Kann ein Sonntag schöner sein?

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • flamberger
    Erfahren
    • 02.07.2009
    • 355

    • Meine Reisen

    AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

    @ Becks

    Wir haben uns getroffen oben an der Station! Ich war der mit der blauen Arcteryx Jacke und dem Grünen Helm. Mein Kollege und ich hatten noch Schneeschuhe dabei.

    Welch zufall

    Wir haben dann am Freitag abgebrochen da mir extrem schlecht ging und das Wetter ja auch nicht gerade der Hit war wie du ja weist.
    Aber eines dieser Couluoirs konnten wir durchziehen.

    Kommentar


    • bergjunge
      Erfahren
      • 03.04.2009
      • 329

      • Meine Reisen

      AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

      OT: Danke Fjellfras!


      Letztes Wochenende: nach vielen Solotouren in der letzten Zeit, mal wieder mit einem treuen, einbrettfahrendem Komplizen unterwegs....


      Das Abenteuer im Schnelldurchlauf:
      3 Tage, Schneestürme, starker Wind, Regen, Graupel, White-outs, gigantischer Gletscher mit großen Spalten, Neuschnee – sofort zu Bruchharsch und Sulz umgewandelt, abrupte Temperaturunterschiede, grandiose Einsamkeit, Nassschneelawinenabgang beim Abfahren, Kälte, Hitze, Freude, Anstrengung, Hunger , und ein paar letzen schönen Schwüngen.
      …äh, ja, doch, war wirklich sehr schön.


      wir befanden uns zwischen den Welten:



      Austrias tallest:



      Wir streifen durch die Zauberwelt - voraus das heutige Ziel:



      Der Gletscher zeigt sich von seiner schönsten und dunkelsten Seite zugleich:



      Weite Weisse:



      " border="0" />

      Ok, ich hör ja schon auf.


      Klettern im Zwielicht an unangenehm brüchigem Fels...
      Ein großer Schotterhaufen:
      "a man of knowledge is free... he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived."
      juan matus
      http://david.mountaineer.over-blog.de/

      Kommentar


      • Vegareve
        Freak

        Liebt das Forum
        • 19.08.2009
        • 14024

        • Meine Reisen

        AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

        Nett wäre wenn Du auch die Lokation der Fotos schreiben würdest.
        "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

        Kommentar


        • bergjunge
          Erfahren
          • 03.04.2009
          • 329

          • Meine Reisen

          AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

          Zitat von Vegareve Beitrag anzeigen
          Nett wäre wenn Du auch die Lokation der Fotos schreiben würdest.
          Hab ich doch.

          Austrias tallest
          Sowohl Berg, als auch Gletscher:

          " border="0" />
          "a man of knowledge is free... he has no honor, no dignity, no family, no home, no country, but only life to be lived."
          juan matus
          http://david.mountaineer.over-blog.de/

          Kommentar


          • Fjellfras
            Erfahren
            • 02.06.2006
            • 346

            • Meine Reisen

            AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

            @Becks: Schaut auf jeden Fall intressant aus, trau ich mir aber noch nicht wirklich zu. 4c enstpricht welcher UIAA-Schwierigkeit?

            @bergjunge: Hammer Bilder! Wart ihr auf dem Johannisberg und dem Glockner?

            Gruß, Christian
            Meine Videos

            Kommentar


            • Vegareve
              Freak

              Liebt das Forum
              • 19.08.2009
              • 14024

              • Meine Reisen

              AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

              OT: @Bergjunge: hm, darauf war ich schon, trotzdem nicht viel erkannt. Je nachdem welche Route man nimmt, es ist hilfreich nicht so misteriös zu sein . Schöne Bilder.
              "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

              Kommentar


              • Flachlandtiroler
                Freak
                Moderator
                Liebt das Forum
                • 14.03.2003
                • 24016

                • Meine Reisen

                AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                OT: 4c frz. ist 5- UIAA. Im Klettergarten vielleicht nicht der Rede wert, alpin dagegen...
                Meine Reisen (Karte)

                Kommentar


                • Fjellfras
                  Erfahren
                  • 02.06.2006
                  • 346

                  • Meine Reisen

                  AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                  OT: Ah Danke! Kenn mich mit den verschiedenen Skalen nicht so aus und bei Wikipedia findet sich in der französischen gar keine 4c.


