Der Fahrradkurztouren-Thread

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • lina
    Freak

    Vorstand
    Liebt das Forum
    • 12.07.2008
    • 38072

    • Meine Reisen

    Ich war mal wieder unterwegs zum Sonnenuntergangsguckende gucken

    Der Radweg wächst langsam zu

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_523.jpg Ansichten: 0 Größe: 332,1 KB ID: 3055340

    Dieser Aussichtspunkt ist außerdem nicht in der Schutzhüttenliste, also mal genauer auskundschaften – ah, es gibt kein Dach …

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_524.jpg Ansichten: 0 Größe: 116,4 KB ID: 3055348

    und das Meer kann auch Spiegel

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_525.jpg Ansichten: 0 Größe: 266,6 KB ID: 3055343

    – und Sonnenuntergang sowieso. Es gab auch fast keine Mücken – die waren bei den Spaziergängern
    Am Hagenburger Kanal bin ich knapp zwei Wildgänse-Attacken entkommen, und das, obwohl ich sie möglichst großräumig umkurbelt habe. Der Jogger, den ich vorher überholt hatte, schien auch verletzungsfrei davongekommen zu sein.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_526.jpg Ansichten: 0 Größe: 177,4 KB ID: 3055344

    Jedenfalls war das eine hübsche schnelle Runde um’n Teich :-)
    Zuletzt geändert von lina; 15.06.2021, 21:41.

    Kommentar


    • Taunuswanderer

      Vorstand
      Fuchs
      • 19.01.2018
      • 2313

      • Meine Reisen

      Little bicycle tour to the hock…

      heute nach Feierabend ging’s mit’m Rad zum nächst besten Premium-Winzer. 32 km einfache Strecke und weil ich mich bergauf am Weinberg vorbei verfahren habe, gab es zwei Bonuskilometer. Passenderweise heißt der Radweg “Auf den Spuren des Spätlesereiters (R3)”. Die erste Hälfte der Tour findet auf Frankfurter Gemarkung statt, davon viel Chemiewerk. Bildermachen habe ich mir da mal gespart. Etwas gemütlicher wird es ab Frankfurt-Sindlingen:

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-39.jpeg Ansichten: 0 Größe: 43,1 KB ID: 3056364

      Mittlerweile ist kurz nach 17 Uhr, was auf die Temperatur allerdings keine Auswirkung hat. Ich fühle mich, als ob ich in einem Airfryer radle. Vielleicht hätte ich mir ein paar eingeölte Kartoffeln ans Rad hängen sollen…

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-40.jpeg Ansichten: 0 Größe: 111,4 KB ID: 3056369

      Auch radeln auf’m Deich ist heute auch nichts - normalerweise ist es hier sonst windiger und damit gefühlt kühler. Heute nicht. Schlimmer wird’s nur, wenn ich stehen bleibe. Dann werde ich instant geröstet

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-41.jpeg Ansichten: 0 Größe: 72,2 KB ID: 3056356
      auf’m Deich - da knallt die Sonne rein…

      Hinter Flörsheim nehme ich heute mal einen anderen Weg und komme an diesem unscheinbaren Kreuz vorbei…

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-42.jpeg Ansichten: 0 Größe: 327,3 KB ID: 3056362

      …etwas weiter oben am Hang steht eine riesig große Erklärbärtafel dazu. Hier wird an die Flörsheimer Hexenprozesse erinnert und die Namen der Opfer auf den Tafeln verewigt. Ein paar Meter weiter folge ich dann dem Weg weiter bergan, anstatt jenem dem Hang entlang. Merken tue ich das erst später, weshalb am Schluss zwei Bonuskilometer auf der Uhr stehen. Als Bonus gibt es dann auch folgende Kuriosität:

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-43.jpeg Ansichten: 0 Größe: 150,7 KB ID: 3056358
      ​​​​​​Metallbaum mit integrierter Aussichtsplattform

      mit zehn Minuten Verspätung treffe ich am Weingut ein, welches neuerdings seine hochwertigen Weine auch per Automaten feilbietet:

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-44.jpeg Ansichten: 0 Größe: 185,6 KB ID: 3056366

      Zwei Stunden durch brütende Hitze: da ist erst mal ne Flasche Sprudel fällig bevor ich mich den exzellenten Traubenprodukten und der sehr guten Weingutsküche widme.

