[SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jag
    Erfahren
    • 31.08.2009
    • 174

    • Meine Reisen

    AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

    Hier im Värmland ist ein komplettes Feuerverbot.
    Also auch für alle Kocher.

    Ich halte das für etwas übertrieben, wir waren vor 3 tagen bei einem daytrip auf einer Sandbank/Kiesbank, warum sollte man da keinen Kocher anschmeißen.

    Andererseits sind hier tatsächlich noch verstrahlte unterwegs die ein Lagerfeuer anmachen und meinen das sie ja nur auf einer kleinen Insel sind.

    ich kann dazu nur folgendes anmerken.
    Es gibt hier kaum Polizei und die feuerwehren sind auch völlig überfordert.
    Wenn es wegen solchen Lagerfeuerspezies hier brennt, möchte ich nicht in deren Haut stecken wenn die Bevölkerung die in die Finger bekommt.

    Kommentar


    • DerNeueHeiko
      Fuchs
      • 07.03.2014
      • 2330

      • Meine Reisen

      AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

      Zitat von cast Beitrag anzeigen
      Dem könnte man eventuell mit einem Stück Carbonfilz untendrunter abhelfen.

      Aber sinnlose Diskussion, wenn offenes Feuer generell verboten ist, sogar zu Hause im eigenen Garten, ist es verboten.
      Die Diskussion hilft nur in den Läns, in denen Kochen auf feuerfester Unterlage erlaubt ist. Was mir durchaus helfen würde...

      So wie sonst immer, Trangia irgendwo hinstellen und fertig, werde ich dieses Jahr jedenfalls nicht kochen. Umkippen halte ich eher für eine theoretische Gefahr (zumindest nach meiner Erfahrung) aber Überfüllung bzw. Tropfen daneben kann ich nicht ausschließen, ebenso wenig wie einzelne Grashalme, die durch den Windschutz in die Flamme ragen.

      Wenn das alles nicht besser wird: Wie sieht denn die Situation in Norwegen aus? @OttoStover - hast du Infos? Sowohl die Regeln (Feuerverbot) als auch die Gefahrenlage (wie trocken ist es?) würde mich interessieren - aus Kiruna kann ich ja immerhin bis Narvik weiterfahren...

      Andererseits - bei den Temperaturen ist es vielleicht auch nicht so verkehrt, kalt zu essen - Einkaufen muss ich eh noch, dann nehm ich keinen Tee und keine Haferflocken für Frühstücksporridge mit, sondern Brausetabletten und Müsli mit Milchpulver.

      Am 7.8. steh ich in Kiruna, dann muss ich einen Plan haben

      MfG, Heiko

      Kommentar


      • cast
        Freak
        Liebt das Forum
        • 02.09.2008
        • 17844

        • Meine Reisen

        AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

        Norbotten darfst du ja noch.

        Nur scheint es da der Länsstyrelsen für übertrieben zu halten, also weiterhin Kocher erlaubt und grillen auf eigenem Grund, er trotzt laut SVT dem Vorschlag des Zivilschutz, der ein komplett Verbot fordert. Die Frage ist, wie lang er das durchhält.
        "adventure is a sign of incompetence"

        Vilhjalmur Stefansson

        Kommentar


        • cast
          Freak
          Liebt das Forum
          • 02.09.2008
          • 17844

          • Meine Reisen

          AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

          Für die mit schwedisch Kenntnissen.

          http://www.svt.se/nyheter/flera-skogsbrander-i-landet

          Jetzt bombardieren sie schon die Brände. Allerdings ist das der Schiessplatz in Älvdalen mit einem der großen Brände.
          Endlich mal ein sinnvoller Einsatz der flygvapnet, sonst nerven die nur bei Übungsflügen von Karlskrona aus.
          "adventure is a sign of incompetence"

          Vilhjalmur Stefansson

          Kommentar


          • Pfiffie
            Fuchs
            • 10.10.2017
            • 1975

            • Meine Reisen

            AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

            Man kann alles mit Googletranslater einigermaßen verständlich übersetzen lassen. Manchmal sind etwas komische Bezeichnungen drin aber es geht!
            "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

            Kommentar


            • Albiown

              Erfahren
              • 18.08.2011
              • 371

              • Meine Reisen

              AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

              Da ich am Samstag nach Abisko aufbreche, wollte ich mal kurz fragen: Auf welcher Seite kann ich möglichst aktuell den Stand der Verbote von offenem Feuer in Norbotten immer einsehen? Finde keinen Link im Thread, aus dem ich für Norbotten schlau werde...

              lg!

              Edit: Hat sich erledigt, die Kungsleden Seite vom STF auf Facebook scheint up to date zu sein.
              Zuletzt geändert von Albiown; 26.07.2018, 07:42.