                  Im Klettergarten vielleicht nicht der Rede wert, alpin dagegen...
                  Auf jeden Fall! Das trau ich mich mir auch noch nicht zu. Hab bisher nur einfache Hochtouren ohne großartige Kletterei gemacht und mit Steigeisen bin ich nur am Wasserfall geklettert. Von daher werd ich mit deb Hochalpinen Klettereien ertmal ganz klein anfangen...

                  Gruß, Christian
                  Meine Videos

                  Kommentar


                  • flamberger
                    Erfahren
                    • 02.07.2009
                    • 355

                    • Meine Reisen

                    AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                    Das ist sicher eine gute Idee.
                    Wir wollten ja das Cheré Couloir klettern. Da dies besetzt war, musten wir ausweichen. So sind wir dann das goulotte perroux couloir III 4/M5 geklettert welches schwerer ist. Es ging schon relativ gut. Wenn man davon absieht das es mir beschissen ging. Aber die Absicherung war Haarstreubend. Auf einer Seillänge haben wir maximal 4 zwischensicherungen anbgingen können. Eisschrauben konnten wir gar keine setzen. Also vorsteigen hätte ich das nicht gekonnt. Aber mein Kumpel Jan hat ja schliesslich Murmeln aus Stahl

                    Kommentar


                    • Doncato

                      Erfahren
                      • 25.04.2007
                      • 471

                      • Meine Reisen

                      AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                      Pfingsten in der Sächsischen Schweiz mit dem Talwächter als Ziel.
                      Hier das Objekt der Begierde.



                      Wege nach oben gibt es viele. Neben sandig und leicht brüchigen Wänden




                      kann man sich auch noch durch enge Kamine

                      zwängen.

                      Oben angekommen ist die Aussicht in die Rathener Felsenwelt bestens.

                      Neben der Lok


                      und dem Mönch mit Bastei


                      erscheint auch der Amselsee und der Wehlgrund



                      im Panorama.
                      Zuletzt geändert von Doncato; 14.06.2011, 12:29.

                      Kommentar


                      • Chemiker
                        Erfahren
                        • 10.10.2009
                        • 336

                        • Meine Reisen

                        AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                        Bei mir gings am Sonntag von Scharnitz aus durchs westliche Birkkar auf die Birkkarspitze.

                        Zunächst am Birkkarbach entlang


                        hoch in den Nebel


                        Unterwegs vorbei an interessanten Altschneehöhlen


                        Am Bach wurde dann gerastet und ausgiebig das frische, saubere Wasser getrunken.
                        Gleich anschließend kam uns das Wasser nicht mehr so frisch vor, als wir 50 m weiter das im Bachbett fanden

                        Ein Wasserfilter ist vielleicht auch in solchen Gebieten nicht die dümmste Idee. Zum Glück lag der Gamskopf zwar im Bachbett, aber nicht im Wasser und den Rest konnten wir in der Umgebung nicht finden. Ein flaues Gefühl blieb, passiert ist aber nichts.

                        Weiter gings, vorbei an den lebenden Verwandten des Besitzers des obigen Schädels

                        und über kleinere Tiere

                        Das Wetter wurde zunehmend schöner und sogar die Sonne kam zum Vorschein. Ein Blick zurück zeigte uns, dass wir schon ordentlich Höhe gemacht hatten, trotzdem wars erst die Hälfte

                        Vor uns lag erstmal mehr Nebel, Schnee und anstrengendes Geröll

                        sowie eine nette Kraxelei über furchtbar bröseliges I-er Gelände.

