Zelten (hoch oben) in den Alpen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flachlandtiroler
    Freak
    Moderator
    Liebt das Forum
    • 14.03.2003
    • 28984
    • Privat

    • Meine Reisen

    Zelten (hoch oben) in den Alpen

    Corton schrieb im Laberforum
    Normalroute über Tete Rousse und Gouter Hütte. Mit Zelten sieht´s am weißen Berg wohl eher schlecht aus...
    [...]
    P.S. Gibt es eigentlich einen Thread, in dem wir nicht vom eigentlichen Thema abkommen?
    ok., neuer Thread und damit on topic:
    Wer hat was für Erfahrungen gemacht mit Zelten/Biwakieren (hoch oben) in den Alpen, besonders auf stark frequentierten Gipfeln und ganz besonders in der Dauphiné (Massif des Ecrins)?

    Gruß, Martin
    Meine Reisen (Karte)

  • Flachlandtiroler
    Freak
    Moderator
    Liebt das Forum
    • 14.03.2003
    • 28984
    • Privat

    • Meine Reisen

    #2
    @Mont Blanc
    War ich noch nicht, Gouterroute muß auch nich'. Lt. Internet gibt es sowohl am Col du Midi als auch nahe der Gouterhütte im Sommer regelrechte Zeltstädte. Bei Sturm muß man sich & sein Zelt allerdings wohl à là Mount McKinley eingraben...

    Martin
    Meine Reisen (Karte)

    Kommentar


    • Corton
      Forumswachhund
      Lebt im Forum
      • 03.12.2002
      • 8593

      • Meine Reisen

      #3
      Ich dachte bisher, die suchen am Mt. Blanc teilweise sogar mit Hubschraubern nach Zelten, die dann auch gleich konfisziert werden - offensichtlich war ich da falsch informiert.

      Campingplatz bei der Gouter? Hört sich nett an! Wie viel Punkte/Sterne hat der denn im ADAC Führer? :wink:

      Wenn´s irgendwie geht, möchten wir auf jeden Fall mit dem Zelt hoch, da in den beiden Hütten am Normalweg (aufgrund der oft 300%igen Überbelegung) ja anscheinend katastrophale Verhältnisse herrschen.
      Das Hauptproblem an diesem Berg sind aber wohl nicht die Nächtigungsmöglichkeiten sondern die Höhe, die eine entsprechend gute Akklimatisierung voraussetzt und die Wetterkapriolen am Bossesgrat.

      Gruß,

      Corton

      Kommentar


      • Flachlandtiroler
        Freak
        Moderator
        Liebt das Forum
        • 14.03.2003
        • 28984
        • Privat

        • Meine Reisen

        #4
        Zitat von Corton
        Ich dachte bisher, die suchen am Mt. Blanc teilweise sogar mit Hubschraubern nach Zelten, die dann auch gleich konfisziert werden - offensichtlich war ich da falsch informiert.
        Nicht unbedingt, wahrscheinlich ist das mal so und mal anders... aktuell (Ende Juni) von basislager.ch:
        "Start vom Zelt an der Midi, viele Zelte (ca. 15) scheint z. Zt. noch geduldet."

        Wie geschrieben, Gouterroute ist für mich nix wg. der Massen. Die anderen "Normal"wege sind konditionell deutlich anspruchsvoller (so what...) und je nach Verhältnissen (Spaltensituation, Vereisung) auch technisch schwieriger.
        Ein andermal...

        Wenn´s irgendwie geht, möchten wir auf jeden Fall mit dem Zelt hoch
        Wollt Ihr das Ding dann mitschleppen? oder irgendwo liegen- oder gar stehenlassen? Ist eigentlich das generelle Problem, wenn man an vielbegangenen Routen zelten möchte...

        Gruß, Martin
        Meine Reisen (Karte)

        Kommentar


        • Corton
          Forumswachhund
          Lebt im Forum
          • 03.12.2002
          • 8593

          • Meine Reisen

          #5
          Ja klar nehmen wir das Zelt mit nach oben zum Gipfel, dazu noch ein Weinfass und n Spanferkel, damit das Gipfelerlebnis auch richtig zünftig wird.

