Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AL
    Neu im Forum
    • 30.10.2010
    • 2

    • Meine Reisen

    #61
    AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

    Hallo,

    da ich auch ein Unna besitze, aber noch nie darin gekocht habe, würde mich sehr interessieren wie es da beim Kochen mit der Lüftung usw ausschaut bei schlechtem Wetter?
    Ansonsten kann ich mich anschließen, ist ein Topzelt!! (Auch für Zwei)

    Alex

    Kommentar


    • Gast-Avatar

      #62
      AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

      Moin,

      Zitat von AL Beitrag anzeigen
      Ansonsten kann ich mich anschließen, ist ein Topzelt!! (Auch für Zwei)
      Alex
      Mit meiner Liebsten würde ich das Unna auch teilen Ansonsten ist das
      Zelt mMn für zwei Personen ungeeignet. Erst recht, wenn auch noch die
      Rucksäcke mit ins Zelt sollen.

      LG,

      shaiman

      Kommentar


      • alptraum
        Gerne im Forum
        • 15.10.2010
        • 94

        • Meine Reisen

        #63
        AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

        hi,

        @kochen: innenzelt ein wenig aushängen, reißverschluß oben und unten soweit als möglich auf und los gehts

        @zu zweit: zum glück ist das unna recht lang.
        also rucksäche aupacken, ans fußende legen, überflüssige kleidung auf den boden, matte darüber, schlafsack drauf und schlafen.
        geht super, solange man nicht ein paar tage bei schlechtwetter absitzen muß..
        ein bibler bzw. bd i-tent oder eldorado ist noch kleiner und wir oft für zwei personen auch auf längeren touren verwendet.
        natürlich kann sich nnur eine person bewegen bzw anziehen, die andere muß liegen.
        aber gehn tut´s

        gerhard

        Kommentar


        • Buddy99
          Fuchs
          • 06.08.2009
          • 1031

          • Meine Reisen

          #64
          AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

          Zitat von Torres Beitrag anzeigen
          Coole Idee, das Soulo um zu bauen. Die Bilder interessieren mich brennend. Und der Testbericht dazu auch.
          So, nach der ersten Tour im umgebauten Soulo hab ich erste Eindrücke vom Zelt gewonnen. Details zum Zelt gibts im Soulo-Testberichte-Thread.



          Das Zelt bietet mir und meinem Hund super Platz. Über Nacht hab ich die gesammte Ausrüstung im Zelt liegen gehabt und weder ich, noch der Hund hatten es ansatzweise eng. Also das Zelt schaut von aussen kleiner aus, als es von innen ist.

          Stellplatzprobleme werden zukünftig wohl keine mehr sein. An selber Stelle, wie auf dem Foto zu sehn, hab ich im letzten Jahr das Saivo aufgebaut und dies mit einigen Schwierigkeiten, das Zelt auf den Felsen zu stellen. Das Soulo kennt das Problem nicht.
          Obwohl ich die erste Nacht in direkter Nähe zum Fluss stehen hatte, gabs des Nachts keinerlei Kondensprobleme. Die Lüftung hat scheinbar prima funktioniert.

          Die zweite Nacht gings nen ganzes Stück höher und beim Aufbau herrschte ne steife Briese. Ein Alpbauer, der dort oben gesehn hatte, wo ich das Zelt aufstellte, empfahl mir, dort nicht die Nacht zu verbringen. Aber ich hab ja nen Soulo..

          Und so wars auch. Alle Leinen wurden extra befestigt, so dass das kleine Zelt mit insgesammt 21 Heringen am Boden festgetackert war. Da rührte sich nix mehr, auch wenn die Böen teilweise schon ordentlich waren.
          Über Nacht herrschten knapp über 0 Grad und der Wind lies nach, bis hin zur Windstille. Wie nicht anders zu erwarten gab es Kondenz. Aber alles kein Problem, weil es nicht so massiv war und ich zur Not nen Lappen parat hatte.

          Die Nacht hab ich jedenfalls sehr gut geschlafen und morgens war nix nass oder klamm, ausser der Zeltinnenhaut. Da ich im Daunenquilt geschlafen hab, hatte ich zwar bedenken, dass die unter der Feuchtigkeit leiden würden, aber dem war nicht so.

          Fazit. Für mich ist das mitlerweile umgebaute Soulo das ideale Zelt, um mit 1nem Hund auf Tour zu gehn und bequem und sicher, an so ziemlich jeden Ort, die Nacht gut geschützt verbringen zu können.

          Wer sein Soulo ebenfalls umbauen lassen will, sollte sich an das Outdoor Service Team wenden. Die machen sehr gute Arbeit, zum fairen Preis.
          Vielen Dank noch mal an die netten Damen aus Oranienburg.
          Gruss Sven

          Kommentar


          • Paradiso
            Erfahren
            • 16.09.2009
            • 156

            • Meine Reisen

            #65
            AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

            Hat jemand mal das Unna bei richtigem "Sturm" getestet? Das einzigste was mich nämlich vom Kauf abhaltet ist, das ich der Konstruktion mit den 2 Gestängebögen nicht so viel zutraue.

