Seite 19 von 38 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 380 von 756
  1. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Ich würds nicht ausschließen, denn mechanisch kann man an der Stelle eigentlich kaum was anstellen. Und für Fußpilz im Anfangsstadium ist das sehr typisch.

    Am schnellsten wieder zuwachsen tuts bei mir, wenn ich schlicht Olivenöl nehme. Am besten, wenn man es mit warmem Wasser einreibt. Nimmt zum einen die momentane Trockenheit in der Haut und verändert das Milieu nachhaltig günstig, was die Heilung beschleunigt.
    Gruß kai

    Wer nicht gelaufen ist, war nicht oben.
    Verlängere Dein Leben, nicht die Jahre Deines Daseins

  2. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    hmm ich überlege gerade wo ich wenn denn Fusspilz herhaben könnte, Teppich im Büro? Im Schwimmbad etc. war ich schon lange nicht mehr

  3. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Wenn es Fußpilz wäre/ist, dann juckt das i.d.R. vom Start weg sehr stark.

    Mach mal ein Foto und setz es hier rein

    Einfangen kann man sich den theoretisch immer und überall.
    Genauso wie Hand- und Nagelpilz.
    Daher sollte man sich deswegen nicht verrückt machen (lassen).

  4. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    jucken tut nicht, es brennt höchstens wenn ich den Riss dehne

    Fotos kann ich bei Gelegenheit machen

  5. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    So kenn ich das 1:1 auch. Im Anfangsstadium.
    Zitat Zitat von Waldliebhaber Beitrag anzeigen
    Wenn es Fußpilz wäre/ist, dann juckt das i.d.R. vom Start weg sehr stark.
    Tut's bei mir auch nicht und ist definitiv Fußpilz. Reagiert nämlich zB. auf Clotrimazol (Breitband-Antimykotikum).
    Wenn ich in dem Stadium nichts mache, geht der Juckreiz erst los.
    Gruß kai

    Wer nicht gelaufen ist, war nicht oben.
    Verlängere Dein Leben, nicht die Jahre Deines Daseins

  6. Erfahren
    Avatar von BDK
    Dabei seit
    11.01.2012
    Ort
    Uppsala
    Beiträge
    162

    AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    War heute das erste Mal mit meinen Five Fingers (und teilweise barfuß) wandern. 35km, 15kg Gepäck, alles zu meiner besten Zufriedenheit. In den Five Fingers war's mir nie zu warm oder zu kalt, auch sonst keinerlei Beschwerden.
    How strange it is to be anything at all.

  7. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Welche Streckenverhältnisse?

  8. Erfahren
    Avatar von BDK
    Dabei seit
    11.01.2012
    Ort
    Uppsala
    Beiträge
    162

    AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Da war quasi alles mit dabei. Asphalt, Trampelpfade, Gras, Waldwege, Sand- und Steinstrand. Beim Steinstrand musste ich halt etwas genauer auf den Weg achten als sonst. Die Waldwege waren größtenteils trocken oder nur leicht matschig - wenn's da nasser ist, stelle ich mir das in Five Fingers unangenehm vor.
    How strange it is to be anything at all.

  9. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Zitat Zitat von BDK Beitrag anzeigen
    wenn's da nasser ist, stelle ich mir das in Five Fingers unangenehm vor.
    Ich ertappe mich auch noch dabei, Pfützen aus dem Weg zu gehen, aber es ist nicht wirklich unangenehm, nur ungewohnt.
    Gruß kai

    Wer nicht gelaufen ist, war nicht oben.
    Verlängere Dein Leben, nicht die Jahre Deines Daseins

  10. Erfahren
    Avatar von BDK
    Dabei seit
    11.01.2012
    Ort
    Uppsala
    Beiträge
    162

    AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Edit: Hier stand Quatsch, weil ich nicht richtig gelesen habe.
    How strange it is to be anything at all.

  11. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Die Risse sind übrigens wieder verheilt und alles ist wieder super!

  12. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    War heute wieder Barfuss im Hof, ich hätte die Hornhaut an den großen Zehen nicht entfernen sollen, da hab ich heute gemerkt, dass ich diese brauche. Wächst zum Glück schnell nach

    Wie erkennt man Blasen unter der Hornhaut?

  13. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Zitat Zitat von iwoasnix Beitrag anzeigen
    War heute wieder Barfuss im Hof, ich hätte die Hornhaut an den großen Zehen nicht entfernen sollen, da hab ich heute gemerkt, dass ich diese brauche. Wächst zum Glück schnell nach
    Als Glück würde ich das nicht bezeichnen.
    Die trockene, mit der Zeit brüchig wirkende Haut, sollte man schon ab und an mit einem Bims, etc. behandeln. Sonst ergibt das genau die Bereiche, wo es früher oder später zu Rissen und anderen Problemen kommt.

    Zitat Zitat von iwoasnix Beitrag anzeigen
    Wie erkennt man Blasen unter der Hornhaut?
    Wenn dann bilden sich Blasen unter der Lederhaut im Bereich der Ballen und dort meistens hinter dem zweitgrößten Zeh. Das Problem habe ich leider immer noch nicht in den Griff bekommen. Je nach gelaufener Strecke, Untergrund, etc. fängt es in dem Bereich dann früher oder später zu brennen an. Läuft man dann einfach unverändert weiter, spürt man recht bald das Flüssigkeitspolster unter der Haut und man muss wohl oder übel mit der Nadel rann :-(

    Ist scheinbar eine Frage des Laufstils.
    Wenn man kürzere Schritte macht und auf z.B. Asphalt nicht wie gewohnt den Fuß komplett abrollt, sondern frühzeitig abhebt, tritt das Problem deutlich später auf.


    LG

  14. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Eigentlich bin ich der Meinung das die Natur schon dafür sorgt, dass es den Füßen gut geht. Wenn sich Hornhaut bildet wird die doch sicherlich eine Daseinsbereichtigung haben?

  15. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Zitat Zitat von iwoasnix Beitrag anzeigen
    Eigentlich bin ich der Meinung das die Natur schon dafür sorgt, dass es den Füßen gut geht. Wenn sich Hornhaut bildet wird die doch sicherlich eine Daseinsbereichtigung haben?
    Blöd nur, das wir unsere Füße über Jahrzehnte mit Schuhen gequält und ruiniert haben, bevor sich die Erkenntnis breit gemacht hat, das es ohne viel besser geht

    Hoffentlich braucht es nicht die gleiche Zeit, um wieder zum natürlichen Punkt zurück zu kommen

  16. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Kommt nur noch dazu, dass der Mensch seine Umgebung für Autos "optimiert" und nicht für sich.

  17. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Zitat Zitat von Waldliebhaber Beitrag anzeigen
    Blöd nur, das wir unsere Füße über Jahrzehnte mit Schuhen gequält und ruiniert haben, bevor sich die Erkenntnis breit gemacht hat, das es ohne viel besser geht
    Hm...naja. Also als Kind ist meine Schwester immer ohne Schuhe über den Hof voller Schotter und Kieselsteinchen gelaufen und gerannt. Ich konnte das nicht, ich musste da immer ganz vorsichtig drüber. Hab wohl empfindlichere Füße ^^

  18. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe



    Könnt Ihr über solch einen Weg wandern?

  19. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Zitat Zitat von iwoasnix Beitrag anzeigen
    Könnt Ihr über solch einen Weg wandern?
    Klar. Am Rand, wo es grün ist

  20. AW: Barfusslaufen und Barfussschuhe

    Solch eine Antwort hab ich befürchtet

Seite 19 von 38 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)