[SE] Trekking Südlicher Kungsleden Storlien-Sälen Juni 2015

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ditschi
    Freak

    Liebt das Forum
    • 20.07.2009
    • 10760

    • Meine Reisen

    #61
    AW: [SE] Trekking Südlicher Kungsleden Storlien-Sälen Juni 2015

    OT:

    Wer es genau wissen will mit dem schwedischen Geld:

    http://www.riksbank.se/Documents/Sed...RMAN_mobil.pdf

    Ich hatte Glück: wollte mit einem 20-Kronen-Schein bezahlen, und der war nicht mehr gültig. Ich konnte meine alten 20-Kronen- Scheine aber noch gegen Neue eintauschen auf der Bank. Am letzten Tag, an dem das noch möglich war, nämlich am 31.08.16.
    Am 30.06.2017 werden ungültig die Scheine 100 SEK und 500 SEK sowie die Münzen 1 SEK, 2 SEK und 5 SEK.
    Also aufpassen.
    Ich tausche mein ausländisches Geld nie zurück, sondern besitze drei Portemonnaies mit dänischen, schwedischen und norwegischen Kronen. Fahre ja eh immer wieder hin.
    Bei den SEK habe ich jetzt aufgepaßt, daß ich kein Geld mehr im schwedischen Portemonnaie habe, das ungültig ist oder im nächsten Jahr ungültig wird.
    Vielleicht sollte man diese Mitteilung mit link mal an anderer besserer Stelle anbringen, um Schwedenfahrer vor Schaden zu bewahren? Aber wo?
    Ditschi

    Kommentar


    • Vintervik

      Fuchs
      • 05.11.2012
      • 1795

      • Meine Reisen

      #62
      AW: [SE] Trekking Südlicher Kungsleden Storlien-Sälen Juni 2015

      OT: Ist schon drauf hingewiesen worden:

      https://www.outdoorseiten.net/forum/...ine+ung%FCltig

      https://www.outdoorseiten.net/forum/...=1#post1520818

      Kommentar


      • Ditschi
        Freak

        Liebt das Forum
        • 20.07.2009
        • 10760

        • Meine Reisen

        #63
        AW: [SE] Trekking Südlicher Kungsleden Storlien-Sälen Juni 2015

        OT: Danke. Ist mir entgangen. Ich war jedenfalls überrascht, als man mein Geld plötzlich zurückwies. Zum Glück konnte ich noch auf den letzten Drücker bei einer Bank kostenlos gegen neue Scheine tauschen. Kann nicht schaden, den Hinweis vor Ablauf im Juni 2017 nochmal zu wiederholen.
        Ditschi

        Kommentar


        • Fjaellraev
          Freak

          Liebt das Forum
          • 21.12.2003
          • 13835

          • Meine Reisen

          #64
          AW: [SE] Trekking Südlicher Kungsleden Storlien-Sälen Juni 2015

          Zitat von chris2901 Beitrag anzeigen
          Aso ich habe in der Fältjägarstugan schon zwei mal mit Karte bezahlt.
          Das ist dann aber schon ein paar Jahre her. Seit 2013 ist die Bezahlung mit Kreditkarte nur noch möglich wenn gleich online gebucht werden kann, deshalb ist seither in vielen STF-Hütten nur noch Barzahlung (oder Vorkasse) möglich.

          Gruss
          Henning
          Es gibt kein schlechtes Wetter,
          nur unpassende Kleidung.

          Kommentar


          • Laufliebhaber
            Neu im Forum
            • 21.09.2017
            • 4

            • Meine Reisen

            #65
            AW: [SE] Trekking Südlicher Kungsleden Storlien-Sälen Juni 2015

            Top Bericht, Danke. Er hat mir bei der Planung für meine Reise in diesem Jahr sehr geholfen.
            Und falls es von Interesse ist... Die Bohlen sind mitlerweile verlegt und die Verkäuferin im Grenzbau in Flötningen von der du erzählst, arbeitet auch noch dort.
            Ich soll dich grüßen

            Eine schöne Zeit,
            Alex

            Kommentar


            • Pfiffie
              Fuchs
              • 10.10.2017
              • 1966

              • Meine Reisen

              #66
              AW: [SE] Trekking Südlicher Kungsleden Storlien-Sälen Juni 2015

              Schon etwas länger her, trotzdem danke für den tollen Bericht


              OT: Dies Jahr am Grövelsjön (Kartenzahlung für Boottransport). Ja man kann am Boot mit Karte zahlen. Er hats 4 mal probiert dann hab ich Bar bezahlt. Er meinte dann das es oft passiert. Wobei es wohl auch einen Unterschied macht ob er in Norwegen die Karte probiert oder in Schweden