      Drei Stunden später geht’s dann retour…

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-45.jpeg Ansichten: 0 Größe: 57,4 KB ID: 3056359
      wenigstens ehrlich das Schild

      Dieses mal ohne Umweg. Es geht über die Hochheimer Hölle…

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-46.jpeg Ansichten: 0 Größe: 81,8 KB ID: 3056368
      ​​​​​​​…quer durch die Hochheimer Hölle mit Blick aufs Automobilwerk südlich des Mains…

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-47.jpeg Ansichten: 0 Größe: 48,6 KB ID: 3056360
      ​​​​​​​…Blick zurück nach Hochheim…

      …und den Königin Viktoriaberg. Der heißt so weil selbige wohl hier mal aus der Bahn ausgestiegen ist und den Weinberg gut fand. Dafür haben sie ihr gleich mal ein Denkmal gesetzt…

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-48.jpeg Ansichten: 0 Größe: 136,1 KB ID: 3056367
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-49.jpeg Ansichten: 0 Größe: 50,0 KB ID: 3056361

      …unweit des Denkmals schiesst eine Riesendiestel gen Himmel…

      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-50.jpeg Ansichten: 0 Größe: 168,4 KB ID: 3056365
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-51.jpeg Ansichten: 0 Größe: 143,9 KB ID: 3056363

      Der Rest der Strecke ist dann wieder ziemlich industriell geprägt. Zudem wird’s Dunkel und die Mücken haben die Macht übernommen. Gemütlich rolle ich Fluß aufwärts gen Frankfurt… Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: ODS-52.jpeg Ansichten: 0 Größe: 44,3 KB ID: 3056357

      …insgesamt brauche ich für den Rückweg 25 Minuten weniger. Leichter Rückenwind, kein Umweg und vor allem die kühlere Luft machen’s möglich ​​​​​​​
      Zuletzt geändert von Taunuswanderer; 18.06.2021, 23:08.
      Dies ist keine Signatur.

      Kommentar


      • lina
        Freak

        Vorstand
        Liebt das Forum
        • 12.07.2008
        • 38072

        • Meine Reisen

        Zitat von Taunuswanderer Beitrag anzeigen
        Mittlerweile ist kurz nach 17 Uhr, was auf die Temperatur allerdings keine Auswirkung hat.
        Die Wetter-App kündet hier mittlerweile tatsächlich regelmäßig ca. 17 Uhr als höchsten Temperaturbereichszeitraum an. Das war wohl so ein Tag.

        Und Weingutküche klingt sehr gut :-)

        Kommentar


        • mariusgnoedel
          Erfahren
          • 11.05.2017
          • 418

          • Meine Reisen

          Am Sontag bin ich den Salzstraße-Radweg entlang gefahren, von Schkeuditz nach Sangerhausen.

          Nach dem Aussteigen am Bahnhof ging es zur Weißen Elster zum "Startpunkt", dann Richtung Westen über Merseburg/die Saale zum Geiseltalsee:
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Geiseltalsee 1.jpg
Ansichten: 389
Größe: 2,16 MB
ID: 3056820 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Geiseltalsee 2.jpg
Ansichten: 382
Größe: 1,35 MB
ID: 3056821
          See mit Strand und See mit Seebrücke und vielen Schiffen. (Segelschiffe gab es auch)

          Dann ging es etwas Aufwärts und auf der anderen Seite ging es nach unten ins Unstruttal
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ICE Strecke.jpg
Ansichten: 371
Größe: 1,68 MB
ID: 3056822
          Hochgeschwindigkeitsstrecke (oben) und Bimmelbahn (unten)

          Im Tal ging es weiter auf dem Unstrutradweg. Kurz nach Nebra geht es Richtung "Arche Nebra" auf den Mittelberg hoch.
          Dies ist der Fundort der "Himmelsscheibe" einer Art Kalender oder Ursprung der Pizza https://www.der-postillon.com/2019/1...von-nebra.html).

          Oben durch den Wald Richtung Sangerhausen weiter zum Bahnhof.

