Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.168

    Picknickdecke

    #1
    Gesucht wird eine Art Picknickdecke, leicht, nicht zu voluminöses Packmaß, gut zu reinigen, katzenkrallenresistent. Das klingt doch nach einem Artikel aus dem Outdoor-Sortiment?
    Jedenfalls muss die Matte länger halten als nur ein Ausflügchen hin und wieder.

    Gefunden habe ich bisher die

    und eigentlich besser gefällt mir die

    Letztere könnte nur noch einen etwas weicheren Oberstoff haben, damit man nicht zusätzlich noch Handtücher, Decken, etc. mitschleppen muss (die außerdem wahrscheinlich von der Mat rutschen), was den Leichtigkeitsvorteil der Multimat wieder zunichte macht. Vielleicht hilft ja aber auch simples Umdrehen, so dass die Evazote-Seite oben liegt (wär das dann wieder katzenkrallenfest?)

    Eine simple Doublemat ginge möglicherweise auch, die Frage ist aber wieder, ob diese immerhin etwas dickere Variante Katzenkrallen standhält und länger einigermaßen ok aussieht?

    Die Variante vom Kaffeeröster ist durchgefallen, weil nicht widerstandsfähig genug für längeren Einsatz.

    Einsatzorte: Garten (die Katzen ...), Strand, allerlei Ausflüge mit den Kids, ...


    Gibt es noch Alternativen?
    Geändert von lina (22.06.2010 um 11:29 Uhr)

  2. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    16.455

    AW: Picknickdecke

    #2
    Ich hatte diese von Outwell erfolgreich im Südfrankreich-Einsatz. Da Ameisen, kleine spitze Steinchen von oben und unten die Decke nicht klein gekriegt haben, erträgt sie auch Katzenpfoten.

    Eva Material - ob oben oder unten - würde ich ausschließen. Sowas schaffen die in zwei Sekunden mit dem Milchtritt klein zu kriegen, weil es so schön weich ist.
    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. F. W. Nietzsche

    Mein neuer Reisebericht: Leeward, Windward und viel Natur. Nur mit Anmeldung lesbar.

  3. Fuchs
    Avatar von Chiloe
    Dabei seit
    19.07.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.197

    AW: Picknickdecke

    #3
    Bei Lidl gibt's ab Donnerstag eine Picknick- und Reisedecke für 6€.
    Ist halt bloß die Frage, ob sie bzgl. Größe und Gewicht in Frage kommt...


  4. Userbeauftragte
    Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.089

    AW: Picknickdecke

    #4
    Ich würde auch so eine Wald-und-Wiesen-Picknickdecke nehmen und nicht unnötig viel Geld ausgeben. Was machen denn die Katzen? Nutzen sie das Ding als Kratzbaum?
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  5. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    16.455

    AW: Picknickdecke

    #5
    Die Lidldecke hat eine Innenseite aus Schaum - da würde ich abraten. Der löst sich ab und ist nicht kratzfest, wenn man die Decke auf Steinchen, rauen Untergrund, Fels etc. legt. Ich würde schon drauf achten, dass untendrunter eine stabile Plane ist. Ist auch die Frage, ob die Decke dann wirklich bequem ist, meist ist dann auch das Obermaterial etwas dünner.
    Es gibt auch Aludecken mit Schaum drunter - die sind bei etwas häufigerem Gebrauch und unter härteren Bedingungen (Fels) sofort im Eimer, weil sich der Schaum schnell abkratzt.

    Ich hatte meine Picknickdecke als Footprint/Apsisboden auf einer dreiwöchigen Motorradtour dabei und sie aufgrund des harte, felsigen und sandigen Bodens hohen Belastungen ausgesetzt. (Edit: Ich habe sie übrigens auch als Kochunterlage genutzt - kein Problem.) Sie war eine gute und vor allem erheblich robustere (und auch besser verpackbare) Alternative zu Evazote und Co. Der einzige Nachteil gegenüber Evazote ist, dass sie nicht gegen Bodenkälte wärmeisoliert, was im Sommer aber natürlich vernächlässigbar ist.
    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. F. W. Nietzsche

    Mein neuer Reisebericht: Leeward, Windward und viel Natur. Nur mit Anmeldung lesbar.

  6. Gerne im Forum
    Avatar von Curare
    Dabei seit
    17.05.2010
    Ort
    Wesel
    Beiträge
    86

    AW: Picknickdecke

    #6
    Hm bei Aldi Süd gab es seit Montag welche ....
    Bei uns hatten die auch heute noch sehr viele davon.
    http://www.aldi-sued.de/de/html/offe...10-06-14-16-24
    Hoffe der link funzt
    Numquam Retro + Si vis pacem, para bellum + Nec aspera terrent

  7. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von Torres
    Dabei seit
    16.08.2008
    Ort
    meine Perle
    Beiträge
    16.455

    AW: Picknickdecke

    #7
    Gerade gesehen, dass der Link oben nicht funktioniert. Hier ein anderer. Hoffe, der geht.
    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte. F. W. Nietzsche

    Mein neuer Reisebericht: Leeward, Windward und viel Natur. Nur mit Anmeldung lesbar.

  8. AW: Picknickdecke

    #8
    dass sie nicht gegen Bodenkälte wärmeisoliert
    Ich hatte beriets mehrere Picknickdecken verschiedener Hersteller (Lidl, Aldi-Süd, ein No-Name-Teil von McTrek im Einsatz. DIe Lidl-Decke kam zeitweise auch in der Wohnung zum Einsatz. Für Katzenkrallen war sie zwar nicht so interessant, allerdings verwechseln meine Miezen Wolldecken oder Stoffknüddel manchmal mit dem Katzenklo Habe die Decke dann gewaschen, und die Unterseite löste sich erst ab, dann auf. Die Decke hatte ich aber auch schon draußen im Einsatz, die Unterseite ist tatsächlich nicht sehr robust.

