Videoclip aus Fotos erstellen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • asmeisne
    Erfahren
    • 24.05.2006
    • 358

    • Meine Reisen

    Videoclip aus Fotos erstellen

    Hallo!

    Ich würde gerne aus meinen Fotos ein Video erstellen. Ich habe solche Clips gesehen, bei denen die Bewegung dadurch entsteht, dass über ein vorhandenes Foto mit einen Ausschnitt drüber gefahren wird. Außerdem währen verschieden Überblend-techniken sehr schön. Weiterhin will ich das ganze mit Musik untermalen.

    Bin zwar Computer Profi, aber mit Videos am Computer habe ich gar keine Erfahrung.

    Kennt jemand eine Software, mit der sich so ein Videoclip recht einfach erzeugen läßt, ohne das ich mich Tage lang einarbeiten muss?

    Grüße

    Andreas
    Reinige deinen Körper mit Gebet, Fasten und langen Wanderungen im Wald. Atme tief ein, öffne dich den Geistern der Pflanzen, die die großen Heiler der Seele sind. Nimm von dir selbst Abstand und gib dich vertrauensvoll dem heilsamen Atem der Natur hin. Indianische Weisheit; Jean-Paul Bourre

  • barleybreeder
    Lebt im Forum
    • 10.07.2005
    • 6477

    • Meine Reisen

    #2
    Geht super mit "Magix Video". Schon fast semiprofessionell.
    Ich habe gestern endlich meinen 25 minütigen Islandfilm aus Bildern und kurzen Videosequenzen zusammengestellt.
    Ein wenig einarbeiten ist aber nötig.
    Barleybreeders BLOG

    Kommentar


    • KuchenKabel
      Fuchs
      • 30.01.2006
      • 2028

      • Meine Reisen

      #3
      Zitat von barleybreeder Beitrag anzeigen
      Geht super mit "Magix Video". Schon fast semiprofessionell.
      Ich habe gestern endlich meinen 25 minütigen Islandfilm aus Bildern und kurzen Videosequenzen zusammengestellt.
      Ein wenig einarbeiten ist aber nötig.
      Gibts den auch für uns, nachdem wir ja immer noch auf den Outdoorfilm warten ?
      ,,Man wäre kein guter Anarchist, wenn man auf Grundsätzen beharren würde!'' - Eva Demski

      Kommentar


      • barleybreeder
        Lebt im Forum
        • 10.07.2005
        • 6477

        • Meine Reisen

        #4
        Zitat von KuchenKabel Beitrag anzeigen
        Gibts den auch für uns, nachdem wir ja immer noch auf den Outdoorfilm warten ?
        Ich kann ja mal versuchen in den nächten Tagen einen bei Youtube hochzuladen!
        Schaun mer ma!
        Barleybreeders BLOG

        Kommentar


        • Ahnender
          Fuchs
          • 17.08.2004
          • 1354

          • Meine Reisen

          #5
          Für Mac

          gibts dafür Motion Pictures (bei Toast dabei) oder Boinx FotoMagico.
          Sehr schön auch PhotoToMovie...
          Tom

          >>Ohne Philosophie wagen heute nur noch Verbrecher, anderen Menschen zu schaden.<<
          Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

          Kommentar


          • asmeisne
            Erfahren
            • 24.05.2006
            • 358

            • Meine Reisen

            #6
            Zitat von Ahnender Beitrag anzeigen
            gibts dafür Motion Pictures (bei Toast dabei) oder Boinx FotoMagico.
            Sehr schön auch PhotoToMovie...
            PhotoToMovie habe ich mir jetzt mal als Testversion heruntergeladen. Ist genau das, was ich gesucht habe

            Habe in einer Stunde ohne Einarbeitung schon ein ganz nettes Video hinbekommen. Nur ein Problem habe ich noch

            Ich kann keine Audio-Tracks hinzufügen. Sowohl Drag'n'Drop als auch File->Import schlägt fehl. Es wird einfach nichts angezeigt. Liegt's an der Testversion oder am Audioformat (wma)????

