Norwegenpackliste 2010

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sandmanfive
    Administrator

    Administrator
    Lebt im Forum
    • 11.04.2008
    • 8436

    • Meine Reisen

    Norwegenpackliste 2010

    Moin ODS-User,

    dieses Jahr geht es wieder auf eine längere Tour.
    Zur Zeit bin ich dabei meine Ausrüstung zu optimieren.
    Um ein paar Einsparungsvorschläge von Euch zu bekommen, habe ich meine vorläufige Packliste mit angehängt.

    Bei den grundlegenden Dingen wie Zelt, Rucksack, Schlafsack etc. wird sich nicht viel ändern lassen, da ich mit 1,94m doch zu den größeren Leuten gehöre.

    Einsparpotenial sehe ich höchstens bei folgenden Dingen:
    • Wassersack
    • Hardshell-Jacke(Kombi aus Flecce- und Regenjacke würde evt. reichen)
    • andere Sandalen
    • Erste Hilfe


    Was meint Ihr?
    Angehängte Dateien
    kein Bier nach 20:00 Uhr.

  • loopzero
    Erfahren
    • 23.06.2006
    • 391

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Norwegenpackliste 2010

    Ich sehe da noch eine Menge sinnloses Gewicht:

    Rucksack 3020g - WOW ist ja extrem...
    Schlafsack ist schon sehr schwer. Hast du keine Möglichkeit auf Daune zu wechseln?
    Faltschüssel & Teller? Würde ich beides weglassen
    Für was Rucksackliner und Regenschutz? -> Regenschutz würd ich nicht mitnehmen.
    Der kompl. Kocher ist auch nicht der leichteste. Normale PocketRocket hat <100g und ein Windschutz aus Alufolie wiegt auch fast nichts.
    Kleineres Geschirrtuch mitnehmen oder gleich zuhause lassen.
    Deine Sandalen sind schwerer als deine Stiefel... Nimm ein Paar Crocs.
    GoTop Halifax -> 1050g was ist das für ein Monster???
    Erste Hilfeset -> 1000g -> würde ich abspecken -> meins hat 120g
    75g für ne Schnur? Hast du da 1000m eingepackt, oder was?
    Das Pumamesser ist auch sehr schwer.

    Kommentar


    • Fjaellraev
      Freak

      Liebt das Forum
      • 21.12.2003
      • 13809

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Norwegenpackliste 2010

      Isomatte? Die wäre mir zu schwer, tut es nicht auch ein leichteres Modell, allenfalls eine EVA-Matte.
      Teller? Ich futtere auf Tour, auch zu zweit, einfach aus dem Topf.
      Faltschüssel? Habe ich noch nie vermisst
      Gamaschen? Müssen IMHO nicht sein, die Regenhose erfüllt den Zweck ja auch.
      Wasserflasche? Je nach Region würde ich nur 0.5 Liter nehmen, nimm einfach zwei 0.5l-PET-Flaschen dann kannst du spontan reagieren.

      Soviel mal nach dem ersten Blick drauf.

      Gruss
      Henning
      Es gibt kein schlechtes Wetter,
      nur unpassende Kleidung.

      Kommentar


      • Tie_Fish
        Alter Hase
        • 03.01.2008
        • 3550

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Norwegenpackliste 2010

        Wie schon gesagt:
        • 1 T-Shirt + 1 langes (übereinander anziehen!)
        • Trangia raus, leichter Gaskocher und Alufolie rein
        • Erste Hilfe 80% runter
        • Hygiene halbieren (oder haste noch paar Frauen mit? - uuuh!)
        • Nähzeug 50g?? Runter auf 10g
        • die Sandalen würde ich gleich endlagern oder thermisch verwerten...
        • Rucksack (2kg Potential...)
        • Monsterjacke gegen leichte Softshell (500g Potential)
        • Fleecejacke geht auch leichter, ggf. dünne Daunenjacke (230g in XL)
        • Trekkingstöcke könnte man halbieren (gewichtsmäßig, meine ich )
        • Multitool und Puma gegen leichtes Messer ersetzen


        Ich beneide dich! Viel Spaß!
        Grüße, Tie »

