Mein Outdoorerlebnis - heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blauloke

    Lebt im Forum
    • 22.08.2008
    • 5992

    • Meine Reisen

    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

    Wo kommt nur diese Mär mit dem Kuss her?

    Der Froschkönig wurde an die Wand geworfen damit er zum Prinzen wurde.

    Also Mädels, alle Frösche die ihr seht an die nächste Wand werfen, dann habt ihr eine Chance auf eueren Prinzen.
    Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

    Kommentar


    • Chouchen
      Freak

      Liebt das Forum
      • 07.04.2008
      • 19091

      • Meine Reisen

      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

      Ich habe schon beides ausprobiert: funktioniert nicht.

      "I pity snails and all that carry their homes on their backs." Frodo Baggins

      Kommentar


      • Stephan Kiste

        Lebt im Forum
        • 17.01.2006
        • 6723

        • Meine Reisen

        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

        Runde auf der Wuppertalsperre

        Kommentar


        • iwp

          Alter Hase
          • 13.07.2005
          • 3045

          • Meine Reisen

          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

          Das schöne Wetter genutzt und eine kleine Tour durch den Wald gemacht.

          Wo war ich bloß?

          Kommentar


          • Ditschi
            Freak

            Liebt das Forum
            • 20.07.2009
            • 10728

            • Meine Reisen

            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute



            Von letzter Woche Montag bis gestern zum Meerforellenangeln in DK. Mit mäßigem Erfolg, aber nicht erfolglos. Bei überwiegend strömendem Regen. Schönes Wetter wie auf dem Bild vom Samstag gab es nur zum Schluß. Dabei stehe und gehe ich mit der Wathose bis zur Brust im Wasser wie die beiden Angler auf dem Bild vom Alsensund bei Sonderborg -- da spielt es kaum eine Rolle, daß dann auch noch Wasser von oben kommt. Jetzt heißt es: ( Karsten)- Zelt, Kleidung und Angelausrüstung trocknen, säubern und verstauen. Eine Woche Kälte und Nässe hinterläßt sonst Spuren in Form von Stockflecken, Schimmel und Rost.

            Bei den Wanderungen entlang der Strände finde ich auch oft Fossilien-- so wie in der Woche diesen schönen versteinerten Seeigel in unverfälschter Farbe.



            Ditschi
            Zuletzt geändert von Ditschi; 12.10.2015, 07:59. Grund: Ergänzung

            Kommentar


            • lina
              Freak

              Vorstand
              Liebt das Forum
              • 12.07.2008
              • 36739

              • Meine Reisen

              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

              Noch’n Viech:



              Kaum zu glauben, dass daraus so ein farblich vergleichsweise unspektakulärer Falter wird: Buchenstreckfuß/Rotschwanz

              Kommentar


              • fw2
                Erfahren
                • 31.01.2014
                • 264

                • Meine Reisen

                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                OT:
                Zitat von blauloke Beitrag anzeigen
                Wo kommt nur diese Mär mit dem Kuss her?

                Der Froschkönig wurde an die Wand geworfen damit er zum Prinzen wurde.

                Also Mädels, alle Frösche die ihr seht an die nächste Wand werfen, dann habt ihr eine Chance auf eueren Prinzen.
                Das ist leider nicht ganz richtig. Da der Froschkönig eine Volksmär ist, existieren auch mehrere Versionen. Allein die Gebrüder Grimm haben vom Froschkönig mehrere Dutzend Versionen zusammengetragen. Ob der Froschkönig dabei an die Wand geklatscht oder geküsst wird, hängt von der Herkunft des jeweiligen Erzählers ab.

                Kommentar


                • smeagolvomloh
                  Fuchs
                  • 07.06.2008
                  • 1929

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                  Heute fast das gleiche Programm wie gestern. Dieses Mal wurde aber noch der Spirituskocher und ein wenig Wegzehrung eingepackt.















                  Da ich auch noch ein paar nicht zu sehr zerfressene Maronen gefunden habe (leider waren allen Steinis vollkommen fürn A....), gab es in Knoblauchöl gebratene Schupfnudeln mit (zu wenigen) Maronen und einem Stück Gorgonzola! Leider gibt es davon keine Bilder, denn auf der kleinen Flamme des Spirituskochers musste ich höllisch aufpassen, dass mir die jeweiligen Zutaten in der Pfanne nicht verkokelten.



