[NO] Trollheimen-Infos

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • vinne90
    Gerne im Forum
    • 26.04.2010
    • 82

    • Meine Reisen

    [NO] Trollheimen-Infos

    Hallo,
    nachdem Nicolas und ich letztes Jahr schon zweimal in Norwegen waren (http://www.outdoorseiten.net/forum/s...ad.php?t=44954 ; http://www.outdoorseiten.net/forum/s...ad.php?t=44302), wollen wir auch nächsten Sommer wieder in den Norden. Auf der Suche nach neuem Gebieten haben wir die Gegend Trollheimen auf der Karte entdeckt, allerdings gibt's nicht so viele Infos dazu im Forum oder überhaupt im Netz. Daher die Frage: war jemand schon mal da? Was sollte man unbedingt sehen, welche Wege lieber meiden? Und besonders wichtig: da wir auf ö-Verkehr angewiesen sind - gibt es eine Busverbindung (z.B. von Bahnhöfen wie Oppdal aus) direkt dorthin?
    Schon mal danke für die hoffentlich hilfreichen Antworten.
    Gruß,
    Vincent
    Zuletzt geändert von vinne90; 08.09.2010, 16:03.
    vinne90-Blog&Bilder

  • Gast-Avatar

    #2
    AW: [NO] Trollheimen-Infos

    Trollheimen ist nicht gross. Wenn Ihr also etwas Zeit habt, könnt Ihr quasi alles sehen. Ich habe damals das Illmandalen nicht gesehen, was sehr schön sein soll.

    Ihr solltet auf jeden Fall über die Trollhöhe laufen und ins Trollauge schauen. Ist ein bissel Scrambling mit dabei (mit Rucksack also anstrengend), aber cool.

    Zu Verkehrsmitteln kann ich nichts sagen.

    Insgesamt finde ich Trollheimen gut. M.E. durchaus mit Rondane, Femundsmarka o.ä. zu vergleichen und spannender als z.B. Hardanger Vidda.

    Kommentar


    • Coenig
      Fuchs
      • 09.07.2005
      • 1400

      • Meine Reisen

      #3
      AW: [NO] Trollheimen-Infos

      Nette Ecke. Ich kenne nur einen kleinen Teil Trollheimens, aber es dort ist sicherlich interessanter als den 1000. Hardangervidda-Versuch zu starten. Ist eine recht alpine Gegend dort - also landschaftlich reizvoll, wie ich finde.

      Mit øffentlichen Verkehrsmitteln ist Opddal schon fast der beste Einstiegspunkt. Wenn ihr auf der Nordseite anfangen wollt, kønnt ihr mit dem Nor-way Bussekspress auch bis beispielsweise Rindal kommen (von Trondheim):
      630 - Mørelinjen

      Es gibt natuerlich auch Lokalrouten bei Oppdal - Kønnte nur kompliziert werden. Deswegen wære es ja vllt eine alternative, zu versuchen noch ein paar Kilometer zu trampen? Die Lokallinien kannst Du beispielsweise hier finden: 16-112 von aunes (direkt bei oppdal) nach westen

      Gruss. Christian
      www.instagram.com/christian.engelke

      Kommentar


      • vinne90
        Gerne im Forum
        • 26.04.2010
        • 82

        • Meine Reisen

        #4
        AW: [NO] Trollheimen-Infos

        Das sieht doch schon mal ganz gut aus, damit kommt das Gebiet auf jeden Fall in die ganz enge Auswahl für den Sommer. Vielen Dank euch beiden und ich würde mich freuen, wenn sich noch mehr finden, die Erfahrungen mit der Region haben und sie hier teilen wollen.
        Grüße,
        Vincent
        vinne90-Blog&Bilder

        Kommentar


        • Sebastianos
          Erfahren
          • 16.01.2013
          • 178

          • Meine Reisen

          #5
          AW: [NO] Trollheimen-Infos

          OT: Ich krame mal diesen verwaisten Thread hervor – wäre doch zu unüberschtlich, einen neuen aufzumachen?

          Kann mir jemand bis einschließlich morgen noch behilfich sein (danach hab ich nämlich kein Netz mehr)? Wäre echt super.

          Im September soll es mit dem Auto noch für zehn Tage zum Trekken nach Trollheimen gehen. Leider sind da wenig Informationen verfügbar. Jedenfalls finde ich nicht, wo ich da günstig oder kostenlos (ja, Studenten ) bzw. überhaupt parken kann.

