[AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Libertist
    Fuchs
    • 11.10.2008
    • 2061

    • Meine Reisen

    [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

    Tourentyp
    Lat
    Lon
    Mitreisende
    Das ist kein Reisebericht im eigentlichen Sinne, sondern eher ein kurzer "Ausflugs"-Bericht mit reichlich Bildmaterial.



    Im Hinblick auf die bevorstehende Alaska-Reise hielt ich es für nötig, meine Packrafting-Künste ein wenig auszubauen, weshalb ich die Schneeschmelze im April nutzte um mit meinem Packraft eine Woche auf Alpenflüssen zu verbringen. Ich stelle diesen Bericht vor allem für diejenigen online, die sich fürs Packrafting interessieren und vielleicht die eine oder andere Frage dazu haben. Deshalb skizziere ich den Verlauf des Kurztrips auch wieder nur überblicksartig - wer irgendwelche spezielleren Fragen zum Thema Packraft & Co. hat, stellt sie dann am besten hier.

    Eines voraus: mein Alpacka Raft gehört ganz sicher zu den genialsten Ausrüstungsgegenständen, die ich besitze. Im Sommer 2010 konnte ich damit bereits erste Erfahrungen sammeln, danach war ich so begeistert, dass ich die Entscheidung für die „große Tour“ 2011 auch vom Einsatz des Rafts abhängig machte. Ich entschied mich dann für eine ziemlich große Sache in der Brooks Range, das Gebirge im Norden Alaskas: nach schätzungsweise 24 Trekking-Tagen durch die Berge werde ich auf den Hulahula River treffen, den ich dann mit meinem Boot bis ins arktische Meer raften möchte. Den spärlichen Informationen zur Folge, die man im Internet dazu vorfindet, scheint der Hulahula River nicht gerade der einfachste Fluss zu sein (Stufe 3 in der American Whitewater Kategorisierung). Da ich ihn allein und ohne ihn vorher gesehen zu haben raften werde, wollte ich mich ein wenig darauf vorbereiten.

    Gelegenheit gab es dazu ab Mitte April: das Wetter gut war und ich ging von einem durch die Schneeschmelze erhöhten Wasserstand der österreichischen Alpenflüsse aus. Also fuhr ich gemeinsam mit „heron“, die auch im Besitz eines Alpacka Rafts ist, zunächst nach Wildalpen in die Steiermark, wo wir zwei Tage lang unter der Obhut vom „Meister des Sports“ Uwe Felix auf der Salza paddelten. Dabei erlernte ich auch einige theoretische Grundlagen zu Paddelschlägen, Verhalten in kritischen Situationen und vorausschauendem Fahren. Anschließend raftete ich die Salza abschnittsweise allein, was angesichts der Prinzipien meines Lehrers zwar für etwas Missfallen sorgte, aber gleichzeitig nun mal Sinn und Anspruch meiner Vorbereitung entsprach, schließlich hatte ich im Sommer einen 130 km langen unbekannten Fluss allein zu bewältigen.
















    Ich setzte meinen kleinen Alpen-Ausflug im Gailtal (Kärnten) fort. Genau wie die Salza ist auch die Gail mit ihren wuchtigen Stromschnellen und dem landschaftlichen Reiz des Lesachtals ein hervorragender Rafting-Fluss, auf dem ich insgesamt drei Tage verbrachte. Neben dem Wassersport unternahm ich mit Eva, die mich bereits 2010 auf mehrere Reisen begleitete, kleinere Wanderungen in der Umgebung, von denen auch einige der unten gezeigten Bilder stammen.






































































    Alles in allem hatte ich eine sehr gute und effektive Zeit in meinem Packraft. Ich merkte sehr deutlich, wie ich den Stromschnellen zunehmend entspannt entgegen blickte und meine Paddelschläge präziser und effektiver wurden. Auch lernte ich so manches über das Verhalten des Wassers in Windungen, bei Presswasser, Stufen oder wenn es sich in verschiedenen Kanälen verläuft. Vor allem aber gewann meine Technik an Routine. Ob ich damit nun den Herausforderungen des Hulahula Rivers in Alaska gewachsen bin, ließe sich diskutieren. Ich fühle mich jedenfalls vorbereitet und kann es kaum erwarten, mein Boot nördlich des Polarkreises aufzublasen.


    So weit, so gut. Fragen...?
    Zuletzt geändert von Sandmanfive; 06.11.2011, 09:24. Grund: Reisecharakter eingestellt
    Regelmäßige Updates auf Facebook: Outventurous || Galerie und Weltkarte gibt's auf der Outventurous Webseite.

