Ausrüstung Alpenüberquerung

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schoma
    Gerne im Forum
    • 21.02.2010
    • 99

    • Meine Reisen

    Ausrüstung Alpenüberquerung

    Hallo zusammen,

    Im August diesen Jahre planen ich und drei andere in der Zeit nach dem Staatsexamen die Alpen zu überqueren. Die Route steht noch nicht fest, von der Zeit her schießen wir uns auf zwei Wochen +- ein. Ich brauche ein bisschen konstrultive Kritik bezüglich der Ausrüstung:

    Rucksack:
    mein alter Vaude Trekker 55 ist nicht mehr der beste und das Tragesystem für eine 2-Wochen Tour nicht ausreichend gut. Es stehen der Gregory Triconi 60 oder der Lowe Alpine Cerro Torre 65 zur Auswahl

    Schuhe:
    Meindl Borneo

    Kleidung:
    Marmot Alpinist Jacke
    ME Softshell
    FR Karl Zippi Hose
    Unterwäsche ist noch anzuschaffen: welche könnt ihr denn empfehlen, am besten was mit Merino (Boxer und Socken-Liner) und nicht zu teuer
    Ich werd mir auch noch ein 200er MErino zur Sicherheit mitnehmen

    Ausrüstung:
    Stöcke (Komperdell)
    Taschenmesser
    LedLenser Lampe
    Deuter Trnikblase
    Erste Hilfe Set und Apotheke
    ME Schlafsack


    Zum Rucksack: er könnte zu groß wirken, aber a)plane ich noch längere Touren und b) werde ich einen Teil der Ausrüstung meiner Freundin mittragen...

    Zum Schlafsack: seitdem ich mir am Hochthron den Ar*** mit einem Hüttenschlafsack abgefrorern habe, schleppe ich lieber mehr und friere nicht!

    DAnke für Anregungen, was man noch braucht. Gibts denn Alternativen zur E5-Autobahn in der Laufzeit?

  • Becks
    Freak

    Liebt das Forum
    • 11.10.2001
    • 18828

    • Meine Reisen

    #2
    AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

    Frage(n):
    - wo willste übernachten? Draussen oder in den Hütten?
    - Irgendwelche Spaßeinlagen (Gletscher, Kletterpassagen) gefällig?

    in der Liste fehlen unbedingt: Handschuhe, winddichte Kappe, Stirnlampe, Handy (und Notfallnummern der Bergrettung).

    Alex
    After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

    Kommentar


    • Ötzi
      Erfahren
      • 25.12.2005
      • 428

      • Meine Reisen

      #3
      AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

      Je ein großer Biwaksack pro zwei Personen wäre evtl auch sinnvoll.

      Kommentar


      • fraizeyt

        Fuchs
        • 13.08.2009
        • 1891

        • Meine Reisen

        #4
        AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

        Sonnenbrille und Sonnenschutz für die Birne.
        Die Qualität unseres Lebens ist das Resultat unserer Gedanken.

        Kommentar


        • schoma
          Gerne im Forum
          • 21.02.2010
          • 99

          • Meine Reisen

          #5
          AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

          Also wir haben geplant auf Hütten zu übernachten. Stirnlampe ist vorhanden (Petzl Tikka irgendwas), Handy und Notfallnummern sind vorhanden (auch mit ausreichend Akkus).

          Reichen dünne Fleecehandschuhe? Hab alte Röckl mit Windstopper, reichen die z.B.?

          Danke für die vielen Tipps schonmal

          Spaßeinlagen sind nicht geplant, also wenn möglich keinen Gletscher oder Klettersteig.

          Kommentar


          • loewe
            Dauerbesucher
            • 31.07.2010
            • 996

            • Meine Reisen

            #6
            AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

            Da war doch mal was ....
            http://www.outdoorseiten.net/forum/s...-Alpentrekking

            Ich hab im letzten Jahr ähnliches vorgehabt. Sollte also eigentlich für euch viel nützliches drin stehen.
            Wenn dann noch Fragen sind (die kommen bestimmt) einfach fragen.

            So weit im Vorfeld solltet ihr euch mal auf Schnee einstellen können -> da dürfte vermutlich noch einiges an isolierenden Dingen hinzukommen. Eine endgültige Packliste wird man ohne Kenntnis der Route und des Wetters nicht machen können.

