Bärlauch

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Homer
    Freak

    Moderator
    Liebt das Forum
    • 12.01.2009
    • 14564

    • Meine Reisen

    60g ist doch nix - ich verwende das kraut als gemüse, da gehen auch mal 300-400g auf den teller
    #staythefuckhome

    Kommentar


    • ApoC

      Moderator
      Fuchs
      • 02.04.2009
      • 2193

      • Meine Reisen

      Zitat von Homer Beitrag anzeigen
      60g ist doch nix - ich verwende das kraut als gemüse, da gehen auch mal 300-400g auf den teller
      Bärlauch als Gemüse... Das klingt heftig. Da kann dich der Teufel auf jeden Fall nicht mehr hohlen ;) .

      Ich nutze für Pesto 100 g Bärlauch, 100 g Pinienkerge und ~150 g Pecorino.
      „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

      Kommentar


      • Fritsche
        Alter Hase
        • 14.03.2005
        • 2672

        • Meine Reisen

        Zitat von Homer Beitrag anzeigen
        60g ist doch nix - ich verwende das kraut als gemüse, da gehen auch mal 300-400g auf den teller
        Dito.

        Und als Medizin geht auch. Ich hatte mal einen entzündeten Prämolaren. Den wollte der ZA nicht ziehen, aber selbst nach Wurzelresektion blieb lange Monate ein Teil der Entzündung im Oberkiefer, spürbar als empfindliche Stelle im Kiefer.
        Mehrmalige Wurzelanalspülung brachte nichts, bis die Bärlauchzeit kam. Ein paar Nächte einen angematschten Bärlauchpamp auflegen, über Nacht dort belassen - die Schleimhaut ging zwar, aber auch die Entzündung.

        Nach 2 Wochen war Ruhe. Das ist nun 2 Jahre her...

        https://michaelfritsche.wixsite.com/website

        Kommentar


        • Martin206
          Alter Hase
          • 16.06.2016
          • 3521

          • Meine Reisen

          Zitat von Homer Beitrag anzeigen
          60g ist doch nix - ich verwende das kraut als gemüse, da gehen auch mal 300-400g auf den teller
          Kaufst den dann oder hast nen Bärlauch Harvester?
          "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

          Kommentar


          • Homer
            Freak

            Moderator
            Liebt das Forum
            • 12.01.2009
            • 14564

            • Meine Reisen

            ich BIN ein bärlauch harvester
            der wächst hier hektarweise, wäre albern, ihn im laden zu kaufen.

            #staythefuckhome

            Kommentar


            • Spartaner
              Alter Hase
              • 24.01.2011
              • 2744

              • Meine Reisen

              Zitat von Fritsche Beitrag anzeigen
              ... Mehrmalige Wurzelanalspülung brachte nichts...
              Man geht da normalerweise von oben ran, nicht von unten, Tipp für deinen Zahnarzt ...

              Kommentar


              • JerryJeff
                Dauerbesucher
                • 16.12.2020
                • 598

                • Meine Reisen

                Zitat von Homer Beitrag anzeigen
                ich BIN ein bärlauch harvester
                der wächst hier hektarweise, wäre albern, ihn im laden zu kaufen.

                ACABaerlauch?
                "after twenty years he still grieves..."

                Kommentar


                • LihofDirk
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 15.02.2011
                  • 13053

                  • Meine Reisen

                  https://www.n-tv.de/der_tag/Mann-sti...e22532047.html

                  Täusch ich mich, oder kommt das diese Saison häufiger vor, kann mich aus den Vorjahren nicht an ähnliches erinnern.

                  Kommentar


                  • Martin206
                    Alter Hase
                    • 16.06.2016
                    • 3521

                    • Meine Reisen

                    Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
                    https://www.n-tv.de/der_tag/Mann-sti...e22532047.html

                    Täusch ich mich, oder kommt das diese Saison häufiger vor, kann mich aus den Vorjahren nicht an ähnliches erinnern.
                    Naja, viele berichten von viel mehr Leuten im Wald oder daß sie selbst schon lange nicht mehr so häufig im Wald waren ...da häufen sich halt auch Bärlauch-Sammler und die welche meinen sie wären welche.
                    "Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis dafür, dass sie nicht absolut absurd ist." BERTRAND RUSSELL

                    Kommentar


                    • nunatak

                      Alter Hase
                      • 09.07.2014
                      • 2753

                      • Meine Reisen

                      Zitat von LihofDirk Beitrag anzeigen
                      https://www.n-tv.de/der_tag/Mann-sti...e22532047.html

                      Täusch ich mich, oder kommt das diese Saison häufiger vor, kann mich aus den Vorjahren nicht an ähnliches erinnern.
                      Ein bisschen vorab informieren kann nicht schaden, wenn man Bärlauch sammeln möchte, sonst enden das Jahr und das Leben, wenn´s dumm läuft, schon im Frühjahr herbstzeitlos. Bärlauch mit Maiglöckchen verwechseln, kann passieren, v.a. wenn der Bärlauch an der Stelle nicht vorkommt und an seinem Geruch erkennbar ist. Manchmal kommen auch beide nebeneinander vor, da kann man versehentlich etwas falsch pflücken. Herbstzeitlose kenne ich aber nur von Wiesen und Böschungen. Bärlauch ist halt eine Waldart und wächst, wenn überhaupt sonst nur am Waldrand oder Säumen, so viel Vorwissen sollte man mindestens mitbringen.