  • zahl
    Dauerbesucher
    • 17.09.2006
    • 932

    • Meine Reisen

    #2
    AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

    Gute Vorbereitung! Gefällt mir, wie du deine Reisen angehst
    "Es liegt da ganz einsam am Strand, ein kleiner, dunkler Fleck, ein Nichts ohne mich, und indem ich mich gegen das Boot setze, denke ich, auch ich wäre nichts ohne Boot." Dr. Hannes Lindemann, Allein über den Ozean, 1957

    Kommentar


    • Williboyd
      Erfahren
      • 05.02.2008
      • 341

      • Meine Reisen

      #3
      AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

      Super Bilder...da bekommt man ja richtig Lust aufs Packrafting.
      Auch die Alaska Reise hört sich sehr interessant an, hast du das Packraft bei der Trekking-Tour dabei? Also trägst du es, bis du am Fluss bist oder wie machst du das sonst?

      Beste Grüße,

      Willi

      Kommentar


      • Libertist
        Fuchs
        • 11.10.2008
        • 2061

        • Meine Reisen

        #4
        AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

        Zitat von Williboyd Beitrag anzeigen
        Auch die Alaska Reise hört sich sehr interessant an, hast du das Packraft bei der Trekking-Tour dabei?
        Nein, da muss ich leider passen. Die Tour geht über 5 Wochen ohne Zwischenstation (kein Dorf, kein Highway oder sonst irgendein Zeichen von Zivilisation). So viel Essen kann ich nicht tragen, gleich recht nicht, wenn ich noch das Raft dabei habe. Deswegen kommt nach 24 Tagen ein Buschflugzeug und bringt mir Nahrungsmittel und die Rafting-Ausrüstung. Cheater, ich weiß ...
        Regelmäßige Updates auf Facebook: Outventurous || Galerie und Weltkarte gibt's auf der Outventurous Webseite.

        Kommentar


        • Williboyd
          Erfahren
          • 05.02.2008
          • 341

          • Meine Reisen

          #5
          AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

          Zitat von Libertist Beitrag anzeigen
          Nein, da muss ich leider passen. Die Tour geht über 5 Wochen ohne Zwischenstation (kein Dorf, kein Highway oder sonst irgendein Zeichen von Zivilisation). So viel Essen kann ich nicht tragen, gleich recht nicht, wenn ich noch das Raft dabei habe. Deswegen kommt nach 24 Tagen ein Buschflugzeug und bringt mir Nahrungsmittel und die Rafting-Ausrüstung. Cheater, ich weiß ...
          Das alles zu tragen hatte ich mir auch ein bisschen schwierig vorgestellt
          Das mit dem Flugzeug ist doch ne super Lösung

          Kommentar


          • Atze1407
            Fuchs
            • 02.07.2009
            • 2425

            • Meine Reisen

            #6
            AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

            Ich glaub ich werde mir auch noch ein Gummiboot zulegen.

            Tolle Fotos und für deine Tour wünsche ich dir, dass alles klappt und Du Heil und Gesund wieder zurück kommst.

            LG
            Jürgen
            Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
            Abraham Lincoln

            Kommentar


            • entenpower
              Dauerbesucher
              • 24.07.2009
              • 519

              • Meine Reisen

              #7
              AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

              Solche Threads können immer teuer für mich enden
              Danke dafür Und ich wünsch dir auch gutes gelingen auf deiner Alaska Tour!
              www.philipp-ennen.de

              Kommentar


              • Mika Hautamaeki
                Alter Hase
                • 30.05.2007
                • 3949

                • Meine Reisen

                #8
                AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                Oh Mann, wenn ich die Bilder sehe, warte ich gespannt auf den Bericht deiner Alaskatour....
                So möchtig ist die krankhafte Neigung des Menschen, unbekümmert um das widersprechende Zeugnis wohlbegründeter Thatsachen oder allgemein anerkannter Naturgesetze, ungesehene Räume mit Wundergestalten zu füllen.
                A. v. Humboldt.

                Kommentar


                • heron
                  Fuchs
                  • 07.08.2006
                  • 1745

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                  Na servas!
                  Tolle Bilder sind das und mir eindeutig zu viel von dem weissen Wasser! Ich hab letztens im Donau-Altwasser dran denken müssen
                  Meine Herzfrequenz steigt schon, wenn ich nur die Bilder von dir sehe!

