[DE] Solling und Reinhardswald

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Homer
    Freak

    Moderator
    Liebt das Forum
    • 12.01.2009
    • 15170

    • Meine Reisen

    [DE] Solling und Reinhardswald

    Tourentyp
    Lat
    Lon
    Mitreisende
    prolog:

    letztes jahr war ich im märz auf dem wesergebirgsweg gewandert - das war landschaftlich sehr schön, aber der wald war noch kahl, außer bärlauch und märzenbechern geb es kaum grünes zu sehen.
    also machte ich dieses jahr meine frühjahrswanderung mitte april, wenn alles grünt und blüht - so zumindest der plan
    wie auch im letzten jahr suchte ich was mit bequemer, kurzer und ökologisch unbedenklicher anreise, so fiel meine wahl mal wieder auf die höhenzüge vor der haustüre.
    dieses mal wollte ich, nicht zuletzt beeinflusst von den LNT-diskussionen der letzten zeit, nicht im wald übernachten und konnte somit bei der essensplanung knapper kalkulieren, frost war auch nicht zu erwarten, dafür sollte diesesmal die große knipse mit - so kam ich auf ein rucksackgewicht von 11kg incl 2l wasser und 3kg futter, welches ich diesesmal in einem grünen turnbeutel transportierte.
    mit im gepäck das tarptent contrail, 7 segmente z-lite, mein neuer roberts voyager in wunschausführung, gaskocher, trekkingschirm und steripen
    eine genaue route hatte ich nicht geplant, sondern mir lediglich ein paar mögliche übernachtungsplätze, interessante NSG sowie etliche caches rausgesucht; zur orientierung hatte ich ein etrex30 GPS mit OSM-karte sowie die kompass fahrradkarten 3063 und 3065 dabei.
    meine ausrüstung war so zusammengestellt, daß ich jederzeit auch im wald oder in einer schutzhütte hätte übernachten können, wenn kein CP erreichbar gewesen wäre - grade für die letzte nacht eine realistische option.
    Zuletzt geändert von Homer; 20.03.2021, 20:41. Grund: geotag
    #staythefuckhome Orgy-porgy

  • Homer
    Freak

    Moderator
    Liebt das Forum
    • 12.01.2009
    • 15170

    • Meine Reisen

    #2
    AW: [DE] Solling und Reinhardswald

    morgens noch beim bäcker ein frisches biobrot gejagt, dann geht es mit dem stadtbus zum bahnhof und zehn minuten später mit dem regionalbus nach uslar, nach gut 70min habe ich meinen startpunkt erreicht.
    den vermüllten stadtrand lasse ich schnell hinter mir und stöckele nordwärts, dem solling entgegen.
    dabei umweht mich penetrant der geruch von gülle von den umliegenden feldern - schön ist das nicht
    ein blick zurück auf die stinkende stadt



    über den strutberg geht es zur erquickenden lunauquelle, wo ich eine erste freßpause einlege.
    das quellwasser sieht wirklich einladend aus, aber in anbetracht der güllewolke, die immer noch in der luft liegt, halte ich doch vorsichtshalber erstmal den steripen rein.









    weiter geht es nordwestlich in richtung neuhaus.
    am wegesrand tauchen die ersten rehe auf, die sollten mich die ganze tour begleiten.





    der weg führt hier über eine der vielen eichenalleen - beeindruckende knorrige baumriesen säumen den weg.



    kurz vor neuhaus erreiche ich die historischen bruchsteinmauern - da hat sich jemand verdammt viel arbeit gemacht!





    mein weg führt mich weiter nordwärts zum moosbergturm:



    auf den letzten stufen riecht es plötzlich nach alkohol und deo, als ich die aussichtsplattform erreiche erblicke ich zunächste eine rote rose, dann eine flasche sekt mit zwei gläsern, dann zwei junge menschen, die hektisch bemüht sind, sich notdürftig zu verhüllen
    so mache ich nur einen schnellen schnappschuss (EDIT:von der fernsicht) und überlasse die beiden wieder ihren frühlingsgefühlen



    in silberborn angelangt checke ich zunächst auf dem campingplatz ein, baue auf dem einzig graden fleckchen der schrägen zeltwiese meine hütte auf, werfe etwas ballast hinein und eile dann vorbei an rotem höhenvieh weiter, um noch bei tageslicht das mecklenbruch zu erreichen.



    erstmal ein logfoto für den dortigen earthcache



    die abendstimmung im menschenleeren moor ist wirklich wunderschön



    über der freifläche wacht ein falke...



