Empfehlung Wärmetauscher-Topf

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zz
    Dauerbesucher
    • 14.01.2010
    • 922

    • Meine Reisen

    #21
    AW: Empfehlung Wärmetauscher-Topf

    Zitat von wilbert Beitrag anzeigen
    Moin Daniel!
    Bei Töpfen mit Wärmetauscher verblüfft einen zuerst die schnelle Kochzeit. Daraus ergibt sich aber leider nicht, dass die Brennstoffersparnis genauso effektiv ist.
    Wenn Du eine Feinwaage hast, messe doch einmal das verbrauchte Gas eines Kochgangs. In der Regel beträgt die Brennstoffersparnis so zwischen 20 und 30 %.

    VG. -Wilbert-
    Hallo,
    ich habe diesen Sommer auch mal gemessen und gewogen.
    Einmal mit dem Primus Wärmetauscher Topf (360 g) und einem Titantopf (200 g), beide 1,5 l.
    Die Kochzeiten unterschieden sich um 3-4 Minuten, beim Titantopf dauerte es ca. 9-10 Minuten bis zum Kochen.
    Der Verbrauch war auch unterschiedlich, ungefähr 3 bis 4 g.
    Primus 14-15 g, der Titantopf lag bei 17-18 g pro Liter Wasser.
    Allerdings kein Gaskocher, sondern ein MSR Whisperlite mit Benzin betrieben.
    Unterwegs auf Tour fallen die Werte sicherlich dann noch einmal anders aus (Wassertemperatur, Windschutz) und wissenschaftlich genau war es sicherlich auch nicht, aber die Zahlenwerte als Anhaltspunkt fand ich für mich interessant.
    Gruß
    Z
    Zuletzt geändert von Zz; 14.10.2019, 10:02.

    Kommentar


    • Pielinen
      Fuchs
      • 29.08.2009
      • 1288

      • Meine Reisen

      #22
      AW: Empfehlung Wärmetauscher-Topf

      Die Gasersparnis muss mindestens dem höheren Wärmetauschertopfgewicht entsprechen.
      Wenn man mit einer Kartusche 10 statt 7 Tage hinkommt, dann lohnt es sich schon.

      OT: Ich habe die andere Richtung gewählt und ein leichtes Spiritus Setup, leicht klein kippstabil:
      Toaks 900ml Topf106g
      Starlyte Alkoholbrenner12g
      Trail Design TiTri Titanwindschutz und Topfhalter 44g
      =170g


      Wenn man eine Gruppe bekocht, dann spart man auf jeden Fall mit Wärmetauschertöpfen:
      Ich habe dafür einen alten ETA 2,9L mit einem konventionellen 2,1L Primustopf.
      Wer nichts weiß muss alles glauben...

      Kommentar

      Lädt...
      X