SPOT Satellite Messenger

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • begemann
    Gerne im Forum
    • 29.10.2012
    • 78

    • Meine Reisen

    #61
    AW: SPOT Satellite Messenger

    Vielen Dank für deine Antwort, Gert.

    Zwei kurze Nachfragen:

    1) Wann hast du gekündigt? Muss man wirklich innerhalb der letzten 4 Wochen vor Verlängerungsdatum kündigen? MaxD schreibt oben: "die Aufhebung der Erneuerung müssen innerhalb von 30 Tagen vor dem Verlängerungsdatum angefordert werden"

    2) Konntest du beim erneuten Anmelden über dein Konto eine GEOS Rettungsversicherung für 15 EUR abschließen, bzw., wenn du dich jetzt noch in dein Konto einloggst? Oder verfällt diese Möglichkeit wirklich?

    Viele Grüße
    Bernd

    Kommentar


    • HO
      Erfahren
      • 04.02.2016
      • 152

      • Meine Reisen

      #62
      AW: SPOT Satellite Messenger

      Ich habe ca. 2 Monate vor Verlängerung gekündigt.

      Wenn ich mich jetzt einlogge habe ich auf die Schnelle keine Möglichkeit gefunden eine GEOS Versicherung abzuschließen. Bei der Wiederanmeldung war die Option vorhanden , ich kann mich aber nicht an die Bedingungen / Preis erinnern.

      Gruß! Gert

      Kommentar


      • begemann
        Gerne im Forum
        • 29.10.2012
        • 78

        • Meine Reisen

        #63
        AW: SPOT Satellite Messenger

        Danke fürs nachschauen, Gert!

        Ich habe meinen Service-Vertrag soeben gekündigt und hoffe, dass alles funktioniert. Wenn ich mein Gerät wieder aktiviere, schaue ich mal nach, ob ich die Versicherung abschließen kann und berichte.

        Scheinbar nützt ihr die Versicherung nicht, aber für mich macht das Sinn - für 15 EUR pro Jahr im Falle eines Rettungseinsatzes abgesichert zu sein. Denn wenn man den SOS-Knopf drückt, hat man ja keine Kontrolle darüber, welch Kostenintensive Rettungsmaßnahmen SPOT unternimmt...

        ...nunja, das nächste Jahr werde ich das Gerät nicht brauchen, da ich in Gegenden mit Handyempfang bleibe.

        Kommentar


        • begemann
          Gerne im Forum
          • 29.10.2012
          • 78

          • Meine Reisen

          #64
          AW: SPOT Satellite Messenger

          Liebe Outdoorgemeinde,

          wie versprochen noch ein kleines Update: Ich habe mein SPOT-Servicevertrag gekündigt. Das war aber nicht leicht...
          ...zuerst eine umfassende E-Mail mit allen relevanten Angabe auf Englisch an Spot geschrieben. Dann kam die Antwort, ich möge das Servicecenter in Irland anrufen, da Verträge nur telefonisch kündbar seien (!). Mein Anruf hat 28 Minuten gedauert, weil die Schnarchnase (die nur gebrochen Englisch sprach) meine Daten aufnehmen musste. Der Servicemitarbeiter sagte, ich erhalte die nächsten Tage nochmal einen Anruf von SPOT-USA, um die Deaktivierung abzuschließen. Ihr ahnt es: Es kam nie ein Rückruf. Ich also nochmal in den USA angerufen und einen Rückruf eingefordert. Dann endlich habe ich einen Rückruf erhalten und mein Servicevertrag wurde gekündigt. Hatte nochmal das Angebot bekommen, zu reduzierten Konditionen meinen Vertrag zu verlängern...aber meine Entscheidung der Kündigung stand fest.

          Kommunikation scheint nicht die Stärke von SPOT zu sein (und ich hoffe, Rettungsaktionen laufen koordinierter ab). Aber Hauptsache die Kündigung hat geklappt.

          Übrigens: Mein Konto ist noch aktiv, aber ohne registriertes SPOT-Gerät. Bin gespannt, ob ich bei erneuter Registrierung wieder die GEOS-Versicherung abschließen kann. Das nächste Jahr werde ich das Gerät aber erst einmal nicht benötigen...

          VG Bernd

          Kommentar


          • urmeli
            Erfahren
            • 07.06.2015
            • 146

            • Meine Reisen

            #65
            AW: SPOT Satellite Messenger

            Die Kündigung geht übrigens auch deutlich einfacher.
            Auf der Seite des deutschen SPOT-Resellers findet man ein Musterschreiben für eine Kündigung per E-Mail.

            Übrigens: Auch wenn ihr nicht kündigen wollt, könnte sich zumindest die Androhung einer Kündigung mithilfe der besagten E-Mail lohnen. Vor der endgültigen Deaktivierung meines Vertrags bekam ich noch eine Mail vom Customer Loyalty Support, der mir 50€ Rabatt für die Verlängerung meines Vertrags gewähren wollte.