            Alternativen zum E5 gibts übrigens reichlich -> einfach ne Karte aufschlagen und mal schauen.
            Zuletzt geändert von loewe; 13.04.2011, 22:05.

            Kommentar


            • ThomasA

              Dauerbesucher
              • 07.03.2010
              • 993

              • Meine Reisen

              #7
              AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

              dünn ist relativ, aber Handschuhe mit denen du bei um die Null grad in der Stadt net frierst müssten am Berg reichen.
              Regenhose fänd ich auch noch sinnvoll.
              Waschzeug (also 1 Seife, 1 Zahnpasta, 1-2*Handtuch, 2*Zahnbürste für dich und deine Freundin) hast du nicht aufgeschrieben.
              Sonst noch der Tipp: Einpacken, wiegen, auspacken, wegnehmen, ...
              Und wegen U-Wäsche: Ich hab Odlo cubic boxer, das sind bei mir (neben den aktuellen Lidl-modellen) die einzigen Boxer, mit denen der Wolf vermieden wird.

              Kommentar


              • Becks
                Freak

                Liebt das Forum
                • 11.10.2001
                • 18828

                • Meine Reisen

                #8
                AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                Also ich würde mitnehmen:


                Regendichte Jacke oder Poncho
                Softshell
                2 Paar T-Shirts oder 2 Paar Merinohemden (langärmlig)
                1 200er Fleecpulli
                Winddichte Kappe
                stabile Handschuhe (sollten bis unter 0°C warm halten)
                Wanderhose
                Regenüberhose
                2 Paar Treklkingsocken
                Bergstiefel
                2 Paar Unterhosen


                Rucksack (35-45L)
                Hüttenschlafsack (aus Seide)
                Taschenmesser
                Stirnlampe + 1 Satz Ersatzbatterien
                Handy + Ladegerät
                1.5L PET Flasche für Wasser
                Essen für 2-3 Tage unterwegs
                Trekkingstöcke
                Erste Hilfe Set
                Biwacksack
                Fotoausrüstung
                Kartenmaterial, Geld, DAV-Ausweis
                Liste mit Telefonnummern der Hütten am Weg
                Fläschchen Universalwaschmittel (für Hände, Haare, Wäsche)
                Taschentücher
                Gletscherbrille
                Sonnencreme
                Ohrstöpsel
                Zahnbürste, Zahnpasta


                Wenn Firn unterwegs angesagt ist oder es hoch hinaus geht oder früh im Jahr ist:
                Eispickel, leichte Steigeisen, Gamaschen

                Alex
                After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                Kommentar


                • ThomasA

                  Dauerbesucher
                  • 07.03.2010
                  • 993

                  • Meine Reisen

                  #9
                  AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                  Ich muss Becks hier widersprechen, Ponchos halte ich in den Alpen für absolut untauglich. In Blockfeldern, an steilen Abstiegen oder Klettersteigen sieht man den Boden (oder Abgrund) direkt vor sich nicht mehr. Wir hatten mal zwei Leute mit Poncho in nem Kamin dabei (offizieller Weg auf dem Stubaier Höhenweg). Die konnten nur blind klettern.
                  Nimm ne Regenjacke, damit bist du sicherer.
                  Ansonsten ist das natürlich DIE standartpackliste für Hüttentouren.
                  Zuletzt geändert von ThomasA; 14.04.2011, 08:27.

                  Kommentar


                  • Mecoptera
                    Dauerbesucher
                    • 24.03.2004
                    • 974

                    • Meine Reisen

                    #10
                    AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                    Und aufpassen: 1.5L Wasser würden mir z.B. nie reichen, ich nehme mindestens das doppelte mit...

                    Kommentar


                    • schoma
                      Gerne im Forum
                      • 21.02.2010
                      • 99

                      • Meine Reisen

                      #11
                      AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                      Welche Hose würdet ihr mitnehmen...hab eine Haglöfs Mid Fjell Pant. Ich würd gern noch eine Zipphose mitnehmen, nur welche? Sollte vom Preis her nicht zu teuer sein!!!

                      Kommentar


                      • Becks
                        Freak

                        Liebt das Forum
                        • 11.10.2001
                        • 18828

                        • Meine Reisen

                        #12
                        AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                        Eine Hose reicht, in kurzen Hosen würde ich nicht in die Alpen wollen. Zu viel Haut welche eingecremt werden muss und keine Lage Stoff als Abriebschutz, sollte ich in einem rutschigen Bereich (z.B. Kies oder verharschtem Schnee) einen Abflug machen.

