Aktuelle Pressemeldung Klettern

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lampi
    Fuchs
    • 13.05.2003
    • 1319

    • Meine Reisen

    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

    Zitat von opa Beitrag anzeigen
    so sichert man ein monopol. notfalls werden dann noch zugangswege verlegt....
    Ich kann das den Eingeborenen nicht verdenken.
    Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
    Auf Tour
    "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

    Kommentar


    • Con
      Erfahren
      • 20.01.2018
      • 372

      • Meine Reisen

      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

      Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
      Nachdem Rockfax einen Kletterführer für Kalymnos herausgebracht hat, wurden die neusten Erschließungen auf der Insel umbenannt -- damit die Neuauflage des lokalen Kletterführers wieder eine Nasenlänge voraus ist

      https://climbkalymnos.com/bbpress/topic.php?id=7315
      Die Rockfax Führer sind halt auch sehr liebevoll und aufwendig erstellt, der von Mallorca z.B. ist wesentlich detaillierter als der spanische Führer, die Locals machen sich da deutlich weniger Arbeit.
      "I’m not friends with climbers, I’m friends with people." (Jim Bridwell)

      Kommentar


      • Schattenschläfer
        Fuchs
        • 13.07.2010
        • 1153

        • Meine Reisen

        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

        Ich kenne jetzt die Situation auf Kalle und Malle nicht, aber kann locals auch verstehen, die Touren einrichten, putzen, sammeln und die Hauptarbeit leisten, Informationen für einen Führer zusammenzutragen. Wenn dann ein großer Verlag kommt, diese infos hernimmt und einfach schöner aufbereitet dann verkauft ohne alles erstmal selbst recherchieren zu müssen reagiert man angesäuert.

        Gibt immer wieder so Anekdoten wie "wir haben in unseren kleinen Lokalführer sogar mit Absicht einen Fehler eingebaut, der vom Panico dann so übernommen wurde", da verstehe ich schon auch den Ärger.

        Vielleicht hätten alle mehr davon wenn gleich die Lokalen Autoren mit einem Verlage zusammenarbeiten würden, der dann auch alles schön aufbereitet und in enstprechender Auflage produzieren kann wie z.B. im Kaiser oder auch im Frankenjura.

        Kommentar


        • Vegareve
          Freak

          Liebt das Forum
          • 19.08.2009
          • 14026

          • Meine Reisen

          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

          Zitat von Con Beitrag anzeigen
          die Locals machen sich da deutlich weniger Arbeit.
          Oder haben einfach weniger Geld und Ressourcen.
          "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

          Kommentar


          • Con
            Erfahren
            • 20.01.2018
            • 372

            • Meine Reisen

            AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

            Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
            Oder haben einfach weniger Geld und Ressourcen.
            Na ja, wenn man die Mallorca Führer miteinander vergleicht, da wollte einer wohl wenig Zeit vor dem Rechner und viel am Fels verbringen, kann man ja auch verstehen.
            Fragt sich nur ob so ein lokales Teil dann überhaupt noch Sinn macht, wenn vorher schon ein hervorragender Führer existiert.

            Auf Kalymnos ist die Situation aber andersrum, da gab es zuerst den lokalen Führer ...
            "I’m not friends with climbers, I’m friends with people." (Jim Bridwell)

            Kommentar


            • Flachlandtiroler
              Freak
              Moderator
              Liebt das Forum
              • 14.03.2003
              • 24043

              • Meine Reisen

              AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

              Zitat von Con Beitrag anzeigen
              Auf Kalymnos ist die Situation aber andersrum, da gab es zuerst den lokalen Führer ...
              Genau. Und ich finde es ziemlich unfair (gar nicht britisch eigentlich...), denen die Einkünfte abzuschneiden.

