[DE] Zwischen Ith, Thüster Berg und Hils

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ApoC

    Moderator
    Alter Hase
    • 02.04.2009
    • 3686

    • Meine Reisen

    [DE] Zwischen Ith, Thüster Berg und Hils

    Tourentyp
    Lat
    Lon
    Mitreisende
    01.11.2018
    Während die armen Niedersachsen arbeiten müssen wollen wir den Tag zum Wandern nutzen. Wir treffen uns gegen Mittag auf dem Lauensteiner Pass auf dem Ith. Hier bleiben die Autos stehen und wir machen uns auf den Weg. Das Ziel ist der Leine-Bergland-Balkon. Definitiv eine der imposantesten Schutzhütten die ich so gesehen hab. Also erstmal runter vom Ith und rüber auf den Thüster Berg. Vorbei an ein paar Fischteichen und dem verlassenen Bahnhof der Domäne Eggersen wo noch die Schilder des alten Bahnhofs stehen. Die Wege auf den Hügeln kennen wir von Tagestouren. Die Verbindungen durch die Felder nicht da die Routen dann für Tagestouren zu lang würden. Jetzt haben wir ja aber zwei/drei Tage Zeit. Da passt das schon!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 181101-004.jpg
Ansichten: 234
Größe: 91,2 KB
ID: 3095566
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 181101-006.jpg
Ansichten: 234
Größe: 96,4 KB
ID: 3095565
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 181101-007.jpg
Ansichten: 234
Größe: 107,7 KB
ID: 3095564
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 181101-008.jpg
Ansichten: 232
Größe: 39,2 KB
ID: 3095563
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 181101-012.jpg
Ansichten: 232
Größe: 63,4 KB
ID: 3095562

    Danach geht es rauf auf den nächsten Hügel den Thüster Berg mit seinem etwas seltsamen Aussichtsturm. Kurz darauf wird es auch schon dunkel so, dass ich keine Fotos mehr mache. Wir machen uns einen gemütlichen Abend auf dem Leine-Bergland-Balkon mit Glühwein bis wir in die Schlafsäcke kriechen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 181101-015.jpg
Ansichten: 252
Größe: 46,6 KB
ID: 3095561
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 181101-016.jpg
Ansichten: 231
Größe: 123,6 KB
ID: 3095567

    „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

  • ApoC

    Moderator
    Alter Hase
    • 02.04.2009
    • 3686

    • Meine Reisen

    #2
    02.11.2018
    Die Hütte ist wirklich klasse. Mit Blick nach Osten sehen wir den Sonnenaufgang der alles in goldenes Licht taucht. Goldener November vom feinsten!