                        Alex
                        After much research, consideration, and experimentation, I have decided that adulthood is nothing for me. Thank you for the opportunity.

                        Kommentar


                        • schoma
                          Gerne im Forum
                          • 21.02.2010
                          • 99

                          • Meine Reisen

                          #13
                          AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                          Welche Unterwäsche könnt ihr empfehlen...vor allem Boxershorts, die nicht nach 2-3 Tagen Nutzung zu müffelnj beginnen? Socken aus Merino muss ich mir auch noch besorgen, gibts da Tipps???

                          Kommentar


                          • codenascher

                            Alter Hase
                            • 30.06.2009
                            • 4357

                            • Meine Reisen

                            #14
                            AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                            Bei Boxershorts das gleiche wie bei den Socken:

                            Icebreaker Merino Boxer, welche genau, guckst du am besten selber welchen Schnitt du bevorzugst. Kannste locker 3,4,5 Tage tragen ;)

                            Bei Socken fahre ich mit Smartwool Merinosocken am besten.

                            Sven

                            Bin im Wald, kann sein das ich mich verspäte

                            meine Weltkarte

                            Kommentar


                            • Monika
                              Fuchs
                              • 04.11.2003
                              • 2051

                              • Meine Reisen

                              #15
                              AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                              Zitat von ThomasA Beitrag anzeigen
                              Die konnten nur blind klettern.
                              Nimm ne Regenjacke, damit bist du sicherer.
                              Ich hab einen sehr dünnen Poncho und eine Regenhose. Was spricht dagegen bei starkem Wind und schlechtem Wetter den Poncho in die (Regen-)Hose zu stopfen bzw. den Poncho mit einem Seil um den Bauch zu binden? Das sieht zwar "Scheisse" aus ... aber ist mir egal.
                              Ausserdem versuche ich bei wirklichem Sauwetter die Tour so umzulegen, dass ich nicht umbedingt klettern muss.

                              Im Gegensatz zu Becks habe ich noch eine Ziphose mit. Bei Taletappen und Wiesenwege (die man bei Touren wie E5, Bärentrek etc durchaus auch hat) finde ich eine kurze Hose durchaus schön.

                              Monika

                              Kommentar


                              • Homer
                                Freak

                                Moderator
                                Liebt das Forum
                                • 12.01.2009
                                • 15170

                                • Meine Reisen

                                #16
                                AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                                Zitat von Monika Beitrag anzeigen
                                Ich hab einen sehr dünnen Poncho und eine Regenhose. Was spricht dagegen bei starkem Wind und schlechtem Wetter den Poncho in die (Regen-)Hose zu stopfen
                                naja, wenn der regen am poncho runterläuft, dann läuft er dir in die hose - wäre mir persönlich unangenehm
                                #staythefuckhome Orgy-porgy

                                Kommentar


                                • schoma
                                  Gerne im Forum
                                  • 21.02.2010
                                  • 99

                                  • Meine Reisen

                                  #17
                                  AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                                  Also poncho steht nicht zur Debatte, jedenfalls bei mir. Seid ihr schonmal in den Bergen mit solch einem Teil gelaufen? In meiner Bundeswehr Zeit war das der Albtraum, man kommt sich bei Wind vor wie ein Drache in der Luft.

                                  Welche Socken könnt ihr mir denn Empfehlen. Hatte bisher Falke TK4, aber die gehen nur auf einer Tagestour, da sie danach stinken wie die Hölle

                                  Kommentar


                                  • loewe
                                    Dauerbesucher
                                    • 31.07.2010
                                    • 996

                                    • Meine Reisen

                                    #18
                                    AW: Ausrüstung Alpenüberquerung

                                    Zitat von schoma Beitrag anzeigen
                                    Welche Socken könnt ihr mir denn Empfehlen. Hatte bisher Falke TK4, aber die gehen nur auf einer Tagestour, da sie danach stinken wie die Hölle
                                    Die Falke TK 2 Coolmax stinken glaub ich nicht großartig. Ich muss das aber auch noch einmal validieren.

                                    Ansonsten halt dich an (Merino-)Wolle. Neigt weniger zum Gestank, ist dafür in der Regel auch nicht ganz so luftig und saugt sich eher mal voll.

                                    Kommentar

                                    Lädt...
                                    X