Vier Tage Wandern in der Sächsischen Schweiz - Tipps?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • secretchord
    Neu im Forum
    • 24.09.2021
    • 1

    • Meine Reisen

    Vier Tage Wandern in der Sächsischen Schweiz - Tipps?

    Hi! Gemeinsam mit einem Freund planen Mitte Oktober vier Tage in der Sächsischen Schweiz zu wandern. Ich war noch nie dort, aber alles, was ich lese, klingt sehr gut. Das Problem: Es scheint als wären die großen Mehrtagestouren auf deutlich mehr als vier Tage ausgelegt. Daher würde ich mich über Hinweise freuen, z.B. welche Abschnitte des Forststiegs oder Malerwegs sich am meisten "lohnen" und wo ein Ein- bzw. dann Ausstieg aus der Wanderung gut möglich ist. Wir würden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an- und abreisen. Freue mich über jeden Tipp!

  • carsten140771
    Gesperrt
    Erfahren
    • 18.07.2020
    • 125

    • Meine Reisen

    #2

    Hallo!

    Ich hoffe es ist noch nicht zu spät. Wollt ihr den Forststeig gehen? Vier Tage oder vier Übernachtungen?
    Und dann wäre es noch ganz interessant, ob ihr die Hütten nutzen wollt oder die Trekkingplätze?

    Auf jeden Fall würde ich die letzten Kilometer bis Bad Schandau weglassen. Stattdessen würde ich nach Königstein gehen und dort beenden.
    Auch die erste Etappe kann man eigentlich abkürzen.
    Da stellt sich auch die Frage, wie viel Kilometer ihr am Tag "schaffen" wollt?
    Gibt es eine bestimmten Start- und Zielpunkt? Ansonsten würde ich mir eine schöne Rundtour aussuchen und auch den Abstecher in die CZ auslassen. Der Schneeberg ist ganz schön, aber dafür würde ich unbedingt das Bielatal mitnehmen.

    Ich bin auch noch am überlegen und warte eigentlich nur auf besseres Wetter ...


    Kommentar

    Lädt...
    X