    ... und zum zweiten mal an diesem tag werde ich augenzeuge hüllenlos ineinander verschlungener leiber



    pünktlich zum sonnenuntergang bin ich wieder in silberborn und stürme die örtliche gastronomie - es ist steaktag, ein 300g-steak für 18,- kann ich mir nicht entgehen lassen

    um 22uhr liege ich satt und platt im sack
    Zuletzt geändert von Homer; 01.05.2013, 23:55.
    #staythefuckhome Orgy-porgy

    Kommentar


    • Homer
      Freak

      Moderator
      Liebt das Forum
      • 12.01.2009
      • 15170

      • Meine Reisen

      #3
      AW: [DE] Solling und Reinhardswald

      ich werde von strahlendem sonnenschein geweckt - um kurz nach 8



      zehn stunden gepennt - jetzt aber nix wie weiter!

      hier lang, das klingt nett



      ein paar caches haben sich hier auch versteckt



      über der wiese rüttelt ein sperber



      noch einmal komme ich an mauer und eichen vorbei



      über der wiese hinter der mauer kreist ein
      WTF?!?!



      des rätsels lösung zu finden hat mich doch eine weile beschäftigt



      ich gehe weiter südwärts, überquere die dölme...



      ...und gehe durch schönen mischwald in richtung amelith.




      dort war ich '91 mal bei netten landfreaks auf ner party, da wollte ich noch mal vorbeigehen.
      die freaks sind natürlich lange weg, aber die erinnerungen lassen mich verträumt weiterwandern.
      vorbei an nienover und dem carolinenteich...



      ..erreiche ich mein heutiges highlight: den hutewald



      die doofen muhkühe verstecken sich leider vor ihrem fressfeind nr.1 ...



      ... aber immerhin gibt es ein paar glückliche zossen zu sehen.



      weiter gehts nach süden - endlich erhasche ich einen ersten blick auf die weser



      mein weg richtung westen führt mich an einem steinbruch vorbei.
      frau homer erklärt mir später, daß hier die coolen steinmauern so wie rollrasen einfach abgehobelt, aufgerollt und abtransportiert werden, aber so ganz mag ich ihr das nicht glauben



      als ich den idyllisch neben dem AKW würgassen gelegenen campingplatz von bad karlshafen erreiche weht ein kräftiger westwind, so daß ich mein zelt am weserufer ganz schön tief antackern muss.



      jetzt ist noch shopping angesagt!!!
      direkt neben dem CP sind etliche supermärkte, wo ich meine vorräte ergänze und mir frische brötchen fürs abendessen gönne.



      scheiß aufgeschäumter billigbäckerdreck - die dinger scheinen nicht mal die enten sonderlich zu begeistern



      um halb zehn bin ich im sack, der nächste tag verspricht anstrengend zu werden
      Zuletzt geändert von Homer; 23.04.2013, 11:20.
      #staythefuckhome Orgy-porgy

      Kommentar


      • Homer
        Freak

        Moderator
        Liebt das Forum
        • 12.01.2009
        • 15170

        • Meine Reisen

        #4
        AW: [DE] Solling und Reinhardswald

        um kurz nach 6 stehe ich auf
        die wiese ist voller tau - war wohl schlecht abgespannt



        kurz nach 9 habe ich gefrühstückt, geduscht, gepackt, einen am vortag im wald gefundenen pass bei der polizei abgegeben, die weser überquert...



        ...und mir die busverbindung über hofgeismar zum urwald herausgesucht



        hier nehme ich mit viel zeit, packe die trekkingstöcke ein und pirsche mit gezückter kamera zwischen den beeindruckenden baumriesen umher.
        hier soll es wildkatzen und allerlei seltenes getier geben!



        aus einem hohlen stamm riecht es deutlich nach katze, aber ich bekomme außer piepsvögeln kein tier zu sehen



        so bleiben mir nur die faszinierenden baumleichen - wunderschön, aber es wurmt mich doch, daß ich bei sommerwetter im t-shirt im winterlich braunen wald stehe



        oder bin ich etwa in fangorn gelandet?






        nachdem ich zwei der urwaldrundwege abgelaufen habe geht es durch lockeren alten laubwald weiter südwärts



        mal wieder eine spektakuläre eichenallee



        auch hier finde ich jede menge tierspuren (ursa laundromatix)...



        ...aber zu sehen gibt es wieder nur rehe



        mein nächstes ziel ist das obere holzapetal - ebenfalls sehr schön, aber noch im winterschlaf



        aber hier gibt es wenigstens ein tröstendes blümie im braunen allerlei



        ich passiere weiterhin dutzende von rehen in allen lebenslagen...



        ...ärgere mich über die noch geschlossenen knospen überall...



        ...und stelle dann fest, daß ich ganz schön viel zeit mit fotos und keinetieresehen verbracht habe
        jetzt muss ich mächtig gas geben, um noch vor 18uhr über die weser zu kommen, und flitze ostwärts nach veckerhagen...