        Kommentar


        • Geronimo
          Fuchs
          • 14.01.2004
          • 1402

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Norwegenpackliste 2010

          Zitat von Fjaellraev Beitrag anzeigen
          Wasserflasche? Je nach Region würde ich nur 0.5 Liter nehmen, nimm einfach zwei 0.5l-PET-Flaschen dann kannst du spontan reagieren.
          Genau, normalerweise sollte 0,5 Liter als Reserve reichen, da Du meist alle 200 Meter Wasser findest. Ich würde eine Platypus Soft Bottle 1 Liter kaufen und nur zur Hälfte füllen. Wenn Du mal über längere Geröllfelder oder so musst, wo es kein Wasser gibt, kannst Du die Flasche auch ganz füllen. Ist schön leicht.

          Kommentar


          • Tie_Fish
            Alter Hase
            • 03.01.2008
            • 3550

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Norwegenpackliste 2010

            Zitat von geronimo Beitrag anzeigen
            Genau, normalerweise sollte 0,5 Liter als Reserve reichen, da Du meist alle 200 Meter Wasser findest. Ich würde eine Platypus Soft Bottle 1 Liter kaufen und nur zur Hälfte füllen. Wenn Du mal über längere Geröllfelder oder so musst, wo es kein Wasser gibt, kannst Du die Flasche auch ganz füllen. Ist schön leicht.
            Ich bin davon ausgegangen, dass er mit 1000g Wasserflasche eine PET-Flasche mit 1Liter Wasser drin meinte. 1 PET-Flasche ist immernoch leichter als 2x 0,5l, oder nicht? Was wiegt den so ein Papy-Dingens - weniger als die 40g der 1l-PET? Wohl kaum! Aber bei dem Rucksack ist das wohl Haarspalterei...
            Grüße, Tie »

            Kommentar


            • Geronimo
              Fuchs
              • 14.01.2004
              • 1402

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Norwegenpackliste 2010

              Zitat von Tie_Fish Beitrag anzeigen
              Was wiegt den so ein Papy-Dingens - weniger als die 40g der 1l-PET? Wohl kaum! Aber bei dem Rucksack ist das wohl Haarspalterei...
              Das Gewicht der 1l-Platy habe ich nicht gerade zur Hand. Das 2l-Teil wiegt 30g.
              Aber auch wenn's einbisschen schwerer wäre, würde ich die Soft-Teile von Platy immer den Petflaschen vorziehen. Aus Volumen-Gründen. Dafür kosten sie auch.

              Kommentar


              • Sandmanfive
                Administrator

                Administrator
                Lebt im Forum
                • 11.04.2008
                • 8436

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Norwegenpackliste 2010
                • Rucksack: Beim Kauf habe ich diverse ausprobiert und dieser trug sich sich noch am Besten. Auch war die Zuladungsreserve für Familientouren ein Entscheidungsmerkmal. Aber wenn es Rucksäcke mit langer Rückenlänge und Beladung bis 20 kg gibt, die dann auch noch 2kg leichter sind, dann würde ich mir die doch gerne genauer ansehen. Was habt Ihr da für Vorschläge.
                • Schlafsack: Dann müsste ich 219,95 bis 399,95 EUR in einen neuen investieren: Yeti Sunrizer 800 Comfort(1540g), ME Classic 500(1180g) oder Yeti V.I.B. 600(1070g)
                • Teller: Hm, den weglassen würde mir schon sehr schwer fallen. Alleine gar kein Thema, aber zu zweit gehört eine gewisse Privatssphäre für mich dazu. Ich teile ja auch nicht die Zahnbürste.
                • Faltschüssel: Das muss ich mir noch genau überlegen. Zum Abwaschen und Wäsche waschen ist sie schon praktisch. Direkt im Fluss oder See kommt das bestimmt nicht gut.
                • Regenschutz: Den werde ich wohl zuhause lassen.
                • Kocher: Den Kessel werde ich wohl rausschmeissen um das Gewicht zu reduzieren.
                • Geschirrtuch: zuhause lassen bestimmt nicht, eher halbieren oder ich nehme eins der Stofftücher meiner Tochter mit.
                • Sandalen: Die habe ich bereits auf dem Zettel, allerdings kann ich mit meinen auch mal bequem eine Stunde wandern. Ich werde mal demnächst ein paar Tevas anprobieren, die sind doch deutlich leichter als meine.
                • Erste-Hilfe-Set: Da ist sicherlich noch Einsparpotenial, ich werde mal demnächst den Inhalt prüfen und ggf. getrennt zur Diskussion stellen.
                • Hardshell: Habt Ihr hier ein paar genauere Vorschläge für mich, max bis 150 EUR.
                • Wasserflasche: Geplant waren bereits zwei PET-Flaschen mit Sportlerverschluß
                • Isomatte: Eigentlich wollte ich es diesmal etwas bequemer haben.
                • Gamaschen vs. Regenhose: Hier hast Du sicherlich recht.
                • Hygiene: Ich wüsste jetzt nicht wo man das halbieren kann.
                • Trekkingstöcke: Da bin ich ja mal auf Alternativen gespannt. Sicherheitshalber wiege ich mal die Stöcker meiner Frau. Wenn die leichter sind, kommen die mit.
                kein Bier nach 20:00 Uhr.

