[IS] Grænalón Reisebericht + Fotos

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dieter

    Dauerbesucher
    • 26.05.2002
    • 518

    • Meine Reisen

    #21
    Hallo Dom,

    ist die Route eigentlich aus irgendeinem Buch?
    Du schreibst von den empfohlenen Lagerplätzen.
    Das einzige Buch in dem etwas über diese Gegend zu finden ist , ist ein längst vergriffener Island-Führer aus der Reihe "Abenteuer Trekking". Dort ist aber nur eine kürzere Tour zum Grænalón knapp beschrieben. Der Autor hat die Tour auch wohl nur im Rahmen einer geführten Wanderung gemacht.

    Bei der Vorbereitung der Tour fand ich im Internet auf zwei, drei isländischen Seiten einige mit Ortsnamenkommentierte Bilder und schließlich auch GPS Koordinaten für den letzten Abschnitt. Das war alles, was ich an "Empfehlung" hatte. Die Route wird auch als geführte Tour von isländischen Bergführern angeboten, aber in diesem Sommer soll nur eine einzige Tour stattgefunden haben. Von den Bergführern ist aber (wen wundert's), keine Info zu bekommen. Eine versteckte heiße Quelle, in der man baden kann, ist auch weiterhin deren Geheimnis (das ich respektiere). Ich hab sie jedenfalls nicht gefunden.

    Als Anhaltspunkte hatte ich also den groben Verlauf, ein paar Bilder und ab dem Grænalón Koordinaten. Der Rest war Kartenarbeit, Erfahrung, "angewandte Geograhie" und vor allem Weggefühl im Gelände. Das ganze noch gewürzt mit einer Prise Geo-Caching. 8)

    Dieter

    Kommentar


    • Dieter

      Dauerbesucher
      • 26.05.2002
      • 518

      • Meine Reisen

      #22
      Hallo,

      zu dem Kurzbericht der Islandtour gibt es jetzt die versprochene Langfassung (mit vielen und größeren Bildern) :wink: :

      Grænalón 2006:
      http://www.isafold.de/graenalon06/default.htm

      Ein gutes Neues Jahr!

      Dieter

      Kommentar


      • Hoaxter
        Gesperrt
        Dauerbesucher
        • 09.03.2006
        • 575

        • Meine Reisen

        #23
        Dieter wie kannst Du nur? Das jetzt? Wieso nicht erst in zwei Wochen?
        Das wo ich doch eh schon seit ner Woche die LTU Webseite besuche und darueber Spekulationen anstelle wann nach dem Sommersemester 07 bei uns die Pruefungen vorbei sind. Wie soll ich mich den jetzt noch dazu bringen mit meiner Buchung zu warten?

        Sven - extrem schmachtend ;)

        Kommentar


        • Jogi
          Fuchs
          • 11.02.2005
          • 1053

          • Meine Reisen

          #24
          Hei Dieter,
          erstmal mein Kompliment: Klasse Tour, super Bericht, spitzen Fotos!

          Sach mal, wenn ich das richtig auf Beinen Bildern erkannt habe, hast Du an Deinem Hille Tarra an den Apsiden noch je zwei Abspannlaschen? Ich habe auch ein Tarra, jedoch an den Apsiden keine weiteren Abspannmöglichkeiten. Auch auf der Hilleberg-homepage kann ich auf den Abbildungen des Tarras keine Abspannschlaufen erkennen. Hast Du die nachgerüstet? Ich habe mich schon oft über das Fehlen einer Abspannmöglichkeit an den Apsiden geärgert, gerade bei Schnee werden die Apsiden gut runtergedrückt.

          Schon mal vielen Dank für Deine Antwort!
          Weiterhin viel Glück auf Deinen Touren,
          jk
          JAG HAR KOMPISAR I SKOGEN!

          Kommentar


          • Dieter

            Dauerbesucher
            • 26.05.2002
            • 518

            • Meine Reisen

            #25
            Hallo jk,

            mein Tarra hat die Abspannmöglichkeiten der Apsiden von Werk aus (keine Nachrüstung). Auf dem Produktbild bei Hilleberg sind diese tatsächlich nicht zu erkennen, wohl aber auf dem anderen (Schnee-)Bild auf der gleichen Seite. Ich halte diese Leinen für unverzichtbar. Das Tarra steht sowieso wie eine 1, aber die Apsiden sind zu lang und zu flach um nicht abgespannt zu werden. Da dann labbert nix. Daneben sehen die meisten anderen Zelte aus wie Müllbeutel . Du glaubst nicht wie oft ich auf einem Zeltplatz auf dieses Zelt angesprochen wurde 8)
            Bei Sturm und Schnee sind die Leinen dann wirklich wichtig: siehe http://www.isafold.de/langjokull05/img_sturm_3.htm
            (bei schwerem, windgepressten Pappschnee).

            Ich würde mal direkt bei Hilleberg nachfragen, warum die Leinenschlaufen bei Deinem Zelt fehlen, und eventuell nachrüsten lassen.

            Viele Grüße, und auch Dir schöne Tarratouren

            Dieter

            Kommentar


            • Der Waldläufer

              Alter Hase
              • 11.02.2005
              • 2941

              • Meine Reisen

              #26
              Zitat von jk
              Auch auf der Hilleberg-homepage kann ich auf den Abbildungen des Tarras keine Abspannschlaufen erkennen.
              jk
              Hi jk!

              Ich bilde mir schon ein, auf der Homepage die Abspannmöglichkeiten zu sehen. Auf dem oberen Bild ist auf halber Höhe der geöffneten Apsis eine schwarz Schlaufe zu erkennen.

              Und auf dem unteren Bild (im Schnee) sieht man sogar die Abspannschnur.

              Viele Grüße

              Der Waldläufer
              I knew with a sinking heart that we were going to talk equipment. I could just see it coming. I hate talking equipment. "So what made you buy a Gregory pack?" he said. "Well, I thought it would be easier than carrying everything in my arms."

              Kommentar


              • Dieter

                Dauerbesucher
                • 26.05.2002
                • 518

                • Meine Reisen

                #27
                Auf dem oberen Bild ist auf halber Höhe der geöffneten Apsis eine schwarz Schlaufe zu erkennen.
                Das ist wohl eher der Knebel mit der man den zusammengerollten Eingang fixiert. Bei meinem Tarra sieht das im Detail dann so aus:

                Auf dem zweiten Bild auf der Hilleberg-Seite sieht man dann tatsächlich die Apsidenabspannung.

                Im Zweifelsfall: bei Globi in Hamburg werden auch Zeltreparaturen durchgeführt. Die können das auch bei einem Hille fachgerecht machen, ohne, daß das Zelt gleich nach Schweden muß.

                Dieter

                PS sollten wir den Teilthread nicht besser verschieben? Vielleicht fragen sich noch mehr wo die Schlaufen geblieben sind?

                Kommentar

                Lädt...
                X