Berg-und Kletterfilme

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • walnut
    Dauerbesucher
    • 01.04.2014
    • 758

    • Meine Reisen

    Man kann halt seinem Schicksal nicht entkommen 😎 danke dir

    Kommentar


    • TilmannG
      Fuchs
      • 29.10.2013
      • 1009

      • Meine Reisen

      Den gabs hier glaub ich noch nicht:
      Julia Chanourdie in EAGLE-4 (9b - 5.15b)
      Extrem athletisches Klettern, trotzdem sehr flüssig. Super gut gefilmt, die Drohen-Piloten werden immer besser...
      http://www.foto-tilmann-graner.de/

      Kommentar


      • Lampi
        Fuchs
        • 13.05.2003
        • 1375

        • Meine Reisen

        Zitat von TilmannG Beitrag anzeigen
        Extrem athletisches Klettern, trotzdem
        eine ganz Hübsche!
        Liebe Grüße von Lam?[tm]-Nur echt mit dem Pi und cw-Wert > 0,3
        Auf Tour
        "Exclusiv Klettern mit der Sektion Breslau" bei Facebook. Mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld!

        Kommentar


        • Linard
          Erfahren
          • 30.08.2014
          • 261

          • Meine Reisen

          Zitat von TilmannG Beitrag anzeigen
          Den gabs hier glaub ich noch nicht:
          Julia Chanourdie in EAGLE-4 (9b - 5.15b)
          Extrem athletisches Klettern, trotzdem sehr flüssig. Super gut gefilmt, die Drohen-Piloten werden immer besser...
          Bin nicht so der Sportkletterer, aber dieses Filmchen habe ich bis zum Schluss angeschaut.
          Guillaume Broust macht einfach gute Videos!
          Bin ursprünglich auf ihn aufmerksam geworden durch ein Gleitschirm Filmchen Magikistan - Paragliding into the heart of Tajikistan
          Zitat von Lampi Beitrag anzeigen
          eine ganz Hübsche!
          Vielleicht lag es auch daran, dass ich es bis zum Schluss geschaut habe.

          Kommentar


          • Spartaner
            Alter Hase
            • 24.01.2011
            • 3215

            • Meine Reisen

            Zitat von Linard Beitrag anzeigen
            Haben die beiden während ihrer Flüge tatsächlich ihr gesamtes Reisegepäck am Mann?
            Dann könnte mir so etwas auch gefallen.

            Kommentar


            • Linard
              Erfahren
              • 30.08.2014
              • 261

              • Meine Reisen

              Zitat von Spartaner Beitrag anzeigen
              Haben die beiden während ihrer Flüge tatsächlich ihr gesamtes Reisegepäck am Mann?
              Dann könnte mir so etwas auch gefallen.
              Ja , sie hatten alles auf Mann/Frau. Christina Kolb hat ja auch davon erzählt, dass der schwere Rucksack schon hart war. Irgendwo in Tajikistan, im Himalaya oder in anderen spärlich bewohnten Regionen muss man auch noch Einiges mehr mitnehmen als irgendwo in den dicht besiedelten Alpen.

              Kommentar


              • opa
                Lebt im Forum
                • 21.07.2004
                • 5786

                • Meine Reisen

                was für die zngs unter den kletterern :

                https://www.alpin.de/foto-video/vide...-nordwand.html

                Kommentar


                • Flachlandtiroler
                  Freak
                  Moderator
                  Liebt das Forum
                  • 14.03.2003
                  • 25207

                  • Meine Reisen

                  Die orginal ZNGs sind der Milchschnitte entwachsen
                  https://www.youtube.com/watch?v=YZiSeDYScas


                  Editiert vom Moderator
                  Der Moderator warnt: Dieser Link kann Spuren von Werbung enthalten!