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-005.jpg Ansichten: 0 Größe: 42,1 KB ID: 3095580
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-011.jpg Ansichten: 0 Größe: 43,2 KB ID: 3095581
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-012.jpg Ansichten: 0 Größe: 65,8 KB ID: 3095579
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-015.jpg Ansichten: 0 Größe: 36,4 KB ID: 3095577
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-016.jpg Ansichten: 0 Größe: 44,3 KB ID: 3095578
    Wir verlassen direkten den Duinger Berg um in Duingend etwas Futter nachzukaufen. Danach wollen wir eigendlich auf den Hils am Eingang zum Wald hängt jedoch Flatterband mit Schildern Treibjagd... Na toll. Betreten zwar nicht verboten aber da haben wir keinen Bock drauf. Wir gehen also etwas am Waldrand entland in der Hoffnung, dass Gebiet umgehen zu können aber an allen Eingängen zum Wald das gleiche uns auf einmal kommen wir sogar von hinten an eine Absperrung obwohl wir sauber auf Forstwegen gegangen sind. So genau nehmen die es also nicht mit dem Absperren. Wir machen erstmal Pause und ich telefoniere alle Telefonnummern ab die man so mit Jagd und Tourismus finden kann. Die vom Touribüro die den Ith-Hils-Weg vermarkt wissen natürlich nix. Bei den Nummern der Jäger die man so findet geht niemand ran... klar! Wobei doch nach fünf versuchen nimmt jemand ab. Er ist nicht mit auf Jagd und wirklich nett. Ich möchte in erster Linie wissen welcher Bereich gesperrt ist damit wir unsere Route ändern können. Er vermutet etwas aber ist sich nicht sicher. Will sich aber mal schlau machen und zurückrufen. Ein paar Minuten später klingelt mein Handy und ich bekomme die Handynummer der Revierförsterin. Die ist zwar verwundert über meinen Anruf aber ebenfalls sehr freundlich wenn auch ihr Tipp "fahrt doch einfach woanders hin" etwas weltfremd rüber kommt aber wohl nicht so gemeint war. "Wir sind zu Fuß auf einer Mehrtageswanderung" ... "Ups! Ja in zwei Stunden sind wir mir Treibjagd fertig aber dann laufen überall noch "kranke" Schweine rum". Naja ich erfahre noch, dass der ganze Hils gesperrt ist somit müssen wir zurück und einen ordentlichen Umweg laufen. Eine kleine Karten mit dem gesperrten Bereich wäre echt nett gewesen und hätte uns doch . Naja egal wir lassen uns die Laune nicht verderben. Schließlich haben wir noch Kuchen dabei und die Sonne kommt auch raus. Vorbei am Humboldsee geht es durch die Felder und dann wieder stramm auf den Ith hinauf.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-025.jpg Ansichten: 0 Größe: 78,3 KB ID: 3095587
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-031.jpg Ansichten: 0 Größe: 62,4 KB ID: 3095586
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-032.jpg Ansichten: 0 Größe: 51,4 KB ID: 3095584
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-033.jpg Ansichten: 0 Größe: 42,0 KB ID: 3095585
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-038.jpg Ansichten: 0 Größe: 50,9 KB ID: 3095582
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-043.jpg Ansichten: 0 Größe: 53,0 KB ID: 3095583
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-046.jpg Ansichten: 0 Größe: 35,9 KB ID: 3095588
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-048.jpg Ansichten: 0 Größe: 55,9 KB ID: 3095590
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-050.jpg Ansichten: 0 Größe: 43,2 KB ID: 3095589
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-052.jpg Ansichten: 0 Größe: 52,1 KB ID: 3095591
    Auf dem Ith trennen sich unsere Wege. Die anderen drei gehen in Richtung Auto und ich will noch eine Nacht auf dem Ith Zeltplatz. Der Weg auf dem Ithkamm ist echt ein Highlight. Zumindest jetzt im November. Im Sommer dürfte man da mit dem ganze Gestrüpp ein willkommenes Fressen für die Zecken sein. Der Weg ist ein schmaler Pfad wirklich komplett auf dem schmalen Kamm. Zwischendurch findet man findet man echt seltsame Dinge. Am Ith Zeltplatz angekommen kommt aus dem Gemeinschaftstraum Musik. Da geht heute abend offenbar die Party. Zufällig mäht ein Bauer nebenan seine Wiese. Ich frage ihn ob ich anstatt auf dem Zeltplatz auf seiner Wiese zelten darf. Klar darf ich aber ich soll meinen Müll mitnehmen. Klar mache ich sowieso. Ich baue mein Zelt mitten auf der Wiese auf. In alle Richtungen 100 m Platz. Klasse sich mal nicht verstecken zu müssen.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-060.jpg Ansichten: 0 Größe: 119,2 KB ID: 3095595
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-063.jpg Ansichten: 0 Größe: 122,5 KB ID: 3095593
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-065.jpg Ansichten: 0 Größe: 123,9 KB ID: 3095596
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-066.jpg Ansichten: 0 Größe: 125,6 KB ID: 3095597
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-069.jpg Ansichten: 0 Größe: 129,5 KB ID: 3095592
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181102-070.jpg Ansichten: 0 Größe: 58,1 KB ID: 3095594


    Zuletzt geändert von ApoC; 28.11.2021, 16:35.
    „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

