[Verschoben:] Routenplaner und Fußgängerzonen

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Torres
    Freak

    Liebt das Forum
    • 16.08.2008
    • 27397

    • Meine Reisen

    [Verschoben:] Routenplaner und Fußgängerzonen


    Editiert vom Moderator
    abgekoppelt von hier

    Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der


    Und wie schafft man das in einer Großstadt, Wegmarkierungen aus OSM rauszunehmen? Da sind zwei Fußgängerzonen als Fern?radweg ausgewiesen (rot markiert), obwohl dort Radfahren verboten ist und Fußgänger gefährdet sind. Das steht doch den nächsten Tag gleich wieder drin, ist ja so praktisch.
    Zuletzt geändert von Flachlandtiroler; 04.08.2021, 09:14.
    Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

  • Flachlandtiroler
    Freak
    Moderator
    Liebt das Forum
    • 14.03.2003
    • 25265

    • Meine Reisen

    #2
    OT: Hat jetzt nichts mit outdoor zu tun...
    Zitat von Torres Beitrag anzeigen
    Und wie schafft man das in einer Großstadt, Wegmarkierungen aus OSM rauszunehmen? Da sind zwei Fußgängerzonen als Fern?radweg ausgewiesen (rot markiert), obwohl dort Radfahren verboten ist und Fußgänger gefährdet sind. Das steht doch den nächsten Tag gleich wieder drin, ist ja so praktisch.
    Das dies "so praktisch" ist könnte dran liegen, dass die vermeintlichen Alternativen für Radfahrer abschreckend / gefährlich / unzumutbar / ... sind. Verkehrskonzepte und Beschilderung wechseln doch laufend... Leute die sich nicht dran halten (i.e. in der FZ halt rücksichtsvoll langsam rollen oder gleich schieben) erreicht man damit nicht; sondern nur, in dem man benutzbare Alternativen anbietet.
    Meine Reisen (Karte)

    Kommentar


    • ApoC

      Moderator
      Alter Hase
      • 02.04.2009
      • 3339

      • Meine Reisen

      #3
      Zitat von Torres Beitrag anzeigen
      Und wie schafft man das in einer Großstadt, Wegmarkierungen aus OSM rauszunehmen? Da sind zwei Fußgängerzonen als Fern?radweg ausgewiesen (rot markiert), obwohl dort Radfahren verboten ist und Fußgänger gefährdet sind. Das steht doch den nächsten Tag gleich wieder drin, ist ja so praktisch.
      Pfad-Finder kannst Du dazu was sagen? Du bist doch bei OSM aktiv, oder. Ich selbst habe nur vor x-Jahren einen einzigen Weg eingetragen.
      „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

      Kommentar


      • lina
        Freak

        Vorstand
        Liebt das Forum
        • 12.07.2008
        • 39163

        • Meine Reisen

        #4
        OT: Welche Fernradwege sind das denn?

        Kommentar


        • blauloke

          Lebt im Forum
          • 22.08.2008
          • 6617

          • Meine Reisen

          #5
          Bei OSM gilt die Regel: Was da ist wird gemapt.

          Wenn ein Radweg durch eine Fußgängerzone markiert ist, wird er auch so in OSM aufgenommen. Die Radfahrer müssen dort schieben. Da kann OSM aber nichts dafür.

          Du bekommst den Radweg aus der Fußgängerzone raus, wenn du den Betreiber (Tourismusverband, Radclub, Stadt, Land) anschreibst und sie auf diesen Missstand hinweist. Es kann auch sein, dass der Weg bewusst durch die Fußgängerzone gelegt wurde damit die Geschäfte auch Geschäfte machen können.
          Dazu braucht es keine Großstadt, das ist in meiner Kreisstadt ebenfalls so.
          https://cycling.waymarkedtrails.org/...9.4457!11.8589
          Die grau hinterlegten Straßen sind Fußgängerzone.
          Du kannst reisen so weit du willst, dich selber nimmst du immer mit.