                  Bei Nachfragen bitte eine PN an den Moderator senden. Dein Team der
                  Meine Reisen (Karte)

                  Kommentar


                  • Flachlandtiroler
                    Freak
                    Moderator
                    Liebt das Forum
                    • 14.03.2003
                    • 25207

                    • Meine Reisen

                    Zitat von opa Beitrag anzeigen
                    video-heisse-zeiten-in-der-laliderer-nordwand.html
                    Dem Bergauf-Bergab-Team würde man ja statt Keilen und Schlingen eher was Fliesenkleber oder Schnellzement empfehlen
                    Meine Reisen (Karte)

                    Kommentar


                    • opa
                      Lebt im Forum
                      • 21.07.2004
                      • 5786

                      • Meine Reisen

                      Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                      Dem Bergauf-Bergab-Team würde man ja statt Keilen und Schlingen eher was Fliesenkleber oder Schnellzement empfehlen
                      ist das nicht wie klettern im ruhrpott, vielfach übereinander gestapelt? habe mit mittlerweile einen teil des films reingezogen. hochinteressant, aber meine gelüste, die laliderer auf der to-do-liste weiter nach oben zu bringen, sind nicht unbedingt gestiegen....den spielplatz überlasse ich doch lieber ohne neid euch zngs....

                      Kommentar


                      • Flachlandtiroler
                        Freak
                        Moderator
                        Liebt das Forum
                        • 14.03.2003
                        • 25207

                        • Meine Reisen

                        Zitat von opa Beitrag anzeigen
                        ist das nicht wie klettern im ruhrpott, vielfach übereinander gestapelt?
                        Bei uns kommen noch Gewindestangen 1000mm und Profilwinkel dazu
                        Zitat von opa Beitrag anzeigen
                        habe mit mittlerweile einen teil des films reingezogen. hochinteressant, aber meine gelüste, die laliderer auf der to-do-liste weiter nach oben zu bringen, sind nicht unbedingt gestiegen....den spielplatz überlasse ich doch lieber ohne neid euch zngs....
                        Bei meiner Kletterkameradin hat's auch gewirkt

                        Immerhin scheint der von anderen Begehern ausgelöste Steinschlag an der Herzogkante nicht so das Problem zu sein, aufgrund von Routenverlauf und fehlender anderer Begeher
                        Meine Reisen (Karte)

                        Kommentar


                        • opa
                          Lebt im Forum
                          • 21.07.2004
                          • 5786

                          • Meine Reisen

                          Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                          Bei meiner Kletterkameradin hat's auch gewirkt
                          schande über mich! sag nur, bei dir stand so eine wunderbare genusstour an den lalideren auf der wunschliste, und jetzt habe ich dir das versaut, weil wegen meinem kleinen link die kletterpartnerin nicht mehr zieht? das täte mir unendlich leid, aber ihren platz für die laliderer nehme ich trotdem nicht ein, das wäre eher was für becks. für zngs eures niveaus dann aben nicht die herzogkante, irgendwas von schmidt/krebs oder rebitsch/ spiegel wollen wir dann im sonntagsfaden schon lesen
                          für mich da noch eher das eldorado......
                          herzogkante wurde im übrigen im alten bekanntenkreis schon gemacht und als gar nicht so schlecht bezeichnet, durchaus von leuten, die jetzt gar nicht mal besser unterwegs waren als ich....

                          da kommt aber wahrscheinlich dieser alte "bundeswehr-effekt" aus alten "allgemeine-wehrpflicht-tagen" zum tragen: je länger es her ist, desto schöner war es....

                          Kommentar


                          • Flachlandtiroler
                            Freak
                            Moderator
                            Liebt das Forum
                            • 14.03.2003
                            • 25207

                            • Meine Reisen

                            Zitat von opa Beitrag anzeigen
                            schande über mich! sag nur, bei dir stand so eine wunderbare genusstour an den lalideren auf der wunschliste, und jetzt habe ich dir das versaut, weil wegen meinem kleinen link die kletterpartnerin nicht mehr zieht?
                            Erstmal, auf meiner Wunschliste steht diese Tour bestimmt nicht, alleine schon wegen der Riesen-Latscherei (v.a. nachher...). Aber dieser Waschzettel ist ja nicht das Maß der Dinge.