              Kommentar


              • cast
                Freak
                Liebt das Forum
                • 02.09.2008
                • 17844

                • Meine Reisen

                AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                offizielle Seite ist immer der Länsstyrelsen, in dem Fall von Norbotten

                https://www.lansstyrelsen.se/norrbot...ela-lanet.html
                "adventure is a sign of incompetence"

                Vilhjalmur Stefansson

                Kommentar


                • Bulli53
                  Fuchs
                  • 24.04.2016
                  • 1737

                  • Meine Reisen

                  AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                  Inoffiziell auch auf der Seite von SVT, schwedisches TV. Da gibt es Aktuelles auch in Englisch. Die veröffentlichten Landkarten mit Bränden sind nicht immer aktuell. Oder auf Schwedisch im Radio P4.
                  Nie auf Expressen.se. Ein Zeitung wie b... .
                  Ansonsten gehen die Schweden relativ entspannt mit dem Thema um.

                  Kommentar


                  • superflow
                    Dauerbesucher
                    • 09.09.2013
                    • 541

                    • Meine Reisen

                    AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                    1.) Sehe ich es richtig, dass auch in sämtlichen südlichen Provinzen totales Kocherverbot herrscht. Wir überlegen, statt im Dalsland eine Kanutour weiter südlich zu machen. (Auch, weil es dort mehr Dörfer gibt, und man Brot nachkaufenb könnte).

                    2.) Weiss jemand, ob es auf "normalen" kleineren Campingplätzen Kochmöglichkeiten geben würde?

                    Kommentar


                    • cast
                      Freak
                      Liebt das Forum
                      • 02.09.2008
                      • 17844

                      • Meine Reisen

                      AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                      Es herrscht praktisch im ganzen Land ein totales Verbot von offenem Feuer.
                      Sogar der Grill im eigenen Garten.Ausnahme Elektrogrill.
                      Ausnahme, bis jetzt, Norbotten.
                      Da darf mit den notwendigen Vorsicht ein Kocher noch verwendet werden.
                      Wahrscheinlich bis zum ersten Brand.

                      Das mit dem eigenen Garten ist absurd. Unser Grill steht auf Schotter. Ich immer dabei.Wasseranschluss 5 m entfernt. Ich passe schon auf, das die Hütte nicht abbrennt.
                      Aver okay. Geht auch ohne. Ist sowieso zu heiß.
                      "adventure is a sign of incompetence"

                      Vilhjalmur Stefansson

                      Kommentar


                      • Langhals
                        Erfahren
                        • 13.11.2016
                        • 204

                        • Meine Reisen

                        AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                        Zitat von superflow Beitrag anzeigen
                        ........
                        2.) Weiss jemand, ob es auf "normalen" kleineren Campingplätzen Kochmöglichkeiten geben würde?
                        Hab in Schweden noch keinen Campingplatz gesehen, auf dem nicht mindestens ein E-Herd vorzufinden ist. Meistens auch Microwelle und Wasserkocher.

                        Gruß
                        Langhals

                        Kommentar


                        • Pfiffie
                          Fuchs
                          • 10.10.2017
                          • 1975

                          • Meine Reisen

                          AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                          Im Südlichen Schweden kann ich bestätigen. Ich habe zuletzt von Laholm/Halland gelesen das das Feuerverbot dort so verschärft wurde.
                          "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                          Kommentar


                          • cast
                            Freak
                            Liebt das Forum
                            • 02.09.2008
                            • 17844

                            • Meine Reisen

                            AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                            Es gilt überall. Außer Norbotten.

                            https://www.lansstyrelsen.se/blekinge/privat.html

                            Du kannst dich gerne durch die einzelnen Seiten der Länsstyrelsen durch klicken.
                            "adventure is a sign of incompetence"

                            Vilhjalmur Stefansson

                            Kommentar


                            • Bulli53
                              Fuchs
                              • 24.04.2016
                              • 1737

                              • Meine Reisen

                              AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                              Auch in Norrbotten ist offenes Feuer untersagt. In einem Radiosender mit einfachem schwedisch (gibt es tatsächlich) wurden, ich glaub von Stf, Tips zur Verflegung im fjäll ohne kochen gegeben.