            Kann jemand helfen???
            Reinige deinen Körper mit Gebet, Fasten und langen Wanderungen im Wald. Atme tief ein, öffne dich den Geistern der Pflanzen, die die großen Heiler der Seele sind. Nimm von dir selbst Abstand und gib dich vertrauensvoll dem heilsamen Atem der Natur hin. Indianische Weisheit; Jean-Paul Bourre

            Kommentar


            • Ahnender
              Fuchs
              • 17.08.2004
              • 1354

              • Meine Reisen

              #7
              mp3-files gingen bei mir...
              wma dürfte kein mpeg-Standard sein...
              Tom

              >>Ohne Philosophie wagen heute nur noch Verbrecher, anderen Menschen zu schaden.<<
              Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

              Kommentar


              • Gast-Avatar

                #8
                Es gibt da ein schönes Tool von Microsoft. Ist komplett umsonst. Liefert eigentlich ganz gute Resultate. Nennt sich Photostory für Windows. Einfach mal dannach googeln.

                Kommentar


                • mcgredi
                  Dauerbesucher
                  • 10.11.2007
                  • 600

                  • Meine Reisen

                  #9
                  Hallo Andreas,
                  habe für meinen letzten Trekkingurlaub Adobe Premiere Pro 1.5 verwendet. In Premiere Pro gibt es für Videos, Fotos und Audio jede Menge Überblendtechniken und auch Möglichkeiten Text einzublenden. Nach viel Spielerei bin ich bei den Fotos bei der Standard-Überblendung geblieben und habe lediglich Videos einfliegen, aufklappen etc. lassen. Bei zuviel Spielerei wirkt das erstellte Video sonst schnell kitschig. Obwohl meine DigiCam nur MJPG Videos mit 640x480 macht, lässt sich die finale DVD sehr gut sehen. Bei der Erstellung des Projektes bei Premiere Pro musst du darauf achten, dass dein Projekt die gleiche Auflösung hat wie dein Videomaterial. Falls dein Videomaterial im MJPG Format (Häufiges Format bei DigiCams) aufgenommen wurde, musst du dir noch zusätzlich den Codec dafür herunterladen, damit du die Vorschau in Premiere Pro siehst.

                  @YouTube
                  Mit welchem Programm und Einstellungen rippt ihr denn hochqulitative Videos auf YouTube-Qualität (max 100MB und 10Min)? Mir würde noch eines für DVDs fehlen, da VirtualDub diese Funktion nicht unterstützt.

                  Grüße
                  daniel
                  Zuletzt geändert von mcgredi; 18.01.2008, 10:04.
                  Never be afraid to try something new!
                  Remember that amateurs built the ark, professionals built the Titanic.

                  Kommentar


                  • barleybreeder
                    Lebt im Forum
                    • 10.07.2005
                    • 6477

                    • Meine Reisen

                    #10
                    Zitat von mcgredi Beitrag anzeigen
                    @YouTube
                    Mit welchem Programm und Einstellungen rippt ihr denn hochqulitative Videos auf YouTube-Qualität (max 100MB und 10Min)? Mir würde noch eines für DVDs fehlen, da VirtualDub diese Funktion nicht unterstützt.

                    Grüße
                    daniel
                    Ist bei mir alles in Magix integriert. DVD erstellen, in MPEG, AVI, WMA, Qiucktime konvertieren mit selbstgewählten Einstellungen.
                    Barleybreeders BLOG

                    Kommentar


                    • Gast-Avatar

                      #11
                      Zitat von mcgredi Beitrag anzeigen
                      habe für meinen letzten Trekkingurlaub Adobe Premiere Pro 1.5 verwendet.
                      Premiere Pro kostet neu knapp 1.000 Euro. Mir wäre das zu teuer nur um Fotos zu einer Diashow zusammen zu setzen.

                      Kommentar


                      • mcgredi
                        Dauerbesucher
                        • 10.11.2007
                        • 600

                        • Meine Reisen

                        #12
                        Zitat von akonze Beitrag anzeigen
                        Premiere Pro kostet neu knapp 1.000 Euro. Mir wäre das zu teuer nur um Fotos zu einer Diashow zusammen zu setzen.
                        Naaa, habs mir damals gekauft als Premiere Pro 2.0 auf den Markt kam und ich noch Student war. Mittlerweile gibts die 1.5 Vollversion für 460 Euro fürs Fußvolk. Sicherlich ein großer Happen, aber jeder der damit mal gearbeitet hat bzw. in der Ct einen Vergleich gegenüber anderen Programmen dieser Klasse gelesen hat wird verstehen, dass der aktuelle Preis vollkommen gerechtfertigt ist. Sofern man natürlich gewillt ist das Programm auch zu verwenden. Um eine Diashow ohne Videosequenzen zu erstellen gibt es natürlich auch günstigere Alternativen.