                            Davon ab hatte ich aus dem Video schon mitgenommen, da muss man richtig (iSv: abseits der Zwischen"sicherungen") klettern. Also nicht nur "Hände aus den Taschen nehmen", sondern auch noch "Herz in die Hand nehmen". Mit sowas wie Keile friemeln sollte man sich da am besten erst garnicht aufhalten...
                            Ist also eher nix für mich

                            (Wer da mit "ist ja nur ein Fünfer" einsteigt wird ganz sicherlich sein blauesbrüchiges Wunder erleben...)

                            herzogkante wurde im übrigen im alten bekanntenkreis schon gemacht und als gar nicht so schlecht bezeichnet, durchaus von leuten, die jetzt gar nicht mal besser unterwegs waren als ich....
                            Aber wir sehen hier, dass unser opa sich schon eindrucksvoll für die Aspirantenliste qualifiziert. Es findet sich bestimmt jemand hier, der Dich da reinschleift
                            Meine Reisen (Karte)

                            Kommentar


                            • tuan
                              Dauerbesucher
                              • 22.10.2009
                              • 910

                              • Meine Reisen

                              Hehe, die Herzog steht jetzt wieder mal auf der Liste, nachdem meine Liebste den Bergauf Bergab Bericht gesehen hat. Und ich dachte schon mir bleibt auf meine alten Tage ein nochmaliger Abstieg durch die Spindler erspart...
                              Klettertechnisch ist die nicht so wild, der Fels ist für Lalidererverhältnisse auch passabel, Sicherungsmöglichkeiten gibt's ausreichend, bissl ein Auge für den richtigen Weg braucht man halt...

                              Aber wer weiß? Vielleicht springt der Lalidererfunke nochmal über und ich darf noch irgendwann meinen Sack aus der Rebitsch/ Spiegl abhängen...
                              (vielleicht sollte ich sie einfach einbohren? Scheint ja mittlerweile voll ok zu sein?)

                              Kommentar


                              • nunatak

                                Alter Hase
                                • 09.07.2014
                                • 2933

                                • Meine Reisen

                                Zitat von opa Beitrag anzeigen
                                für mich da noch eher das eldorado......
                                herzogkante wurde im übrigen im alten bekanntenkreis schon gemacht und als gar nicht so schlecht bezeichnet, durchaus von leuten, die jetzt gar nicht mal besser unterwegs waren als ich....
                                Wenn ich die Wahl hätte zwischen Herzogkante und Eldorado auf der Wunschliste, würde ich mich doch eher für Weltklasse-Fels entscheiden, zumal es am Grimsel ein paar neue lange Platten/Riss-Touren wie 16 SL lange "Letzter Tango" (5c+, 5b obl.) gibt, mit denen man sich gemütlich auf Eldorado vorbereiten kann. Lass uns die Schweiz Plaisir doch mal zusammen angehen, da wirst du dann schnell zum platten Oparador

                                Die Herzogkante finden dagegen wohl nicht alle sonderlich lohnend, wohl ziemlich brüchig, schlecht gesichert, Standhaken umgeschlagen, und dazu noch hart bewertet
                                http://www.allgaeu-plaisir.de/die-he...-im-karwendel/

                                Kommentar


                                • tuan
                                  Dauerbesucher
                                  • 22.10.2009
                                  • 910

                                  • Meine Reisen

                                  Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                                  Die Herzogkante finden dagegen wohl nicht alle sonderlich lohnend, wohl ziemlich brüchig, schlecht gesichert, Standhaken umgeschlagen, und dazu noch hart bewertet
                                  http://www.allgaeu-plaisir.de/die-he...-im-karwendel/
                                  Naja, wenn schon der Name "plaisir" auf der Homepage steht...
                                  Den Bericht kann man sich getrost in die Haare schmieren.
                                  (obwohl, für blutige Anfänger mag es sich vielleicht so anfühlen)
                                  Es spricht schon Bände über den Autor und seinen Partner, wenn die Seilschaft in der Magic Line zeitgleich oben aussteigt.
                                  Die Herzog ist schon gut, aber eben alpin. Wer einfach nur sein 16 Exxen spazieren tragen will, sollte dann vielleicht doch in's schweizer Eldorado fahren...