    Kommentar


    • ApoC

      Moderator
      Alter Hase
      • 02.04.2009
      • 3686

      • Meine Reisen

      #3

      03.11.2018
      In der Nacht gibt es den ersten Frost. Ich bin schon vor Sonnenaufgang wach und mache erstmal ein paar Fotos vom Zelt im Sonnenaufgang. Eine solche Gelegenheit gibt es in Deutschland ja eher selten. Danach wieder ab in den Schlafsack und in der Morgensonne Kaffee trinken und Frühstücken

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-001.jpg Ansichten: 0 Größe: 26,1 KB ID: 3095599
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-021.jpg Ansichten: 0 Größe: 69,7 KB ID: 3095605
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 181103-041.jpg
Ansichten: 0
Größe: 0
ID: 3095611
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-048.jpg Ansichten: 0 Größe: 33,5 KB ID: 3095600
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-057.jpg Ansichten: 0 Größe: 52,1 KB ID: 3095602
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-071.jpg Ansichten: 0 Größe: 64,6 KB ID: 3095601
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-073.jpg Ansichten: 0 Größe: 59,0 KB ID: 3095603
      Danach geht es auch für mich in Richtung Auto. Die erste Hälfte des Weges kenne ich ja von gestern. Ich drehe eine Runde durch das Klettergebiet und denke "ach klettern wäre auch mal wieder nicht schlecht". Danach geht es auf dem schönen Kammweg mit super Aussicht zurück in Richtung Auto.

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-088.jpg Ansichten: 0 Größe: 98,5 KB ID: 3095609
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-091.jpg Ansichten: 0 Größe: 152,0 KB ID: 3095608
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-083.jpg Ansichten: 0 Größe: 54,1 KB ID: 3095607
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: 181103-085.jpg Ansichten: 0 Größe: 50,7 KB ID: 3095606

      Zuletzt geändert von ApoC; 28.11.2021, 16:34.
      „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

      Kommentar


      • Homer
        Freak

        Moderator
        Liebt das Forum
        • 12.01.2009
        • 15540

        • Meine Reisen

        #4
        da wollte ich auch mal rumwandern...
        wie sieht es denn mit wasser aus, wenn man auf dem kammweg geht?
        muss man da ganz runter zum nachtanken?
        Orgy-porgy #staythefuckhome

        Kommentar


        • ApoC

          Moderator
          Alter Hase
          • 02.04.2009
          • 3686

          • Meine Reisen

          #5
          Zitat von Homer Beitrag anzeigen
          da wollte ich auch mal rumwandern...
          wie sieht es denn mit wasser aus, wenn man auf dem kammweg geht?
          muss man da ganz runter zum nachtanken?
          Also der Weg führt ja sowieso durch Holzen-Ith. Da sind ein paar Häuser, der Flugplatz, der Zeltplatz und ein Mopedimbiss (keine Ahnung wie gut oder nicht gut der ist). Wenn nicht gerade irgendwelche garstigen Viren umhergehen ist am Zeltplatz immer mindestens der Winterraum auf. Da gibt es Wasser und eine Sitzkeramik im Warmen. Aber aktuell eben glaube ich nicht. Ansonsten geht der Ort Lauenstein auch ziemlich weit bis an den Kamm hoch. Da ist am oberen Rand in der Nähe der Burg auch ein sehr klarer Teich der meine ich direkt aus dem Berg gespeist wird. Ohne Filter würde ich da aber nix trinken.
          „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

          Kommentar


          • Homer
            Freak

            Moderator
            Liebt das Forum
            • 12.01.2009
            • 15540

            • Meine Reisen

            #6
            klarer teich ist doch mal ne ansage - gesehen hatte ich den auf der karte schon, aber OSM sagt ja nix über die wasserqualität
            Orgy-porgy #staythefuckhome

            Kommentar


            • ApoC

              Moderator
              Alter Hase
              • 02.04.2009
              • 3686

              • Meine Reisen

              #7
              Ja und im Zweifelsfall ist es da nicht weit bis zu den ersten Häusern im Ort.
              „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

              Kommentar


              • Homer
                Freak

                Moderator
                Liebt das Forum
                • 12.01.2009
                • 15540

                • Meine Reisen

                #8
                aber ich bin ein sehr fauler mensch, daher gehe ich gerne auf dem grat, damit ich nicht so viel rauf und runter muss
                Orgy-porgy #staythefuckhome

                Kommentar


                • Prachttaucher
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 21.01.2008
                  • 11581

                  • Meine Reisen

                  #9
                  Sehr schön, in der Ecke bin ich auch gerne unterwegs - naja meist Thüster/ Duingener Berg. Wird bald mal wieder Zeit.