            Kommentar


            • Vintervik

              Fuchs
              • 05.11.2012
              • 1789

              • Meine Reisen

              #66
              AW: SPOT Satellite Messenger

              Ich habe meinen Spot dieser Tage einfach per email gekündigt, war gar kein Problem.
              Anruf in Irland war nicht notwendig.
              Die 50 Euro ”customer loyalty” sind mir auch angeboten worden.

              Kommentar


              • Thorsteen
                Fuchs
                • 25.05.2007
                • 1557

                • Meine Reisen

                #67
                AW: SPOT Satellite Messenger

                Es gibt unschöne Neuigkeiten:



                Lieber Kunde,

                Mit dieser Email möchten wir Sie über die anstehenden Änderungen Ihres SPOT-Tarifs/Ihrer SPOT-Tarife informieren:

                Wir führen regelmäßig wichtige Netzwerkverbesserungen durch, um sicherzustellen, dass wir unseren SPOT-Kunden den bestmöglichen Service bieten können. Um diese Aufwendungen jetzt und in der Zukunft finanzieren zu können, wird bei Verlängerung eines SPOT-Abonnements eine Netzwerkinstandhaltungsgebühr eingeführt von monatlich 1,99 € (zzgl. MwSt.); jährlich 19,99 € (zzgl. MwSt.).

                Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst unter +353 1 2909505.

                Danke, dass Sie sich für SPOT.

                SPOT LLC
                Geprüfter Tungnaá-Bademeister

                Kommentar


                • MaxD

                  Moderator
                  Lebt im Forum
                  • 28.11.2014
                  • 8039

                  • Meine Reisen

                  #68
                  AW: SPOT Satellite Messenger

                  Spot ist deutlich zu teuer geworden. Wird Zeit für Kurzläufertarife.
                  ministry of silly hikes

                  Kommentar


                  • Thorsteen
                    Fuchs
                    • 25.05.2007
                    • 1557

                    • Meine Reisen

                    #69
                    AW: SPOT Satellite Messenger

                    Zitat von MaxD Beitrag anzeigen
                    Spot ist deutlich zu teuer geworden. Wird Zeit für Kurzläufertarife.
                    Nein es wird Zeit den Kram hinter sich zu lassen, ich habe hier noch den SPOT 1, einfach weil er eines der Geräte war, das lange Laufzeiten mit ganz guter Leistung verbunden hat. Nur hat er ja teilweise in Island schon wegen einem halben Hügel schlapp gemacht, das ist nicht ganz Sinnvoll bei einem Notfallgerät. Ich werde mir den Inreach zulegen, da hat man dann günstigere Tarife und vor allem kann man sehr gut wählen was man denn haben möchte. Ob es das mit oder ohne Karte wird muss ich mal sehen, erstmal muss ich den Spot-Vertrag loswerden, weil die sind ja anhänglicher als die Zeugen Jehovas.
                    Geprüfter Tungnaá-Bademeister

                    Kommentar


                    • Fabian485
                      Fuchs
                      • 12.06.2013
                      • 1643

                      • Meine Reisen

                      #70
                      AW: SPOT Satellite Messenger

                      Kann man denn bei bei dem InReach die Verträge auch "nur" monatlich buchen?

                      Kommentar


                      • Thorsteen
                        Fuchs
                        • 25.05.2007
                        • 1557

                        • Meine Reisen

                        #71
                        AW: SPOT Satellite Messenger

                        Zitat von Fabian485 Beitrag anzeigen
                        Kann man denn bei bei dem InReach die Verträge auch "nur" monatlich buchen?
                        Ja kannst du, es gibt allerdings eine Jahresgebühr für den Account (29,99€), aber das macht zum SPOT wohl keinen Unterschied mehr. 179,99€ Basistarif plus 19,99€ macht jetzt 199,98€ im Jahr beim SPOT. Der günstigste Jahrestarif bei Garmin sind rund 180€, der hat dann ähnliche Leistungen. Nur beim Inreach kann man ja noch Wetterdaten abfragen und Nachrichten versenden. Ich nutze den SPOT einmal im Jahr im Urlaub, je nach Tarif kostet mich im Gegensatz dazu dann der Inreach je nach Tarif 75€ oder 110€. Allerdings schreckt mich im Moment der ziemlich hohe Gerätepreis noch ab.

                        Hier kannst du die Garmin-Tarife nachlesen: https://explore.garmin.com/de-DE/inreach/
                        Es gibt aber noch Protegear wo man andere Tarfife bekommt, die teilweise noch etwas günstiger sind.
                        Geprüfter Tungnaá-Bademeister

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X