Trekking & Schnorcheln Sulawesi

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nammalakuru

    Lebt im Forum
    • 21.03.2003
    • 9352

    • Meine Reisen

    Trekking & Schnorcheln Sulawesi

    Moinsen.

    Geht bei mir in Kürze gen Indonesien genauer Sulawesi (Makassar). Hat jemand Trekkingtipps für Sulawesi parat. Ne kleine Mehrtagestour wäre schon ausreichend. Zum schnorcheln gehts wohl nach Bira - sei denn jemand hat nen besseren Tipp.

    ... die Reiseführer-Situation ist doch etwas dünn für die Gegegend. Zudem würd ich gerne die LP-Ströme meiden

    Beste Grüße,
    Nam

  • SwissFlint
    Lebt im Forum
    • 31.07.2007
    • 8565

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Trekking & Schnorcheln Sulawesi

    Damals haben wir im Norden Balis geschnorchelt.. ob das Riff noch lebt?
    Zurück von Weltreise! http://ramblingrose.ch/

    Kommentar


    • Nammalakuru

      Lebt im Forum
      • 21.03.2003
      • 9352

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Trekking & Schnorcheln Sulawesi

      Zitat von SwissFlint Beitrag anzeigen
      Damals haben wir im Norden Balis geschnorchelt.. ob das Riff noch lebt?
      Ist angeblich eines der besten Tauchregionen. Da fahren aber nicht unbedingt die 0815 Pauschaltouristen hin - von daher hält das vielleicht etwas länger

      Bira soll aber auch nett sein.

      Kommentar


      • Artischocke
        Neu im Forum
        • 18.07.2010
        • 1

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Trekking & Schnorcheln Sulawesi

        Hallo Nam,

        mit Trekking-Touren kann ich dir nicht direkt weiterhelfen.
        Und auch alles andere wird nicht so wirklich hilfreich sein.

        Im Jahre 1994 war ich auf Sulawesi mit meiner Familie mit Kleinkindern.

        Nach der Landung in Makassar wurden wir direkt von einem Minibus abgeholt, der uns nach sehr langer kurviger Fahrt ueber Bergstrassen ins Toraja-Land gebracht hat. Mein Vater hatte eine gefuehrte Tour gebucht. Unserer Familie stand somit ein Fahrer plus einen Guide zur Verfuegung.
        Im Toraja-Land bekamen wir einiges zu sehen, starte einfach mal eine Bildersuche, die Haeuser dort sind einfach nur schoen.
        Der Hoehepunkt war fuer mich das Beiwohnen einer Totenfeier.
        Die Torajas arbeiten ihr ganzes Leben nur um sich eine tolle Totenfeier zu finanzieren. Wieviel man in seinem Leben geschafft hat laesst sich durch die Anzahl der geopferten Rinder quantifizieren.
        Wir sassen dann unter dem Dach einer der offenen Huetten, die um den Dorfplatz angeordnet waren; es hatte natuerlich geregnet, ueberhaupt durchgehend die ganze Zeit. Nach und nach wurden Rinder vorgefuehrt und an einer Palme in der Mitte der Haeuser festgebunden. Jemand kam dann feierlich mit einer Machete und schnitt dem Vieh die Kehle durch, sodass ein Sturzbach von Blut sich mit dem lehmigen Matsch des Bodens vermischte. Das wurde dann fuer 13 oder 14 Rinder gemacht. Ja, der Tote war ziemlich reich gewesen.
        Nachher werden die Toten einbalsamiert und in sehr hoch in Felswaenden gelegenen Nischen deponiert. Vielleicht findest du auch Bilder davon. Ist ziemlich schoen anzusehen.

        Wir wurden wieder nach Makassar gebracht und flogen dann nach Manado im Norden der Insel weiter. Hier sollten mein Vater und ich tauchen und meine Geschwister schnorcheln.
        Wir waren in einem ziemlich simplen Tauchhotel untergebracht.
        Morgens brachte uns dann ein Boot nach Bunaken, eine Manado vorgelagerte Insel mit einem phantastischen Riff.
        Es ist wirklich unglaublich was es dort alles zu sehen gibt, und du hattest, damals zumindest, nicht auch Busladungen von Tauchern vor deiner Maske, wie es in Aegypten der Fall ist.
        Ich war auch schon in Thailand und Aegypten tauchen und muss sagen, dass soviele verschiedene schoene Arten von Fischen und unbeschadete Korallen du nur in Bunaken findest. Ehrlich gesagt ist mir das Tauchen viel zu langweilig geworden, da es nichts mehr gibt, was meine Eindruecke aus Bunaken uebertreffen kann.

        Wie gesagt, waren meine Geschwister waehrend meiner Tauchgaenge am Schnorcheln und hatten auch so einiges gesehen. Was ihnen besonders mitteilungswuerdig erschien waren Begegnungen mit Seeschlangen und einem Manta Ray.

        Damals, also Juni/Juli 1994 war das ganze Gebiet touristisch nicht sonderlich entwickelt. Man muss mit viel Regen, Ueberschwemmungen (ja, hatten wir auch) und vielen Stromausfaellen rechnen. Von Makassar nach Manado ueber Land zu fahren dauert mehrere Tage, ohne Flug ginge es also nicht.

        Ach ja, was sind LP-Ströme?

        Kommentar


        • Nammalakuru

          Lebt im Forum
          • 21.03.2003
          • 9352

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Trekking & Schnorcheln Sulawesi

          ... wenn ich mir die Zeilen zur Totenfeier durchlese: Ich glaub dafür hab ich ein zu weiches Herz. Sowas kann ich gar nicht mit ansehen.

          Über Bunaken hatte ich auch bereits einiges gelesen. Mal sehen. Wir werden sowieso noch weiter reisen. Denk mal wir machen ne 4-5 Tage Südsulawesi und dann gff. noch Nordsulawesi oder Lombok und Flores. Meine Planungen sind tendenziell immer sehr kurzfristig

          LP-Ströme sind Massen von Travellern mit Lonely Planet unterm Arm. Für einen entspannten aber auch erlebnissreichen Urlaub kann man ja heute schon fast ne Negativselektion der LP-Ziele anpeilen. Vielleicht bin ich auch etwas allergisch gegen zu ausgefeilte touristische Infrastrukturen.

          Nam

          Kommentar


          • Peer
            Gerne im Forum
            • 29.06.2008
            • 68

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Trekking & Schnorcheln Sulawesi

            OT: Also die Lonely Planet-Touristen sind mir wesentlich angenehmer als die, die sich in ADAC-Reiseführern informieren ;)

            Auf Infos zum Trekking da bin ich auch gespannt, will da auch demnächst mal hin (auch wenn´s nächstes Jahr wohl nix wird...).

            Grüße

            Peer
            "Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft."
            (Emil Zátopek)

            Kommentar


            • ChrisB76
              Gerne im Forum
              • 05.08.2009
              • 95

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Trekking & Schnorcheln Sulawesi

              Falls da noch wer paar Infos hat, immer her damit! Bin ab Mai 2011 auch 10 Wochen in Indonesien unterwegs... Ich gucke heute Abend mal nach meiner Liste und poste nen paar Sachen, vielleicht kennt man ja das ein oder andere noch nicht.

              Nam, wann gehts los bei dir?

              Kommentar

              Lädt...
              X