Mein Paddelerlebnis heute

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DerNeueHeiko
    Fuchs
    • 07.03.2014
    • 2330

    • Meine Reisen

    AW: Mein Paddelerlebnis heute

    ...und ein Kajak

    Heiko

    Kommentar


    • MichaelH
      Dauerbesucher
      • 13.10.2014
      • 625

      • Meine Reisen

      AW: Mein Paddelerlebnis heute

      Zitat von DerNeueHeiko Beitrag anzeigen
      ...und ein Kajak
      Das war aber kein Treibgut, sondern wurde aktiv bewegt.

      Kommentar


      • blende8
        Dauerbesucher
        • 18.06.2011
        • 843

        • Meine Reisen

        AW: Mein Paddelerlebnis heute

        Gestern Abend bin ich mal wieder 1 h in völliger Dunkelheit gefahren.
        Mich wundert immer wieder, wie wenig eine Stirnlampe auf dem Wasser bringt.
        Obwohl ich eine recht starke Lampe habe, sehe ich vom Ufer, Treibgut, Ästen usw. nur relativ wenig.
        Irgendwas ist immer ...

        Kommentar


        • Katsche
          Dauerbesucher
          • 06.10.2016
          • 953

          • Meine Reisen

          AW: Mein Paddelerlebnis heute

          Na ja, die Stirnlampe ist ja eigentlich für den Nahbereich. Ich habe bei Nachtfahrten gerne auch eine Stablampe dabei, um in die Weite zu leuchten.

          Kommentar


          • Spartaner
            Alter Hase
            • 24.01.2011
            • 2874

            • Meine Reisen

            AW: Mein Paddelerlebnis heute

            Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
            Na ja, die Stirnlampe ist ja eigentlich für den Nahbereich. Ich habe bei Nachtfahrten gerne auch eine Stablampe dabei, um in die Weite zu leuchten.
            Man kann aber auch darauf verzichten, dann ist es eine Nachtfahrt.

            Kommentar


            • LihofDirk
              Freak

              Liebt das Forum
              • 15.02.2011
              • 13354

              • Meine Reisen

              AW: Mein Paddelerlebnis heute

              Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
              Man kann aber auch darauf verzichten, dann ist es eine Nachtfahrt.
              Ist aber sehr Gewässerabhängig. Eine Nachtfahrt bei uns auf dem Rhein oder der Donau, wenn ganze Bäume als Treibgut entgegenkommen ist eher riskant.

              Kommentar


              • blende8
                Dauerbesucher
                • 18.06.2011
                • 843

                • Meine Reisen

                AW: Mein Paddelerlebnis heute

                Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
                Na ja, die Stirnlampe ist ja eigentlich für den Nahbereich.
                Hm, könnte sein, dass sie zu breit streut, muss ich mal testen.

                Ich habe bei Nachtfahrten gerne auch eine Stablampe dabei, um in die Weite zu leuchten.
                Ok, nur dann müsste ich das Paddel weglegen.
                Besser wäre schon eine Stirnlampe.

                Der Fluss mäandert ziemlich, da bin ich schon mal ins Ufer gefahren, weil ich es einfach nicht gesehen habe.
                Irgendwas ist immer ...

                Kommentar


                • Echnathon
                  Fuchs
                  • 20.02.2012
                  • 1270

                  • Meine Reisen

                  AW: Mein Paddelerlebnis heute

                  Jungfernfahrt mit dem diy-Packraft

                  Kommentar


                  • MichaelH
                    Dauerbesucher
                    • 13.10.2014
                    • 625

                    • Meine Reisen

                    AW: Mein Paddelerlebnis heute

                    Zitat von Echnathon Beitrag anzeigen
                    Jungfernfahrt mit dem diy-Packraft
                    Cool, kannst du etwas mehr dazu sagen?