                  Grüße aus dem Wald!
                  "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit."
                  Wilhelm von Humboldt, 1767-1835

                  Kommentar


                  • lina
                    Freak

                    Vorstand
                    Liebt das Forum
                    • 12.07.2008
                    • 36739

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                    Ein paar Bilder gegen die Ansicht, Dänemark sei nur ein langweiliges Durchgangsland in Richtung Schweden



                    Frühstücks-Ei dank Angebotshäuschen am Wegrand, und dichter Nebel auf der Fähre in Richtung Fünen





                    Bereich Nyborg / Kerteminde / Fyns Hoved



                    Zwiebeln gab’s, ebenso wie (derzeit vorwiegend) Kartoffeln, aber auch Honig, Äpfel und hin und wieder Eier, in den Angebotshäuschen am Wegesrand mit Einwurf-Kasse – sehr praktisch!







                    Fünen ist, mit Radel-Augen betrachtet, ganz schön hügelig …



                    Kaffee am Strand, und Frühstück, und Zeit, und noch ein Kaffee – wunderbar :-)



                    Wolken-Lichtspiele auf frisch beernteten Feldern





                    Weiter in Richtung Fyns Hoved



                    Hier in der Nähe, mit Blick auf die andere Wasserseite, gibt es einen relativ geräumigen Shelter. Da im Oktober schon die meisten dänischen Campingplätze geschlossen haben, ist eine solche Gelegenheit sehr angenehm (auch wenn der gastfreundliche CP vor Ort einer derer ist, die ganzjährig geöffnet haben).













                    Kartoffelsalat-Basteln











                    Vor dem Regen bin ich einigermaßen erfolgreich geflüchtet, die Sturmböen begleiteten mich aber. Weil sie sich so beeindruckend weiter entwickelten, bekam ich anstatt des Zeltplatzes einen Hytter-Schlüssel – und damit die Gelegenheit, aus den vom Sturm auf die Straße geschleuderten und vor dem Überfahrenwerden geretteten Hecken-Pflaumen einen Pflaumenröster zu improvisieren Hat schon auch Vorteile, so ein Hytter, aber Zelt ist mir letztendlich doch lieber ...





                    Es blieb noch eine Weile stürmisch und regnerisch, dazu sank die Temperatur beträchtlich. Zahlreich boten sich Gelegenheiten, diverse Lüftungsvarianten beim Unna auszuprobieren – und inzwischen hab ich’s raus, wie das Zelt trotz Regen morgens möglichst trocken und ohne nötiges Aushängen des Innenzelts abgebaut werden kann :-)



                    Jäger waren unterwegs, Fasane ebenfalls – aber wo anders



                    Zurück auf Als gab es dann ein Mini-ODS-Treffen mit Sightseeing und Strandwanderungen :-)




                    Altes Pumpenhäuschen in Mjels











                    Nordskov



                    beim Zeltabbau zeigte sich dann dieser Hüpfer



                    und September wie auch Oktober sind in Dänemark auch sehr brombeerreiche Monate :-)

                    Zuletzt geändert von lina; 14.10.2015, 13:29.

                    Kommentar


                    • Rattus
                      Lebt im Forum
                      • 15.09.2011
                      • 5177

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                      Total schöne Fotos, Lina

                      Warum kriege ich immer Hunger nach deinen Bildern??
                      Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

                      Kommentar


                      • ronaldo
                        Moderator
                        Lebt im Forum
                        • 24.01.2011
                        • 9421

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                        Zitat von Rattus Beitrag anzeigen
                        Total schöne Fotos, Lina

                        Warum kriege ich immer Hunger nach deinen Bildern??
                        Rattus = potentielle Froschesserin?

                        Kommentar


                        • Rattus
                          Lebt im Forum
                          • 15.09.2011
                          • 5177

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                          Zitat von ronaldo Beitrag anzeigen
                          Rattus = potentielle Froschesserin?
                          Nee, keine Frösche. Aber die Qualle sieht appetitlich aus
                          Das Leben ist schön. Von einfach war nie die Rede.

                          Kommentar


                          • lina
                            Freak

                            Vorstand
                            Liebt das Forum
                            • 12.07.2008
                            • 36739

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                            Danke @Rattus *freu* :-)

                            Hunger? Keine Ahnung …
                            Die emaillierte spanische Pfanne hat sich übrigens bestens bewährt. Sie passt auch auf die hochgeklappten Träger des (großen) Trangia, d.h. lässt etwas Raum an den Seiten und hängt tief genug im Windschutz, um ausreichend Hitze abzukriegen. Nur bzgl. des Griffs (Packmaß!) könnte man sich noch was überlegen. Durch die weite Öffnung können jedenfalls eventuell drin landende Frösche leicht entkommen Ob sie auch zum kleinen Trangia passt, muss noch getestet werden.