                  Und mir scheint ein paar Kilo mehr im Boot sind nicht wirklich ein Schaden ...

                  Freu mich schon auf deinen Alaska-Bericht. Werde einen Finnlandbericht abliefern.
                  Ich habe keine grossen Ambitionen. Still sitze ich und betrachte wohlgemut das Gewimmel der Welt.
                  Ich benötige nur so viel, wie ich mir ohne Anstrengung und Demütigung beschaffen kann. (György Bálint)

                  Kommentar


                  • Libertist
                    Fuchs
                    • 11.10.2008
                    • 2061

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                    Zitat von entenpower Beitrag anzeigen
                    Solche Threads können immer teuer für mich enden
                    Nur zu! Würde mich freuen, wenn nächsten Jahr zu Ostern ein paar mehr Packrafter dabei wären.


                    Zitat von heron Beitrag anzeigen
                    ...mir eindeutig zu viel von dem weissen Wasser! Ich hab letztens im Donau-Altwasser dran denken müssen
                    Meine Herzfrequenz steigt schon, wenn ich nur die Bilder von dir sehe!
                    Dafür hast du am ersten Tag an der Salza aber recht gut mitgehalten. Lief doch prima!
                    Regelmäßige Updates auf Facebook: Outventurous || Galerie und Weltkarte gibt's auf der Outventurous Webseite.

                    Kommentar


                    • fjellstorm
                      Fuchs
                      • 05.10.2009
                      • 1315

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                      OT: ..auf 2 Bildern erspähe ich da einen tollen weinroten XXL Drybag..wie sich der Sack wohl gemacht hat bei seiner Feuertaufe??...

                      Kommentar


                      • Wildniswanderer
                        Erfahren
                        • 08.11.2008
                        • 402

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                        Super! Ich bin neidisch auf die tollen Trainingsflüsse in eurer Umgebung.

                        Allerdings würde ich das Boot zur Vorbereitung auf Alaska unbedingt auch voll beladen im Wildwasser testen. Fuhr sich zumindest bei mir mit 30 kg aufgeschnallt schon ziemlich anders.

                        Weiter so!

                        Gerald
                        http://geraldtrekkt.blogspot.de

                        Kommentar


                        • tizzano1
                          Erfahren
                          • 13.06.2006
                          • 383

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                          Darf ich mal nach der Kamera fragen?
                          Ansonsten: Abenteuer geht auch im langweiligen Österreich

                          tizzi

                          Kommentar


                          • alptraum
                            Gerne im Forum
                            • 15.10.2010
                            • 94

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                            hallo libertist!

                            coole sache, deine traingswoche!!
                            hast du vor, noch den einen oder anderen fluß vor deiner alaskareise zu befahren?
                            welchen trockenanzug verwendest du?

                            gerhard

                            Kommentar


                            • Libertist
                              Fuchs
                              • 11.10.2008
                              • 2061

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                              Zitat von fjellstorm Beitrag anzeigen
                              OT: ..auf 2 Bildern erspähe ich da einen tollen weinroten XXL Drybag..wie sich der Sack wohl gemacht hat bei seiner Feuertaufe??...
                              Oh ja, hab ganz vergessen, das zu erwähnen: fjellstorm hat mir einen maßgeschneiderten XXL-Drybag für meinen Rucksack angefertigt. Das Teil hat einen Rollverschluss, verschiedene Schlaufen zur Befestigung am Boot und ist natürlich rundum wasserdicht - meine Ausrüstung bleibt also trocken, auch wenn ich mal im Wasser lande (was natürlich vorkam ). Gute Arbeit und vielen Dank!


                              Zitat von Wildniswanderer Beitrag anzeigen
                              Allerdings würde ich das Boot zur Vorbereitung auf Alaska unbedingt auch voll beladen im Wildwasser testen. Fuhr sich zumindest bei mir mit 30 kg aufgeschnallt schon ziemlich anders.

                              Weiter so!

                              Gerald
                              Hallo Gerald, ja, da hast du schon Recht: es macht einen Unterschied. Aber ich wollte halt flexibler sein und schwierige Stellen mehrmals raften (Boot immer wieder hochtragen und neu einsetzen) etc. Da nervt es, einen 30 kg Rucksack ständig abzuschnallen und umzutragen. Außerdem versperrt der Rucksack die Sicht und im Gegensatz zu den Verhältnissen in Alaska bin ich jetzt auf relativ schmalen Flüssen mit vielen Windungen unterwegs gewesen. Mit schwerem Gepäck machts auch einfach nicht so viel Spaß ...


