[CH] Bergsteigen in der Schweiz

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flachlandtiroler
    Freak
    Moderator
    Liebt das Forum
    • 14.03.2003
    • 23486

    • Meine Reisen

    #21
    AW: [CH] Bergsteigen in der Schweiz

    11. Tag (Fortsetzung)
    Soweit sind unsere Überlegungen fortgeschritten, als Heinz-Werner am Handegg auf den Parkplatz rollt.
    Mein Widerspruch gegen die drohende, eklige Plattenkletterei bleibt zwecklos. Wir gehen auf den "Katzenpfad".




    Neun Seillängen bis maximal 4c sollten ja zügig abgewickelt sein: Mein Seilpartner legt gleich die beiden ersten zusammen, will sagen ich darf nach fünfzig ausgerannten Metern nochmal zehn Meter "nachkommen". Länge #3 geht mir noch leidlich von der Hand, auch wenn die Hände ja nichts zu tun haben hier. Bei #5 bin ich wieder dran, die Schwierigkeit ergibt sich schlicht aus der Neigung der wellenförmigen Platten. Man stellt sich auf den steileren, abgespeckten Fels und wenn's nicht hält rutscht man zurück, bis man im Flacheren wieder Reibung findet... nach drei solcher "Rutschversuche", jeweils paar Meter über dem Haken lasse ich den Könner ran -- meine Leidenschaft wird das nicht

    Nach Länge #6 wird grasig absteigend eine Bachrinne gequert, der Stand am jenseitigen Ufer ist demontiert. #7 und #8 werden in bewährter Manier --Körpersicherung durch den Nachsteiger-- zusammengelegt und die letzte Länge ist kurz. Eine Familie mit zwei kleineren Kindern hat es sich oben bequem gemacht und picknickt...

    Freundlicherweise dürfen wir zuerst abseilen, schließlich haben wir ja auch den längeren Heimweg Der gestaltet sich problemlos, sowohl am Seil als auch am Steuer.
    Meine Reisen (Karte)

    Kommentar


    • Flachlandtiroler
      Freak
      Moderator
      Liebt das Forum
      • 14.03.2003
      • 23486

      • Meine Reisen

      #22
      AW: [CH] Bergsteigen in der Schweiz

      Daten & Zahlen
      • Göschener Tal/Uri: Bergseeschijen Südgrat
        2816m, 10 SL bis 4c, unten plaisir oben "alpin"; Kletterschuhen waren prima, geht aber sicher auch in Bergstiefeln
        Einfachseil 40...50m, Schlingen und Exen reichen
        Fussabstieg über Normalweg (T4), wäre jetzt auch schon mit Zustiegsschuhen gegangen (quasi kein Schnee)
      • Sustenpass/Berner Seite: Pfriendler "Via Hitsch"
        ca. 2400m, 5 SL bis 5c+, sport; Abseilen
      • Furkapass/Uri: Gletschhorn Südgrat
        3304m, 11 SL bis IV+, "alpin"
        Zustieg morgens mit Pickel und Steigeisen
        Abstieg abklettern / abseilen; Querung zum Einstieg in Kletterschuhen definitiv keine Option d.h. die Schuhe kommen mit oder bleiben gleich dran beim Klettern. Wir hatten zu dritt Halbseile, 60m einfach reicht aber zum Abseilen
      • Arolla/Wallis: Aiguille de Tsa Normalweg
        2 Tage mit Biwak statt Bertolhütte; 3668m, 4 kurze SL bis IV-, alpin
        Etliche Bohrhaken vorhanden, 2-3 kl./mittlere Friends sehr angenehm. Abseilen geh auch mit Einfachseil
      • Sanetsch, Les Montons/Wallis: "Aubord du vide"
        ca. 2400m, 6 SL bis 5c+/6a, A0, "sport"; d.h. wer da am Anschlag ist, nimmt vielleicht doch noch bisschen Material mit, es gibt auch mal größere Abstände und die Expo ist beachtlich.
        Abseilen mind. 2x45m Halbseile, man kommt ein gutes Stück seitwärts vom Einstieg runter
      • Bramois/Wallis: Klettergarten in der Borgne-Schlucht
        bis 6a, sport
      • Grächen/Wallis: Ulrichshorn & Nadelhorn
        2 Tage via Bordierhütte; 3925m und 4327m, I-II, alpin
      • Saastal/Wallis: Jägihorn Südkante
        3206m, 8 SL bis 5a+, sport (Exen, Schlingen, Einfachseil)
        Abstieg über Fussweg (T4?!), dort Zustiegsschuhe völlig ausreichend
      • Grimselpass/BEO: Handegg "Katzenpfad"
        9 SL bis 4c, sport; es hat größere Abstände in leichtem Gelände, aber außer den Bohrhaken ist ohnehin nichts unterzubringen. Abseilen mind. 2x45m.
      Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 25.07.2017, 14:59.
      Meine Reisen (Karte)