                              Kommentar


                              • andrea2
                                Dauerbesucher
                                • 23.09.2010
                                • 805

                                • Meine Reisen

                                AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                                Campingkocher sind in Norbotten ja nach wie vor erlaubt. Lansstyrelsen Norrbotten schreibt (wie schon früher verlinkt):

                                When using camping kitchens/open-air cooker, following measures must be taken:

                                There must be no fuel on the outside of the burner cup and the open-air cooker must be securely placed so that it stays firm on a surface that cannot burn, that is, on stones, gavel or sand.
                                Additional water must be in reach so that in case of fire, extinguishing can occur immediately. It is advisable to cook food nearby to a stream, lake or similar water source.
                                Before leaving the place, secure that there is no heat left on the ground. A fire can occur after using the camping kitchen.
                                https://www.lansstyrelsen.se/norrbotten/krismeddelande-i-sidhuvudet/2018-07-16-eldningsforbud-i-hela-lanet.html#0

                                Trotzdem werden wir ein paar Kilo Müsli zusätzlich einpacken und vor Ort entscheiden ob wir das mitnehmen und das warme Essen rausfliegt. Gibt halt dann morgens Müsli mit kalten Kaffe und abends noch mal Müsli, vielleicht noch ein paar Nüsse mehr, aber dann passt das schon.

                                Auf utsidan ist auch ein langer Artikel über kalte Küche:

                                https://www.utsidan.se/cldoc/friluftsmat-vid-eldningsforbud.htm

                                bzw. die dort verlinkte pdf-Datei:

                                https://www.utsidan.se/obj/docpart/2/259ac81284648ce246dbfd762ac797e7.pdf

                                Kommentar


                                • Bulli53
                                  Fuchs
                                  • 24.04.2016
                                  • 1737

                                  • Meine Reisen

                                  AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                                  Der Artikel ist 10 Tage alt. Die offizielle Meinung ist weniger spitzfindig. Bei der aktuellen trockenen und windigen Lage der letzten Tage hat die sensibilität der Einwohner zugenommen. Nordschweden besteht nicht nur aus fjäll.
                                  Neben dem zitierten Artikel gibt es z. B. für Jokkmok, Pietå etc. Restriktionen auf kommunaler Basis.

                                  Kommentar


                                  • andrea2
                                    Dauerbesucher
                                    • 23.09.2010
                                    • 805

                                    • Meine Reisen

                                    AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                                    Ich will ja damit auch nicht sagen, dass man Feuer machen soll, aber das ist der aktuelle und offizielle Stand der Dinge in Norrbotten, zumindest bei Länsstyrelsen. Auf die Bestimmungen der Kommunen bin ich noch nicht gestoßen, da muss man wohl schon gezielt suchen? Kannst du bitte mal den Link einstellten? Auf der Seite von Jokkmokk finde ich auch nur den gleichen Text mit Verweise auf Länsstyrelsen.

                                    Kommentar


                                    • Pfiffie
                                      Fuchs
                                      • 10.10.2017
                                      • 1975

                                      • Meine Reisen

                                      AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                                      Es zählt die letzte Meldung und wenn die 10 Tage alt ist, ist die Trotzdem Gültig. Nur wie Cast schon schrieb erwarten Presse und die anderen Kommunen das auch sie genauso scharf sind und auch die Kocher verbieten. Man muss aber auch sagen im Fjäll Norrbotton ist was anderes wie Innland und Südliches Fjäll in Dalarna. Man muss halt tagesaktuell schauen, nur schwierig wenn man schon im Fjäll ist!
                                      "Freiheit bedeutet, dass man nicht alles so machen muss wie andere"

                                      Kommentar


                                      • Bulli53
                                        Fuchs
                                        • 24.04.2016
                                        • 1737

                                        • Meine Reisen

                                        AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                                        In jedem Kaff, im Schaukasten der Kirchen, beim Ica, an den Hütten die Wetterreport ausgängen, beim Hüttencheckin usw. hängt ein Hinweis. Schwedisch, englisch und da wo orientalische pflücker sind in ?-sprache. Zwischen haparanda und der russischen grenze auch auf kyrillisch.

                                        Kommentar


                                        • Zz
                                          Dauerbesucher
                                          • 14.01.2010
                                          • 922

                                          • Meine Reisen

                                          AW: [SE] Verbot von offenem Feuer in weiten Teilen des Landes

                                          Zitat von DerNeueHeiko Beitrag anzeigen

                                          Wenn das alles nicht besser wird: Wie sieht denn die Situation in Norwegen aus? @OttoStover - hast du Infos? Sowohl die Regeln (Feuerverbot) als auch die Gefahrenlage (wie trocken ist es?) würde mich interessieren - aus Kiruna kann ich ja immerhin bis Narvik weiterfahren...



                                          Am 7.8. steh ich in Kiruna, dann muss ich einen Plan haben

                                          MfG, Heiko
                                          Gestern wurde in den Norwegischen Fernsehnachrichten ueber einen Waldbrand im Sueden des Landes berichtet.
                                          Trocken ist es hier genauso wie vermutlich ueberall, warm und sonnig sowieso seit Wochen. Muecken, Bremsen, Gnitzen gibt es auch trotz der Trockenheit reichlich, aber die letzten Tage ging es in Lakselv und es gab auch vorgestern Gewitterregen.
                                          Gruss Z

                                          Kommentar

                                          Lädt...
                                          X