              Nur damit man sich dann wirklich keinerlei Gedanken mehr machen muß, in welche Route man einsteigt und ja keine Exe zuviel mitnehmen muß nagut, wer Eigenverantwortung und Abenteuer will fährt erst garnicht nach Kalymnos
              Meine Reisen (Karte)

              Kommentar


              • sudobringbeer
                Administrator

                Administrator
                Fuchs
                • 20.05.2016
                • 2405

                • Meine Reisen

                AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                Ich denke in Kalymnos kam noch hinzu, dass Rockfax einige Gebiete mit aufgenommen hatte, die noch nicht von den Erschliessern freigegeben waren bzw. evtl. gar nicht veröffentlicht werden sollten.

                Ist doch bspw. in Arco, Finale oder in den Vogesen die gleiche Diskussion. Dort werden mittlerweile viele Gebiete von Locals für Locals erschlossen und nicht mehr direkt veröffentlicht (manchmal dann nach ein paar Jahren wenn es eh jeder Zweite schon mitbekommen hat). Sind dann die sogenannten "hidden Spots" und ich kann schon verstehen wenn die Erschließer und Locals einen Hals bekommen wenn dann genau diese Spots in einem fremden Kletterführer auftauchen, dann auch mit Touristen überlaufen sind und sie dafür noch nicht mal Geld sehen. Da kann Rockfax noch so viele "Bolt funds" haben wie sie wollen.

                Kommentar


                • Flachlandtiroler
                  Freak
                  Moderator
                  Liebt das Forum
                  • 14.03.2003
                  • 24043

                  • Meine Reisen

                  AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern


                  Editiert vom Moderator
                  Der Rest der Diskussion ist im Laberthread

                  Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der
                  Meine Reisen (Karte)

                  Kommentar


                  • sudobringbeer
                    Administrator

                    Administrator
                    Fuchs
                    • 20.05.2016
                    • 2405

                    • Meine Reisen

                    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                    Die Seilbahn in Chamonix Les Grands Montets brennt...

                    https://france3-regions.francetvinfo...x-1539370.html

                    Kommentar


                    • Benzodiazepin
                      Fuchs
                      • 12.03.2012
                      • 1322

                      • Meine Reisen

                      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern



                      ich bin gestern nach montroc runtergekommen und hab den rauch gesehen. ein helikopter flog hin und her und goss wasser ins feuer. sah auch von weit weg heftig aus
                      experience is simply the name we give to our mistakes

                      meine reiseberichte

                      Kommentar


                      • opa
                        Lebt im Forum
                        • 21.07.2004
                        • 5453

                        • Meine Reisen

                        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                        sachen gibt es. und das in den dolomiten, wo ja schon sanieren eher kritisch gesehen wird:

                        https://www.bergsteigen.com/news/neu...ten-klassiker/

                        Kommentar


                        • Schoenwettersportler
                          Erfahren
                          • 08.07.2016
                          • 293

                          • Meine Reisen

                          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                          Zitat von opa Beitrag anzeigen
                          sachen gibt es. und das in den dolomiten, wo ja schon sanieren eher kritisch gesehen wird:

                          https://www.bergsteigen.com/news/neu...ten-klassiker/
                          ... Da fehlen mir echt die Worte. Ich bin absoluter Anhänger von Bohr-/Klebehaken, bei Ständen sowieso und auch bei wichtigen Zwischensicherungen finde ich das alles andere als verkehrt sondern sehr sinnvoll. Aber sowas? Sind ja gleich mehrere Todsünden in einem. Veränderung der Kletterei und des Charakters der Route UND stümperhaft und damit gefährlich ausgeführt. Mit solchen Aktionen gibt man den Gegnern von Sanierungen ja nur Argumente in die Hand.

                          Kommentar


                          • Vegareve
                            Freak

                            Liebt das Forum
                            • 19.08.2009
                            • 14026

                            • Meine Reisen

                            AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                            . Sogar mir, als nicht kletterkönnender Plaisirfan wären geklebte Griffe absolut zu dämlich .

                            Dazu noch lebensgefährlich!!
                            "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                            Kommentar


                            • opa
                              Lebt im Forum
                              • 21.07.2004
                              • 5453

                              • Meine Reisen

                              AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                              Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
                              . Sogar mir, als nicht kletterkönnender Plaisirfan...
                              OT: tsts. dass manche zngs immer so tiefstapeln müssen. die beschreibung trifft vielleicht auf mich zu...