      Kommentar


      • Schoenwettersportler
        Erfahren
        • 08.07.2016
        • 293

        • Meine Reisen

        #23
        AW: [CH] Bergsteigen in der Schweiz

        Erstmal vielen Dank für diesen tollen und ausführlichen Bericht. Hab wieder einige Anregungen für zukünftige Touren daraus mitgenommen.

        Weissmies sieht wirklich sehr übel aus auf dem Foto. Da war letztes Jahr Anfang September ja mehr Schnee drauf...
        Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen

        Weissmies: Der vermeintlich leichte Normalweg (Tagestour ab Seilbahn...) verläuft genau unter dem Eisbruch in Bildmitte

        Kommentar


        • opa
          Lebt im Forum
          • 21.07.2004
          • 5333

          • Meine Reisen

          #24
          AW: [CH] Bergsteigen in der Schweiz

          auf die gefahr hin, mich zu wiederholen: superschöner bericht! und immer wieder schön zu lesen, dass ich nicht der einzige bin, der sich bei so schleichereien ein bisschen blöde anstellt...

          Kommentar


          • thorstenl
            Anfänger im Forum
            • 06.06.2012
            • 43

            • Meine Reisen

            #25
            AW: [CH] Bergsteigen in der Schweiz

            Sehr schöner Bericht und tolle Fotos, macht Laune besonders, wenn man den Urlaub noch vor sich hat :-)

            Kommentar


            • Flachlandtiroler
              Freak
              Moderator
              Liebt das Forum
              • 14.03.2003
              • 23486

              • Meine Reisen

              #26
              AW: [CH] Bergsteigen in der Schweiz

              OT:
              Zitat von thorstenl Beitrag anzeigen
              wenn man den Urlaub noch vor sich hat :-)
              *grmpf*
              den oder die Urlaube... glaube ich muss auch mal bisschen Neid verbreiten.
              Meine Reisen (Karte)

              Kommentar


              • Vegareve
                Freak

                Liebt das Forum
                • 19.08.2009
                • 13963

                • Meine Reisen

                #27
                AW: [CH] Bergsteigen in der Schweiz

                Was habt ihr also genau an dem veregneten Wochenende, wo wir uns nicht mehr getroffen haben, gemacht?
                "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                Kommentar


                • Flachlandtiroler
                  Freak
                  Moderator
                  Liebt das Forum
                  • 14.03.2003
                  • 23486

                  • Meine Reisen

                  #28
                  AW: [CH] Bergsteigen in der Schweiz

                  Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
                  Was habt ihr also genau an dem veregneten Wochenende, wo wir uns nicht mehr getroffen haben, gemacht?
                  Den Samstag waren wir am Sanetschpass und Sonntag in Bramois (Tage 6+7), wie besprochen. Auf im-Regen-durch-die Berge-Wandern hatten die Kameraden keinen Bock.
                  Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 09.08.2017, 11:16.
                  Meine Reisen (Karte)

                  Kommentar


                  • Veronika65
                    Neu im Forum
                    • 30.03.2017
                    • 9

                    • Meine Reisen

                    #29
                    AW: [CH] Bergsteigen in der Schweiz

                    Was für tolle Bilder!

                    Ich war vor kurzem zu Besuch bei meiner Schwester nähe Schaffhausen und sie hat mir in näherer Umgebung erste kleine Berge gezeigt. Das macht Lust auf mehr. Manchmal vergisst man was für schöne Landschaften gar nicht so weit entfernt sind.
                    Diesem Hobby werde ich künftig auf jeden Fall etwas Zeit widmen

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X