                  Homer : Wasser wüßte ich jetzt so nicht, für´s WE habe ich da alles mit.

                  Kommentar


                  • Torridon
                    Gerne im Forum
                    • 01.10.2020
                    • 52

                    • Meine Reisen

                    #10
                    Zitat von ApoC Beitrag anzeigen
                    Also der Weg führt ja sowieso durch Holzen-Ith. Da sind ein paar Häuser, der Flugplatz, der Zeltplatz und ein Mopedimbiss (keine Ahnung wie gut oder nicht gut der ist). ....
                    Wir waren diesen Sommer bei der Ith-Hils Runde im Imbiss, der ist soweit O.K. Es war einiges los, was ja auch für den Imbiss spricht.
                    Da bei uns der Ith-Zeltplatz zu war, waren wir auf dem Campingplatz Capellenhagen. Der ist schon "speziell" aber O.K. Ich sage nur: Toiletten in Telefonhäuschen. Da der Komfortlevel aber anscheinend für WoMo-Fahrer zu niedrig ist, war der Platz schön leer.

                    Kommentar


                    • Flachlandtiroler
                      Freak
                      Moderator
                      Liebt das Forum
                      • 14.03.2003
                      • 25515

                      • Meine Reisen

                      #11
                      Zitat von Torridon Beitrag anzeigen
                      Toiletten in Telefonhäuschen
                      Für junge Menschen die nicht wissen was ein Telefonhäuschen sein soll:

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: capellenhagen.JPG
Ansichten: 123
Größe: 523,0 KB
ID: 3096029

                      Da der Komfortlevel aber anscheinend für WoMo-Fahrer zu niedrig ist, war der Platz schön leer.
                      Kommt wohl drauf an. Wir waren mal an einem Juni-WE mit durchwachsenem Wetter da und fast die einzigen auf dem Platz; die (schon was älteren...) Wirtsleute sagten, am WE davor wären bei gutem Wetter an die dreihundert Gäste dagewesen.
                      Meine Reisen (Karte)

                      Kommentar


                      • ApoC

                        Moderator
                        Alter Hase
                        • 02.04.2009
                        • 3686

                        • Meine Reisen

                        #12
                        Zitat von Torridon Beitrag anzeigen
                        Wir waren diesen Sommer bei der Ith-Hils Runde im Imbiss, der ist soweit O.K. Es war einiges los, was ja auch für den Imbiss spricht.
                        Da bei uns der Ith-Zeltplatz zu war, waren wir auf dem Campingplatz Capellenhagen. Der ist schon "speziell" aber O.K. Ich sage nur: Toiletten in Telefonhäuschen. Da der Komfortlevel aber anscheinend für WoMo-Fahrer zu niedrig ist, war der Platz schön leer.
                        Ah seit ihr den ganzen Ith-Hils weg gelaufen? Wie zugewuchert war denn der Ith-Kamm?
                        „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

                        Kommentar


                        • Torridon
                          Gerne im Forum
                          • 01.10.2020
                          • 52

                          • Meine Reisen

                          #13
                          Zitat von ApoC Beitrag anzeigen
                          Ah seit ihr den ganzen Ith-Hils weg gelaufen? Wie zugewuchert war denn der Ith-Kamm?
                          Wir waren Ende August dort, da würde ich nicht mehr von zugewuchert reden. Eher haben uns die Steine und die Stämme über dem Weg ausgebremst.
                          Aber der Ith-Kamm ist das, was mir bisher in Deutschland einem Wildnistrail am nächsten gekommen ist.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X