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Radweg2.jpg
Ansichten: 375
Größe: 2,36 MB
ID: 3056823
          Mein (altes) Rad auf der Salzstraße, mein Neues hat jemand anders

          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Radweg.jpg
Ansichten: 382
Größe: 2,79 MB
ID: 3056824
          Der Weg ist klar

          Kommentar


          • lina
            Freak

            Vorstand
            Liebt das Forum
            • 12.07.2008
            • 38072

            • Meine Reisen

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_533.jpg Ansichten: 0 Größe: 152,7 KB ID: 3058396

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_532.jpg Ansichten: 0 Größe: 332,5 KB ID: 3058380

            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Abendradeln_534.jpg
Ansichten: 328
Größe: 252,2 KB
ID: 3058400
            Zuletzt geändert von lina; 25.06.2021, 22:34.

            Kommentar


            • lina
              Freak

              Vorstand
              Liebt das Forum
              • 12.07.2008
              • 38072

              • Meine Reisen

              Regnet das jetzt noch oder nicht?

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_536.jpg Ansichten: 0 Größe: 164,3 KB ID: 3059929

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_537.jpg Ansichten: 0 Größe: 244,9 KB ID: 3059930

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_538.jpg Ansichten: 0 Größe: 252,2 KB ID: 3059931

              Dann wurde es aber doch etwas heller …

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_539.jpg Ansichten: 0 Größe: 152,2 KB ID: 3059932

              … und noch heller …

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_540.jpg Ansichten: 0 Größe: 150,8 KB ID: 3059933

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_541.jpg Ansichten: 0 Größe: 566,8 KB ID: 3059934

              … geradezu unnatürlich, weil es vorher so viel geregnet hatte …

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_542.jpg Ansichten: 0 Größe: 139,2 KB ID: 3059935

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_545.jpg Ansichten: 0 Größe: 308,5 KB ID: 3059938

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_543.jpg Ansichten: 0 Größe: 214,5 KB ID: 3059936

              … und dämpfig wurde es …

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_544.jpg Ansichten: 0 Größe: 137,8 KB ID: 3059937

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_546.jpg Ansichten: 0 Größe: 169,9 KB ID: 3059939

              … und kalt eigentlich auch. Ich bin mit ziemlich eisigen Händen wieder zuhause eingetrudelt – norddeutscher Sommer halt

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_547.jpg Ansichten: 0 Größe: 189,4 KB ID: 3059940

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_548.jpg Ansichten: 0 Größe: 184,2 KB ID: 3059941

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_549.jpg Ansichten: 0 Größe: 128,2 KB ID: 3059942
              Zuletzt geändert von lina; 09.07.2021, 22:11.

              Kommentar


              • lina
                Freak

                Vorstand
                Liebt das Forum
                • 12.07.2008
                • 38072

                • Meine Reisen

                Großes Wolkenkino heute – aber ohne Regen

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_551.jpg Ansichten: 0 Größe: 129,9 KB ID: 3061153

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_550.jpg Ansichten: 0 Größe: 303,0 KB ID: 3061152

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_552.jpg Ansichten: 0 Größe: 169,0 KB ID: 3061154

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_553.jpg Ansichten: 0 Größe: 130,7 KB ID: 3061155

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_554.jpg Ansichten: 0 Größe: 118,2 KB ID: 3061156

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_556.jpg Ansichten: 0 Größe: 159,1 KB ID: 3061158

                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_555.jpg Ansichten: 0 Größe: 119,4 KB ID: 3061157

                Kommentar


                • lina
                  Freak

                  Vorstand
                  Liebt das Forum
                  • 12.07.2008
                  • 38072

                  • Meine Reisen

                  E1-Wanderer dürften diesen Ort kennen :-)

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_559.jpg Ansichten: 0 Größe: 495,1 KB ID: 3063330

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_561.jpg Ansichten: 0 Größe: 186,7 KB ID: 3063332

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_560.jpg Ansichten: 0 Größe: 223,7 KB ID: 3063331

                  Auf freier Fläche gab es dann kräftig Wind

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_562.jpg Ansichten: 0 Größe: 230,6 KB ID: 3063333

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_563.jpg Ansichten: 0 Größe: 152,5 KB ID: 3063334

                  und zunehmend Krönchen auf den Steinhuder Meerwellen, also mal vorsichtig rantasten

