Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. [DE] Mit Schneeschuhen auf die Zugspitze

    #1
    Mitreisende: MichaelH
    Am 10. März 2015 konnten wir zu fünft bei idealen Wetter- und Schneebedingungen, den Gipfel von Deutschlands höchstem Berg mit Schneeschuhen erreichen.

    Wir starteten am 09.03.15 von Garmisch-Partenkirchen aus Richtung Partnachklamm. Von dort ging es durch das schattige Reintal. Nach ca. 5 Stunden Gehzeit (15 km, 850 hm) erreichten wir den Winterraum der Reintalangerhütte (1369m).







    Dank AV Schlüssel öffnete sich die Tür und wir konnten es uns gemütlich machen. Zuerst haben wir Holz gemacht und uns mit dem Ofen abgemüht. So richtig heiß wurde er leider nicht, nach 5 Stunden hatte wir immerhin 12 Grad in der Hütte (gestartet bei 2 Grad). Wasser konnten wir allerdings nur auf meinem kleinen Gaskocher kochen, was die Essenszubereitung für 5 Personen doch etwas in die Länge zog. Nach leckeren Spaghetti Bolognese gingen wir mit den Hennen ins Bett, um am nächsten Morgen in neuer Frische unser Projekt zu starten. Bei der Temperatur in der Hütte war ich froh meinen leichten Sommerschlafsack statt des Hüttenschlafsacks mitgenommen zu haben.







    Geändert von MichaelH (04.04.2015 um 17:25 Uhr) Grund: Bild eingefügt

  2. AW: [DE] Mit Schneeschuhen auf die Zugspitze

    #2
    Tag 2:
    Für heute ist der Gipfelsturm geplant. Das Wetter sieht gut aus, die Lawinenlage war mit 1-2 auch auf unserer Seite. Also früh aufbrechen um vor dem Anstieg der Lawinenlage auf 2 durch die tageszeitlichen Erwärmung am Gipfel zu sein.
    Um 6:15 ging´s los. Gleich nach der ersten halben Stunde waren zwei Seilstufen zu überwinden, die in der frühen Morgenstunde noch gut begehbar waren. Der Schnee war noch schön hart und die Lawinengefahr hielt sich in Grenzen.



    So ging es stetig bergauf, bis uns die ersten Sonnenstrahlen kurz vor der Knorrhütte (2051m) erreichten.



    Nach kurzer Rast zogen wir durch den glitzernden Schnee leicht unterhalb des Sommerweges in hügeligem Gelände unsere Spuren weiter Richtung Sonn-Alpin.



    Der letzte Abschnitt mit 400 Höhenmetern von Sonn-Alpin bis zum Gipfel stellte sich als sehr anspruchsvoll heraus und können nur bei idealen Bedingungen begangen werden. Die Route verlief ähnlich des Sommerweges, manchmal konnten wir uns in vorhandene Drahtseile sichern.



    Schließlich stiegen wir steiler auf, um schon früher auf den Südwest-Grat zu gelangen.



    Die letzten 100Hm entlang an Versorgungsleitungen der Sendestation, der Normalweg ist im oberen Bereich wegen Schneerutschen zu gefährlich.



    Nach 1600 Höhenmetern und 7 Stunden kamen wir auf der österreichischen Seite der Zugspitze an, querten die Landesgrenze auf dem Plateau und kletterten die letzten Meter zum Gipfel.



    Nach eine super leckeren Essen auf der Aussichtsplattform überlegen wir kurz wie es weiter gehen soll. Auf eine weitere Nacht in Winterraum der Konrrhütte (4 Betten für 5 Personen) hat die Gruppe keine Lust und so geht es mit der Seilbahn von der Zugspitze zurück zum Sonn-Alpin und von dort mit der Zahnradbahn zurück nach Garmisch-Partenkirchen.

    Alles in allem ein tolles Erlebnis und eine anspruchsvolle Schneeschuhtour, vor allem das Stück vom Sonn-Alpin zum Gipfel.

  3. AW: [DE] Mit Schneeschuhen auf die Zugspitze

    #3
    Schön geschrieben und tolle Bilder! Ihr wart bestimmt alleine unterwegs, oder?
    Hattet Ihr Steigeisen und Pickel dabei?

  4. Alter Hase
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    4.937

    AW: [DE] Mit Schneeschuhen auf die Zugspitze

    #4
    Zitat Zitat von MichaelH Beitrag anzeigen

    Alles in allem ein tolles Erlebnis und eine anspruchsvolle Schneeschuhtour, vor allem das Stück vom Sonn-Alpin zum Gipfel.
    Da hätt ich mir schon ein bisserl ins Hoserl gemacht zwecks der Lahn

  5. AW: [DE] Mit Schneeschuhen auf die Zugspitze

    #5
    Ja, wir hatten Steigeisen und Pickel dabei. Haben wir aber nicht gebraucht, weil der Schnee am Schluss recht weich war.

    Wir haben bis auf den Bereich am Gipfel niemanden getroffen unterwegs.

    Das 20m Wanderseil war etwas zu kurz. Ging aber auch so

  6. Alter Hase
    Avatar von derSammy
    Dabei seit
    23.11.2007
    Ort
    Fulinpah
    Beiträge
    4.937

    AW: [DE] Mit Schneeschuhen auf die Zugspitze

    #6


    Aber trotzdem ...coole Sache!!

  7. AW: [DE] Mit Schneeschuhen auf die Zugspitze

    #7
    Schön, bekomme auch gleich Lust...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)