          Kommentar


          • thomas79
            Fuchs
            • 12.06.2010
            • 1000

            • Meine Reisen

            #6
            Zitat von Torres Beitrag anzeigen

            Und wie schafft man das in einer Großstadt, Wegmarkierungen aus OSM rauszunehmen? Da sind zwei Fußgängerzonen als Fern?radweg ausgewiesen (rot markiert), obwohl dort Radfahren verboten ist und Fußgänger gefährdet sind. Das steht doch den nächsten Tag gleich wieder drin, ist ja so praktisch.
            Ohne die konkrete Stelle zu kennen ist das natürlich schwierig die richtige Lösung anzubieten. Aber grundsätzlich kann man die Fußgängerzone selbst entsprechend kennzeichnen wenn man einen OSM-Account hat (bicycle=no, was dann beim Routing berücksichtigt werden wollte) und den Verlauf einer Route (Fernradweg) kann man da auch ändern. Die Änderungen sollten dann natürlich auch in Änderungsnotiz entsprechend belegt werden. Wenn das beides schon passiert ist und dennoch "den nächsten Tag gleich wieder drin" ist, also die Änderung in der Datenbank selbst wieder geändert wurde, kann man das dann auch in der OSM-Community ansprechen. Solche Fälle gibt es z.B. im OSM-Forum häufiger, da wird dann bei Bedarf mit allen Kontakt aufgenommen mit dem Ziel eine reale Abbildung der Daten sicherzustellen.
            TrekkingTrails.de: Touren - Ausrüstung - Packlisten

            Kommentar


            • Torres
              Freak

              Liebt das Forum
              • 16.08.2008
              • 27397

              • Meine Reisen

              #7
              Da nicht mehr OT: Geht z.B. um die Verbindung Elbphilharmonie- Landungsbrücken und die Verbindung Fähranleger Brücke 3 Richtung Brücke 10. Der Landungsbrückenponton bietet keine Alternative, da muss man die Brücke hochschieben und die Straße nehmen. Das ist ja nur eine Fläche für den Zustieg zu den Schiffen, also eine Haltestelle. Das hindert den einen oder anderen Rennradler nicht, dort zu trainieren oder E-Bike Reisende, die Fußgänger wegzuklingeln, um am Ende des Pontons weiter zu kommen.

              Die Verbindung zur Elbphilharmonie wurde mit einem straßenbegleitenden Radweg neu gestaltet. Da ist nur die Aussicht nicht so schön….., wobei gegen genießendes Schritttempo ja keiner was sagen würde….
              Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

              Kommentar


              • ApoC

                Moderator
                Alter Hase
                • 02.04.2009
                • 3339

                • Meine Reisen

                #8
                Ist das denn ein frei gesuchter Weg oder leiten Schilder den Radverkehr dort lang?

                Edit: Sehe ich das richtig, dass es um EV3 geht? Das ist in Deutschland die D7
                https://www.wildganz.com/pilgerroute...ute-7-etappe-3
                Und damit wäre der Weg in Hamburg falsch.

                Hast Du das schonmal bei OSM geändert? Nicht nur gelöscht sondern neu verlegt?
                Zuletzt geändert von ApoC; 04.08.2021, 10:01.
                „Luke, auch du wirst noch entdecken, dass viele Wahrheiten, an die wir uns klammern, von unserem persönlichen Standpunkt abhängig sind.“ — Obi-Wan Kenobi

                Kommentar


                • Pfad-Finder
                  Freak

                  Liebt das Forum
                  • 18.04.2008
                  • 11584

                  • Meine Reisen

                  #9
                  Ohne Kenntnis der Beschilderung vor Ort äußere ich mich nicht.
                  Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                  Kommentar


                  • Torres
                    Freak

                    Liebt das Forum
                    • 16.08.2008
                    • 27397

                    • Meine Reisen

                    #10
                    Nein, da sind Fußgängerschilder an den Aufgängen. Die werden aber ignoriert. Der nächste Aufgang geht vom Gehweg ab. Folglich keine Schilder, da ja der Gehweg für Räder sowieso tabu ist. Keinesfalls sind da Radwegschilder, das sind ja Promenaden.