                              Zitat von tizzano1 Beitrag anzeigen
                              Darf ich mal nach der Kamera fragen?
                              Ansonsten: Abenteuer geht auch im langweiligen Österreich

                              tizzi
                              Hallo Tizzi, die Kamera ist eine Nikon D7000. Die Rafting- und Tierbilder wurden größtenteils mit dem Tamron 70-300 f4-5,6 aufgenommen, der Rest mit einem Sigma 17-70 f2,8-4.


                              Zitat von alptraum Beitrag anzeigen
                              hast du vor, noch den einen oder anderen fluß vor deiner alaskareise zu befahren?
                              welchen trockenanzug verwendest du?

                              gerhard
                              Hallo Gerald, im Juni würde ich schon ganz gerne noch mal aufs Wasser. Vielleicht für ein Wochenende (2 volle Rafting-Tage). Die Salza käme dafür in Frage, weil sie halt wirklich schön und auch relativ nah an Wien gelegen ist. Du hast wohl Lust auf eine Runde Packrafting? Wäre super!

                              Mein Trockenanzug ist ein Palm Aleutian XP 250.
                              Regelmäßige Updates auf Facebook: Outventurous || Galerie und Weltkarte gibt's auf der Outventurous Webseite.

                              Kommentar


                              • hrXXL
                                Fuchs
                                • 28.08.2007
                                • 1771

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                                sieht schon richtig geil aus.
                                wann planst du was im juni. bin as auf der suche für ne neue tour, weil meine in frankreich ins wasser fällt.
                                hrXXLight - Lightweight Outdoor Blog

                                Kommentar


                                • Libertist
                                  Fuchs
                                  • 11.10.2008
                                  • 2061

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                                  Zitat von hrXXL Beitrag anzeigen
                                  sieht schon richtig geil aus.
                                  wann planst du was im juni. bin as auf der suche für ne neue tour, weil meine in frankreich ins wasser fällt.
                                  Bei mir kämen die Wochenenden vom 10. bis 12. und vom 17. is 19. Juni in Frage. Wir könnten versuchen, etwas Gemeinsames zu organisieren, es gibt ja doch einige Packrafter hier im Forum.
                                  Regelmäßige Updates auf Facebook: Outventurous || Galerie und Weltkarte gibt's auf der Outventurous Webseite.

                                  Kommentar


                                  • alptraum
                                    Gerne im Forum
                                    • 15.10.2010
                                    • 94

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                                    Zitat von Libertist Beitrag anzeigen
                                    Hallo Gerald, im Juni würde ich schon ganz gerne noch mal aufs Wasser. Vielleicht für ein Wochenende (2 volle Rafting-Tage). Die Salza käme dafür in Frage, weil sie halt wirklich schön und auch relativ nah an Wien gelegen ist. Du hast wohl Lust auf eine Runde Packrafting? Wäre super!

                                    Mein Trockenanzug ist ein Palm Aleutian XP 250.
                                    ...stimmt, wenn auch gerhard , die salza ist echt sehr schön und lust auf´s packraften hätt ich schon, allerdings zickt meine schulter (noch)
                                    mal schaun, vielleicht geht sich´s bis ende juni aus!

                                    ein trockenanzug ist eine feine sache...der fehlt mir noch!

                                    gerhard

                                    ps: der inn ist auch super!

                                    Kommentar


                                    • Libertist
                                      Fuchs
                                      • 11.10.2008
                                      • 2061

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                                      Zitat von alptraum Beitrag anzeigen
                                      ...stimmt, wenn auch gerhard
                                      Oh, Verzeihung!


                                      Zitat von alptraum Beitrag anzeigen
                                      ps: der inn ist auch super!
                                      Ja, den Inn würde ich auch gern mal raften. Ist halt ein Stück weg von hier.
                                      Regelmäßige Updates auf Facebook: Outventurous || Galerie und Weltkarte gibt's auf der Outventurous Webseite.

                                      Kommentar


                                      • jeha
                                        Erfahren
                                        • 04.08.2005
                                        • 316

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: [AT] Ostern 2011: Packrafting auf Salza und Gail

                                        Hi,

                                        sehr schöner Bericht. Bei den Dimensionen deiner Touren sind auch deine "Ausflugsbeschreibungen" lohnend...

                                        Sind das zwei neue Terra Nova Laser 1 auf dem Bild? Wird das dein Zelt für die Solotour?

                                        Schönen Gruß
                                        Jens

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X