                                  Kommentar


                                  • nunatak

                                    Alter Hase
                                    • 09.07.2014
                                    • 2933

                                    • Meine Reisen

                                    Zitat von tuan Beitrag anzeigen

                                    Naja, wenn schon der Name "plaisir" auf der Homepage steht...
                                    Den Bericht kann man sich getrost in die Haare schmieren.
                                    (obwohl, für blutige Anfänger mag es sich vielleicht so anfühlen)
                                    Es spricht schon Bände über den Autor und seinen Partner, wenn die Seilschaft in der Magic Line zeitgleich oben aussteigt.
                                    Die Herzog ist schon gut, aber eben alpin. Wer einfach nur sein 16 Exxen spazieren tragen will, sollte dann vielleicht doch in's schweizer Eldorado fahren...
                                    Wenn ich mir das vorletzte Bild oben an der Kante anschaue und dazu die Bilder von umgeschlagenen Standhaken, dann bin ich doch eher froh, dass ich im August mit dem Steinerweg eine lange klassische Klettertour in durchweg gutem Fels klettern durfte. Die hat immerhin funktionierende Standhaken und 2-3 BH in 45m- SL. Was will man mehr?
                                    Im Eldorado darf man tatsächlich viele Exxen spazieren tragen. In der Septumania gab es bei meiner Begehung 1995 in der 2. SL nach 5m einen BH, dann gut 20-30 m lang nichts mehr, auch sonst nicht irgendwie abzusichern. 15 Exxen-Spazierplaisir

                                    Kommentar


                                    • tuan
                                      Dauerbesucher
                                      • 22.10.2009
                                      • 910

                                      • Meine Reisen

                                      Die umgeschlagenen Standhaken sind überhaupt kein Problem, Schlinge reingehängt und fertig ist der Lack...

                                      Kommentar


                                      • tuan
                                        Dauerbesucher
                                        • 22.10.2009
                                        • 910

                                        • Meine Reisen

                                        Zitat von nunatak Beitrag anzeigen
                                        Im Eldorado darf man tatsächlich viele Exxen spazieren tragen. In der Septumania gab es bei meiner Begehung 1995 in der 2. SL nach 5m einen BH, dann gut 20-30 m lang nichts mehr, auch sonst nicht irgendwie abzusichern. 15 Exxen-Spazierplaisir
                                        Ja was weiß denn ich, wo ihr Plasir-Genuß-Baguette-TÜV-Pampers-Kletterer so hingeht um eurem "Abenteuer" zu frönen?

                                        Kommentar


                                        • opa
                                          Lebt im Forum
                                          • 21.07.2004
                                          • 5786

                                          • Meine Reisen

                                          Zitat von Flachlandtiroler Beitrag anzeigen
                                          Aber wir sehen hier, dass unser opa sich schon eindrucksvoll für die Aspirantenliste qualifiziert. Es findet sich bestimmt jemand hier, der Dich da reinschleift
                                          ich wusste gar nicht, dass sich das forum auch für den reitsport geöffnet hat. auf alle fälle braucht es deutlich mehr als zehn pferde, um mich da rein zu schleifen!
                                          dass da bei mir - anders als bei dir - das kletterkönnen und vor allem das alpine können fehlt, brauche ich gar nciht weiter ausführen, ich meine, im rahmen dieses forums gelegentlich schon mal darauf hingewiesen zu haben, dass bei mir leider beides mangelware ist.
                                          nicht gänzlich kategorisch aussschließen möchte ich, dass es in grauer vorzeit mal zeiten gab, wo zumindest die herzogkante im bereich des möglichen gewesen wäre. aber ob es spaß gemacht hätte?
                                          wie sagt doch der rainer pickl im film sinngemäß so schön: " für alpin interessierte kletterer gib es ja schöne touren, z.b. an der marmolada südwand ( wo ich leider aber auch wirklich gar nix kochkommen würde) im besten fels , die spaß machen..."

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X