                    Nein, habe nie versucht das zu ändern, habe mich mit OSM nie beschäftigt. Ist mir auch erst mit der Schutzhüttensuche so richtig aufgefallen. Dachte vorher, es läge an komoot.
                    Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                    Kommentar


                    • thomas79
                      Fuchs
                      • 12.06.2010
                      • 1000

                      • Meine Reisen

                      #11
                      Zitat von Torres Beitrag anzeigen
                      Verbindung Fähranleger Brücke 3 Richtung Brücke 10.
                      Da sind in OSM 3 Radrouten eingetragen (falls ich überhaupt die richtige Stelle habe - ist Landungsbrücke 3 = Fähranleger Brücke 3?; D10, Eurovelo 12, Nordseeküstenradweg). Ob das so richtig eingetragen ist oder nicht müsste jemand mit Ortskenntnis beurteilen und dann ggf. wenn begründet in den Daten ändern.

                      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: Zwischenablage02.jpg Ansichten: 0 Größe: 245,8 KB ID: 3068859
                      Quelle: https://www.openstreetmap.org/edit#m....54546/9.97001

                      Hier findest Du verschiedene Kontaktmöglichkeiten zu OSM-Usern in Hamburg die sich das sicher mal genauer ansehen können falls sich hier niemand findet: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Hamburg
                      Zuletzt geändert von thomas79; 04.08.2021, 12:45.
                      TrekkingTrails.de: Touren - Ausrüstung - Packlisten

                      Kommentar


                      • Torres
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 16.08.2008
                        • 27397

                        • Meine Reisen

                        #12
                        Vielen Dank für den Link, das ist sehr hilfreich! Ich schreib denen mal. Bei Blankenese ist ein ähnliches Problem, da muss ich mal prüfen, ob das immer noch besteht.
                        Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                        Kommentar


                        • Mus
                          Freak

                          Vorstand
                          Liebt das Forum
                          • 13.08.2011
                          • 13035

                          • Meine Reisen

                          #13
                          Zitat von Torres Beitrag anzeigen
                          Nein, da sind Fußgängerschilder an den Aufgängen. Die werden aber ignoriert. Der nächste Aufgang geht vom Gehweg ab. Folglich keine Schilder, da ja der Gehweg für Räder sowieso tabu ist. Keinesfalls sind da Radwegschilder, das sind ja Promenaden.
                          Das sind aber zwei verschiedene Arten von Beschilderung.
                          Einmal die Routenführung eines touristischen Rad(fern)weges und einmal die Beschilderung/Regelung nach der StvO.
                          Auch wenn letzteres das Radfahren an einer Stelle nicht erlaubt (oder Radfahren dort nicht sinnvollerweise möglich ist), führen leider die offiziellen Routen immer wieder doch dort entlang. Das ist zwar ziemlich nervig für die Radler, entbindet sie ja aber nicht ihrer Pflicht, sich an die Straßenregeln zu halten.

                          Führt denn eine offizielle Radrouten-Beschilderung (nicht Radwegschild) dort entlang?


                          Kommentar


                          • Taunuswanderer

                            Vorstand
                            Administrator
                            Alter Hase
                            • 19.01.2018
                            • 2997

                            • Meine Reisen

                            #14
                            Zitat von Mus Beitrag anzeigen
                            Das sind aber zwei verschiedene Arten von Beschilderung.
                            Einmal die Routenführung eines touristischen Rad(fern)weges und einmal die Beschilderung/Regelung nach der StvO.
                            Ebend. Weitere Beispiele gefällig:

                            1) Hanau Wilhelmsbad (Parkanlage)

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ODS.jpeg
Ansichten: 178
Größe: 1,78 MB
ID: 3069083

                            Da bleibt nur „Schieben“ oder umfahren

                            2) Frankfurt auf der Zeil (Fußgängerzone): Radfahren in Schrittgeschwindigkeit erlaubt (wird hin und wieder kontrolliert). Ausgeschildert als städtische Radroute F3. Besser umfahren

                            3) Frankfurt Mainufer (Tiefkai): Radfahren erlaubt (gemeinsamer Fuß- und Radweg). An schönen Wochenenden lästig bis schwer radelbar. Ausgeschildert als Mainradweg, Hessischer Radweg R3, D5, EV4, … Aufm Hochkai geht‘s mittlerweile schneller trotz zahlreicher Ampeln.
                            Dies ist keine Signatur.