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_564.jpg Ansichten: 0 Größe: 144,4 KB ID: 3063335

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_565.jpg Ansichten: 0 Größe: 447,0 KB ID: 3063336

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_566.jpg Ansichten: 0 Größe: 171,9 KB ID: 3063337

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_567.jpg Ansichten: 0 Größe: 117,2 KB ID: 3063338

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_568.jpg Ansichten: 0 Größe: 123,5 KB ID: 3063339

                  und auf der anderen See-/Meerseite dann wieder Flaute …

                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Abendradeln_569.jpg Ansichten: 0 Größe: 179,1 KB ID: 3063340

                  Schee war’s

                  Kommentar


                  • lina
                    Freak

                    Vorstand
                    Liebt das Forum
                    • 12.07.2008
                    • 38072

                    • Meine Reisen

                    Suchbild mit _______

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Abendradeln_570.jpg
Ansichten: 150
Größe: 146,2 KB
ID: 3065176

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Abendradeln_571.jpg
Ansichten: 147
Größe: 214,3 KB
ID: 3065177

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Abendradeln_572.jpg
Ansichten: 144
Größe: 189,1 KB
ID: 3065178

                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Abendradeln_573.jpg
Ansichten: 144
Größe: 124,3 KB
ID: 3065179

                    Kommentar


                    • LihofDirk
                      Freak

                      Liebt das Forum
                      • 15.02.2011
                      • 13731

                      • Meine Reisen

                      Zitat von lina Beitrag anzeigen
                      Suchbild mit _______
                      Storch im Dritten?

                      Kommentar


                      • lina
                        Freak

                        Vorstand
                        Liebt das Forum
                        • 12.07.2008
                        • 38072

                        • Meine Reisen

                        Ja, sogar zwei

                        Kommentar


                        • LihofDirk
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 15.02.2011
                          • 13731

                          • Meine Reisen

                          Zitat von lina Beitrag anzeigen
                          Ja, sogar zwei
                          Stimmt, jetzt auch gesehen.

                          Kommentar


                          • ronaldo
                            Moderator
                            Lebt im Forum
                            • 24.01.2011
                            • 9905

                            • Meine Reisen

                            Und im Getreide steht ein Hoppelmann.

                            Kommentar


                            • Mus
                              Freak

                              Vorstand
                              Liebt das Forum
                              • 13.08.2011
                              • 12983

                              • Meine Reisen

                              Oder ein sehr, sehr kleiner Esel

                              Kommentar


                              • lina
                                Freak

                                Vorstand
                                Liebt das Forum
                                • 12.07.2008
                                • 38072

                                • Meine Reisen

                                Nope, weder Hoppel noch Esel :-)

                                Kommentar


                                • ronaldo
                                  Moderator
                                  Lebt im Forum
                                  • 24.01.2011
                                  • 9905

                                  • Meine Reisen

                                  Doch ein Reh? Ich seh die z.Zt. oft sich im Getreide mästen.

                                  Kommentar


                                  • lina
                                    Freak

                                    Vorstand
                                    Liebt das Forum
                                    • 12.07.2008
                                    • 38072

                                    • Meine Reisen


                                    Ganz charakteristisch: Sie scheinen zu denken, man sähe sie nicht.

                                    Kommentar


                                    • LihofDirk
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 15.02.2011
                                      • 13731

                                      • Meine Reisen

                                      Sehr schön, ich hatte erst gedacht, Hase, dann nee, zu niedrig, muss Unkraut sein. Auf Reh bin ich nicht gekommen.

                                      Kommentar


                                      • lina
                                        Freak

                                        Vorstand
                                        Liebt das Forum
                                        • 12.07.2008
                                        • 38072

                                        • Meine Reisen

                                        Hach, das war schön gestern
                                        Blaubeeren gibt es auch schon, aber ich habe nicht angehalten.

                                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Abendradeln_574.jpg
Ansichten: 75
Größe: 419,7 KB
ID: 3066980

                                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Abendradeln_576.jpg
Ansichten: 67
Größe: 172,7 KB
ID: 3066981

                                        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Abendradeln_575.jpg
Ansichten: 63
Größe: 337,2 KB
ID: 3066982

                                        Kommentar


                                        • Belge
                                          Erfahren
                                          • 23.02.2021
                                          • 197

                                          • Meine Reisen

                                          Nordseeküstenradweg: Emden bis Wilhelmshaven.