                        Interessant für Studenten:
                        "Die komplette Lösung für Videobearbeitung, Adobe Video Collection 2.5 Standard mit den Produkten Adobe Premiere Pro 1.5, After Effects 6.5, Encore DVD 1.5 und Audition 1.5, kostet in diesem Modell nur ca. 499,- Euro anstatt ca. 1.500,- Euro."

                        PS: Ich verdiene daran nichts


                        EDIT: uuuuunnnnd wer sich keinen Apple kauft hat danach noch genügend Kleingeld über, um sich brauchbare Anwendungssoftware zu leisten
                        Zuletzt geändert von mcgredi; 18.01.2008, 15:21.
                        Never be afraid to try something new!
                        Remember that amateurs built the ark, professionals built the Titanic.

                        Kommentar


                        • albschwob
                          Dauerbesucher
                          • 10.07.2006
                          • 760

                          • Meine Reisen

                          #13
                          Auf meinem Rechner ist Windows Movie Maker drauf. Daraus hab ich mir auch mal einen kleinen Film aus Bildern gebastelt und meinen Jungs auf CD gebrannt, damit sie sich unsere 1-wöchige Tour nochmals ansehen konnten.

                          Das war sogar für mich als DAU keine Unmöglichkeit. Und das Resultat habe ich mir erst diese Woche mal wieder angeschaut. Nach drei Jahren hab ich mich über meine eigenen Fähigkeiten gewundert.
                          Am Morga koi Schnaps, isch \'s helle Gift!

                          Wer Glück im Spiel hat, hat auch Geld für die Liebe!

                          Vegetarier leben nicht länger - sie sehen nur älter aus!

                          Kommentar


                          • asmeisne
                            Erfahren
                            • 24.05.2006
                            • 358

                            • Meine Reisen

                            #14
                            Hallo nochmal,

                            erst mal vielen Dank für die vielen Anregungen. Ich habe mit jetzt mal Photo to movie angeschaut und es hat mich sofort voll überzeugt. Keine Einarbeitungszeit und sehr einfach zu bedienen. Auch der Preis ist mit 50$ recht moderat. Habe jetzt mal ein kleines Video zusammengestellt. Ein paar Stunden sitzt man dann aber doch dran, bis die Übergänge halbwegs passen. Liegt aber auch an meinen 4 Jahre alten Notebook. Das braucht doch einige Zeit um die Filme zu berechnen.

                            Wer möchte kann sich das Ergebnis hier anschauen.

                            Viele Grüße

                            Andreas
                            Reinige deinen Körper mit Gebet, Fasten und langen Wanderungen im Wald. Atme tief ein, öffne dich den Geistern der Pflanzen, die die großen Heiler der Seele sind. Nimm von dir selbst Abstand und gib dich vertrauensvoll dem heilsamen Atem der Natur hin. Indianische Weisheit; Jean-Paul Bourre

                            Kommentar


                            • albschwob
                              Dauerbesucher
                              • 10.07.2006
                              • 760

                              • Meine Reisen

                              #15
                              Na - das Ergebnis ist doch gar nicht mal sooo schlecht geworden.

                              Im Ernst, schaut gut aus und die Software scheint doch auch funktionen zu haben, die der MS Movie Maker nicht hat.
                              Am Morga koi Schnaps, isch \'s helle Gift!

                              Wer Glück im Spiel hat, hat auch Geld für die Liebe!

                              Vegetarier leben nicht länger - sie sehen nur älter aus!

                              Kommentar


                              • Cardhu
                                Dauerbesucher
                                • 25.01.2005
                                • 519

                                • Meine Reisen

                                #16
                                Hallo Andreas,

                                du legst ja ein ganz schönes Tempo vor.

                                Das Ergebnis sieht auch nicht übel aus. Wenn etwas konstruktive Kritik erlaubt ist......

                                ....Ich würde mit den Schwenk- und Zoomeffekten sparsamer umgehen. Das ist das erste, was man in Film- oder Videokursen lernt.

                                Schau dir mal reine Naturfilme im Fernsehen an. Das sind oft Aneinanderreihungen von Standbildern.

                                Außerdem muss die Auflösung der Kamera so starke Vergrößerungen auch hergeben. In dunklen Bildteilen rauscht es schon ganz schön.