          Nee, das Zelt würde ich am liebsten nach dem Aufstehen abbauen und es samt Inhalt irgendwo in der Nähe der Gouter Hütte verstecken. Fraglich ist, ob wir dazu um 2.30 Uhr morgens Lust haben. Falls nicht: Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass da oben jemand ein Zelt klaut...
          Vielleicht erledigt sich das Problem ja von selbst, wenn das Zelt durch einen nächtlichen Schneesturm getarnt wird. :wink:

          Mal was Generelles zum Zelten im Hochgebirge, falls jemand so was in Zukunft vorhat:

          Das Wetter kann in den Bergen sehr schnell umschlagen (ich bin selbst immer wieder erstaunt), weshalb gutes Material oberste Priorität hat. Schwäbische Knauserigkeit ist hier (ausnahmsweise mal) fehl am Platze.

          Kauft Euch ein wirklich gutes Zelt mit robustem Boden, vielen Abspannpunkten und guter Windschnittigkeit (Zelte mit innenliegendem Gestänge sind windschnittiger). Es muss nicht Lowland oder Hilleberg sein, aber die Aldi Kuppel für 29 EUR scheidet definitiv aus.

          Silikonbeschichtete Materialien sind aufgrund der starken UV-Strahlung im Hochgebirge vorzuziehen.

          Geodäten und sehr gute Kuppelzelte sind besser als Tunnelzelte, da man nicht überall Heringe in den Boden bekommt.

          Das Wichtigste für die Stabilität ist, dass man das Zelt immer(!) gut mit Sturmleinen fixiert. Das Erlebnis eines Wettersturzes mitten in der Nacht in einem unfixierten Zelt sollte man sich ersparen.
          Am wichtigsten sind dabei die unteren Abspannpunkte direkt an den Gestängekanälen. Noch wichtig: Das AZ muss am IZ an den Gestängekanälen fixiert werden können.

          Beim Zelten auf Schnee: Einbuddeln (wie Martin schon sagte)

          Es gibt IMO eigentlich wenig Schöneres als einen Sonnenaufgang in einer faszinierenden Landschaft auf 3000m Höhe vor dem eigenen Zelt zu genießen. Kein Vergleich zu dem Mief, der die meisten AV-Hütten umgibt. Unbedingt Nachmachen aber die Gefahren nicht unterschätzen!!!

          Grüße,

          Corton

          Kommentar


          • Flachlandtiroler
            Freak
            Moderator
            Liebt das Forum
            • 14.03.2003
            • 28984
            • Privat

            • Meine Reisen

            #6
            Ohne jetzt einen Zelt-Thread lostreten zu wollen:
            In exponierter Lage muß man wie Corton schon sagte in jedem Fall das Zelt gut abspannen, egal ob Tunnel, Kuppel oder Geodät. Von daher finde ich den Zelttyp nicht umbedingt entscheidend.
            Meine Reisen (Karte)

            Kommentar


            • Dani
              Fuchs
              • 04.06.2003
              • 1203

              • Meine Reisen

              #7
              mir reichen zwar so um die 2000müm, und auch ein klarer nachthimmel (meist saukalt *brrr*) mit sternen ist nicht zu verachten. und keiner der nebendran ein schnarchkonzert veranstaltet.
              meldet sich hiermit aus diesem forum ab. machts noch gut.

              Kommentar


              • Flachlandtiroler
                Freak
                Moderator
                Liebt das Forum
                • 14.03.2003
                • 28984
                • Privat

                • Meine Reisen

                #8
                Zitat von Dani
                mir reichen zwar so um die 2000müm.
                ACK. Wollte den Titel des Threads auch so verstanden wissen, ist etwas ungünstig formuliert. Absolute Höhe ist nicht so wichtig, eher "freie Lage" und eben, das bzw. wie man auch auf populären Routen um die überfüllten Hütten herumkommt.