                Kommentar


                • Mr.Sunrise

                  Fuchs
                  • 01.02.2007
                  • 1230

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Norwegenpackliste 2010

                  Also wenn du PET-Flaschen dabei hast würde ich den Wassersack zuhause lassen. Was für eine Monster-Isomatte hast du denn? eine dünne TAR wiegt nur ca 450g in der langen Variante.

                  Dein Spork ist auch recht schwer, meiner wiegt keine 20g, keien Ahnung warum du so ein schweres Teil hast, oder ist das die extra große Ausführung für den ganz großen Hunger?

                  Den Kulturbeutel kannst du noch abspecken - nein Ziplocbeutel nehmen spart auch nochmal 65g.

                  Messer und Multitool ist auch übertrieben - doppelt gemoppelt.
                  Teller und Faltschüssel würde ich auch weglassen, du hast doch Töpfe dabei. Das Kochset ist ok, da kann man dann auch richtig kochen.
                  Geschirrtuch und Spülschwamm würde ich gegen sowas tauschen, funktioniert super.

                  Gruß,
                  Daniel
                  Mr.Sunrise`s Outdoor Blog
                  Gründungsmitglied der ABF - Autonome Buff Fraktion

                  Da ist Purpur drin - Purpur ist auch ein Obst!

                  Kommentar


                  • Tie_Fish
                    Alter Hase
                    • 03.01.2008
                    • 3550

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Norwegenpackliste 2010

                    Hier mein Badezimmer für 10 Tage:
                    - Ziplock-Beutel 1L: 7g
                    - Zahnbürste 15g
                    - Zahnpasta 15g (Meridol 1 Tube)
                    - Duschbad Probepackung 65g
                    - Sonnenschutz Haut 50+ 40g
                    - Sonnenschutz Lippen 50+ 25g (Stift)
                    - Handtuch 59g (MSR Putzlappen)

                    Manchmal kommt noch 30g Waschmittel (REI) dazu oder etwas Kernseife...
                    Grüße, Tie »

                    Kommentar


                    • Tie_Fish
                      Alter Hase
                      • 03.01.2008
                      • 3550

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Norwegenpackliste 2010

                      Zitat von geronimo Beitrag anzeigen
                      Das Gewicht der 1l-Platy habe ich nicht gerade zur Hand. Das 2l-Teil wiegt 30g.
                      Aber auch wenn's einbisschen schwerer wäre, würde ich die Soft-Teile von Platy immer den Petflaschen vorziehen. Aus Volumen-Gründen. Dafür kosten sie auch.
                      OK, 30g ist ein Argument, das Volumen nicht, denn ich gehe ja davon aus, dass ich das Volumen bei gefülltem Behältnis einplanen muss - ein Liter bleibt ein Liter

                      Aber kümmern wir uns lieber um Sandmans "fette Brocken"...
                      Grüße, Tie »

                      Kommentar


                      • Tie_Fish
                        Alter Hase
                        • 03.01.2008
                        • 3550