                        Super mit Drahtseilen und Stufen abgesichert, die jedoch eigentlich ziemlich unnötig waren, da auch so ausreichend Tritte und Griffe zu finden waren - und locker waren auch manche Eisenstufen, so dass man da genauso testen musste, ob sie halten.
                        Nach dem ersten Steig wars fast geschafft

                        Im Birkkarhüttl stellten wir die schweren Rucksäcke ab (Fahrräder müssen auch hier bleiben!)

                        und machten uns mit Kamera bewaffnet auf, die letzten 100 Höhenmeter zum Gipfel zurückzulegen.
                        Hier erwartete uns ein traumhaftes Panorama. Ungehinderte Fernsicht in alle Richtungen, wie man sie auf dem höchsten Gipfel des Karwendels erwartet

                        Zum Glück klarte es doch noch auf und so waren zumindest zumindest kurzfristige Lichtblicke zu sehen

                        Faszinierend ist auch, dass es selbst auf 2750m Höhe und stark exponiert noch blühende Pflanzen gibt

                        Dank des Wetters hatten sich nicht viele Gruppen aufgemacht, den Berg zu besteigen und so trafen wir den ganzen Tag nur drei weitere Wandererpaare. Nachdem die uns alle sagten, dass am Montag das Wetter schlecht werden sollte und da auf den Schneefeldern auch noch frischer Schnee von der Nacht zuvor lag, beschlossen wir, nicht auf dem Berg zu Biwakieren (Zeug umsonst mitgeschleppt ) und dann womöglich über eingeschneite Felsen abklettern zu müssen, sondern komplett abzusteigen und zurück nach Scharnitz zum Auto zu laufen. Waren ja nur 1700 Höhenmeter Abstieg und 22 km Strecke, die noch vor uns lagen. Da es von Norden her auch schon recht dunkel wurde beeilten wir uns, um zumindest die Kraxelei trocken hinter uns zu bringen. Vor uns war noch immer ein Traumwetter

                        Der Abstieg gestaltete sich recht flott, nachdem die im Aufstieg nervigen Geröllfelder sehr spaßig abzufahren waren - geschätzt die Hälfte der ersten 1000 Höhenmeter gestalteten sich so fast wie eine Skitour.
                        Trotzdem wurde noch fleißig Fotografiert, schließlich muss die neue Kamera ja ausgiebig getestet werden. Und so musste ich ständig anhalten um die schönen Blumen festzuhalten die überall an den unmöglichsten Stellen wuchsen.
                        Hier ein "Blumenbeet" mitten im Geröllfeld im Schutz eines größeren Felsbrockens

                        oder auch

                        und viele weitere.
                        Die Talstraße erreichten wir gegen 20 Uhr und hatten ab da noch 15km Forststraße zu laufen - was für ein elendig langer Hatsch! In Zukunft muss für Karwendeltouren das Mountainbike mit. Die letzten zwei Kilometer nahm uns ein freundlicher Österreicher im Auto mit, wo ich dann leider meine Stöcke vergessen habe. Um 22:20 dann endlich am Auto, waren wir 15h unterwegs und vollkommen am Ende - aber zufrieden. Zum Abschluss gabs dann noch in München auf dem mittleren Ring Stau, weil im Olympiastadion ein Bon-Jovi Konzert zu Ende war und so wars dann fast 1 bis wir endlich daheim in Garching waren.

                        Insgesamt wars eine herrliche Tour und ich werde dem Karwendel sicher wieder einen Besuch abstatten - dann aber mit Fahrrad.

                        Kommentar


                        • Vegareve
                          Freak

                          Liebt das Forum
                          • 19.08.2009
                          • 14024

                          • Meine Reisen

                          AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                          Noch zwei Fotos von mir von der Weissmies-Tour.