                                          Start war in Emden, da einerseits Westwind angesagt war, anderseits die Zugverbindungen nach Emden verblüffend gut waren an einem Sonntagmorgen: um 10:40 Uhr war ich schon in Emden. Hinter Emden geht es viel am Deich entlang, das heißt links eine Grasfläche, schräg ansteigend in exaktem Winkel. Auf der Fläche weiden Schafe. Rechts meist Wiese so weit das Auge reicht. Die Deiche werden immer schön geradeaus gebaut, 10 Kilometer schnurgerade, dann leichter Knick nach rechts und wieder geradeaus. Was außerdem verblüfft ist, wie top in Ordnung die Zäune sind. Die Holzpfosten, der Tierzaun, oben Stacheldraht. Das stimmt alles millimetergenau, nicht so krumme Weidezäune aus geviertelten Bäumen, die man sonst gerne mal sieht.

                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210704_113612.jpg
Ansichten: 46
Größe: 717,5 KB
ID: 3067217

                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210704_120238.jpg
Ansichten: 48
Größe: 1,03 MB
ID: 3067216

                                          Der sorgfältige Deichbau scheint angesichts des Klimawandels auch notwendig. Überall wird erhöht, gebaggert – und abgesperrt. Der Küstenradweg ist schon nicht gut ausgeschildert (eigentlich gar nicht), aber wenn dann auch noch plötzlich gesperrt ist, scheint das eher hinderlich. Mal eben 10 Kilometer Umweg (oder zurück) ist recht doof.

                                          Einmal hat mir ein Mann geholfen, das Rad über einen hohen Zaun zu hieven und zwischen den Schafen durch über die Wiese auf den Deich hoch zu schieben. Ansonsten wäre ich aufgeschmissen gewesen.
                                          Eigentlich denkt man, dass der Weg doch leicht zu finden sein muss, immer am Wasser entlang. Zwar kann man häufig direkt am Wasser fahren (leichte Hanglage, 5 Meter breiter Asphalt, freier Blick auf den Schlick), oder auch oben auf dem Deich (nicht immer erlaubt, aber häufig ein Fußweg) und innen am Deich (scheint für Radfahrer das Gegebene zu sein). Nur sieht man eben den Deich von innen und endlose Felder auf der anderen Seite des Weges. Und sehr tricky wird immer mal wieder eine der Optionen gesperrt für Räder, ohne dass sich mir ein Muster oder ein Sinn erschloss.

                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210705_091719.jpg
Ansichten: 44
Größe: 774,9 KB
ID: 3067218
                                          (Man beachte die feine weiße Linie links im Foto auf dem Boden. Wer dort dösig runter fährt, darf unten wieder umdrehen: Gesperrt für Räder)

                                          Soweit die Kritik. Zwischen den kontemplativen Abschnitten (die zudem absolut leer sind, auch an einem Sonntag) kommen die Siele: Greetsiel, Harlinger Siel und so fort. Dort war dann immer die Hölle los. Wahnsinnig voll, Gastronomie voll belegt. Mit dem Rad kaum ein Durchkommen. Eine Bäckerei für einen Kaffee und et-was Süßes gibt es dort wenig, nur volles Gedeck im Restaurant. Am ersten Tag hatte ich Probleme, mittags einen Kaffee zu bekommen (und landete dann in einem Mini-Siel in einer Gartenwirtschaft, vier Tische. Ein letztes Stück Butterkuchen gab es noch und das war genau das Richtige).

                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210704_131040.jpg
Ansichten: 46
Größe: 1,69 MB
ID: 3067219

                                          Ich radelte am ersten Tag bis Neuharlingersiel, 105 Kilometer, landete auf einem riesigen Campingplatz vor dem Ort. Eine Rezeptionshalle, in der man mir mitteilte, dass man den Akku für das Fahrrad nicht laden dürfe (kann brennen). Es gibt hunderte Grills auf dem Platz, Gasflaschen, Grillanzünder, Feuerzeuge, Spiritus, Streichhölzer, Handys. Mir hat sich nicht vollständig erschlossen, weshalb mein Akku die entscheidende Gefahr für ein Feuer darstellt.