                Gruß, Martin
                Meine Reisen (Karte)

                Kommentar


                • Dani
                  Fuchs
                  • 04.06.2003
                  • 1203

                  • Meine Reisen

                  #9
                  keine ahnung von frankreich, kenne nur die schweiz. und hier einfach so rumschauen wo's schön ist und ein wenig "getarnt" schadet sicher auch nicht, denn wenn dich niemand sieht, kann dir auch niemand das zelt wegnehmen und du hast deine ruhe.
                  meldet sich hiermit aus diesem forum ab. machts noch gut.

                  Kommentar


                  • Flachlandtiroler
                    Freak
                    Moderator
                    Liebt das Forum
                    • 14.03.2003
                    • 28984
                    • Privat

                    • Meine Reisen

                    #10
                    wenn dich niemand sieht, kann dir auch niemand das zelt wegnehmen und du hast deine ruhe.
                    Das sagt sich so leicht an vielbegangenen Routen... Selten, daß nahe der Route ein stilles Kar liegt, oft ist der einzige Absatz in der Route auch Standort der Hütte.

                    Gruß, Martin
                    Meine Reisen (Karte)

                    Kommentar


                    • Becks
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 11.10.2001
                      • 19611
                      • Privat

                      • Meine Reisen

                      #11
                      Ohne diesen hübschen Thread zerreden zu wollen (würd ich nieee machen):
                      Falls noch irgendwann Platz in solch einem Zelt sein sollte und man noch n Ballastkörper für die Nacht (64 kg + Zusatzgewichte in Rucksackform) benötigt...
                      Ich such immer nach Möglichkeiten hoch ins Gebirge zu kommen. Schlafsack hab ich, Steigeisen und Co auch und Kondition und Technik - hmmm, könnte besser sein aber es dürfte reichen.

                      Alex
                      After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                      Kommentar


                      • Flachlandtiroler
                        Freak
                        Moderator
                        Liebt das Forum
                        • 14.03.2003
                        • 28984
                        • Privat

                        • Meine Reisen

                        #12
                        @Becks
                        komme gern drauf zurück :-)

                        64kg *hüstel* nicht schlecht, Kletterer was? --
                        Deine Kondition und Technik dürfte allerdings reichen für unsereiner Bedürfnisse (Flachlandtiroler halt... )

                        Erstmal viel Erfolg im Glarner Land
                        Martin
                        Meine Reisen (Karte)

                        Kommentar


                        • Nicht übertreiben
                          Hobbycamper
                          Lebt im Forum
                          • 20.03.2002
                          • 6979
                          • Privat

                          • Meine Reisen

                          #13
                          Zelten?!

                          Ohja, Zelten klingt gut...wäre auch dabei, bin aber auch Flachländer und noch nicht mal Tiroler..wenn ich endlich mal nen Laden hier im Umkreis finde wo man steigeisenfeste Schuhe anprobieren kann! (und dann noch nen Sonderangebot kriege )

                          Wobei die Höhe ohne Urlaub wahrscheinlich dann schon etwas schwieriger wird... , da hilft nur dieses neue Mineralwasser mit zugesetztem Sauerstoff :P
                          Schönes WE
                          Thorben

                          Kommentar


                          • Flachlandtiroler
                            Freak
                            Moderator
                            Liebt das Forum
                            • 14.03.2003
                            • 28984
                            • Privat

                            • Meine Reisen

                            #14
                            Re: Zelten?!

                            Zitat von Nicht übertreiben
                            Wobei die Höhe ohne Urlaub wahrscheinlich dann schon etwas schwieriger wird...
                            Man darf es halt in den ersten Tagen Nicht übertreiben
                            Im Ernst, wenn die erste oder zweite Nacht schon auf 3000m ist schlafe ich nicht besonders gut. Alles unter 3000m war aber bisher ohne Probleme.

                            Gruß, Martin
                            [edit]Wem der Ausdruck "Flachlandtiroler" nichts sagt, ich bin keineswegs aus Tirol, sondern echtes Kind des Reviers.[\edit]
                            Meine Reisen (Karte)

                            Kommentar


                            • Dani
                              Fuchs
                              • 04.06.2003
                              • 1203

                              • Meine Reisen

                              #15
                              Zitat von Flachlandtiroler
                              ... an vielbegangenen Routen ...
                              die versuch ich schon in der planung "weiträumig" zu umgehen.