            Von meinem Staika bin ich halt viel gewohnt und daher die Ansprüche was Strumstabilität angeht sehr hoch.

            Gruss Daniel

            Kommentar


            • Groo
              Neu im Forum
              • 03.03.2010
              • 6

              • Meine Reisen

              #66
              AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

              Zitat von Paradiso Beitrag anzeigen
              Hat jemand mal das Unna bei richtigem "Sturm" getestet? Das einzigste was mich nämlich vom Kauf abhaltet ist, das ich der Konstruktion mit den 2 Gestängebögen nicht so viel zutraue.

              Von meinem Staika bin ich halt viel gewohnt und daher die Ansprüche was Strumstabilität angeht sehr hoch.

              Gruss Daniel
              Das Unna ist, mit 6 Abspannpunkten, definitv ein Bombshelter.

              Ich habe mal im Winter auf einem Bergkamm in 2000 hm mal 10 Bft. abwettern müssen. Das Zelt war ziemlich unbeeindruckt. Ich muss jedoch zugeben, dass ich nur mit Oropax schlafen konnte... wegen dem ohrenbetäubenden Lärm.

              Ich benutze mittlerweile ein steiferes Carbongestänge von Fliegfix. Bringt nochmal ca. 120g und spannt das Zelt besser auf.

              Ich plane gerade eine 3 Wochentour durch die Alpen. Auch wenn ich sonst ein UL-Spinner bin... das Hilleberg Unna kommt mit !

              Viele Grüße
              Axel

              Kommentar


              • Atze1407
                Fuchs
                • 02.07.2009
                • 2425

                • Meine Reisen

                #67
                AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                Na, ist doch mal ne Aussage, was will man mehr.
                Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
                Abraham Lincoln

                Kommentar


                • Rhodan76

                  Alter Hase
                  • 18.04.2009
                  • 2984

                  • Meine Reisen

                  #68
                  AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                  Um hier nicht alles in Lob-Huddelei ausarten zu lassen: Atze, aus sicherer Quelle habe ich erfahren, daß sich dein Unna-Gestänge als nicht ganz so haltbar wie der Rest vom Zelt erwiesen hat. Muss man also das Unna-Gestänge wie ein rohes Ei behandeln ??

                  Kommentar


                  • barleybreeder
                    Lebt im Forum
                    • 10.07.2005
                    • 6477

                    • Meine Reisen

                    #69
                    AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                    Am besten gegen ein wirklich geeignetes Gestänge ersetzen...





                    Hier der Rest...Klick
                    Barleybreeders BLOG

                    Kommentar


                    • Atze1407
                      Fuchs
                      • 02.07.2009
                      • 2425

                      • Meine Reisen

                      #70
                      AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                      Zitat von Rhodan76 Beitrag anzeigen
                      Um hier nicht alles in Lob-Huddelei ausarten zu lassen: Atze, aus sicherer Quelle habe ich erfahren, daß sich dein Unna-Gestänge als nicht ganz so haltbar wie der Rest vom Zelt erwiesen hat. Muss man also das Unna-Gestänge wie ein rohes Ei behandeln ??
                      Nicht so spitz mein Bester, die sichere Quelle hat dir bestimmt in dein Öhrchen geflüstert, dass beim Aufbau ,bzw. beim zusammen stecken des Gestänges, die Stangen von selbst eingerastet sind und dadurch eine kleine Ecke ausgebrochen ist. Hat also nichts mit Quallitätsmangel zu tun, sondern der Fehler lag eindeutig bei mir, weil ich nicht aufgepasst habe.

                      So und nun kann die Lob-Huddelei weitergehen.
                      Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
                      Abraham Lincoln

                      Kommentar


                      • Goorilla
                        Gerne im Forum
                        • 09.02.2010
                        • 91

                        • Meine Reisen

                        #71
                        AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                        Zitat von Atze1407 Beitrag anzeigen
                        Nicht so spitz mein Bester, die sichere Quelle hat dir bestimmt in dein Öhrchen geflüstert, dass beim Aufbau ,bzw. beim zusammen stecken des Gestänges, die Stangen von selbst eingerastet sind und dadurch eine kleine Ecke ausgebrochen ist. Hat also nichts mit Quallitätsmangel zu tun, sondern der Fehler lag eindeutig bei mir, weil ich nicht aufgepasst habe.

                        So und nun kann die Lob-Huddelei weitergehen.

                        Einen kurzen Moment war ich besorgt was das Gestänge betrifft, aber das kann schon mal passieren. Ist viel ausgebrochen und ist es noch verwendbar? Ich nehme an es handelt sich um die neue, aktuelle Version des Gestänges?