                                          Die Wiese für Zelte war erfreulich leer, aber nicht gemäht. Ich bezahlte 15 Euro für ein Zelt, eine Person und ein Rad. Außer mir war noch ein Autofahrer mit Zelt da, ansonsten hunderte Wohnmobile und Wohnwagen.
                                          Ich ging duschen und fragte die netten Leute im Nachbarluxuswohnwagen, ob sie über Nacht den Akku laden könnten für mich. Konnten sie. Abends kam noch ein gewaltiges Gewitter herunter. Blitz, Donner, heftiger Regen. Um 23 Uhr war auch das vorbei und gute Nacht.

                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210704_175424.jpg
Ansichten: 46
Größe: 991,1 KB
ID: 3067220

                                          Morgens alles nass, bewölkt, aber es regnete nicht. Nachdem es am Vortag schon 23 Grad hatte, absolute Grenze, war es nun erfreulich kühl. Es ging nach Harlingersiel, und bis zur Spitze nach Schillig, ein trubeliger Ort, auch wieder mit Riesenrad. Viele Sozialeinrichtungen, von Reha bis AWO. Ein Rentner mit Dackel wies mich streng darauf hin, dass ich mit dem Rad nicht auf den Deich dürfte: „Das ist nicht gestattet!“ Okay, kein Foto auf dem Deich an der äußersten Nord-Ost Spitze, nur weg hier. Das gleiche ist mir passiert an der Wesermündung, hinter Cuxhaven an der Kugelbake. Kein Fahrradfoto am Ende des Weserradweges erlaubt! Auch schiebende Radfahrer sind Radfahrer und nicht mehr Fußgänger mit Handfahrzeug, wie ich es mal in der Fahrschule gelernt hatte.

                                          Ab Schillig geht es weiter im Binnenland, auch etwas abwechslungsreicher. Es kam eine neue Regenfront, Flucht in eine Bushaltestelle und hinterher zeigte der Bosch Elektromotor „Fehlercode 500“. Und lief nicht mehr. Die letzten 20 Kilometer nach Wilhelmshaven trat ich dann kräftig ohne Motor in die Pedale.
                                          Tja, dann war Ende in Wilhelmshaven. Die Strecke an der Nordseeküste hatte so gerade mal für mich 155 Fahrrad-Kilometer. Ein Fischbrötchen zum Abschied.

                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210705_120702.jpg
Ansichten: 45
Größe: 1,50 MB
ID: 3067221

                                          Was gelernt?
                                          • Nordseeküstenradweg hätte ich mir mehr mit Wellen, Sand und frischer Salzluft vorgestellt. Es war mehr Tendenz Fangopackung. Viele Schafe, sehr viel Schafkacke. Ist Schleswig-Holstein und Ostsee anders? Oder gleich volles Risiko: HOLLAND.😲
                                          • Erstaunlich, wie wenig andere Fernradler zu sehen waren. Eigentlich kaum welche.
                                          • Die Ausrüstung war sehr gut, kleines Zelt, Matte, kaum Kleidung. Ich hätte auch einen Sommerschlafsack nehmen könne, der Daunensack war faktisch zu warm und diente nur als Decke. Auch die restliche Ausrüstung war okay (kein Kocher, zwei Wasserflaschen). Meinen Fahrradschlüssel hätte ich vielleicht nicht zuhause vergessen sollen.
                                          • Auch das E-Bike war eigentlich wieder gut. Der Wind schlug um am ersten Tag und ab mittags gegen fetten Gegenwind anzustrampeln kann schon nervig sein. Nur kaputt gehen darf es natürlich nicht: das Rad hatte in vier Jahren 6500 Kilometer gelaufen. Mittlerweile ist das Rad in der Werkstatt: „Sie sind bei Regen gefahren? Das Rad ist nass geworden?“ Tja, sollte man nicht machen mit Elektrorädern, wie mir gesagt wurde. Die Platine bekommt Feuchte ab und ist hin. Da Bosch so etwas nicht einzeln verkauft wird, ein neuer Motor fällig: Kostenpunkt 1.000 Euro mit Einbau. Danke, Bosch.
                                          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20210705_140246.jpg
Ansichten: 47
Größe: 1,54 MB
ID: 3067222

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X