Gesucht wird.........

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dogmann
    Fuchs
    • 27.09.2015
    • 1020

    • Meine Reisen

    Gesucht wird.........

    Hallo, ich komme mal mit einer recht ungewöhnlichen Frage daher, ich hoffe natürlich auf Antworten, die ich nicht geben könnte!
    Ich suche für Deutschland und- oder angrenzendes Ausland, eine schöne Tour, wenig besiedeltes Gebiet, wenig belaufen, mit Hunden, mit Möglichkeiten zum leisen unauffälligen Zelten .
    Ich habe sechs Wochen Zeit, habe es nicht eilig , wären zu zweit.
    Ab dem 16 ten Juli.
    Mir fällt echt nichts ein!
    Ehrlich gesagt...... Hoffnung habe ich wenig da was zu finden
    Ich hoffe ihr habt mehr Ideen.
    Ich bedanke mich mal im Voraus, vielleicht habt ihr ja was für mich.
    Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

  • thomas79
    Dauerbesucher
    • 12.06.2010
    • 964

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Gesucht wird.........

    Evt. könnte der Goldsteig was für Dich sein? Im Nationalpark selbst verbietet sich das Wild-Zelten natürlich, aber evt. ist ja die Südroute was für Dich oder Du hast Glück und der tschechische Teil ist bis dahin wieder zugänglich.
    TrekkingTrails.de: Touren - Ausrüstung - Packlisten

    Kommentar


    • Dogmann
      Fuchs
      • 27.09.2015
      • 1020

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Gesucht wird.........

      Ich schaue es mir auf alle Fälle mal näher an!
      Hast du da evtl., noch einige brauchbare Tipps für mich?
      Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

      Kommentar


      • November
        Freak

        Liebt das Forum
        • 17.11.2006
        • 10586

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Gesucht wird.........

        Eine Dresdner Lokalzeitung weiß, dass eine Prager Zeitung schreibt, dass Tschechien nun doch seine Grenze zu allen Nachbarstaaten ab dem 15. Juni wieder öffnet.
        Wenn das stimmt, wäre Tschechien durchaus eine Option. Wildes Zelten wird dort im allgemeinen praktiziert und toleriert. Auch Hunde ains dort allgegenwärtig und eine preiswerte Unterkunft für zwischendurch lässt sich auch finden.
        Sechs Wochen sind aber eine ganze Menge Zeit, da kommst du ja zu Fuß fast bis in die Slowakei.
        Du könntest einach in Böhmen anfangen und nach Osten wandern, so weit du kommst.
        Wer sich nicht in Gefahr begibt, kommt darin um.

        Kommentar


        • ks
          Erfahren
          • 16.03.2015
          • 174

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Gesucht wird.........

          Pfälzer Wald und weiter in die Vogesen (wenn wieder offen)

          Kommentar


          • blauloke

            Lebt im Forum
            • 22.08.2008
            • 6062

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Gesucht wird.........

            Zwei Vorschläge habe ich für dich.

            Nimm einfach einen Europaweg. Mit Zelt schlage ich den E6 vor.
            Mit dem Zug nach Passau, von dort auf dem Goldsteig Richtung tschechische Grenze. Dort verlaufen Goldsteig und E6 auf einer gemeinsamen Route Richtung Norden. Den Nationalpark Bayerischer Wald kannst du wegen dem Zelten auf dem Alternativweg 19 umgehen.
            Wenn der Goldsteig endet gehst du den E6 einfach weiter. Im Prinzip führt er dich entlang der ehemals innerdeutsche Grenze bis zur Ostsee.
            In Deutschland hatte ich noch nie Probleme beim Zelten und der E6 verläuft meistens im Wald. Selbst nördlich des Harz habe ich immer einen Platz gefunden.
            Einen Teil kannst du z.B. auch auf dem Rennsteig abkürzen.
            Unterwegs gibt es einiges an Schutzhütten, falls es mit Zelt mal nicht klappt.
            https://umap.openstreetmap.fr/de/map.../51.925/10.209
            https://umap.openstreetmap.fr/de/map...0.7860/11.1951

            Beim zweiten Vorschlag gehe ich davon aus, dass Tschechien die Grenzen wieder aufgemacht hat. Du fängst wieder in Passau an, wieder auf dem Goldsteig zum Dreiländereck D-A-CS und von dort auf der roten tschechischen Wanderlinie immer entlang der Grenze bis nach Zittau.
            Im Sumava gibt es Notübernachtungsplätze und sonst sehen die Tschechen übernachten mit Zelt entspannt, wie schon vor mir geschrieben wurde.
            Falls das zu kurz ist kannst du noch die Sudeten mit nehmen.
            Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

            Kommentar


            • Dogmann
              Fuchs
              • 27.09.2015
              • 1020

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Gesucht wird.........

              Wow, ganz ehrlich, mit soviel Zuspruch hätte ich gar nicht gerechnet!
              Ich bin freudig überrascht. Werde mir das alles mal näher ansehen, hört sich zumindest schon mal gut an.
              Danke fürs erste

              Natürlich kommt es darauf an, was alles wieder erlaubt ist, offen, begehbar usw., alles zur Zeit ein kleines Rätsel.
              Zuletzt geändert von Dogmann; 31.05.2020, 13:43. Grund: Nachtrag
              Richtig wohl fühle ich mich nur draußen !

              Kommentar

              Lädt...
              X