                        Kommentar


                        • Atze1407
                          Fuchs
                          • 02.07.2009
                          • 2425

                          • Meine Reisen

                          #72
                          AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                          @ Goorilla

                          Das Gestänge hat nur einen kleine Riss bekommen und ist nicht weiter tragisch. Es ist zwar ärgerlich, war aber meine eigene Dummheit, ich habe halt nicht augepasst.
                          Was jedoch viel wichtiger ist, der kleine Defekt hat keinerlei Auswirkung auf die Stabilität des Ganzen. Es ist jetzt eben ein kleiner Schönheitsfehler.

                          Gruß
                          Atze
                          Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
                          Abraham Lincoln

                          Kommentar


                          • Rhodan76

                            Alter Hase
                            • 18.04.2009
                            • 2984

                            • Meine Reisen

                            #73
                            AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                            Ein Riss im Gestänge (wie z.b. hier) ist kein Schönheitsfehler. Ich nehme an, bei dir sieht das ähnlich aus ? Das (Segment) gehört ausgetauscht...

                            Kommentar


                            • Atze1407
                              Fuchs
                              • 02.07.2009
                              • 2425

                              • Meine Reisen

                              #74
                              AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                              Ups, genau so sieht es bei mir auch aus, wenn auch ein wenig kleiner. Da ich eine Ersatzhülse hatte, wurde das Segment inzwischen ausgetauscht.

                              Vielleicht war es doch nicht meine Schuld?

                              Gruß Atze.
                              Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
                              Abraham Lincoln

                              Kommentar


                              • Prachttaucher
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 21.01.2008
                                • 11371

                                • Meine Reisen

                                #75
                                AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                                Hallo Atze,

                                mal eine Frage : Will ich mein Akto ohne Innenzelt aufstellen, brauch ich dafür das Footprint. Wie ist das beim Unna ?

                                Kommentar


                                • Atze1407
                                  Fuchs
                                  • 02.07.2009
                                  • 2425

                                  • Meine Reisen

                                  #76
                                  AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                                  @ Prachttaucher

                                  Nein, brauche ich nicht.

                                  LG
                                  Atze
                                  Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
                                  Abraham Lincoln

                                  Kommentar


                                  • Prachttaucher
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 21.01.2008
                                    • 11371

                                    • Meine Reisen

                                    #77
                                    AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                                    Nur zum Verständnis : Hast Du es schon mal so gemacht und sind denn dann Bänder da, die das Außenzelt zusammenhalten ? Das Akto würde dann eher alle Viere von sich strecken, obwohl da auch ein Band ist.

                                    Kommentar


                                    • balticskin
                                      Erfahren
                                      • 21.06.2007
                                      • 212

                                      • Meine Reisen

                                      #78
                                      AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                                      Das UNNA ist ein selbststehendes Zelt!

                                      Dem ist es egal ob abgespannt, mit oder ohne Innenzelt bzw. mit oder ohne Footprint.

                                      Unterhalb der Tür fixiert ein einstellbares Gurtband und gibt den nötigen Halt.

                                      Einzig für den Soloaufbau des Innenzeltes werden vier Stangenaufnahmen benötigt.

                                      Kommentar


                                      • Atze1407
                                        Fuchs
                                        • 02.07.2009
                                        • 2425

                                        • Meine Reisen

                                        #79
                                        AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                                        @ Prachttaucher Du hast eine PN

                                        LG
                                        Atze
                                        Wenn du den Charakter eines Menschen kennenlernen willst, gib ihm Macht.
                                        Abraham Lincoln

                                        Kommentar


                                        • Prachttaucher
                                          Freak

                                          Liebt das Forum
                                          • 21.01.2008
                                          • 11371

                                          • Meine Reisen

                                          #80
                                          AW: Hilleberg Unna Ein stolzer Besitzer

                                          Erste Frage ist zufriedenstellend beantwortet. Jetzt noch die zweite Frage, Unna für Grammjäger bzw. für potentielle Akto-Umsteiger. Habe ich mit dem Carbongestänge wirklich die gleiche Haltbarkeit wie beim orginalen. Habe mir schon den Gestängethread durchgelesen - erst waren alle dagegen, dann alle dafür. Was bringt das Unna mit Carbongestänge, Zeltsack und Orginalheringen denn wirklich auf die Waage - sind das wirklich die 1680 g von unten, oder kommt da noch was dazu.

                                          Zitat von Groo Beitrag anzeigen
                                          ...Ich benutze mittlerweile ein steiferes Carbongestänge von Fliegfix. Bringt nochmal ca. 120g und spannt das Zelt besser auf...
                                          Zitat von Groo Beitrag anzeigen
                                          ...Tipp: mit Carbongestänge steht das Unna noch steifer und ist ausserdem 100g leichter. Ich bringe das Unna (minimal) auf ca. 1680 g....

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X