              VG Maik
              "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

              Kommentar


              • DerNeueHeiko
                Fuchs
                • 07.03.2014
                • 2233

                • Meine Reisen

                #67
                AW: [SE] Trekking Südlicher Kungsleden Storlien-Sälen Juni 2015

                Zitat von Pfiffie Beitrag anzeigen
                OT: Dies Jahr am Grövelsjön (Kartenzahlung für Boottransport). Ja man kann am Boot mit Karte zahlen. Er hats 4 mal probiert dann hab ich Bar bezahlt. Er meinte dann das es oft passiert. Wobei es wohl auch einen Unterschied macht ob er in Norwegen die Karte probiert oder in Schweden
                Es ist ja bald Spekulatius-Saison, daher auch eine von mir: Vermutlich lag das an einer instabilen Internet-Verbindung, die inzwischen für Kreditkartenzahlungen mindestens europaweit notwendig ist, weil die Karte "live" online verifiziert werden muss. Ähnliches Problem hatte die SJ auf meiner Rückfahrt aus Lappland 2016

                In Schweden braucht man für Outdoor-Aktionen beides - Bargeld (wenn keine Internetverbindung zur Verfügung steht) und Karte (für die Orte, die keine Barzahlung mehr erlauben).

                MfG, Heiko

                Kommentar


                • HikeInLaponia
                  Neu im Forum
                  • 15.03.2021
                  • 2

                  • Meine Reisen

                  #68
                  Hallo TARunner,

                  Dein toller Bericht wird auch Jahre später noch gelesen. Vielen Dank! Ich sammele gerade alles an Erfahrungsberichten zusammen, was sich finden lässt, da ich den südlichen Kungsleden für dieses Jahr selbst plane.

                  Da das Thema Karten hier thematisiert wurde: Ich selbst arbeite mit den Karten von Outdoorkartan. Die haben den m.M. sehr praktischen Maßstab 1:75000 und sind wirklich wasserfest. Letztes Jahr haben diese Karten auf dem nördlichen Kungsleden auch tagelangen Regen vollkommen unbeschadet überstanden. Es gibt diese Karten z.B. bei Thalia oder Schropp Land & Karte. Für den südlichen Kungsleden benötigt man die Karten 11-14.

                  Viele Grüße

                  Marcus

                  Kommentar


                  • Fjaellraev
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 21.12.2003
                    • 13835

                    • Meine Reisen

                    #69
                    Denke einfach immer daran dass die Erfahrungen schon sechs Jahre alt sind. Ausser der Landschaft hat sich in der Zeit Einiges verändert, also immer schön nachkontrollieren.

                    Karten?
                    Ich habe mir ja spasseshalber auch mal eine Karte aus der Reihe Outdoorkartan besorgt.
                    Dabei wird es wohl bleiben...
                    Dem schrägen Masstab kann ich nichts abgewinnen. Der Druck ist für mich zu plakativ bunt. Zusätzliche Infos gegenüber den 100'000ern? Fehlanzeige.
                    Immerhin sind die Beschriftungen grösser so dass ich sie eher ohne Brille lesen kann.
                    Ich würde wohl eher zu Calazo greifen, die kommen noch am ehesten an den Druck der klassischen Fjällkarte ran und das Material ist echt unempfindlich.
                    1:100'000 Jämtlandsfjällen und Härjedalen&Norra Dalarna
                    oder 4-5 50'000er die dann aber auch zusätzliche Infos drauf haben.
                    Wie üblich alles bei der Geobuchhandlung oder direkt bei Calazo erhältlich.

                    Aber das ist natürlich Geschmackssache...

                    Gruss
                    Henning
                    Es gibt kein schlechtes Wetter,
                    nur unpassende Kleidung.

                    Kommentar


                    • Linnaeus
                      Dauerbesucher
                      • 21.02.2006
                      • 551

                      • Meine Reisen

                      #70
                      Calazo finde ich schon klasse: wasserunempfindlich und für das Gewicht ziemlich robust. (Reißt auch nach einer Weile nicht so ein wie ne Papierkarte!)

                      Kommentar


                      • Bresh

                        Erfahren
                        • 18.10.2014
                        • 231

                        • Meine Reisen

                        #71
                        Ja ich würde auch die Calazo Karten empfehlen.
                        und falls du dich noch etwas in Stimmung bringen willst, mein Tourtagebuch von 2016 ist mittlerweile auf www.bresh.eu umgezogen.
                        Mein Tourtagebuch --->www.bresh.eu<---

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X