Reisebegin Appalachen Trail Ab Neuengland

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hoelle
    Gerne im Forum
    • 29.05.2012
    • 68

    • Meine Reisen

    Reisebegin Appalachen Trail Ab Neuengland

    Hallo,
    Bin den Appalachen Trail bis zum Hudson gelaufen,
    habe mich entschlossen ihn nun zu vollenden.
    Frage:
    Würde in Fort Montgomery (New York) starten, da sind es etwa 800 Meilen bis zum Ziel in Main.
    Wollte um den 1.4 starten.
    Ist es da in Neu England noch zu kalt.
    Mir haben 2 Amis davon abgeraten....
    Danke.
    Hölle
    Zuletzt geändert von Hoelle; 02.02.2020, 15:04.

  • danobaja
    Alter Hase
    • 27.02.2016
    • 2519

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Reisebegin Appalachen Trail Ab Neuengland

    das ist noch ganz schön früh. du wirst in den bergen auf jede menge schnee treffen wenn das wetter ungünstig ist. das heisst entweder du trägst winterausrüstung, du quälst dich, oder du machst viele zero´s, dann sicherlich oft auch gleich ein ganzes wochenende, bzw. mehrere tage.

    in den whites wirst du ganz sicher durch schnee laufen, routenfindung ist oft problematisch da auf felsen in weiss geblazed ist. wir haben auf saddleback mtn. ne viertel stunde nach dem weg für den abstieg gesucht. aber auch bromley mtn, ny hat die ski-pisten bis ca. mitte april geöffnet. da läufst du direkt oben drüber.

    und stell dich auf glatteis ein. nicht nur auf gläserne bäume die unter der last zusammenbrechen, auch der weg wird bei ungünstigen bedingungen eine einzige eisplatte sein.

    du hast den trail so gut wie die ganze woche für dich allein. in den whites climbers der harten sorte, sonst dayhikers in strassennähe aber selten unter der woche.

    wenn du winter magst, dann los. ich hatte nen riesenspass im winter!
    danobaja
    __________________
    resist much, obey little!

    Kommentar

    Lädt...
    X