                      Kommentar


                      • lina
                        Freak

                        Vorstand
                        Liebt das Forum
                        • 12.07.2008
                        • 37020

                        • Meine Reisen

                        Das Foto im Artikel ist schon verblüffend irreführend, ich habe Herbstzeitlose als mit schmaleren Blättern in Erinnerung. Allerdings sind Bärlauchblätter viel weniger stabil (= eher dünn und lappig) und auf der Unterseite matter als auf der glänzenderen Oberseite.

                        Kommentar


                        • JerryJeff
                          Dauerbesucher
                          • 16.12.2020
                          • 598

                          • Meine Reisen

                          Zitat von nunatak Beitrag anzeigen

                          ..... Bärlauch mit Maiglöckchen verwechseln, kann passieren, v.a. wenn der Bärlauch an der Stelle nicht vorkommt und an seinem Geruch erkennbar ist. Manchmal kommen auch beide nebeneinander vor, da kann man versehentlich etwas falsch pflücken. Herbstzeitlose kenne ich aber nur von Wiesen und Böschungen.....
                          Jo, stimmt - wobei blahake in #239 ein Photo gepostet hat, auf welchem HZL und BL traut gemeinsam wachsen ... selbst auf die Pflanzenhabitate kann man sich nicht mehr verlassen.......
                          "after twenty years he still grieves..."

                          Kommentar


                          • lina
                            Freak

                            Vorstand
                            Liebt das Forum
                            • 12.07.2008
                            • 37020

                            • Meine Reisen

                            Zitat von JerryJeff Beitrag anzeigen

                            Jo, stimmt - wobei blahake in #239 ein Photo gepostet hat, auf welchem HZL und BL traut gemeinsam wachsen ... selbst auf die Pflanzenhabitate kann man sich nicht mehr verlassen.......
                            Bei wikipedia steht auch, dass das hin und wieder vorkommt.

                            Kommentar


                            • nunatak

                              Alter Hase
                              • 09.07.2014
                              • 2753

                              • Meine Reisen

                              Zitat von lina Beitrag anzeigen

                              Bei wikipedia steht auch, dass das hin und wieder vorkommt.
                              Ich habe gerade in der pflanzensoziologischen Exkursionsflora nachgeschaut. Dort steht, dass die Herbstzeitlose auch in Auenwäldern vorkommt. Habe sie nur selbst dort noch nie gesehen.

                              Kommentar


                              • TilmannG
                                Dauerbesucher
                                • 29.10.2013
                                • 876

                                • Meine Reisen

                                Bei uns am Hachelbach habe ich schon Herbstzeitlosen blühen gesehen - im Herbst natürlich. In unmittelbarer der Nähe zu diesen großen Bärlauch-Beständen:

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: _T4_1140.jpg
Ansichten: 80
Größe: 270,8 KB
ID: 3042912

                                Grüße von Tilmann
                                http://www.foto-tilmann-graner.de/

                                Kommentar


                                • Blahake

                                  Dauerbesucher
                                  • 18.06.2014
                                  • 855

                                  • Meine Reisen

                                  Zitat von nunatak Beitrag anzeigen

                                  Ich habe gerade in der pflanzensoziologischen Exkursionsflora nachgeschaut. Dort steht, dass die Herbstzeitlose auch in Auenwäldern vorkommt. Habe sie nur selbst dort noch nie gesehen.
                                  Und dabei ist das Bild, das Blahake gepostet hat, ganz in der Nähe Deiner Heimatstadt aufgenommen!

                                  Kommentar


                                  • nunatak

                                    Alter Hase
                                    • 09.07.2014
                                    • 2753

                                    • Meine Reisen

                                    Zitat von Blahake Beitrag anzeigen

                                    Und dabei ist das Bild, das Blahake gepostet hat, ganz in der Nähe Deiner Heimatstadt aufgenommen!
                                    Kommt sicherlich in meiner Nachbarschaft wo vor im Auenwald. Dass ich die Herbstzeitlose dort nicht kenne, hat aber damit zu tun, dass ich zum einen zu selten nach Pflanzen suche, zum anderen aber eher wenig mit Flachland anfangen kann. Mich zieht es doch eher in den Bergwald und hoch zum Berg ohne Wald

                                    Kommentar

                                    Lädt...
                                    X