                                Mir gefallen am besten die Abschnitte mit der klassischen Überblendung ("drittes Bild"). In den Abschnitten strahlt Deine Präsentation die dazu passende Ruhe aus.

                                Gruß

                                Roman

                                Kommentar


                                • Gast-Avatar

                                  #17
                                  Zitat von albschwob Beitrag anzeigen
                                  und die Software scheint doch auch funktionen zu haben, die der MS Movie Maker nicht hat.
                                  Hier vergleichst du aber Äpfel mit Birnen! MSMM ist kostenlos und primär für Filme gedacht, Photo to movie kostet Geld und ist für Fotos gedacht. Mit Photostory von MS hätte man das ebenfalls hinbekommen, wenn man von den "Kamerafahrten" durchs Foto absieht. Und das wäre ebenfalls kostenlos gewesen.

                                  Zitat von Cardhu Beitrag anzeigen
                                  Ich würde mit den Schwenk- und Zoomeffekten sparsamer umgehen.
                                  Sehe ich auch so. Teilweise schöne Bilder, aber die "Fahrten" durch manche Bilder ziehen sich wie Kaugummi. Außerdem sieht man dabei nicht immer das ganze Bild. Finde ich nicht so toll.

                                  Darüber hinaus sind die Überblendungen von einem ins andere Bild oftmals viel zu lang. Probiert mal die Überblendungen drastisch zu verkürzen. Die Leute wollen Bilder sehen, keine Blenden! Oder lass sie ganz weg, geht besser als man denkt.

                                  PS: Was ich vermisst habe ist eine nette musikalische Untermalung.

                                  Kommentar


                                  • Ahnender
                                    Fuchs
                                    • 17.08.2004
                                    • 1354

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    Zitat von akonze Beitrag anzeigen
                                    PS: Was ich vermisst habe ist eine nette musikalische Untermalung.
                                    Muss an dir liegen, bei mir gabs Musik. Wenn auch leider in sonem proprietärem
                                    Win-Format wie WMV. Musste doch glatt Flip4MAC ran.

                                    Wahrscheinlich fehlt dir nen Codec oder dein Ton war aus.

                                    @Asmeisne: PhotoToMovie ist ja da leicht unterfordert gewesen; da reichen auch DiaProgramme ala FotoMagico dicke aus.
                                    Tom

                                    >>Ohne Philosophie wagen heute nur noch Verbrecher, anderen Menschen zu schaden.<<
                                    Robert Musil - Der Mann ohne Eigenschaften

                                    Kommentar


                                    • asmeisne
                                      Erfahren
                                      • 24.05.2006
                                      • 358

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      Hallo zusammen,

                                      erst mal vielen Dank - sowohl für das Lob, als auch für die konstruktive Kritik. Da kann ich mich ja noch verbessern

                                      Gerne hätte ich auch andere Formate als wmv bereitgestellt, jedoch erzeugt mir photo to movie mit den Standardeinstellungen z.B. im avi Format bereits bei 240x180 Auflösung eine Datei mit knapp 55Mb. Die vergleichbare wmv-Datei hat nur 3,7Mb.

                                      Bei mpg und dvd werden von vorne herein nur große Auflösungen angeboten.

                                      Wie ihr seht, kenne ich mich auf diesem Thema nicht sonderlich aus.

                                      Ich habe jetzt nur gesehen, dass bei avi jede Menge Kompressions-Algorithmen auswählbar sind. Kann mir jemand eine sinnvolle Einstellung für kleinere Dateigrößen verraten? (Ich habe nur 64k DSL upload)

                                      Grüße

                                      Andreas
                                      Reinige deinen Körper mit Gebet, Fasten und langen Wanderungen im Wald. Atme tief ein, öffne dich den Geistern der Pflanzen, die die großen Heiler der Seele sind. Nimm von dir selbst Abstand und gib dich vertrauensvoll dem heilsamen Atem der Natur hin. Indianische Weisheit; Jean-Paul Bourre

                                      Kommentar


                                      • Gast-Avatar

                                        #20
                                        Zitat von Ahnender Beitrag anzeigen
                                        Muss an dir liegen, bei mir gabs Musik.
                                        Hm, also ich hatte die mittlere Version gewählt und nix gehört. Habe jetzt nochmal die PAL Version gezogen und da habe ich auch Ton.

                                        So einen asiatisch anmutenden Song... Wäre "Heide, deine Welt sind die Berge" nicht passender gewesen?

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X