
    Stefan
    htttp://www.freigesinnt.org - Outdoor | Food | DIY

  • Wafer

    Lebt im Forum
    • 06.03.2011
    • 6572

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Empfehlung gesucht: Einsteigertour für 2 Tage

    Hallo Zottelgecko.

    Zuerst mal ein warmes Willkommen im Forum!

    Ich würde hier am ehesten an die Efel oder die Ardennen denken. Bei der Suche mit diesen Begriffen kommen einnige brauchbare Threads hoch. Z.B. dieser für die Ardennen und dieser für die Eifel. Beide enthalten weiterführende Hinweise.

    Was ich mir auch vorstellen könnte wäre das Rothaargebierge bzw. das Siegerland. Hier geht auch der E1 durch. Dazu gibt es auch rechlich Informationen hier im Forum.

    Ich denke wenn du etwas näher beschreibst, was du vorhast, dann wirst du auch noch ein paar weitere Antworten erhalten. Aktuell ist die Anfrage sehr allgemein und in 2 Stunden kommt man von Duisburg mit dem ICE schon sehr weit!

    Gruß Wafer

    Kommentar


    • ZottelGecko
      Anfänger im Forum
      • 13.08.2013
      • 38

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Empfehlung gesucht: Einsteigertour für 2 Tage

      Hallo Wafer,

      Danke schonmal für die Antwort, die Links werde ich mir mal anschauen .

      Ich werde dann aber hier auch nochmal versuchen das ganze etwas zu präzisieren.
      Also ich bin 23 meine Freundin 19. Wir haben im Bereich Wandern/Trekking noch gar keine bzw. wenig Erfahrungen sammeln können. Uns ist also wichtig, dass wir wohlmöglich erstmal eine etwas leichtere Strecke laufen, um uns an das ganze heranzutasten. Wichtig dabei ist uns eigentlich nur dass es über 2 Tage geht damit wir auch eine Übernachtung dazwischen haben (in Zukunft wollen wir gerne auch mal längere Touren gehen), welche dann am besten halt in einer Schutzhütte gemacht werden kann (Man möchte dann halt doch auch Nachts gerne Outdoor sein). Also ums mal deutlich auf den Punkt zu bringen.

      Gesucht ist eine Strecke:
      - die für Anfänger gut zu bewältigen ist
      - die am liebsten viel Natur in Form von Wäldern bietet
      - die ausreichend Schutzhütten in der Nähe der Strecke hat
      - die lang/kurz genug ist, um sie in 2 Tagen zu bewältigen
      - die innerhalb von 2 Zug- oder Autostunden um Duisburg liegt

      Beim Rest sind wir eigentlich sehr flexibel und offen allem gegenüber .

      Aber wie gesagt ich schaue mir nun auch mal deine Links und Tipps an, das Obige gilt nur als Verfeinerung für weitere Vorschläge!

      Freundliche Grüße
      Stefan
      htttp://www.freigesinnt.org - Outdoor | Food | DIY

      Kommentar


      • Prachttaucher
        Freak

        Liebt das Forum
        • 21.01.2008
        • 11608

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Empfehlung gesucht: Einsteigertour für 2 Tage

        Weit fahren ist für Euch eigentlich nicht nötig. Ich würde mir da etwas im westlichen Sauerland suchen, z.B. Arnsberg - 1.40 h von Dusiburg HbF. Wald hat es dort ohne Ende. Ihr könntet 2 Tage der Waldroute laufen, die Etappen sind dort meist relativ kurz. Mit der Rückreise müßtet Ihr ggf. etwas schauen. Der Möglichkeiten sind aber beliebig viele....

        Seid Ihr denn schon mal z.B. 20 km am Stück gegangen ? Ggf. bekommt Ihr sonst schnell Blasen und auch das Rucksackschleppen könnte man erstmal in einer Tagestour testen. Als Anfänger packt man gerne zu viel ein, auch wenn´s nur für ein Wochenende ist.

        Kommentar


        • Gismo834
          Erfahren
          • 25.01.2010
          • 223

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Empfehlung gesucht: Einsteigertour für 2 Tage

          Da passt doch der Eifelsteig perfekt

          http://www.eifelsteig.de/


          Mit dem Zug nach Kornelimünster. Dann den Bus zum Startpunkt des Eifelsteigs. (Hält direkt am Bahnhof)

          Ihr könnt die ersten 2 Etappen laufen und danach mit dem Bus wieder zurück zum Bahnhof nach Kornelimünster.
          Nach jeder Tagesetappe gibt es Unterkünfte ( Eventuell Vorher reservieren ) und man kann einfach aussteigen falls irgendetwas schief gehen sollte.
          Die Strecke ist nicht zu schwer, die Etappen nicht zu lang.

          Kommentar


          • ZottelGecko
            Anfänger im Forum
            • 13.08.2013
            • 38

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Empfehlung gesucht: Einsteigertour für 2 Tage

            Danke für die weiteren Antworten

            Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
            Seid Ihr denn schon mal z.B. 20 km am Stück gegangen ? Ggf. bekommt Ihr sonst schnell Blasen und auch das Rucksackschleppen könnte man erstmal in einer Tagestour testen. Als Anfänger packt man gerne zu viel ein, auch wenn´s nur für ein Wochenende ist.
            Ab und zu geh ich mal mit Freundin etwas durch örtliche Wälder laufen oder Ähnliches, aber nie mit viel Gepäck. Bei meiner Freundin siehts wohl nicht anders aus.

            An 20km hab ich für unsere erste Tour pro Tag gar nich gedacht. Denke sowas zwischen 10-15km pro Tag sollte für uns für den Anfang reichen. Zur Not - falls es noch früh ist - schaut man sich dann halt noch am jeweiligen Ziel ein bisschen die Gegend an.

            Das mit dem Gepäck wird bestimmt auch noch eine lustige Sache, wobei ich da schon von Festival ein bisschen das Gefühl hab was nötig sein könnte - wird dennoch mit Sicherheit zu viel werden. Aber nur durch Fehler lernt man .

            Ich werde mir eure beiden Vorschläge auch nochmal anschauen. Aktuell geh ich alle Vorschläge durch und bastel auch ein wenig in Komoot (gestern entdeckt, nettes Spielzeug). Hab jetzt schon ein paar Sachen gebastelt und werd das mal mit meiner besseren Hälfte besprechen .

            Weitere Tipps sind aber dennoch gerne gesehen.

            Gruß
            Stefan
            htttp://www.freigesinnt.org - Outdoor | Food | DIY

            Kommentar

            Lädt...
            X