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Norwegenpackliste 2010

                        Zitat von Mr.Sunrise Beitrag anzeigen
                        Geschirrtuch und Spülschwamm würde ich gegen sowas tauschen, funktioniert super.
                        Ich benutze immer eine Handvoll Sand und etwas Wasser, das kriegt jeden (Alu-)Topf sauber. Würde ich allerdings bei diesen NoStick-Dingern eher nicht machen... Topf trocknet auch allein...
                        Grüße, Tie »

                        Kommentar


                        • Mr.Sunrise

                          Fuchs
                          • 01.02.2007
                          • 1230

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Norwegenpackliste 2010

                          Deshalb habe ich auch den oben genannten Lappen. Damit kriegt man auch im Winter problemlos ohne Wasser alles super sauber.
                          Mr.Sunrise`s Outdoor Blog
                          Gründungsmitglied der ABF - Autonome Buff Fraktion

                          Da ist Purpur drin - Purpur ist auch ein Obst!

                          Kommentar


                          • Monika
                            Fuchs
                            • 04.11.2003
                            • 2051

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Norwegenpackliste 2010

                            Statt Teller: Berhaferl o.ä. - da kann man draus Essen und trinken ...
                            Faltschüssel nur zum Abwaschen? - mit dem Topf/Teller das Flusswasser zum Geschirr bringen geht auch.

                            Hygiene: kein Waschbeutel mit Haken und Spiegel sondern:
                            kleiner Packsack oder Ziplockbeutel mit zusammensteckbarer Reisezahnbürste, Probepackung Zahncreme, kleines Fläschen Outdoorseife (geht auch zum Geschirrspülen), kleine Tupe Creme, Zahnseide o.ä. gibts auch als Pobepackung, Pinzette+Nagelklipser, Faltbürste mit Spiegel (wenn man lange Haare hat), gg. Minideo (dieser Spray in Lippenstiftgrösse)

                            Im Sommer: Sonnencreme, Labello, Hirschhorntalg.


                            Erste Hilfe:
                            Schmerztabletten, Pflaster, Blasenpflaster, einige Mullbinden, kleine Rolle Tape, Wundsalbe, ev. noch eine elastische Binde.

                            Monika

                            Kommentar


                            • SOIA
                              Gerne im Forum
                              • 17.12.2006
                              • 94

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Norwegenpackliste 2010

                              Also den Regenschutz für den Rucksack würde ich schon mitnehmen.
                              Du kannst ja nicht alles in den Müllsack packen. Wenns mal einen Tag regnet ist
                              alles in den Seitentaschen und im Deckelfach... durchgeweicht.
                              Sonst würde ich mir auch überlegen ob eine Regenjacke und eine Hardshell (ist doch eigentlich auch eine Regenjacke) Sinn machen. Fleecejacke würde ich weglassen. Besser einen dünneren Fleecepullover und für drunter ein Merinoshirt nehmen. Faltschüssel und Wassersack hab ich noch nie vermisst.
                              Sonnenschutz? Reicht doch eigentlich der Hut oder.

                              Kommentar


                              • Fjaellraev
                                Freak

                                Liebt das Forum
                                • 21.12.2003
                                • 13809

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Norwegenpackliste 2010

                                Zitat von SOIA Beitrag anzeigen
                                Also den Regenschutz für den Rucksack würde ich schon mitnehmen.
                                Sehe ich genauso, da würde ich eher den Müllsack als Liner daheim lassen, ein nasser Rucksack ist schwer und nervig...
                                Zitat von SOIA Beitrag anzeigen
                                ... Wassersack hab ich noch nie vermisst.
                                Wenn man mal nicht in unmittelbarer Nähe eines Gewässers zeltet, oder bei einem Ruhetag im Regen, lernt man ihn zu schätzen

                                Gruss
                                Henning
                                Es gibt kein schlechtes Wetter,
                                nur unpassende Kleidung.