                            Kommentar


                            • Ditschi
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 20.07.2009
                              • 10728

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                              Yepp, die Pfanne ,die lina da zeigt, ist wie für den Trangia gemacht, während die beschichtete Original- Pfanne für den Trangia nur auf die aufgeklappten Bügel paßt und dann bei dem großen Abstand zum Brenner oft nicht heiß genug wird. Prima Ding. Ich hoffe, ich bekomme eine ab.
                              Und richtig, das zumeist landwirtschaftlich kultivierte Dänemark mag langweilig erscheinen, hat aber auf kompaktem Raum eine unendlich lange Küstenlinie. Egal, wo man sich befindet, man ist nie weit vom Wasser entfernt. Weite und einsame Strände, malerische Häfen, viele Inseln mit Fähren und Wasser, Wasser, Wasser... Wer darauf steht, kommt voll auf seine Kosten.
                              Ditschi

                              Kommentar


                              • lina
                                Freak

                                Vorstand
                                Liebt das Forum
                                • 12.07.2008
                                • 36739

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                OT:
                                Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
                                Yepp, die Pfanne ,die lina da zeigt, ist wie für den Trangia gemacht, während die beschichtete Original- Pfanne für den Trangia nur auf die aufgeklappten Bügel paßt und dann bei dem großen Abstand zum Brenner oft nicht heiß genug wird. Prima Ding. Ich hoffe, ich bekomme eine ab.
                                Liegt schon hier, ich muss nur noch ausbaldowern, wie ich sie zu Dir kriege :-)

                                Kommentar


                                • Ditschi
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 20.07.2009
                                  • 10728

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                  Die Pfanne ( Bild 19 post 4689) ist angekommen. Danke, lina. Ich kann nur sagen: wer einen Trangia hat, ist damit für kleines Geld perfekt bedient.
                                  Meine Frau ist auch begeistert.
                                  Ditschi

                                  Kommentar


                                  • cane

                                    Alter Hase
                                    • 21.10.2011
                                    • 4401

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                    Letzte Zeit war ich wenig outdoor unterwegs. Erst war ich eine Woche in Berlin, dann ist die Heizung ausgefallen und brauchte ein paar Nächte Planung.

                                    Immerhin hab ich eine schöne Radtour über Teile des Bergischen Panoramasteigs geschafft. Wer dort unterwegs ist und leckjer essen will geht ins Ballebaeuschen: http://www.ballebaeuschen.de/

                                    Bergischer Panoramastieg

                                    Vorletztes Wochenende war dann Kontrastwochenende, was sonnig und mit tollen Farben begann endete im ersten Wintereinbruch:

                                    PA110052 1

                                    PA110018

                                    First snow

                                    PA150002

                                    Letztes WE dann wieder Kaiserwetter und ich habe spontan wieder Lust zu wandern, schlendere den ganzen Nachmittag durch den Wald und fotografiere und beobachte die Falken, Rehe, Hasen und Eichelhäher.

                                    PA180018

                                    PA180031

                                    Auf der A4 ist Stau, der rettungswagen muss jeden fünften Wagen aus dem Weg hupen. Ich gaffe und probiere Belichtungszeiten.

                                    PA180047

                                    Auch von unten interessant anzuschauen:

                                    PA180074


                                    Zum Abschluss besuche ich die Wachrinder, seitdem sie aufpassen ward kein ungebetener Gast mehr gesehen.

                                    PA180087



                                    mfg
                                    cane

                                    Kommentar


                                    • AlfBerlin
                                      Gesperrt
                                      Alter Hase
                                      • 16.09.2013
                                      • 3921

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                      Zitat von Ditschi Beitrag anzeigen
                                      Die Pfanne ( Bild 19 post 4689) ist angekommen. Danke, lina. Ich kann nur sagen: wer einen Trangia hat, ist damit für kleines Geld perfekt bedient.
                                      Wie, was, wo, welche Pfanne?

                                      Kommentar


                                      • evernorth
                                        Fuchs
                                        • 22.08.2010
                                        • 1496

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                        Zitat von AlfBerlin Beitrag anzeigen
                                        Wie, was, wo, welche Pfanne?
                                        Na, diese hier ist wohl gemeint: http://www.der-spanien-shop.de///:::79_68_70.html
                                        20cm Durchmesser, wenn ich mich recht erinnere.
                                        My mission in life is not merely to survive, but to thrive; and to do so with some passion, some compassion, some humor and some style. Maya Angelou

                                        Kommentar


                                        • JoBi
                                          Erfahren
                                          • 17.03.2010
                                          • 424

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Outdoorerlebnis - heute

                                          Zitat von Chouchen Beitrag anzeigen
                                          Ich habe schon beides ausprobiert: funktioniert nicht.


                                          Hmh!
                                          Dann brauchen wir eine neue Hypothese!
                                          **************************************
                                          Die beste Medizin: Bewegung an der frischen Luft!
                                          (( Weitersagen erlaubt! ))

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X