          Ich möchte möglichst von Süden oder vom Innerdalen aus starten. (Will nicht noch um Trollheimen herumfahren müssen.) In Storli Gard scheint es wohl nur einen Winterparkplatz auf einem Feld zu geben. Ansonsten würde ich mich einfach wo hinstellen, wo sich vermutlich niemand daran stört. Was haltet ihr von Seitenstreifen im Ort?

          Weiß jemand mehr? Parkverbote, Maut?

          Sebastian
          Twenty years from now you will be more dissapointed by the things you didn´t do, than by the things you did. So throw off the bowlines, sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. (Mark Twain zugeschrieben)

          Kommentar


          • fimbulwinter
            Erfahren
            • 15.03.2005
            • 142

            • Meine Reisen

            #6
            AW: [NO] Trollheimen-Infos

            Zitat von Sebastianos Beitrag anzeigen
            Ich möchte möglichst von Süden oder vom Innerdalen aus starten. (Will nicht noch um Trollheimen herumfahren müssen.) In Storli Gard scheint es wohl nur einen Winterparkplatz auf einem Feld zu geben. Ansonsten würde ich mich einfach wo hinstellen, wo sich vermutlich niemand daran stört. Was haltet ihr von Seitenstreifen im Ort?

            Weiß jemand mehr? Parkverbote, Maut?

            Sebastian
            Hi Sebastian.

            Eine gute Entscheideung, Trollheimen ist wirklich ein schönes Stückchen Norden und glücklicherweise immer noch wenig bekannt bei Nicht-Norwegern...

            Wir sind von Oppdal aus mit dem Taxi bis zur Gjevilvasshytta gefahren, hinter der Hütte gibt es einen Parkplatz. Das war/ist definitiv ein Mautweg.

            Der schönste Einstieg ist sicher das wunderbare Innerdalen, ein Stückchen vor der Innerdalshytta ist ebenfalls ein Parkplatz. Der Weg dorthin ist größtenteils asphaltiert und führt durch gering besiedeltes Wohngebiet. Da wir auf diesem Wege bis Ålvundeidet gelaufen sind haben wir nicht auf Maut oder Parkgebühren geachtet, zumindest letzteres wirst du dort aber bestimmt zahlen müssen.

            Sehr spannend stelle ich mir einen Aufstieg aus dem Sunndalen bei Grøa vor. Dort führt ein steiler Pfad 1000 sehr steile Höhenmeter bis zu zwei sehr spannenden Hochtälern (Tipp: Wenn ihr durch das Tverrådalen lauft, sucht unbedingt den aufgegebenen Pfad oder haltet auch weitestgehend an der östlichen Talseite). Ich habe zumindest von oben eindeutige Spuren entdeckt, ob der Pfad in der Steilwand des Sunndalen auffindbar ist kann ich leider nicht sagen, würde es aber gerne erfahren... ;)
            Im Sunndal lässt sich evtl. eine studentenverträgliche Parkmöglichkeit finden.

            Ich wünsche viel Spass dort, vielleicht klappt es Ende September für mich auch noch mit Trollheimen...

            LG
            Jens
            Ódáðahraun

            Kommentar


            • Sebastianos
              Erfahren
              • 16.01.2013
              • 178

              • Meine Reisen

              #7
              AW: [NO] Trollheimen-Infos

              Zitat von fimbulwinter Beitrag anzeigen
              Der schönste Einstieg ist sicher das wunderbare Innerdalen,(...) bis Ålvundeidet gelaufen
              Vielen Dank, Jens. Kann man direkt in Ålvundeidet parken?


              Sehr spannend stelle ich mir einen Aufstieg aus dem Sunndalen bei Grøa vor. (...) zwei sehr spannenden Hochtälern (...) Tverrådalen
              Meintest du direkt den Pfad bei Grøa, der dann aufhört und erst im Grasdalen weitergeht? Bestimmt meintest du aber den Start von Eriksvollen, oder? Sieht jedenfalls alles interessant aus. Danke für die Tipps.


              Im Sunndal lässt sich evtl. eine studentenverträgliche Parkmöglichkeit finden.
              Prima, na, dann werden wir das mehr oder weniger "spontan planen" müssen.