                                Kommentar


                                • Sandmanfive
                                  Administrator

                                  Administrator
                                  Lebt im Forum
                                  • 11.04.2008
                                  • 8436

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Norwegenpackliste 2010

                                  Zitat von Monika Beitrag anzeigen
                                  Statt Teller: Berhaferl o.ä. - da kann man draus Essen und trinken ...
                                  Ich hatte schon immer Probleme aus dem Müslitopf vernünftig zu Essen, wie soll das denn mit dem Berghaferl funktionieren? Auf einen Teller schmiert sich das Brot nunmal besser! Und nur Müsli essen dazu habe ich keine Lust.
                                  Zitat von Monika Beitrag anzeigen
                                  Faltschüssel nur zum Abwaschen? - mit dem Topf/Teller das Flusswasser zum Geschirr bringen geht auch.
                                  Das Wasser hole ich mir mit den PET-Flaschen, mit der Schüssel oder Topf ist das zu umständlich.

                                  Zitat von Monika Beitrag anzeigen
                                  Hygiene: kein Waschbeutel mit Haken und Spiegel sondern:
                                  Der Waschbeutel(700g) stand schon gar nicht mehr auf der Liste.

                                  Zitat von Mr.Sunrise Beitrag anzeigen
                                  Dein Spork ist auch recht schwer,
                                  Upps, dann nehme ich die anderen drei wohl besser raus.

                                  Zitat von Mr.Sunrise Beitrag anzeigen
                                  Messer und Multitool ist auch übertrieben - doppelt gemoppelt.
                                  Wieso das? Das Multitool hat kein Messer und das Messer keine Zange. Auch benötige ich das Messer auch zum Essen, schließlich ist mein Spork modifiziert.

                                  Zitat von Mr.Sunrise Beitrag anzeigen
                                  Geschirrtuch und Spülschwamm würde ich gegen sowas tauschen, funktioniert super.
                                  getauscht

                                  Bis hierin schon mal einen rechtherzlichen Dank.
                                  Ich überarbeite jetzt erstmal meine Liste.
                                  Hygiene und Erste-Hilfe werde ich nochmal extra prüfen.

                                  David
                                  kein Bier nach 20:00 Uhr.

                                  Kommentar


                                  • Sandmanfive
                                    Administrator

                                    Administrator
                                    Lebt im Forum
                                    • 11.04.2008
                                    • 8436

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Norwegenpackliste 2010

                                    Ich habe gerade eine Hardshell gefunden, die recht interessant aussieht.

                                    Siehe hier Klick

                                    Die würde ich woanders für 160 EUR kriegen.

                                    Die wiegt In Größe XXL ca. 1300 g
                                    Dafür fliegt dann
                                    • die GoTop 1050g
                                    • die Fleecejacke 700g
                                    • und die Regenjacke 350g

                                    raus.

                                    Einsparung: ca. 800g
                                    kein Bier nach 20:00 Uhr.

                                    Kommentar


                                    • Geronimo
                                      Fuchs
                                      • 14.01.2004
                                      • 1402

                                      • Meine Reisen

                                      #19
                                      AW: Norwegenpackliste 2010

                                      Wieso z.B. nicht sowas? >>Klick<< und dann einfach mehrere Schichten drunter als Isolation.

                                      Ich trage immer nur nach dem Schichtenprinzip und kann es kaum verstehen wie man gefütterte Hardshells überhaupt nutzen kann. Viel zu schwer und unflexibel.

                                      Kommentar


                                      • Buck Mod.93

                                        Lebt im Forum
                                        • 21.01.2008
                                        • 8824

                                        • Meine Reisen

                                        #20
                                        AW: Norwegenpackliste 2010

                                        Ich finde es unnötig an der Liste rumzutüfteln.Von dem was du mitnehmen willst kannst du kaum was weglassen.Dazu muss imo auch nichts also ist die Liste doch gut durchdacht.Alles andere führt nur zum Kauf neuer teurer Ausrüstung.

                                        Wenn der schwere Rucksack raus ist,der schwere Schlafsack,die schwere Matte und das Trangia Geschirr dann ist es eine Ausrüstung deine aber gewiss nicht mehr.

                                        Den ganzen Kram durch was leichteres zu ersetzen kostet schon mal locker um die 600 Euro.
                                        Les Flics Sont Sympathique

                                        Kommentar

                                        Lädt...
                                        X