                            Kommentar


                            • Torres
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 16.08.2008
                              • 27397

                              • Meine Reisen

                              #15
                              Führt denn eine offizielle Radrouten-Beschilderung (nicht Radwegschild) dort entlang?
                              Meiner Kenntnis nach nein. Auf dem Ponton an den Fähren definitiv nicht.

                              Aber ich schaue mir das die Tage mal noch mal genauer an.
                              Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                              Kommentar


                              • Torres
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 16.08.2008
                                • 27397

                                • Meine Reisen

                                #16
                                Das sind die Bereiche oben. Links der Radweg, der Gehweg an der Haltestelle =ehemaliger Radweg und gerne benutzt, um die Ampel zum Elbtunnel zu umgehen und oben die Promenade, die dann bis Elbphilharmonie führt. Die ist am Anfang mit einem Fußgängerschild markiert (Rollstuhlaufgang), sonst kommt man da nur über Treppen rauf.

                                Derzeit schieben übrigens viele Radler, das war nicht immer so. Ist aber auch coronabedingt weniger los und die HH hatten bis gestern Urlaub.

                                Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 0B66E790-510F-447A-AC76-261876BA7A4B.jpeg
Ansichten: 116
Größe: 36,1 KB
ID: 3069260 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3837FC7A-93A9-42A1-9686-6B7750281C1C.jpeg
Ansichten: 118
Größe: 76,7 KB
ID: 3069259
                                Ach wie flüchtig, ach wie nichtig, ist der Menschen Leben. Wie ein Nebel bald entstehet und auch wieder bald vergehet, so ist unser Leben, sehet. (Franck 1652 / Bach 1724, Leipzig)

                                Kommentar


                                • Goettergatte
                                  Freak

                                  Liebt das Forum
                                  • 13.01.2009
                                  • 26138

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  Zitat von Torres Beitrag anzeigen
                                  Das sind die Bereiche oben. ...

                                  Derzeit schieben übrigens viele Radler, das war nicht immer so. Ist aber auch coronabedingt weniger los und die HH hatten bis gestern Urlaub.

                                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 0B66E790-510F-447A-AC76-261876BA7A4B.jpeg
Ansichten: 116
Größe: 36,1 KB
ID: 3069260 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3837FC7A-93A9-42A1-9686-6B7750281C1C.jpeg
Ansichten: 118
Größe: 76,7 KB
ID: 3069259
                                  wenn auf Kika die „Pfefferkörner“ dort auch immer Rad fahren, seit nunmehr 22 Jahren, machen das groß gewordene Erwachsene, jugendliche und Kinder auch
                                  "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
                                  Mit erkaltetem Knie;------------------------------
                                  Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
                                  Der über Felsen fuhr."________havamal
                                  --------

                                  Kommentar


                                  • Pfad-Finder
                                    Freak

                                    Liebt das Forum
                                    • 18.04.2008
                                    • 11584

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    OT: Oh, Du darfst schon die Pfefferkörner gucken?
                                    Schutzgemeinschaft Grüne Schrankwand - "Wir nehmen nur das Nötigste mit"

                                    Kommentar


                                    • Goettergatte
                                      Freak

                                      Liebt das Forum
                                      • 13.01.2009
                                      • 26138

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      OT:
                                      Zitat von Pfad-Finder Beitrag anzeigen
                                      OT: Oh, Du darfst schon die Pfefferkörner gucken?
                                      ja, was!
                                      du etwa nicht???
                                      "Wärme wünscht/ der vom Wege kommt----------------------
                                      Mit erkaltetem Knie;------------------------------
                                      Mit Kost und Kleidern/ erquicke den Wandrer,-----------------
                                      Der über Felsen fuhr."________havamal
                                      --------

                                      Kommentar

                                      Lädt...
                                      X