                          Im Hintergrund Alphubel, Täschhorn und Dom



                          Auf dem Südgrat
                          Zuletzt geändert von Vegareve; 14.06.2011, 16:58.
                          "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                          Kommentar


                          • Clouseu
                            Dauerbesucher
                            • 04.11.2009
                            • 650

                            • Meine Reisen

                            AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                            sehr schöne Bilder, aber ich tausch mal das Schreckhorn gegen das Täschhorn aus.
                            Überzeugter Rückfidel-Dingsbums-Verschluss Benutzer

                            Kommentar


                            • Vegareve
                              Freak

                              Liebt das Forum
                              • 19.08.2009
                              • 14024

                              • Meine Reisen

                              AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                              Zitat von Clouseu Beitrag anzeigen
                              sehr schöne Bilder, aber ich tausch mal das Schreckhorn gegen das Täschhorn aus.
                              OT: mein Fehler, klingt so ähnlich..
                              "Niemand hört den Ruf des Meeres oder der Berge, nur derjenige, der dem Meer oder den Bergen wesensverwandt ist" (O. Chambers)

                              Kommentar


                              • flamberger
                                Erfahren
                                • 02.07.2009
                                • 355

                                • Meine Reisen

                                AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                                Sehr schön die Bilder.

                                och ich will auch Touren! Aber bei meinem Gesundheitszustand geht das nicht

                                Kommentar


                                • jeskodan
                                  Fuchs
                                  • 03.04.2007
                                  • 1844

                                  • Meine Reisen

                                  AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                                  http://www.youtube.com/watch?v=alzXIi8AnC4

                                  so hab auch mal was zusammengestellt von einer der letzten Touren ansonsten wars an dem wochenende echt nass, aber da kann man ja trotzdem kelttern

                                  Kommentar


                                  • Shuya
                                    Dauerbesucher
                                    • 26.12.2006
                                    • 962

                                    • Meine Reisen

                                    AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                                    Zwar kein Sonntag, aber immerhin schönes Wetter.



                                    http://imageshack.us/f/842/klettern1.jpg/
                                    Grüße
                                    Micha

                                    Edit: Wo ist das Bild?
                                    Zuletzt geändert von Shuya; 21.06.2011, 14:13.
                                    EVER TRIED. EVER FAILED. NO MATTER. TRY AGAIN. FAIL AGAIN. FAIL BETTER.

                                    Kommentar


                                    • Doncato

                                      Erfahren
                                      • 25.04.2007
                                      • 471

                                      • Meine Reisen

                                      AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                                      Zitat von Shuya Beitrag anzeigen
                                      Zwar kein Sonntag, aber immerhin schönes Wetter...
                                      Schönes Ratebild.

                                      Kommentar


                                      • Memento89
                                        Erfahren
                                        • 03.09.2006
                                        • 365

                                        • Meine Reisen

                                        AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                                        Unter anderem auch an einem Sonntag:


                                        Ein Stück unterhalb des Augstbordpass.

                                        Ei gugg amol, a Blümsche!

                                        Der Weg führte später ca. 10m entfernt der Steinböcke entlang - die haben sich nicht um mich gekümmert. Alles entspannt auf beiden Seiten

                                        Ziegen irgendwo oberhalb Jungen. Leicht verändert. Im Nebel haben sie trotzdem bedrohlich ausgesehen und mich irgendwie an Tim aus "Monty Python and the Holy Grail" erinnert. Nach dieser Aufnahme ist die ganze Herde zu mir runtergekraxelt - wir sind dann eine halbe Stunde zusammen weitergelatscht

                                        Im Abstieg vom Portjenhorn.

                                        Zeltplatz bei der Almageller Hütte.

                                        Abstieg in Richtung Almageller Alp.
                                        Wenn Du jetzt fällst, müssen wir wieder von ganz unten anfangen!

                                        Kommentar


                                        • Flachlandtiroler
                                          Freak
                                          Moderator
                                          Liebt das Forum
                                          • 14.03.2003
                                          • 24016

                                          • Meine Reisen

                                          AW: Kann ein Sonntag schöner sein??

                                          Wow, das vierte Bild ist ja der HAMMER... überhaupt 'ne schöne Tour scheint mir.

                                          Gruß, Martin
                                          Meine Reisen (Karte)

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X