                              Kommentar


                              • sudobringbeer
                                Administrator

                                Administrator
                                Fuchs
                                • 20.05.2016
                                • 2405

                                • Meine Reisen

                                AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                Dieser Typ... Einfach unfassbar...

                                Dem Walliser Andreas Steindl ist es zusammen mit dem Italiener Francois Cazzanelli am vergangenen Mittwoch gelungen, alle vier Gräte des Matterhorns in 16 Stunden und 4 Minuten zu besteigen.
                                https://www.1815.ch/news/wallis/aktu...-an-einem-tag/

                                Ich fand ja die 4 Stunden vom Zermatter Dorfplatz auf's Matterhorn und wieder zurück schon unglaublich und kann mir immer noch nicht vorstellen wie sowas physisch geht...

                                Kommentar


                                • Flachlandtiroler
                                  Freak
                                  Moderator
                                  Liebt das Forum
                                  • 14.03.2003
                                  • 24043

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                  Zitat von sudobringbeer Beitrag anzeigen
                                  Dieser Typ... Einfach unfassbar...

                                  Dem Walliser Andreas Steindl ist es zusammen mit dem Italiener Francois Cazzanelli am vergangenen Mittwoch gelungen, alle vier Gräte des Matterhorns in 16 Stunden und 4 Minuten zu besteigen.
                                  https://www.1815.ch/news/wallis/aktu...-an-einem-tag/
                                  Hörnligrat rauf und runter bei stockfinsterer Nacht: 2 Stunden 30
                                  Meine Reisen (Karte)

                                  Kommentar


                                  • TeilzeitAbenteurer
                                    Fuchs
                                    • 31.10.2012
                                    • 1234

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                    Nicht mehr brandaktuell, aber trotzdem interessant: Video mit Vergleich verschiedener Sicherungsmethoden am Standplatz. Mir war nicht bekannt, dass die auf den Stand wirkenden Kräfte bei Fixpunktsicherung zumindest deutlich geringen sein können als bei Körpersicherung.

                                    Kommentar


                                    • Con
                                      Erfahren
                                      • 20.01.2018
                                      • 372

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                      Zitat von TeilzeitAbenteurer Beitrag anzeigen
                                      Nicht mehr brandaktuell, aber trotzdem interessant: Video mit Vergleich verschiedener Sicherungsmethoden am Standplatz. Mir war nicht bekannt, dass die auf den Stand wirkenden Kräfte bei Fixpunktsicherung zumindest deutlich geringen sein können als bei Körpersicherung.
                                      Passend dazu:https://www.alpenverein.de/bergsport/sicherheit/standplatz-fixpunkt-oder-koerpersicherung_aid_32096.html
                                      "I’m not friends with climbers, I’m friends with people." (Jim Bridwell)

                                      Kommentar


                                      • Flachlandtiroler
                                        Freak
                                        Moderator
                                        Liebt das Forum
                                        • 14.03.2003
                                        • 24043

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                        Doch nun ist es soweit! Ich freue mich euch mitteilen zu können, dass
                                        wir das Chimpanzodrome neu aufbauen wollen! Wenn alles nach Plan
                                        verläuft, rechnen wir mit der Eröffnung Ende 2019.
                                        (Achim vom Chimpanzodrome)


                                        (N.B.:
                                        Für mich persönlich liegt die Halle fast hinterm Horizont; für Plastik würde ich nicht so weit fahren und war in meiner bisherigen Kletterkarriere auch bloß 2x da.
                                        Aber es freut mich für die dort entstandene Community!)
                                        Meine Reisen (Karte)

                                        Kommentar


                                        • steliflo
                                          Erfahren
                                          • 28.10.2013
                                          • 386

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Aktuelle Pressemeldung Klettern

                                          Artikel über David Lamas nächsten Versuch den Linag Ri Solo zu besteigen hier Unter dem Artikel gibts auch noch ein interessantes halbstündiges Video vom letzten Versuch.

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X