                    Kommentar


                    • Echnathon
                      Fuchs
                      • 20.02.2012
                      • 1270

                      • Meine Reisen

                      AW: Mein Paddelerlebnis heute

                      Der Kanadier ist Schuld: https://www.diypackraft.com/

                      Wenn du spezielle Fragen hast, einfach fragen^^

                      Kommentar


                      • MichaelH
                        Dauerbesucher
                        • 13.10.2014
                        • 625

                        • Meine Reisen

                        AW: Mein Paddelerlebnis heute

                        Wie lange hast du gebraucht und wie oft hast du geflucht?

                        Kommentar


                        • Echnathon
                          Fuchs
                          • 20.02.2012
                          • 1270

                          • Meine Reisen

                          AW: Mein Paddelerlebnis heute

                          Zitat von MichaelH Beitrag anzeigen
                          Wie lange hast du gebraucht und wie oft hast du geflucht?

                          Und die Finger verbrannt...
                          Wie lange kann ich dir nicht sagen, war immer so nebenher.
                          Aber das war mein erstes, und jetzt am Ende habe ich 3 Wochen lang Lecks gejagt. Und da hab ich deutlich gesehen: je später die Naht, desto besser geschweißt.

                          Kommentar


                          • atlinblau
                            Alter Hase
                            • 10.06.2007
                            • 2835

                            • Meine Reisen

                            AW: Mein Paddelerlebnis heute

                            Bin jetzt 12-Monats-Paddler.
                            Heute 24km "Adventspaddeln" auf dem regnerischen und stürmischen Schwielochsee.



                            Thomas

                            Kommentar


                            • MichaelH
                              Dauerbesucher
                              • 13.10.2014
                              • 625

                              • Meine Reisen

                              AW: Mein Paddelerlebnis heute

                              Ich war heute zur Abwechselung mal auf dem Rhein unterwegs.

                              Erkenntnisse des Tages:

                              Der Nikolaus von heute fährt Drachenboot.




                              Ausweichen ist wohl besser, wir ziehen wohl eindeutig den Kürzeren.

                              Kommentar


                              • MichaelH
                                Dauerbesucher
                                • 13.10.2014
                                • 625

                                • Meine Reisen

                                AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                Gestern im Schneetreiben mal wieder auf der Donau.




                                Herr Biber war auch fleißig

                                Kommentar


                                • MichaelH
                                  Dauerbesucher
                                  • 13.10.2014
                                  • 625

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                  Irgendwie bin ich mit dem Grönlandpaddel noch nicht ganz warm geworden, vielleicht sollte ich an meiner Technik arbeiten.

                                  Zuletzt geändert von MichaelH; 16.12.2018, 13:15.

                                  Kommentar


                                  • janhimp
                                    Erfahren
                                    • 19.11.2013
                                    • 475

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                    Moin MichaelH!
                                    Es sieht eher so aus, als wär's dem Grönlandpaddel zu warm geworden - da nützt dann auch das engagierteste Techniktraining nichts mehr.
                                    Mit freundlichem Ahoi,
                                    Janhimp

                                    Kommentar


                                    • MichaelH
                                      Dauerbesucher
                                      • 13.10.2014
                                      • 625

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                      Stimmt, das funktioniert bestimmt nur bei Wassertemperaturen unter 0 Grad, sonnst schmilzt es zu schnell.

                                      Kommentar


                                      • Peter83
                                        Fuchs
                                        • 22.08.2010
                                        • 1115

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                        Eine kurze Tour vor der Haustür auf dem Wohlensee bei Bern:

                                        "A man who is a man goes on till he can do no more and then goes twice as far."

                                        Norwegian saying

                                        Kommentar


                                        • Peter83
                                          Fuchs
                                          • 22.08.2010
                                          • 1115

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Mein Paddelerlebnis heute

                                          Die erste Tour im neuen Jahr auf dem Neuenburgersee:

                                          "A man who is a man goes on till he can do no more and then goes twice as far."

                                          Norwegian saying

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X