        ...wo ich hechelnd um 17:57 ankomme, um vom grinsenden fährmann zu erfahren, daß schon der sommerfahrplan gilt



        er setzt sofort über und erschöpft schleppe ich mich zum campingplatz hemeln, kaufe noch ein paar molkereiprodukte bei der supernetten platzwartin und baue mein zeltchen wieder am weserufer auf.



        die schafe am anderen ufer blöken mich sanft in den schlaf
        Zuletzt geändert von Homer; 23.04.2013, 11:14.
        #staythefuckhome Orgy-porgy

        Kommentar


        • Homer
          Freak

          Moderator
          Liebt das Forum
          • 12.01.2009
          • 15170

          • Meine Reisen

          #5
          AW: [DE] Solling und Reinhardswald

          die nacht auf der buckeligen wiese und der buckeligen z-lite war unruhig - das nächste mal kommt wieder die neoair mit

          ich setzte wieder über...


          ...und laufe erstmal ein stück an der weser entlang



          ein eiteler schwan posiert so lange, bis ich mich erbarme, ihn abzulichten



          das ufer ist aber recht eintönig und die sonne brät mir ins gesicht, so biege ich vor vaake rechts ab und wandere westwärts, wieder in den reinhardswald.
          ich finde ein interessantes loch im hang - was mag da wohl drin sein?



          igitt, ein endlager



          nix wie weg!!!
          der weg ist leider doof, ich latsche stundenlang auf einer forstautobahn durch buchennutzwald bergauf



          auch auf dem bergrücken ist der weg eher öde - looks like harz



          ich möchte noch einen der höchsten gipfel des reinhardswaldes ersteigen:
          der gährenberg (472m!!!) verspricht laut karte eine schutzhütte und aussicht!

          ich weiß nicht, ob ich an der falschen hütte gelandet bin, jedenfalls finde ich eine verschlossene jagdhütte...



          ...mit aussicht aufs plumpsklo



          missmutig stöckele ich südostwärts, passiere noch ein weiteres braunes NSG mit see...



          ...treffe auf ein schlafendes monster...



          ...und erreiche über eine der unzähligen tillyschanzen nachmittags hannoversch münden



          naaa toll, hier sehe ich die ersten frischen buchenblätter



          über die fulda...



          ...geht es zum bahnhof...



          zielfoto vom turnbeutel mit kamera- und gürteltasche, der einen guten job gemacht hat.



          der bus fährt stündlich, 80min später stehe ich in göttingen am bahnhof und beschließe, nach hause zu laufen, um mich wieder an zivilisation zu gewöhnen
          Zuletzt geändert von Homer; 23.04.2013, 11:09.
          #staythefuckhome Orgy-porgy

          Kommentar


          • Homer
            Freak

            Moderator
            Liebt das Forum
            • 12.01.2009
            • 15170

            • Meine Reisen

            #6
            AW: [DE] Solling und Reinhardswald

            epilog:

            tag1 25km
            tag2 25km
            tag3 22km
            tag4 25+2km

            36 caches

            472 fotos

            sonnenbrand auf der nase

            kosten: deutlich unter 100€

            eine schöne runde, besonders gut haben mir die abschnitte gefallen, die ich auf dem weserbergweg gelaufen bin - der hat scheinbar eine wirklich gelungene streckenführung.
            etwas angefressen war ich allerdings davon, daß der frühling noch in den startlöchern steckte.
            das laufen bei sommerwetter durch den winterwald war schon stellenweise bizarr.

            das übernachten auf campingplätzen hatte große vorteile hinsichtlich verpflegung und zeltaufbau bei tageslicht, hat mir allerdings auch mächtige umwege beschert.
            ich denke, in zukunft werde ich eine mischkalkulation betreiben und außerhalb von NSG auch mal wieder ne nacht im wald riskieren.

            die kurze anreise mit dem regionalverkehr hat meinem ökogewissen und meinem geldbeutel sehr gut gefallen, im reinhardswald war ich sicher nicht zum letzten mal.
            den urwald sababurg möchte ich unbedingt noch mal in grün sehen!!!


            ...und meine hosenbeine hab ich immer noch nicht rasiert

            Zuletzt geändert von Homer; 29.04.2013, 08:07.
            #staythefuckhome Orgy-porgy

            Kommentar


            • LihofDirk
              Freak

              Liebt das Forum
              • 15.02.2011
              • 13731

              • Meine Reisen

              #7
              AW: [DE] Solling und Reinhardswald

              Silberborn - Kreisschullandheim. Erinnerungen werden wach. Danke.

