Koordination Zelttest

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nicht übertreiben
    antwortet
    Anscheinend hat der Lieferant des Wechsel-AZ-Materials immer noch Lieferschwierigkeiten. Ich hoffe, dass ich bald näheres erfahre. Schön ist die Situation nicht!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Wir haben ja nun bereits Mitte November. Gibt es schon Neuigkeiten bezüglich des Foren Zeltes?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Shorty66
    antwortet
    naja, lang ists ja nicht mehr hin. Ist halt nur die frage ob ich meinen winterurlaub zum testen bereitstellen soll oder doch lieber mein geliebtes Black diamond Skylight schulter....

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nicht übertreiben
    antwortet
    Gestern kam die Rückmeldung von Wechsel: Der Hersteller des AZ-Materials hat Lieferverzögerungen, d.h. die Muster werden vermutlich erst Ende Oktober/Anfang Nov. fertig. Die gute Lüftung wird bei den Tests also eher nicht so ausschlaggebend sein, sondern mehr die Schlechtwettertauglichkeit...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Shorty66
    antwortet
    UUUUUUnnd?
    wie siehts aus? erzähl doch mal ein bissl was von deinen Korrespondenzen mit Wechsel...

    Einen Kommentar schreiben:


  • ich
    antwortet
    Ok, dachte, die wären schon da...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nicht übertreiben
    antwortet
    Ich warte noch auf einen fixen Termin ab wann die Testzelte verfügbar sind - damit ich dann gucken kann, wer wann testen kann...

    Einen Kommentar schreiben:


  • ich
    antwortet
    Hier herrscht ja shcon lange Funktstille!
    Wann gibt es denn mal wieder Neuigkeiten?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von Nicht übertreiben Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass die meisten von Euch schon Ende August / Anfang-Mitte September im Urlaub sind, ich hoffe es finden sich trotzdem noch Tester, die auch später im Jahr noch unterwegs sind!
    Ich hätte da noch Oktober anzubieten. Tour nach Wahl - Fjäll oder Küstenpaddeln

    Peter

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nicht übertreiben
    antwortet
    Erstmal nochmal in eigener Sache: Bewerbung für den Test nur per email, sonst verliere ich den Überblick.

    Hier die neusten Informationen zum Zelt:

    ...Alles wird wie besprochen geändert, außer die Kanäle. D.h. auch hier gibt es es eine Änderung damit sich das Zelt besser aufbauen läßt.
    Wir haben lange hin und her überlegt wie wir die Flachkanäle integrieren können und welche Vor- und Nachteile außen- bzw. innenliegende Kanäle haben.
    Die Kanäle zu integrieren geht nicht wegen der Kreuzungspunkte, Ventilationsklappen und den Sturmabspannung. Es sind zuviel Lagen an Material übereinander um es vernünftig Verarbeiten zu können. Die Sturmabspannungen zotteln entweder an der/den Nähten und verursachen ungleichen Zug auf dem Material, oder man näht sie einfach auf den Kanal, das reißt aber beim ersten starken Wind aus.
    Die Kanäle aussen anzubringen hat den wesentlichen Nachteil das eine sehr hohe Belastung auf den Nähten besteht die den Kanal mit dem Zelt verbinden.

    Wir werden die Kanäle also so lassen, nur an den Kreuzungspunkten werden wir mit Cordura ähnlichem Material arbeiten. Dieses relativ steife Material sollte verhindern das sich die Gestänge beim Aufbau dort im Material verfangen.

    Ich denke mal (und Hoffe) das ihr mit dieser Lösung leben könnt. Zumal wir alle ander Änderungen umsetzen können.
    Ich gehe mal davon aus das wir ein weiteres Muster in spätestens 2 Wochen hier haben werden. Wenn dieses OK ist werden die 5 Testexemplare gebaut. Ende September kann die Testerei dann losgehen....


    Ich weiß, dass die meisten von Euch schon Ende August / Anfang-Mitte September im Urlaub sind, ich hoffe es finden sich trotzdem noch Tester, die auch später im Jahr noch unterwegs sind! Sobald ich genauere Termine habe, melde ich mich nochmal.

    Viele Grüße,
    Thorben

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tiago
    antwortet
    Hi,
    also ich würde es auch gerne testen, werde mitte September eine Alpenüberquerung (hin/zurück) machen als Diplom- Geschenk bevor es zum Master nach Glasgow geht.

    Dauer wird wohl drei Wochen sein, jedoch ohne "große" Gipfeljagt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nicht übertreiben
    antwortet
    Inzwischen haben sich schon einige potentielle Tester per email bei mir gemeldet, darum hier mal der aktuelle Stand der Dinge:

    Ich weiß, dass Wechsel dabei ist die Muster zu fertigen, kann aber noch nicht sagen, ab wann die verfügbar sind. Ich hoffe, dass ich da diese Woche eine Rückmeldung bekommen und würde mich dann nochmal melden.

    Viele Grüße,
    Thorben

    Einen Kommentar schreiben:


  • barkas1980
    antwortet
    Gibts denn jetzt ne definitive Deadline fürs Testen?

    Wir sind über Silvester am Ätna unterwegs - testen würden wirs gern - spektakuläre Bilder inklusive


    CU

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nicht übertreiben
    antwortet
    Das ist eine gute Frage, die ich dir auch (noch) nicht klar beantworten kann - Im Januar/Februar soll das Zelt auf den Markt kommen. Ich denke mal, dass somit der Dezember für die Produktion benötigt wird, alle Änderungen also voher bekannt sein sollten. Es spricht aber natürlich nichts dagegen das Zelt auch etwas länger zu testen, wenn dann noch gravierende Mängel auftreten, wird Wechsel sich sicherlich bemühen die noch auszumerzen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Der Waldläufer
    antwortet
    Bis wann muss die Testphase denn abgeschlossen sein? Also wann wäre der späteste Termin für den Zelttest?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nicht übertreiben
    hat ein Thema erstellt Koordination Zelttest.

    Koordination Zelttest

    Es steht zwar noch nicht 100% fest, ab wann die Testexemplare des Forenzelts zur Verfügung stehen, aber so langsam können wir mal mit der Koordination der Testphase beginnen. Da ich die nächsten 3 Wochen im Urlaub bin, wollte ich die Zeit nutzen und schonmal Interessenten sammeln.

    Wer also daran interessiert ist, das neue Forenzelt auf Herz und Nieren zu testen, kann seine "Bewerbung" an borgefjell[at]gmx.de schicken. Als Betreff bitte "Zelttest" angeben. Weiterhin sollte in der Mail das Urlaubsziel, der Termin & Dauer, die Art des Urlaubs (Radtour, Trekkingtour, alpine Expedition etc.) und der Username hier im Forum enthalten sein.

    Als Gegenleitung erwarten wir eine Positiv/Negativ-Liste + evtl. Verbesserungsvorschläge, eine kurze Beschreibung was für Bedingungen während der Tour geherrscht haben und ein paar hübsche Fotos vom Zelt im Einsatz. Da nicht unendlich viele Testzelte zur Verfügung stehen, kann keine Garantie dafür gegeben werden, dass ihr auch wirklich ein Testzelt bekommt! Da es sich um Prototypen handelt, wird natürlich auch keinerlei Garantie gewährt

    Wichtig: Ich werde keine Mails mehr beantworten, die nicht die oben genannten erforderlichen Infos enthalten, ich habe genug zu tun und keine Lust wegen jedem Detail nochmal per Rücksprache halten zu müssen
    Zuletzt geändert von Nicht übertreiben; 20.12.2007, 10:50.
Lädt...
X