              Ich wünsche viel Spass dort, vielleicht klappt es Ende September für mich auch noch mit Trollheimen...
              Danke, wollt schon sagen, wenn du zwei Gestalten mit grünen Rucksäcken und orangem Berglogo siehst ..., aber Ende September ist dann doch wahrscheinlich knapp nach uns. Mal sehen.


              Noch eins: Wie kalt wird's im September in Trollheimen? Ich hoffe, nicht unter -5 °C ...
              Zuletzt geändert von Sebastianos; 16.08.2013, 12:37.
              Twenty years from now you will be more dissapointed by the things you didn´t do, than by the things you did. So throw off the bowlines, sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. (Mark Twain zugeschrieben)

              Kommentar


              • fimbulwinter
                Erfahren
                • 15.03.2005
                • 142

                • Meine Reisen

                #8
                AW: [NO] Trollheimen-Infos

                Zitat von Sebastianos Beitrag anzeigen
                Vielen Dank, Jens. Kann man direkt in Ålvundeidet parken?

                Es ist ein kleiner Ort. Vielleicht findet sich am Sportplatz oder am Supermarkt eine Parkgelegenheit. Fragt am besten irgendwo dort nach.


                Meintest du direkt den Pfad bei Grøa, der dann aufhört und erst im Grasdalen weitergeht? Bestimmt meintest du aber den Start von Eriksvollen, oder? Sieht jedenfalls alles interessant aus. Danke für die Tipps.

                Ich habe sicherheitshalber noch mal auf die Karte geschaut...
                Ich meinte nicht Grøa sondern den Pfad der bei Eiriksvollen losgeht. Sorry für die Erinnerungslücke!
                Laut aktueller Internetkarte müßte dieser Pfad sogar markiert sein.




                Danke, wollt schon sagen, wenn du zwei Gestalten mit grünen Rucksäcken und orangem Berglogo siehst ..., aber Ende September ist dann doch wahrscheinlich knapp nach uns. Mal sehen.


                Noch eins: Wie kalt wird's im September in Trollheimen? Ich hoffe, nicht unter -5 °C ...
                Wenn man das immer so gut voraussagen könnte
                Mit Minusgraden würde ich rechnen, dazu auch mit Schnee(schauern). Regnen wird es bestimmt auch mal, vielleicht scheint auch mal die Sonne oder die Aurora... ;)


                God Tur
                Jens
                Ódáðahraun

                Kommentar


                • Sebastianos
                  Erfahren
                  • 16.01.2013
                  • 178

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: [NO] Trollheimen-Infos

                  Takk!
                  Twenty years from now you will be more dissapointed by the things you didn´t do, than by the things you did. So throw off the bowlines, sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. (Mark Twain zugeschrieben)

                  Kommentar


                  • fcelch
                    Dauerbesucher
                    • 02.06.2009
                    • 521

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: [NO] Trollheimen-Infos

                    Google mal nach FJELLNISSE .....findest du auch bei Facebook.
                    Dort tolle Berichte und Touren in dem Gebiet.
                    Gruss
                    FCElch

                    ....kann es hier vom handy aus leider nicht verlinken.

                    Kommentar


                    • Sebastianos
                      Erfahren
                      • 16.01.2013
                      • 178

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: [NO] Trollheimen-Infos

                      Möchte mal noch Parkinfos für potentielle Nachahmer ergänzen.

                      Da wir von Trondheim kamen, haben wir letztlich gleich am Granasjøen geparkt (Nerskogen, nördlich von Oppdal). Dort gibt es eine ganze Reihe kostenloser Plätze, die auch auf Hinweisschildern vermerkt sind. Da scheint im Sommer nichts loszusein, sondern wohl eher im Winter.

                      Von dort sind wir dann zur Jøldalshytta gelaufen. Weniger als die Hälfte der Strecke ist zwar eine Mautstraße, aber trotzdem schön und im Grunde auch ländlich bis einsam. Außerdem läuft es sich gut für den Start. Will man die wenigen Kilometer abkürzen, kann man die Mautstraße fahren (Kreditkarte nötig!), aber meiner Meinung nach hätte es sich nicht gelohnt, das bisschen abzukürzen.

                      Und im Allgemeinen als "Geheimtipp": Trollheimen ist der Wahnsinn.
                      Twenty years from now you will be more dissapointed by the things you didn´t do, than by the things you did. So throw off the bowlines, sail away from the safe harbor. Catch the trade winds in your sails. Explore. Dream. (Mark Twain zugeschrieben)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X