              Kommentar


              • Homer
                Freak

                Moderator
                Liebt das Forum
                • 12.01.2009
                • 15170

                • Meine Reisen

                #8
                AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                OT:
                Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
                Silberborn - Kreisschullandheim. Erinnerungen werden wach. Danke.
                solangs kein praktikum im AKW war
                #staythefuckhome Orgy-porgy

                Kommentar


                • Windflüsterer
                  Dauerbesucher
                  • 01.06.2007
                  • 609

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                  Ha, schön mal wieder ein paar Bilder aus meiner Heimat zu sehen.

                  Gebe zu, dass ich (obwohl dort regelmäßig zu Besuch) nur noch wenig im Wald (dort) unterwegs bin. Hatte fast vergessen wie es dort aussieht.

                  Übrigens ist der Bunker nur für Material und Munition (gewesen). Was jetzt drinnen ist, weiß ich gar nicht... aber sicherlich ist es kein Endlager. So wie ich einige Einwohner dort kenne, würden sie das Teil eher zuschütten oder selber sprengen :-).

                  Danke für die Reise in meine Vergangenheit
                  Willst du wissen wie der Charakter eines Menschen ist ? - Dann gib Ihm Macht

                  Kommentar


                  • Rattus
                    Lebt im Forum
                    • 15.09.2011
                    • 5177

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                    Schöne Fotos!

                    Bei dem hier
                    so machte ich nur einen schnellen schnappschuss
                    dachte ich erst: "Ganz schön dreist..."
                    Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

                    Kommentar


                    • Goettergatte
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 13.01.2009
                      • 25975

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                      Schöner Bericht aus einer netten Gegend,
                      die ich allerdings fast nur aus Büchern kenne.

                      Hast Du dir mal die Unterschrift auf dem Straßenschild angeschaut?

                      Zitat von Homer Beitrag anzeigen


                      "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
                      Mit erkaltetem Knie;------------------------------
                      Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
                      Der über Felsen fuhr."________havamal
                      --------

                      Kommentar


                      • Homer
                        Freak

                        Moderator
                        Liebt das Forum
                        • 12.01.2009
                        • 15170

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                        klardoch - hab das schild extra hier mit reingenommen, um seiner zu gedenken!
                        #staythefuckhome Orgy-porgy

                        Kommentar


                        • Ingwer
                          Alter Hase
                          • 28.09.2011
                          • 3237

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                          OT: Mensch Göga, wenn der Adam das jetzt ließt, dann erfindet er nicht die Zeitmaschine und wird nie in der Vergangenheit umkommen. Und wer weiß, eventuell ändert sich dann die Zeitlinie?

                          Korrektur: Ach shit, das war eine 0. Ich habe da ein 1989 gelesen.

                          Kommentar


                          • Goettergatte
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 13.01.2009
                            • 25975

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                            OT: Genau das meinte ich auch, ich las auch 1989,
                            Der Beweggrund des Schildablichtens war mir von vornherein klar,
                            löblich ist solch tuen.
                            "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
                            Mit erkaltetem Knie;------------------------------
                            Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
                            Der über Felsen fuhr."________havamal
                            --------

                            Kommentar


                            • Meer Berge
                              Fuchs
                              • 10.07.2008
                              • 2346

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                              Danke, Homer, für deinen aktuellen Lagebericht mit Bildern der Saison und Kommentaren zwischen Jammern und Schmunzeln!

                              Tja - ich hatte auch überlegt, da ab kommendem Wochenende ein paar Tage zu verbringen. Aber ein wenig mehr Frühling könnte mir auch gefallen.

                              Ich denk nochmal drüber nach.

                              Viele Grüße,
                              Meer Berge

                              Kommentar


                              • Prachttaucher
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 21.01.2008
                                • 11537

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                                Gute Tour-Idee, v.a. auch die beiden Wälder zu verbinden. Die Sababurg finde ich toll - man steht wirklich plötzlich in Grimm´s Märchen. Ansonsten war ich vom Weg durch den Reinhardswald (nicht dem Wald selbst) z.T. auch etwas enttäuscht, da der in großen Teilen auf Asphalt verlief.

                                Einen netten Rucksack hast Du da...

                                Kommentar


                                • Homer
                                  Freak

                                  Moderator
                                  Liebt das Forum
                                  • 12.01.2009
                                  • 15170

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: [DE] Solling und Reinhardswald

                                  ja, vom wald und den wegen her war der solling auf jeden fall spannender - mit ausnehme des sababurg-urwaldes.

                                  Zitat von Prachttaucher Beitrag anzeigen
                                  Einen netten Rucksack hast Du da...
                                  war ein schnäppchen
                                  #staythefuckhome Orgy-porgy

                                  Kommentar

                                  Lädt...
                                  X