    Die McTrek-Decke hat eine schwarze Plastikunterseite und stinkt furchtbar nach Erdöl. Die nehme ich auf Tour als Vorzeltteppich im Wechsel Outpost. Die Aldi-Decke ist aber bisher mein Favorit: Angenehmer Stoff, ideale Größe, Isolierschicht, robustes Untermaterial. Ich nehme sie als Innenzeltteppich, das isoliert und man liegt nicht so auf dem nackten Zeltboden. Bei bedarf nehme ich die Decke dann mit vors Zelt, an den Strand oder auf die Wiese. Und da die Decke so schön günstig war (ca. 6 €) habe ich bei der letzten Aktion noch eine als Ersatz gekauft. Obwohl die alte immer noch super in Schuß ist.

    Über das Packmaß und die Notwendigkeit kann man sich jetzt bestimmt streiten, aber schön leicht sind solche Decken allemal. Schwerer als ein Groundsheet oder ein footprint sind die bestimmt nicht, und ich kann sie vielfältiger einsetzen. Auf dem Fahrrad macht sich das eh nicht so bemerkbar.

  9. Dauerbesucher

    Dabei seit
    04.01.2006
    Beiträge
    635

    AW: Picknickdecke

    #9
    Zitat Zitat von Chiloe Beitrag anzeigen
    Bei Lidl gibt's ab Donnerstag eine Picknick- und Reisedecke für 6€.
    Ist halt bloß die Frage, ob sie bzgl. Größe und Gewicht in Frage kommt...
    Dürfte die gleiche sein, die es auch schon bei Aldi gab. Für den Preis nen tolles Teil, von unten feuchtigkeitsresistent und gut im Packmaß. Allerdings weiß ich nicht, wie schnell Katzenpfoten sie zerreißen könnten.

  10. Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von lina
    Dabei seit
    13.07.2008
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    22.168

    AW: Picknickdecke

    #10
    Vielen Dank für die ganzen Links!

    Wenn ich so lese: Fleece oben und robusteres wasserabweisendes Gewebe darunter, bietet sich ja auch eine MYOG-Lösung an. Fleece ist kein Problem, höchstens das Packmaß, aber was am besten dazu (bräuchte leider Aldi Nord zum Gucken, was die nehmen)?


    Edit: so gut wie gleichzeitig gepostet -- die bei Lidl schaue ich mir mal an, danke!


    Die Katzen -- naja, das sind fast echte Tiger ... Let's fetz sozusagen
    Geändert von lina (22.06.2010 um 23:30 Uhr)

  11. Erfahren
    Avatar von Hausi
    Dabei seit
    20.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    460

    AW: Picknickdecke

    #11
    Hi lina
    Kauf doch einfach die Aldi/Lidl Decke.
    Für 6€ wirst du niemals was in der Qualität selbst bauen können...
    Vielleicht schon in der Qualität aber ich hab das Gefühl du schießt gerade mit Kanonen auf Spatzen...

    mfg
    Hausi


  12. Userbeauftragte
    Vorstand
    Liebt das Forum
    Avatar von hotdog
    Dabei seit
    15.10.2007
    Ort
    13. Bezirk
    Beiträge
    13.089

    AW: Picknickdecke

    #12
    Zitat Zitat von Hausi Beitrag anzeigen
    Vielleicht schon in der Qualität aber ich hab das Gefühl du schießt gerade mit Kanonen auf Spatzen...
    Katzen heisst das, Katzen

    Im Ernst: ich schliesse mich Hausi an. Auch wenn Wegwerfen böse böse ist, bei so einem Artikel würde ich auf Billigprodukte setzen, die einfach entsorgt und ersetzt werden. Eine teurere Decke wird kaum robuster sein und dann ärgerst du dich nur.
    Arrivederci, farewell, adieu, sayonara WAI! "Ja, wo läuft es denn? Wo läuft es denn hin?"

  13. AW: Picknickdecke

    #13
    Die Lidl- und Aldi-Decken ähneln sich schon, allerdings hat die Aldi-Decke auf der Unterseite noch eine zusätzliche durchsichtige Plastikplane als Schutz. Bei dem Lidl-Modell gibt es nur diese Alufolienartige Beschichtung, und die neigt zum Zerbröseln.

    Gegen das Durchpiksen mit den Katzenkrallen ist aber das allerteuerste Modell nicht geschützt. Daher geht meine Empfehlung auch in Richtung Billigkauf. Kannst ja zwei nehmen, eine als Reserve. Für die Kids sind die doch bestimmt auch super.

  14. Erfahren
    Avatar von yetimensch
    Dabei seit
    05.10.2009
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    299

    AW: Picknickdecke

    #14
    Zitat Zitat von lina Beitrag anzeigen
    Gibt es noch Alternativen?

    Die Wolldecken gibt es auch normalerweise "an jeder Ecke" zu kaufen, werden auch gerne als Satteldecken genommen. Zum Liner habe ich keine Langzeiterfahrungen bezgl. Haltbarkeit:
    http://www.asmc.de/suche/wolldecke.html

    sonst auch (die Gore Rescue Blanket ist natürlich der Hit auf der Picknickwiese ):
    http://www.helpi.com/PersRettung/Decken.htm
    Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen. Wer keine mehr hat, dem kann auch kein Arzt mehr helfen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)