[D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mika Hautamaeki
    Alter Hase
    • 30.05.2007
    • 3955

    • Meine Reisen

    #21
    AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

    Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
    OT: Stimmt, die ist fein dort ! Welche Heide mögt Ihr denn lieber ? Mich hat die Nordheide doch mehr beeindruckt - Südheide war dort, wo ich bisher war, sehr übersichtlich.
    Nordheide ist definitv hübscher, da mehr Heide. Südheide hat halt viel Wald. Dafür hat man dort gute Gelegenheit am Tage den gemeinen rothirsch zu erspähen.
    OT:
    PS: Mir bitte auch ein Stück Buchweizentorte mitbringen. (Ich darf die ja nicht mehr selber machen, da meine Ricke meint, wir würden zu dick
    So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
    A. v. Humboldt.

    Kommentar


    • blitz-schlag-mann
      Alter Hase
      • 14.07.2008
      • 4851

      • Meine Reisen

      #22
      AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

      Sandman, bist Du schon ein paar Etappen gegangen? Einen Bericht von Dir hab ich glaube ich schon gelesen.

      Ich habe mir bei Amazon eine geniale Klappkarte besorgt: http://www.amazon.de/Wanderkarte-Hei...2603394&sr=8-1

      Die haben mir in der jeweiligen Version schon auf dem Rennsteig und auf dem Hexenstieg die Planung stark vereinfacht.
      Es sind auch viele Camping/Zeltplätze eingezeichnet, z. B. http://www.auf-dem-simpel.de/ .

      Ich werde den Weg als Radtraining für den Alpencross in 2-3 Tagen mit dem MTB abradeln, wenn das Wetter etwas beständiger ist (und ich familienfrei bekomme).
      Viele Grüße
      Ingmar

      Kommentar


      • Sandmanfive
        Administrator

        Administrator
        Lebt im Forum
        • 11.04.2008
        • 8455

        • Meine Reisen

        #23
        AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

        Zitat von blitz-schlag-mann Beitrag anzeigen
        Sandman, bist Du schon ein paar Etappen gegangen? Einen Bericht von Dir hab ich glaube ich schon gelesen.
        Bisher habe ich die erste Etappe und die Hälfte von der zweiten absolviert.
        Wahrscheinlich geht es bald weiter.

        Ich habe mir bei Amazon eine geniale Klappkarte besorgt: http://www.amazon.de/Wanderkarte-Hei...2603394&sr=8-1
        Gesehen habe ich die auch schon irgendwo.
        kein Bier nach 20:00 Uhr.

        Kommentar


        • Glenfiddich
          Erfahren
          • 19.02.2012
          • 251

          • Meine Reisen

          #24
          AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

          Deshalb gleich meine erste Frage.
          Kennt jemand auf der Strecke zwischen Holm-Seppensen und Behringen weitere Campingplätze bzw. Zeltmöglichkeiten?
          Das können auch Vereine, Pensionen, Heuhotels oder öffentliche Einrichtungen sein, bei denen es möglich ist sein Zelt aufzustellen.

          In Oberhaverbeck, direkt hinter dem Parkplatz ist eine Möglichkeit zum Zelten. Sind zwar überwiegend Wohnmobis in der Saison dort, ich habe aber bei meinen Tageswanderungen öfter auch Solozelte da gesehen. Und wenn du das Zelt am Ende aufbaust in Richtung Tütsberg dann haste auch noch ne schöne Aussicht

          Kommentar


          • Sandmanfive
            Administrator

            Administrator
            Lebt im Forum
            • 11.04.2008
            • 8455

            • Meine Reisen

            #25
            AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

            Zitat von Glenfiddich Beitrag anzeigen
            Deshalb gleich meine erste Frage.
            Kennt jemand auf der Strecke zwischen Holm-Seppensen und Behringen weitere Campingplätze bzw. Zeltmöglichkeiten?
            Das können auch Vereine, Pensionen, Heuhotels oder öffentliche Einrichtungen sein, bei denen es möglich ist sein Zelt aufzustellen.

            Das ist auch mein Hauptproblem. Ich favorisiere doch legale Plätze fürs Zelt.
            Die DJH in Handeloh kann man vergessen, die wollen so etwas nicht.

            Da ich bald wieder los will, werde ich wohl demnächst einige Punkte abtelefonieren.
            kein Bier nach 20:00 Uhr.

            Kommentar


            • Prachttaucher
              Freak

              Liebt das Forum
              • 21.01.2008
              • 11556

              • Meine Reisen

              #26
              AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

              Karte : Ein sehr guter Service ist sonst die Möglichkeit, auf der hp des Trails die Kartenausschnitte ausdrucken zu können. Auf meiner LGN-Karte von der Lüneburger Heide ist leider nichts eingezeichnet.

              Nachtrag : Vielleicht will ich die Karte auch haben...
              Zuletzt geändert von Prachttaucher; 08.03.2013, 17:27.

              Kommentar


              • lina
                Freak

                Vorstand
                Liebt das Forum
                • 12.07.2008
                • 39076

                • Meine Reisen

                #27
                AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

                Das wäre dann wahrscheinlich Undeloh. Hier sind Möglichkeiten aus der Umgebung mit Kilometeranzahl dabei.

                Kommentar


                • SeScull
                  Erfahren
                  • 10.05.2011
                  • 168

                  • Meine Reisen

                  #28
                  AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

                  Ich greife den Thread mal wieder auf:

                  Einige von euch scheinen ja schon Teile des Weges zu kennen, wie schätzt ihr denn den Untergrund für Radfahrer ein (Mountainbike)?
                  Der Plan ist es, die Strecke von Celle nach Hamburg nonstop zu fahren. Die Distanz klingt realistisch, wenn aber viele weiche Zuckersandwege dabei sind könnte die ganze Sache ihren Spaß verlieren.

                  Was meint ihr dazu?

                  Kommentar


                  • lina
                    Freak

                    Vorstand
                    Liebt das Forum
                    • 12.07.2008
                    • 39076

                    • Meine Reisen

                    #29
                    AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

                    Hm, ich denke mal, mit dem MTB würde ich es wagen. Als der HH-Stammtisch dort war (Bilder ab hier), war’s leider verschneit, d.h. man sah nicht viel vom Untergrund, aber notfalls kannst du auch auf den Heide-Radweg ausweichen.

                    Kommentar


                    • Prachttaucher
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 21.01.2008
                      • 11556

                      • Meine Reisen

                      #30
                      AW: [D] Unterwegs auf dem Heidschnuckentrail

                      In den Heidegebieten selbst gibt es auch mal kleinere Wege, die man als Wanderer eigentlich sucht. Könnte mir auch vorstellen, daß man da in der Lüneburger Heide nicht überall radeln darf bzw. mal eine Ausweichstrecke suchen muß. Andere werden das aber besser wissen.

                      Ansonsten hat es in meiner Erinnerung eigentlich eher zuviel an Wegen, die für Radfahrer geeignet sind, v.a. im südlichen Teil.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X