                              abber da ich nicht auf bergspitzen raufklettere kann ich meine touren natürlich auch flexibler gestalten.

                              der schlimmste moment einer tour ist immer wenn ich zum schluss wo runterkomme und es herscht so ein gewusel auf dem letzten kilometer (4er kolonnen.... kniebundhosen .... )
                              meldet sich hiermit aus diesem forum ab. machts noch gut.

                              Kommentar


                              • Flachlandtiroler
                                Freak
                                Moderator
                                Liebt das Forum
                                • 14.03.2003
                                • 28984
                                • Privat

                                • Meine Reisen

                                #16
                                Zitat von Dani
                                der schlimmste moment einer tour ist immer wenn ich zum schluss wo runterkomme und es herscht so ein gewusel auf dem letzten kilometer (4er kolonnen.... kniebundhosen .... )
                                ACK. Hat man sich auf Dusche & Supermarkt gefreut, und dann ... könnte man gleich wieder losziehen :-)
                                Meine Reisen (Karte)

                                Kommentar


                                • Becks
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 11.10.2001
                                  • 19611
                                  • Privat

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  Ich brauch erstmal ne Dusche und dann n Bett.

                                  Tödi war cool, sind am ersten Tag vom Klausenpaß über Clariden zur Planura und dann heute über Tödi runter zur Fridolinshütte und weiter nach Tierfehd.

                                  Alex
                                  After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                                  Kommentar


                                  • Becks
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 11.10.2001
                                    • 19611
                                    • Privat

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    Ok, dann schreib das mal hier rein (weils besser zum Zelten paßt):

                                    Wir (Christop1972 und ich) fahren Mittwoch abend in die Schweiz - Ziel: Gebiet am Piz Palü. Dort wollen wir unser Lager irgendwo möglichst günstig aufschlagen und dann im Zeitraum Do-So Gipfel jagen gehn.
                                    Vorgenommen haben wir uns z.B. die Küffner-Führe (östlicher Nordpfeiler) - mal sehn ob das klappt.

                                    Alex
                                    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                                    Kommentar


                                    • Corton
                                      Forumswachhund
                                      Lebt im Forum
                                      • 03.12.2002
                                      • 8593

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      Küffner Führe? Bist kein Freund von Normalwegen, oder?

                                      Wenn Christoph technisch genauso so fit ist wie Du, könntet Ihr ja ev. eine der angeblich schönsten Grate der Alpen, den Biancograt am Piz Bernina wagen.
                                      Hab neulich ein Video in der Bibliothek ausgeliehen. Route: Pontresina -Tschierva Hütte – Fuorcla Prievlusa – Biancograt – Piz Bernina – Spallagrat - Marco e Rosa Hütte – Bellavista Terrassen – Piz Palü – Diavolezza.
                                      Besonders nett sah das letzte Stück am Biancograt zwischen Piz Bianco und Bernina Gipfel aus (III/IV). Wäre wahrscheinlich mein sicheres Todesurteil aber Ihr könntet das vielleicht packen.
                                      Lager möglichst günstig aufschlagen? Was hast Du denn für Ideen? Wir wollen irgendwo in der Nähe der Diavolezza Bergstation zelten.

                                      Corton

                                      Kommentar


                                      • Flachlandtiroler
                                        Freak
                                        Moderator
                                        Liebt das Forum
                                        • 14.03.2003
                                        • 28984
                                        • Privat

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        Der besagte Palü-Pfeiler ist bestimmt technisch schwieriger als der Biancograt (meine bescheidene Meinung als Leichtbergsteiger), vielleicht kürzer.

                                        Zelten nahe der Station ist wahrscheinlich auf Schutt und ob am Nachmittag alles noch da ist? Auch wegen der derzeitigen Verhältnisse (Schnee-/Eisschlag) ist es wahrscheinlich günstiger am Pfeilerfuß zu biwakieren um früh einzusteigen.

                                        Viel Vergnügen, Martin
                                        Meine Reisen (Karte)

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X